Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Aesthetik Institut, Berlin von Qype User Matt-…

Aesthetik Institut, Berlin von Qype User SARAHA…

  • 5.0 Sterne
    23.11.2012

    Ich schreibe es mal eine Nummer kleiner
    Ein schöner Laden in einer schönen Straße, der mit seiner Auslage, der einen immer wieder auf einen Blick (oder mehr) anlockt.
    Ich habe einige schöne Bücher aus meinen mit Büchern nicht eben reichlich gesegneten Interessensgebieten gefunden.
    Ich mag solche Läden.

  • 5.0 Sterne
    2.10.2008
    Erster Beitrag

    Warum mögen Menschen alte Bücher? Weil sie schön aussehen? Nun ja, nicht immer. Nur zu oft befinden sich alte Bücher in unterschiedlichen Stadien des Zerfalls. Gerade die guten unter ihnen werden tatsächlich immer mal wieder gelesen, und das tut Büchern nicht gut, obwohl das doch eigentlich genau ihre Bestimmung ist. Und so leiden dann die Einbände, zerreißen Seiten und werden lose und auch die Farben sind nicht mehr das, was sie mal waren.

    Einen Schatz hält man aber in Händen, wenn man dann mal ein spannendes, gut erhaltenes Buch aus alten Zeiten in den Händen hält. Am besten eines mit braunem Ledereinband und goldener Schrift und einem leichten Geruch nach altem Staub aus einer großen, unübersichtlichen Bibliothek. Wer einmal Im Namen der Rose von Eco gelesen hat, wird die Aufregung, die einen beim Lesen eines alten Buches befällt, vielleicht besser nachempfinden können. Denn außer einem sinnlichen Erlebnis, ein Kunstwerk in der Hand zu halten, ist so ein Buch auch noch ein Fenster in die Vergangenheit, verbindet uns mit Menschen, die schon längst nicht mehr auf der Welt sind.

    Hier gibt es viele dieser alten Bücher, vor allem solche aus dem 19. Jahrhundert. Eine englischsprachige Biographie von Nelson in zwei Bänden vom Ende des 19. Jahrhundert habe ich hier erstanden, und einen ebenfalls englischen Reiseführer über Ägypten vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Vieles mehr würde ich mir hier gerne leisten, inbesondere die vielen, alten Reisebeschreibungen, die es hier zu kaufen gibt. Der Laden zeichnet sich generell dadurch aus, dass man sich hier auf hochwertige Bücher beschränkt und dabei auch viele fremdsprachige Werke führt.

    Derzeit mein liebster Antiquar.

  • 1.0 Sterne
    1.6.2011

    Nachdem ich bei Groupon einen Gutschein für Wimpern Extensions erworben hatte, wurde ich von dem eigentlichen Verkäufer an dieses "Institut" verwiesen (Beauty Lounge Rosin, dort hatte man wohl die eigenen Kapazitäten überschätzt - auch ein Unding!). Um es kurz zu machen - eine Katastrophe! Man ist dort zwar freundlich, aber eine Beratung gibt es nicht - und das Resultat dieser doch sehr teuren und aufwändigen Behandlung: War nun bei anhaltenden Problemen mit dem Waschen der Augen etc. im Studio meines Vertrauens, wo man auch einfach nur entsetzt war und es nicht mehr zu retten fand - ließ die verkleisterten Wimpern unter Einbüßung der Hälfte meiner Naturwimpern entfernen, hätte ich länger gewartet, wäre es wahrscheinlich noch schlimmer geworden. Ein wahrer Alptraum. Dass man dort auch eine Ausbildung im Anbringen von Wimpern Extensions anbietet, finde ich ausgesprochen bedenklich.

    • Qype User stierc…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 50 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.8.2011

    Über dieses Kosmetikinstitut kann ich anhand meiner Erfahrungen nichts Negatives berichten. Ich hatte auch einen Groupon-Gutschein für eine Kosmetikbehandlung. Die Terminvereinbarung war unkompliziert, lange warten musste ich auch nicht, der Empfang war freundlich. Das Ergebnis  und darauf kommt es mir meistens an  konnte sich sehen lassen, da gibt es überhaupt nichts auszusetzen. Die Kosmetikerin war auch sehr freundlich und kompetent. Was ich nicht so gut fand und was verbesserungswürdig wäre:

    - im Behandlungsraum befinden sich zwei Liegen, das ist etwas irritierend, denn die meisten Kunden wollen, dass sie die ausschließliche Aufmerksamkeit bekommen. Vielleicht wären zwei separate Räume/eine Trennwand besser?

    - die Ausreinigungsprozedur war etwas schmerzvoller als ich es kenne. Ich hatte das Gefühl, dass die Behandlung von einer Auszubildenden mit Kunstnägeln durchgeführt wird, die noch nicht über das notwendige Feingefühl verfügt, so etwas geht natürlich nicht.

    Ansonsten war ich sehr zufrieden und komme bestimmt gerne wieder.

    • Qype User black8…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    2.4.2013

    die doch sehr unterschiedlichen bewertungen machen schon misstrauisch, also besser selber ausprobieren und siehe da, an den negativen beiträgen ist viel wahres dran, kurz gefasst: mitarbeiterinnen gestresst und unaufmerksam, unverpersönlich, wenig herzlich, locationen ok aber benötigt grundreinigung, staub wirkt wenig hygienisch, kein wellnessfeeling entsteht, aufmerksam kann man die gespräche rundherum lauschen, zu behandlung selbst, es gibt kontraindikationen zur vapozonanwendung! bei einem erstkundenkontakt erwarte ich mehr aufklärung und informationen. apperative anwendungen sehr gute, gute ausstattung und auch die pflegeprodukte sind markenware.

Seite 1 von 1