Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User diepan…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.8.2011

    Ich war mit meinem Sohn im Juli ein paar Tage in Oberwiesenthal. Wir hatten den Groupon-Gutschein und uns deswegen für das Ahorn-Hotel entschieden. Wir finden, eine gute Entscheidung.

    Zimmer klein aber vollkommen in Ordnung. Es war sauber und ordentlich.

    Die Frauen am Empfang waren sehr freundlich und zuvorkommend. Die Servicekräfte im Speisesaal waren das auch. Es wurde immer sehr schnell kontrolliert, ob alles da ist und ob die Plätze am Buffet sauber und ansprechend aussehen.

    Das Essen war in Ordnung, sehr reichhaltig und vielseitig. Keine Wellness-ich mache mal ein paar Tage  fett- und fleischlose Küche:-)
    Highlight  der Kinderklub  liebevoll und vielseitig.

    Highlight auch das Schwimmbad und der neu gebaute Bademantelübergang. Morgens war immer Wassergymnastik:-).

    Wellness- und SaunaBereich in Ordnung und sehr angenehm. Weiß allerdings nicht, wie das im Winter aussieht, wenn unendlich viele Ski-Urlauber da sind:-)

    Etwas negativ  ich hatte extra wegen eines Bademantels für meinen Sohn angefragt und er bekam dann xl-Größe. Das fand er doof und unbequem.

    Positiv: Viele Angebote für Erwachsene tagsüber und auch abends  jeden Abend Musik und andere kulturelle Angebote.

    Die Frauen an der Bar waren etwas zu arrogant.

    Minuspunkt: Der Gutschein galt für Ü/F  Auf Nachfrage wurde uns für das Abendbrot ein Preis von 19,50 pro Person angekündigt. Zum Vergleich: Ich hatte dann um eine Nacht verlängert und habe für Ü/HP für mich 39 und für meinen Sohn 19,50 bezahlt. Das ist eine Kalkulation, die ich nicht nachvollziehen kann, da auch die Getränke beim Abendessen nicht enthalten sind.

    Aber Fazit: Wir fahren wieder hin!

  • 2.0 Sterne
    15.3.2013

    Ich war hier weder Gast noch Kunde. Ich bewerte hier lediglich das, was ich von Außen gesehen habe.
    Und das war grausam. Dieses Hotel ist vermutlich ein DDR-Plattenbau-Hochhausschrecklich anzusehen, das komplette Gegenteil zur wunderschönen Umgebung und der Natur des Fichtelberges in Oberwiesenthal!
    (Siehe Foto unten)
    Ein Spaziergang über die Fichtelbergwiesen. Ein Blick Richtung Oberwiesenthal und ich bekomme schnell Augenreizungen;-) Eine graue Platte, so wie in Marzahn, Eisenhüttenstadt und Co diese sozialistischen Errungenschaften seit den 70er Jahren sie erbaut wurden, mit ein wenig Holz an der Fassade dazu dekoriert.
    (Siehe Foto unten)
    Ich könnte hier nicht buchen.Die Innenbereichfotos sehen ja recht nett aus.
    Komisch finde ich es, dass der Anbieter Ahorn-Hotels auf seiner Internetpräsenz keine Außenbereichfotos anbietet. jedenfalls habe ich keine Bilder von diesem Schmankel gefunden.
    ahorn-hotels.de/hotel-am…
    Auch im Hotelvideo des Betreibers wird für die Natur, den Fichtelberg, Oberwiesenthal und den Sport geworben. Auch hier gibt es Innenansichten über das Inventar der 388 Zimmer und der Service-Bereiche. In diesem 1:40 Minuten Werbevideo wird alles gezeigt, nur nicht einmal die Außenansicht!
    Video link: youtube.com/watch?v=Bwun…
    Auch hier bei Qype hat der Betreiber mit dem Namen Albeck u.a. einige sehr wunderschöne Bilder vom Hotel und den Tätigkeiten hochgeladen. Wiedermal wurde vergessen, die Außenansicht zu präsentieren und darzustellen, dass es ein Plattenbauhochhaus ist.
    Deshalb habe ich mich entschlossen diesen Beitrag hier zu schreiben und einige Fotos zu zeigen. Denn.fast hätte ich hier gebucht;-)

    (Siehe Foto unten)

    • Qype User Graube…
    • Sindelfingen, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.8.2010

    Die Buchung war eine gute Entscheidung.
    Tolle Lage, sehr freundlicher service, das essen vielseitig und gut. Absolut familienfreundlich. Winter wie Sommer

  • 4.0 Sterne
    5.2.2013
    Erster Beitrag

    Ich habe hier als externer Gast nur den Saunabereich besucht und war zufrieden. Zunächst sind 7,- EUR p.P. für 3 Stunden für z.B. Berliner Verhältnisse ein eher günstiger Preis, was ja im Urlaub schon mal eine angenehme Überraschung ist. Die finnische Sauna ist nicht riesig, aber für mindestens 6 Menschen ausreichend geräumig. Eine Aufgussuhr war vorhanden, doch der angezeigte Aufgusstermin fand nicht statt, was aber für erfahrene Saunagänger kein Problem ist: Selbst ist der Mann! Die anderen Angebote (Bio-Sauna, Infrarotkabine) habe ich nicht genutzt. An den Duschräumen gab es kaum etwas auszusetzen, wenn man von dem fehlenden Wasserschlauch in der Herrendusche mal absieht, aber mit der Geschlechtertrennung ist es hier ja nicht so arg, da kann man dann schon auch mal den in der Damendusche nutzen. Der Ruheraum ist die Schwachstelle des Bereichs, da er zwar ausreichend Liegen aufweist, aber sonst eher nüchtern und lieblos eingerichtet ist.
    Das Hotel selbst ist unter Designaspekten durchaus interessant, da noch einige Details aus der DDR erhalten geblieben sind, die jeder für sich selbst entdecken kann. Von der äußeren Anmutung will ich an dieser Stelle aber lieber schweigen.

    • Qype User steveb…
    • Halle, Sachsen-Anhalt
    • 2 Freunde
    • 25 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.2.2010

    Ein ehemaliges FDGB Ferienheim aus Zeiten der DDR!
    Heute ist der größte Teil der Zimmer renoviert.
    Die Zimmer sind recht klein.
    Das Hotel liegt direkt an der Skipiste. Das ist im Winter natürlich ein super Vorteil. Man kann fast bis in die Hotellobby fahren.
    Ansonsten erinnert noch viel an ein FGB Heim, es wird nach und nach weiter renoviert, wovon man aber nichts mitbekommt. Es ist auch schon viel getan worden.

    Ich war mit dem Hotel immer sehr zufrieden.

    • Qype User kompas…
    • Berlin Charter Township, Vereinigte Staaten
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    28.1.2013

    Meine Freundin und ich
    waren am Wochenende für 2 Nächte hier untergebracht. Die Außenansicht ließ uns schon zweifeln, ob wir hier wirklich richtig
    sind. Es machte den Eindruck eines nach der Wende nur notdürftig renovierten
    Mehrzweckgebäudes. Drinnen erstmal ein besserer Eindruck: Eingangsbereich, Cafe
    und auch die Zimmer waren okay. Das wars aber leider schon, den der Rest war
    völlig unakzeptabel: Frühstücksbuffet und Abendessensbüffet in einer Qualität,
    die 3*** überhaupt nicht gerecht wird. Trockene Brötchen, wenig
    frisches/vitaminreiches, lauwarmer Billigst-Kaffee sind nur einige Beispiele
    für ein ungenügendes Frühstück. Ähnlich das Abendessen: Salat teilweise gekocht
    (Kraut, Möhren usw.), kaum Gemüse und wenn völlig verkocht, wie u.a. auch
    Nudeln oder Reis. Auf dem Dessertisch sah es nach ca. einer Stunde aus wie nach
    einer Essensschlacht Niemand von Personal schien
    das zu interessieren, genauso wie Verzögerungen beim Nachfüllen des Buffet normal
    waren. Das Personal schien total überfordert zu sein und war teilweise sehr unfreundlich.
    Aber es lag auch an einer deutlichen Unterbesetzung, da hat man dann etwas
    Verständnis für die Einzelnen, nicht aber für das Managment. Was uns auch entsetzt hat,
    waren die ganzen versteckten Kosten. Für den Saunabesuch mussten wir z.B. pro
    Person 6 EUR (!) bezahlen. So etwas hab ich noch in keinem Hotel der Welt erlebt,
    dass man als GAST für die Sauna zahlt Die Parkplatzgebühr von 7,50 pro Tag ist
    ebenfalls happig. Das wäre ja alles nachvollziehbar, wenn es ein ausgewiesenes
    Billighotel wäre. Aber eines 3*** Superior Hotel, das für eine Nacht mit HP
    stolze 89 EUR im EZ aufruft, ist das alles unwürdig bzw. riecht das schon schwer
    nach Abzocke!

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Das 3-Sterne Superior AHORN Hotel Am Fichtelberg ist direkt am Fuße des Fichtelbergs gelegen und nur 5 Minuten von der tschechischen Grenze entfernt. Das Hotel bietet Ihnen daher einen direkten Zugang zu den Skipisten im Wintersportgebiet Oberwiesenthal. Freuen Sie sich auf gemütliche Zimmer, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie einen Wohlfühlbereich mit großem Innen-Pool, Fitnessbereich und Sauna. Zu den täglichen Aktivitäten im Hotel sowie in der tollen Umgebung zählen Laser-Biathlon, Tischtennis, Wanderungen, Nordic Walking Touren, Kinoabende, Kinderprogramme auf dem Spielplatz, Trampolin oder Indianerzelt.