Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    3.7.2014
    1 Check-In hier
    Aufgelistet in Wie man sich bettet...

    Viele Jahre lang war ich hier STammgast, namentlich bekannt und hatte schon fast mein festes Zimmer. Nach über 50 Nächten binnen 6 Monaten kein Wunder. Dann wurde es ruhiger um mich hier, ich wollte auch mal andere Häuser kennenlernen ohne das das Achat bei mir negativ auffiel.

    Jetzt war ich nach gut 2 Jahren mal hier und stelle fest: In der Preisklasse gibt es kaum bessere Häuser in München. Das angelo, bzw. die beiden angelo Häuser gefallen mir auch gut, diese sind aber nur bei Sonderangeboten preislich vergleichbar.

    Was bietet das ACHAT?

    Die Lage, ca. 3 Minuten Fußweg von der U-Bahnstation Machtlfinger Straße entfernt ist gut, die Innenstadt erreicht man mit der U3 und dem kurzen Fußweg in 15 Minuten. Im Umkreis von 5 Fußminuten gibt es einen real (nur bis 20 Uhr geöffnet), eine Tankstelle mit Getränkeshop (praktisch) und ein paar Gastronomiebetriebe. Der Metrobus hält direkt gegenüber des real und ist in 5 min zu erreichen. Das Hotel bietet Parkplätze und eine Tiefgarage. Es liegt insgesamt recht ruhig, von den in der Nähe befindlichen Bordellen merkt man eigentlich nichts. Es herrscht auch keine entsprechende Atmosphäre auf der Straße. Weiß man von diesen nichts, dann bemerkt man sie gar nicht erst.

    Das Personal ist insgesamt freundlich und hilfsbereit. WLAN Schlüssel erhält man kostenfrei an der Rezeption und die Zimmer sind mit einer Minibar mit 4 Gratis Getränken ausgestattet. Ist diese leer hat man allerdings keine Chanche etwas Neues im Hotel zu erwerben. Man kann nur an der Bar (mit Außenterasse) etwas trinken. Die Preise hier sind ok, für Hotels nicht überzogen. Praktisch daher der nahe liegende Getränkeshop zum Nachfüllen.

    Die Zimmer sind angemessen groß, haben einen Schreibtisch, Sessel, Stuhl, Flachbildfernseher, Schrank und Doppelbett. Dazu große Fensterfronten und eine Klimaanlage, die sehr gut arbeitet. Das Bad ist modern, die Dusche offen und doppelt so groß wie die Standarddusche. Sie ist doppelt so lang um genau zu sein, eine Seite hat eine Glasfront, die schmale Seite ist auf einer Seite zum Einstieg komplett offen. Schick.

    Das Frühstück ist gut bestückt. Neben Bachwaren, Kuchen und Aufschnitt gibt es leicht wechselnde warme Speisen (Rührei, Speck, Frikadellen, Würstchen, Hähnchen Nuggets), Joghurt, Früchte, Cerealien. Eierspeisen werden einem auf Wunsch zubereitet auch Kaffeespezialitäten. Ebenso stehen Weißwürste und Brezeln zur Verfügung. Einzig ist die Atmosphäre nicht sonderlich schön, aber auch nur auf Grund vieler ach so wichtigen Geschäftsleute, deren wichtigen Geschäftserfolge bereits morgens gerne den Begleitungen kund getan werden. Ist halt eher ein Businesshotel. Wenn es nicht sonderlich voll ist, dann hat man auch seine Ruhe.

    In Zukunft werde ich sicherlich wieder häufiger hier nächtigen, wenn ich in München bin, hier weiß ich was ich habe, die Qualität stimmt und das Preis-Leistungsverhältnis ist meist hervorragend. (Messen und Events mal ausgenommen).

  • 4.0 Sterne
    3.3.2014

    Habe über Booking.com hier vergangenen Freitag auf Samstag für unschlagbare € 50 übernachtet - Sehr freundliche Rezeption , nett gestaltete Lobby Bar und ansprechende Zimmergestaltung.
    Lage ist in einem Industriegebiet ca. 6-7 Kilometer südlich des Münchner Zentrums - hat aber wiederum den Vorteil, daß man hier kostenfrei Parkplätze findet und eine hervorragende U-Bahn Anbindung keine 200 Meter entfernt ohne Umstieg direkt in's Zentrum hat! Und dies ist auch dem günstigen Preis speziell am Wochenende geschuldet.
    Ab 04.00 Uhr in der Frühe wurde ich allerdings jäh aus den Träumen geweckt - in einem direkt benachbartem Discounter (ich hatte Zimmer 109) wurde ich durch einen an-/abfahrenden LKW und zugehöriger Beladegeräusche geweckt - Industriegebiet eben.
    Wermutstropfen auch war die Tatsache daß das Housekeeping (Zimmermädchen) trotz ausgehängtem "Nicht-Stören"-Schild gegen 10.00 Uhr an der Tür klopft und zusätzlich nach Nicht-Antwort auch noch aufschließt...

    Alles in allem vor allem durch den sehr moderaten Preis zu empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    30.10.2012
    6 Check-Ins hier

    Sehr schönes Hotel im Münchener Süden
    Preis Leistung Top!
    Sehr gut auch öffentlich zu erreichen, nahe den Firmen SIEMENS und Autodesk z.B.
    Schöne Zimmer, hervorragendes Essen, äusserst zuvorkommendes Personal.

    Die Lobby (mit WLAN auf Anfrage) eignet sich auch gut für kleinere Meetings.

  • 5.0 Sterne
    21.9.2012

    Am Nachhauseweg vom Yelp-Cocktailtest im Gabanyi bin ich hier noch auf einen Mojito (7,50.-)  eingekehrt. Der Barkeeper versteht sein Handwerk ! 1 A Mojito mit einem Stück Limette ! Da könnte sich der junge Barkeeper vom Gabayii noch eine Scheibe abschneiden ! Das Hotel habe ich nicht benutzt, da ich ja um die Ecke wohne.

Seite 1 von 1