Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    20.2.2014
    2 Check-Ins hier

    Leckeres Essen mit angenehmen Ambiente.

  • 4.0 Sterne
    15.4.2013
    Erster Beitrag

    Schönes Lokal in altem Gebäude.
    Tolle Einrichtung mit modernen Elementen die sich aber gut in das historische Flair des Hauses einfügen.
    Das junge Thekenteam bietet einen guten, lockeren Service.
    Sehr große Getränkeauswahl zu vertretbaren Preisen.
    Wir waren mit unseren Steaks sehr zufrieden.
    Die Musik ist sehr laut und an manchen Plätzen ist der Klang nicht ausgewogen.
    Insgesamt für einen Abend mit Freunden absolut zu empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    28.4.2013

    Ich war zufällig in der Stadt und bei Nachfrage nach gut bürgerlicher Küche wurde mir das 1643 wärmstens empfohlen. Schönes Ambiente, freundliches Personal, sehr sauber (auch Toilette) und gutes Essen. Endlich mal wieder ein Restaurant mit gutem Essen. Ich hatte den Spargel mit Medaillons vom Jungschwein. Superb! Die von meinem Vorredner bemängelte Musiklautstärke kann ich nicht nachvollziehen. Es wurde ruhige leise Loungemusik gespielt. Daumen hich

    • Qype User peppi1…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.6.2013

    Wegen einer Totalsperrung der Autobahn A2 mussten wir auf dem Weg nach Lippstatt durch den wirklich netten Ort Rietberg. weil es uns so gut gefiel sind wir am Abend wieder von Lippstatt zurückgefahren um uns in diesem Ort umzusehen. Auf Empfehlung sind wir im 1643 gelandet. Es war Samstag abend 19Uhr 30. im Parterre waren alle Tische reserviert. Wir bekamen eine Etage höher einen sehr schönen Platz. Wie in den beiden Beiträgen vorher muss ich das interessante Inventar loben. Als Erlebnisgaststätte einmalig. Wir hatten 1x Rinderroulade u 1x Spargel mit Schinken und Butter bestellt. SorryDie Roulade war mit einem Gewürz übersättigt, was in der Rinderroulade nichts zu suchen hatte. Die Füllung bestand aus versalzenem Räucherspeck und (vermutlich) Prägen oder ähnlichem. Das Fleisch selber war strohtrocken. Der Rotkohl total überwürzt. Dieses Portion war schlichtweg ungeniesbar. Wir haben das auch so reklamiert. Die sehr nette Bedienung hatte diese Portion nach Rücksprache auch nicht berechnet und dafür einen sehr leckeren Nachtisch serviert. Mein Spargel war in Ordnung, nur der Schinken eine Lachnummer. Auf einem Beilagenteller lagen 3 dünne Scheiben Kochschinken und 3 ebenso dünne Scheibchen Rohschinken aus der Aufschnittspackung wie man es bei Aldi oder sonstwo zu kaufen bekommt. Von der zerlassenen Butter war nichts zu sehen. Da stimmt das Preis Leistungsverhältnis gar nicht. Für den Bierkenner noch zu ergänzen. Das örtliche Hausbier ist gewöhnungsbedürftig, für unseren Geschmack fuselig und macht Kopfschmerzen. Ab 20 Uhr war das Lokal recht gut gefüllt, allerdings wohl deswegen, weil es ein nettes Erlebnislokal ist, nachzulesen auf 8 Seiten der Getränkekarte, aber nicht unbedingt zum Essen gehen. Da gibt es nur 4 Seiten zur Auswahl.

Seite 1 von 1