Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Schloßstr. 34
    im Einkaufszentrum Das Schloß

    12163 Berlin
    Steglitz
  • Telefonnummer 030 79745175

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    18.7.2013

    Leckeres Eis zum Preis von 1 EUR die Kugel, oft auch nicht nur die üblichen Sorten! Alles andere leider recht teuer

    • Qype User Krawal…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 37 Beiträge
    1.0 Sterne
    2.2.2013

    Schrecklich!!
    Ich war am Stand im ersten Stock vom Schloss  ein Mal und NIE wieder. Unfreundliche, ungeduldige Bedienung und grauenvoll chemisch-künstliches, klebrig-matschiges Eis. Konnte es nicht aufessen. BÄH!!

    • Qype User Papz…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 27 Beiträge
    2.0 Sterne
    13.1.2010

    Mit meiner Freundin suchte ich das Al Teatro im Schloss auf, um dort an einem gemütlichen Nachmittag in Ruhe einen kleinen Plausch zu halten und dabei noch ein gutes Eis zu genießen.

    Es war für uns keine Premiere und leider ist und bleibt das Problem das Personal, präzisiert: Die Bedienung. Der Eisbecher und das Spaghettieis schmeckten gewohnt gut, nur leider benahm sich die eben genannte Person unmöglich.
    Neben der Lustlosigkeit zeigte sich ein ganz klarer Anstrich von Dreistigkeit. Als wir um die Karte baten, wurde die Selbige vom Tisch neben uns (der die Karte noch zu brauchen schien) in Windeseile okkupiert und uns auf den Tisch geknallt.
    Entschuldigung, aber sowas kann man einfach nur mit Kopfschütteln quittieren.
    Apropos quittieren - ich war entsprechend froh, als die Rechnung kam und wir sie dann begleichen konnten.
    Das Eis schmeckt ansprechend - ohne Frage -, aber es muss sich etwas am Service ändern.
    Zu dem ist das Al Teatro nicht dafür bekannt, mit günstigen Preisen auf sich aufmerksam zu machen.

    Die zwei Sterne gibt's ausnahmslos für das Eis, welches einen zwar auch nicht vom Stuhl reißt, aber qualitativ das richtige Niveau hat.

  • 2.0 Sterne
    28.4.2013

    In der 1. Etage habe ich gestern zwei Kugeln bestellt. Da ich neue Sorten gerne ausprobiere, entschied ich mich für das Aloe Vera Eis und Mascarpone mit Pfirsich/Orange. Die Dame hinterm Tresen hatte offensichtlich einen schlechten Tag, aber in der Dienstleistungsbranche, in der ich auch arbeite, muss man zu den Kunden immer freundlich sein. Ein halb gelangweiltes, halb ignorantes Verhalten geht gar nicht! Geschmacklich war das Eis okay, nur an der fast schon schleimigen Konsistenz fand ich keinen Gefallen. Da ziehe ich mir lieber mein Lieblingseisgeschäft am Bahnhof Lichterfelde West vor.

    • Qype User sterne…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.7.2010

    Von mir hier nicht viel über "das Schloss", das mit seinen Balustraden in rotem poliertem Stein und Blick in den Innenhof für ein Eiscafé wie das "al teatro" einen passenden Rahmen abgibt. Der Platz ist jedoch sehr begrenzt und die Flaneure kommen recht eng an den Sitzenden vorbei.
    Das Eis nennt sich "feinstes hausgemachtes Eis" - mag sein, dass es hausgemacht ist, aber die Frage ist: Mit welchen Zutaten? Die von mir probierten Milcheissorten schmeckten etwas künstlich und hatten diese typische "Emulgator-Konsistenz", die ich nicht besonders mag. Bei 1 Euro je Kugel war das nicht der Hit.
    Von dem hier erwähnten "Sitzverbot für Kugelesser" hatte ich gar nichts mitbekommen und somit Glück gehabt, dass ich mein Eis sowieso unter freiem Himmel verzehren wollte.

    • Qype User mickbe…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.11.2012

    Das beste Eis der Hauptstadt .. na gut: die altheatro-Zweigstellen in den Gropiuspassagen und in der Friedrichstrasse haben ebenso gutes Eis .. aber am gemütlichsten ist es in Steglitz!

    • Qype User Fozzy_…
    • Lohne, Niedersachsen
    • 114 Freunde
    • 480 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.1.2009

    Alle Welt redete vom Schloß - dem Einkaufstempel in Berlin. Im Radio dudelt ständig die Werbung dafür und so entschied sich der Fozzy, als er wieder mal in Steglitz zu tun hatte, sich die Sache zu betrachten. Soweit so gut.
    Bei der ganze Kopfschüttelei über einen weiteren überflüssigen Wohlstandstempel bekam der Fozzy Hunger, und da er keinen Bock auf die bekannten Fast-Food-Anbieter hatte, setzte er sich also in der ersten Etage an einen Tisch an der Balustrade, ruhte seine plattgelaufenen Füsse aus und betrachtete das einkaufswütige Volk. Bestellung aufgegeben, Essen bekommen, aber es war eine Katastrophe: Das Filet schmeckte irgendwie microgewellt, die Rotweinsoße hieß auch nur so, der korrespondierende Wein war wahrscheinlich aus einem Container oder einer Pappschachtel. Alles zusammen fürchterlich im wahrsten Sinne des Wortes. Fozzy liess das alles zurückgehen, stritt sich mit Bedienung, Koch und Chef des Tages, bezahlte schließlich einen Obulus und ging, in dem festen Vorsatz, nicht mehr wiederzukommen. Dabei bleibt es auch.

    Das Steakhouse, welches dem Schloßneubau weichen mußte, war um Welten besser.
    Ein Zwangspunkt vom Fozzy.

    • Qype User Katrin…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.7.2009

    Ein klares muss, bei jedem Einkauf im Schloss. Ich finde das Eis und insbesondere die Auswahl super. Mein absoluter Favorit: Alpencaramel. Mit dem Personal hatte ich hier noch keine Probleme und ich hoffe, das bleibt auch so. Dafür gibts eher mal einen Wortwechsel mit anderen Gästen, die zum Teil sehr genervt agierten.
    Den Preis könnte man meiner Meinung nach etwas senken.

  • 2.0 Sterne
    4.4.2011
    Erster Beitrag

    Ich zitiere einen vorherigen Kommentar: "Die von mir probierten Milcheissorten schmeckten etwas künstlich...". Das kann ich nach der gestrigen Probe nur bestätigen. 1 Euro/Kugel unangemessen.

  • 4.0 Sterne
    24.6.2012

    Also ich hatte einen leckeren Eisbecher Joghurt-Cocktail mit frischem JoghurtEis und ebenso frischen Früchten, der machte (EUR7,50) auch optisch richtig was her. Das konnte man vom Rocher-Becher (EUR6,50) meiner Frau nicht behaupten, da waren die Schoko-Crunch-Kugeln definitiv nicht von Ferreroder Service war ganz normal, und wir saßen unten im Lichthof, ganz ansprechend, aber Achtung dort kein Kugeleis vom Tresen, und drinnen in der Passage gibt es die großen Eisbecher nicht, schon seltsam, aber is so. Alle zufrieden, 4stars

    • Qype User Berlin…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.9.2010

    Zu zweit flanierten wir heute am sonnigen Herbstanfang die schöne Schlossstraße entlang. Hungrig setzten wir uns dann ins Al Teatro im Erdgeschoß. Auf der großen Tafel stand Business Lunch Steinofenpizza Salami mit Artichocken und Oliven für 6 EUR. Wir bestellten 2 Pizzen, die dann ohne Oliven ankam. Großzügigerweise brachte uns die freundliche Kellnerin eingelegte Oliven an den Tisch, nach dem ich die fehlenden Oliven bemängelt hatte. Ich stellte aber fest, dass die Salami keine Salami war, sondern billigste Plockwurst! Wir hätte echt Sushi essen gehen sollen, wie wir es vorgehabt hatten! Wir aßen beide notgedrungen vor Hunger jeweils die Hälfte auf und ließen eine ganze Pizza zum Mitnehmen einpacken. Als die Rechnung kam, wieder eine Unstimmigkeit, uns wurde je Pizza 6,90 EUR berechnet. "Steht so auf der Karte." sagte die Kellnerin. Ich war mir nicht sicher, bezahlte aber trotzdem das Verlangte mit Trinkgeld. Als wir das Restaurant verließen, sah ich nochmal auf die Kreidetafel...6,00 EUR stand da! Da hat sich wohl jemand verschrieben oder es war vorsetzlich so gewollt?!?
    Ich gehe definitiv nie wieder hin! Man bekommt für den gleichen Preis im "12 Apostel" eine Pizza, die tausendmal besser schmeckt!

    • Qype User ebenne…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.3.2012

    Immer wieder gerne! Jedes mal, wenn ich im Schloss einkaufen gehe oder in die Bibliothek dort fahre, gönne ich mir eine Waffel mit dem Eis vom Al Teatro. ich finde, dass es immer schmeckt und dass sie auch mit den Sorten variieren, sodass man jedes Mal etwas Neues und Leckeres entdecken kann. Ich finde es echt lecker!

Seite 1 von 1