Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.9.2012

    Um dem großen Andrang samstags etwas aus dem Weg zu gehen, waren wir gleich bei Parköffnung um 9 Uhr morgens da. Frühstücken vorher mussten wir nicht, es gibt ja den Frühstückshit . Damit fing der Tag für uns Schwaben schon gut an. Ein Ei, ein Getränke (Kaffe, Kaba oder Tee), ein Brötchen, Butter, Marmelade für 1 EUR pro Person  bestens (nur bis 10.30 Uhr!). Hier gleich freundliches Personal angetroffen, die es auch organisatorisch im Griff hatten, der Ansturm war nicht gerade klein.
    Dann gings in den Park. Etwas verwinkelt, also auf jeden Fall immer Plan dabeihaben. Beim Frühstück hatten wir schon den groben Plan entwickelt, was wir alles machen wollen. Für Kinder jeden Alters ist etwas dabei. Und wer etwas mehr Nervenkitzel braucht, bekommt auch seinen Kick weg. Sky Shot ist meine persönliche Empfehlung. Durch unsere frühe Ankunft hatten wir kaum Wartezeiten am Vormittag (das ist denke ich auch mal die Absicht des Frühstückhits, dass nicht alle Besucher erst gegen 12 Uhr auftauschen). Auch später waren die Warteschlangen einigermaßen OK, durch die Weitläufigkeit des Parks verteilen sich die Massen ganz gu.
    FAZIT: Wir kommen wieder!!!

  • 4.0 Sterne
    23.11.2006
    Erster Beitrag

    Mir ging es wie dem letzten Autor: ewig auf der A96 dran vorbeigefahren... und nach einer Ewigkeit endlich mal dringewesen.

    Der Park ist mittelgroß, eine große Zahl von Fahrgeschäften ist aber eher antik (wenn auch nicht unwitzig) und v.a. für kleinere Kinder geeignet. "Theming" ist allerdings eher nur dürftig umgesetzt, und manche Wege sind zu lang (z.B. in den "neuen" Teil des Parks, der hinter einem nicht erschlossenen Acker liegt). Daran wird aber derzeit bereits gearbeitet.

    Jedes der meisten Fahrgeschäfte hätte in einem mittleren Vorgarten Platz, sogar die neuesten Attraktionen. Ist aber kein Nachteil, die haben's nämlich dennoch in sich! Nur die nagelneue Wildwasserbahn ist ziemlich "klapperig" bei den Auffahrten. Verbesserungswürdig!

    Mein Favorit: der Sky Shot - bekannt von manchen Jahrmärkten (dort unverschämt teuer), im Skyline Park außerhalb der Saison UNBEDINGT mehrfach hintereinander machen!!!

    In einer größeren Gruppe kann man (bei dann günstigem Eintritt!) durchaus einen ganzen Tag im Park verbringen, zur not im Sommer noch mit einem Besuch im dazugehörigen Spaßbad "auffüllen"!

    Das Restaurant bietet ziemlich gute Qualität bei günstigen Preisen. Man merkt, dass ein Park dieser Größe recht "familiär" betrieben wird. Wirkt sich positiv auf die Motivation der Mitarbeiter in allen Bereichen aus!!

  • 1.0 Sterne
    17.6.2010

    Leider sind unsere Erwartungen enttäuscht worden. Der unstrukturiert dahingestellte Freizeitpark war zum Teil nicht in Betrieb und an vielen Stellen hat der Zahn der Zeit (und die Besucher) Spuren hinterlassen.

    Vom Riesenrad aus kann man in den eher unatraktiven "Gerätefriedhof" sehen und die in die Jahre gekommenen Attraktionen hätten oft nur einen neuen Anstrich nötig.

    Preislich ist das Essen vertretbar, für den Eintrittspreis hätten wir aber mehr erwartet.
    Video link: youtube.com/watch?v=DJWy…

  • 4.0 Sterne
    16.5.2013
    2 Check-Ins

    Sehr schönes Freizeitgelände mit tollen Attraktionen für die ganze Familie. Fairer Eintrittspreis und auch die Preise in der Gastronomie sind absolut akzeptabel.

  • 1.0 Sterne
    9.7.2013

    Dieser Park ist ausgezeichnet worden für das beste Preis-Leistungsverhältnis in Europa und als bester Freizeitpark Bayerns. Er wirbt mit der höchsten Überkopfachterbahn der Welt, Sky Wheel, die von 50 Metern kopfüber in die Tiefe rast, mit Sky-Shot, einem Katapult, welches 90 Meter in den Himmel geschossen wird, mit einem super Show-Programm usw.!!!
    Unsere Erwartungshaltung war entsprechend hoch, als wir dem Generve unserer Kinder nachgaben, die diesen Park unbedingt besuchen wollten.
    Der Eintritt mit 92,00 EUR für vier Personen war schon einmal sensationell. Etwas verwundert nahmen wir an der Kasse die Pausenzeiten der Fahrgeschäfte entgegen!!!?? Als erstes steuerten wir auf eine uralte, lärmende und schwer scheppernde Achterbahn zu, an der wir den dort arbeitenden Herrn fragten aus welchem Jahrhundert die denn wäre. Sie erinnerte uns sehr an unsere Jugendzeit (die schon recht lange her ist) und man diese Bahnen noch auf Jahrmärkten fand. Damals die Sensation, heute Nostalgie pur?
    Wir schätzten die Bahn auf mindestens 35 Jahre. Weitere angebliche Attraktionen folgten, die die besten Jahre schon hinter sich hatten und noch zu denen gehörten, wo man beim Abbremsen fast geköpft wurde. Auch das ganze Umfeld mehr als lieblos gestaltet, keine Blumen oder irgendetwas nettes
    für das Auge. Wenn das Bayerns bester Park sein soll, wie sehen dann erst die anderen aus? Dann endlich mal etwas tolles und zwar eine Wildwasserbahn. Diese betraten wir mit großer Freude und als es endlich losging und wir unterwegs waren, blieb die Bahn hängen. Alle Holzstämme blieben stehen, es ging nichts mehr! Der nette Herr, der dort die Verantwortung hatte, war völlig hilflos und so mussten alle in ihren Fahrzeugen ausharren, bis endlich einer vom Park kam und die Fahrt weitergehen konnte. Dann zur nächsten Bahn und schwupp, was war los, warum fuhr die denn auch nicht? Die Mittagspause, ganz vergessen!! Jetzt erst einmal den Plan studieren, welche Bahn denn noch auf hat.
    Sky Wheel, die größte Überkopfachterbahn, war noch auf. Also schnell hin da, denn die sollte auch gleich schließen. Als ich vor dieser stand, wurde mir doch anders. Ich wollte doch nicht, meine Kinder aber auf jeden Fall. Selbst beim Zuschauen wurde mir anders, während die Kinder total begeistert waren. Am Katapult und an einer Art Bobbahn brauchte man sich nicht anstellen. Die eine war brechend voll und die andere funktionierte irgendwie auch ständig nicht. Von den sog. Fressbuden will ich gar nicht reden, die waren größtenteils alle geschlossen. Selbst da wo man Essen konnte, waren die Tische und Stühle sehr abgenutzt und wenig einladend. Eine Ecke des Parks hätten wir fast vergessen, in dieser gab es noch zwei Attraktionen, die wir ebenfalls noch mitnehmen wollten. Während die eine eine Schlange bis zum.hatte, war die andere Bahn geschlossen. Als ich eine Dame vom Parkpersonal fragte, warum denn die andere geschlossen sei, bekam ich die Antwort, das man nichts verstehen würde! Personal, das kein oder kaum deutsch versteht. Ist schon in Ordnung, wir müssen hier ja nicht fahren, dann gegen wir mal zu den so toll angekündigten Shows und man glaubt es nicht, die fanden genau in der Woche, in der wir im Park waren, nicht statt. Auch hier kein Hinweis am Eingang. Langeweile prägte unseren Tag und daher verließen wir ihn vorzeitg.
    Erwähnen sollte man aber dennoch, dass sich eine neue Achterbahn im Bau befand und diese am 06.07.2013 dort eingeweiht werden sollte. Leider waren wir vier Tage vorher da. Vielleicht ist man durch die großen Parks, wie dem Europa-Park oder das Phantasialand, die irgendwie in einer anderen Liga spielen, voreingenommen, aber ob ein Park, der so ausgezeichnet wurde, so lieblos gestaltet und mit teilweise so alten und abgenutzten Fahrgeschäften ausgestattet sein muss, ist hier die Frage.
    Auch, wenn unsere Kinder einige Fahrgeschäfte echt klasse fanden, gibt es von mir hier nur einen Stern! Für uns war der Park schon eine ziemliche Enttäuschung!

    • Qype User msiko…
    • Reutlingen, Baden-Württemberg
    • 7 Freunde
    • 52 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.1.2008

    "Eigentlich" bringt mich niemand in diese Freizeitparks, aber Kinder ändern halt einiges im Leben... Auf jeden Fall waren wir jetzt schon drei Mal hier - und es hat uns jedes Mal gefallen. Sowohl die 5 als auch die 9-Jährige finden hier etwas - und auch uns Großen haben die Wasserrutsch, der Speedjet etc. echt Spaß gemacht, die Auswahl ist riesig - und das Konzept, einmal zahlen, alles fahren natürlich genial für Familien - wenn man den ganzen Tag Zeit hat (und den kann man gut hier verbringen) dann "lohnt" sich das auf jeden Fall. Ich fands angenehm, dass man sich auch an vielen Plätzen gemütlich hinsetzen und einfach gucken kann. Die Wege sind lang, also gutes Schuhwerk mitnehmen - Essen mitbringen wird nicht gern gesehen (aber trotzdem gemacht...), es gibt Imbissstände und ein wirklich ordentliches Restaurant am Eingang zu sehr zivilen Preisen.

    Wenn möglicht NICHT in den Ferien, Wochenende etc. fahren - dann sind lange Schlangen vor den beliebtesten Fahrgeschäften die Regel - und das nervt dann auf die Dauer doch ziemlich.

    • Qype User pretty…
    • Ilsfeld, Baden-Württemberg
    • 20 Freunde
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.7.2008

    Der Skyline Park hat sich absolut zu einem Paradies entwickelt.

    Ich war früher mit meinen Eltern oft (insgesamt 6mal) im Urlaub in Oberstdorf. Natürlich durfte hier ein Tag in einem Freizeitpark nicht fehlen. Das erste Mal als wir dort waren war ich glaube 7 oder so. Und da war der Park noch relativ klein und nur Karusells zum selbst Anschieben. Die Kinder haben dann den Spaß und die Eltern treten kräftig in die Pedale, dass sich das ganze auch bewegt. Echt super.

    Seit einigen Jahren sind nun auch die Fahrgeschäfte hinzugekommen, die für jede Altersklasse interessant sind. Ich würd sagen, der Park ist mit mir erwachsen geworden. :)

    Ich habe zwei kleinere Brüder (mittlerweile 19 und 11) und der kleinere von beiden wollte immer und immer wieder mit der Bobbahn fahren. Da relativ viel los war haben wir uns in der Schlange verteilt und mein Bruder kam dann immer durch zu demjenigen der als nächstes dran war und ist bestimmt 40mal an dem Tag gefahren.

    Mir und meinem Bruder hat der Sky Wheel am Besten gefallen und wir saßen ganz vorn. Echt genial.

    Dafür, dass man hier sehr viel erlebt und auch die ganze Familie etwas davon hat, ist der Eintrittspreis von 16Euro gering. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

    • Qype User Hotel-…
    • Peiting, Bayern
    • 6 Freunde
    • 73 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.8.2012

    Toll für Kinder jeden Alters  auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz. Preise sind ok  wenn man bedenkt, was alles geboten wird. Schade, dass man oft so lange warten muss  grad für die Kids nicht so toll,
    Nicht so gut: es heißt oft, dass Kinder erst ab einer bestimmten Groesse mitfahren dürfen . . . kontrolliert wird das aber nicht = kann gefährlich werden.
    Und: Ein Lächeln der dort Angestellten wäre auch mal ganz nett ;-)

  • 4.0 Sterne
    26.8.2010

    Dass sich so ein Park nicht mit den großen messen kann ist denke ich klar (Aber das sollte er auch gar nicht, denn er hat seinen eigenen Charme):

    Der Skylinepark hat Attraktionen für jede Altersstufe. Er ist nicht sehr voll und die Atmosphäre ist sehr angenehm. Er eignet sich hervorragend für einen Tagesausflug.
    Einziges Manko: Besonders die älteren Attraktionen sind von Kirmessen aufgekauft und scheinen sehr alt zu sein. Und das merkt und sieht man ihnen leider auch deutlich an. (Dieses Konzept wurde aber wohl geändert, denn die neusten Attraktionen sind nagelneu und man hat Freude am Fahren.)
    Aber ein einmaliges Preisleistungsverhältnis in Deutschland.

    • Qype User speedi…
    • Friedrichshafen, Baden-Württemberg
    • 55 Freunde
    • 257 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2006

    Auf der Autobahn A96 Richtung München nach Memmingen, eine gute Autostunde vom Bodensee entfernt sieht man schon von weiten den Allgäu Skyline Park....

    Nach mehrmaligen Vorbeifahrten auf der Autobahn, musste ich meinen Kindern versprechen dahin zu fahren,... also here we go.....
    Allgäu Skyline Park
    Der spannendste Freizeitpark Bayerns, nur 40 Minuten von München, direkt an der Autobahn A96 München/Lindau Ausfahrt Bad Wörishofen:
    Mit über 40 Attraktionen wie der höchsten Über-Kopf-Fahrt der Welt in der Achterbahn Sky Wheel oder dem 90 m hohen Katapult Sky Shot geht es turbulent zu, umgekehrt warten klassische Romantiker wie das Riesenrad, Kettenkarussell oder das Nostalgiekarussell auf die gemütlicher eingestellten Besucher.
    Eine spritzige Fahrt in der Wildwasserbahn und ein Streichelzoo für unsere kleinen Gäste sind sehr zu empfehlen.
    Kinder Halloween im Oktober. Da ist für jeden was dabei!
    Die Preise stimmen  vom Eintritt bis zum Frühstücks-Hit für 1 Euro  alle Fahrgeschäfte inklusive, Parkplätze kostenlos und Geburtstagskinder haben freien Eintritt!
    Stunt Workshop:
    Hier erlebt man einen actiongeladenen Tag mit Stuntman im Skyline Park. Feuer, Stürze, Abseilen und Showkampf Choreographien. Das und vieles mehr wird anhand von spektakulären Beispielen demonstriert und unter gesicherten Bedingungen von der Gruppe selber nachgestellt. Adrenalin pur!

  • 5.0 Sterne
    19.10.2010

    Da wir in der Nähe unseren Urlaub verbrachten, verschlug es uns auch in den Skyline-Park. Hatte mir vorher schon die Seite im Internet angeschaut und war gespannt, was uns so erwartet.
    Der Eintrittspreis war mit 16,00 EUR sehr angenehm, das ist ja schon mal die halbe Miete, da wir mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern anreisten.
    Der Anfang enttäuschte etwas, dort sind noch die alten Geräte aufgebaut und wir ließen schon die Köpfe hängen. Dann aber sahen wir die Attraktionen, eine nach der anderen, Wildwasserbahn, Loopingbahn, Riesenpendel usw. Wir haben hier einen wunderschönen Tag verbracht, mein Freund hat alles Geräte mitgemacht und war total begeistert.
    Auch dass man zwischendurch immer Stationen hat zum verweilen oder zum essen und trinken hat uns gut gefallen. Da wir in den Ferien da waren, war es natürlich ziemlich voll und wir mussten bei einigen Fahrgeschäften ca. eine Stunde anstehen. War aber nicht schlimm, da in der Nähe auch andere Sachen, wie z.B. Autoscooter waren, die die Kinder in dieser Zeit nutzen konnten. Es wurde jedenfalls keinem von uns langweilig.
    Die sanitären Anlagen waren angenehm sauber. Die Preise an den Essstationen waren auch in Ordnung.
    Da es an diesem Tag sehr heiß war, kam das integrierte Spassbad besonders gut an, ganz tolle Idee, muss ich sagen.
    Wir können den Skyline-Park nur weiterempfehlen und dass soll schon was heissen, da wir als Heidepark-Gänger die Messlatte schon ziemlich hoch gelegt hatten.

    • Qype User Fry…
    • Regensburg, Bayern
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    1.0 Sterne
    10.7.2010

    Bin also nicht gerade begeistert von diesem Park. Es fehlt hier etwas Liebe am Detail. Das Personal duerfte ruhig etwas freundlicher sein. An der Vesperhuette z.B. sind die Leute sehr unhoeflich. Bratwurst und Currywurst ist ein und das selbe. Und das in Bayern.... Einen zweiten Besuch meinerseits wird es nicht geben.

    • Qype User margy-…
    • Bad Buchau, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.2.2011

    Es ist ein Freizeit Park, der eher für Familien mit kleinen Kindern geeignet ist, als für Jugendliche und Erwachsene.
    Ich fand das Angebot an Attraktionen recht mager und mit Toiletten sah es auch eher mau aus.
    Ich würde mir für die Zukunft wünschen, dass der Skyline Park weiter ausgebaut wird und einige alte Attraktionen ersetzt werden.
    Leider kann ich dem Skyline Park nur 2 Sterne geben.

    • Qype User knutib…
    • Haldenwang, Bayern
    • 2 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.8.2012

    Absolut bestes Preis-Leistungs-Verhältnis was Eintritt und Verpflegung betrifft. Hier lohnt es nicht, zentnerschwere Essensrucksäcke mitzuschleppen.
    Ich freue mich stets auf Europas höchste Überkopfachterbahn (ist das echt so?) und den Skyshot (Bungeekugel). Es gibt auch genügend Sachen für Jüngere, wie z.B. Tretboote, Kettenkarusell und ein wirklich kleines Freibad, das weniger zum Schwimmen als zum Toben gedacht ist. Hier tobe ich mich mit meinen 42 Jahren auch gerne aus. Rutschenspass ohne Ende, wo es auch mal flotter wird und nen leckeren Kaffee auf der Liegewiese. Toll sind auch die Wasserwerfen, die richtig kalt sind, damit man auch im Wasser weiss, dass man getroffen ist.
    Das ist echt TOP!!!! Ich finde, es macht den besonderen Flair des Parks aus, dass alte bis aktuellere Rummelplatzfahrgeschäfte aufgestellt sind und einige Parkteile einen Baustellencharme aufweisen. Alte Pumpen und Maschinen als Deko bei der Wildwasserbahn, auf der man auch enddlich nass wird, und der Freefalltower als versiegte Ölquelle. Die Idee ist mal klasse. Jedes Jahr wieder und auch gerne mehrmals.

  • 2.0 Sterne
    3.9.2011

    Wir (2 Erwachsene und 5 Kinder) waren mit Freunden (2 Erw./ 3 Kinder) im Skylinepark. Schon am Eingang wurden wir von dem älteren Herrn angepampt, weil wir Eintritt für 2 Erwachsene und 5 Kinder bezahlen wollten. Da sich die Preise hier aber nach der Körpergröße richten, war diese Aussage falsch. Anstatt uns freundlich darauf aufmerksam zu machen, wurden wir eben angepampt. Ein schlechter Start Auch unsere Freunde, die die Kasse nebenan genutzt haben, wurden sehr unfreundlich empfangen. Merke: Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck!
    Da Ferien waren und das Wetter gut war, war natürlich viel los, von daher sind die Wartezeiten zwar lästig, aber akzeptabel. Allerdings wundert man sich bei manchen Fahrgeschäften, warum es nur ein oder zwei Wagen gibt?!?!
    Die meisten Fahrgeschäfte sind in die Jahre gekommen, vieles wirkt sehr ungepflegt. Die Figuren an der erst letztes Jahr in Betrieb genommenen Wet 'n Wild-Bahn sind total ver-algt und vermoost.
    Es gibt leider keine vernünftige Beschriftung und die Wege führen durch viele leere Freiflächen, die natürlich für eine große Parkfläche sorgen, aber von der man nichts hat.
    Der Zirkus, der gastiert, ist eine reine Lachnummer. Etwas schlechteres habe ich noch nie gesehen. Man kann nur froh sein, dass man dafür nicht extra zahlen muss, denn sonst käme man sich total abgezockt vor. Die Vorstellung dauert 30 Minuten, da sie so langweilig ist, kommt es einem aber deutlich länger vor.
    Leider haben wir festgestellt, dass Unfreundlichkeit hier normal ist, denn wir haben nicht eine Person vom Personal gesehen, die gelächelt hätte oder freundlich gewesen wäre.
    Die Preise für Getränke und Speisen sind ok und angepasst. Gratis Parken ist ein Pluspunkt.
    Wir werden wohl eher nicht mehr herkommen, sondern andere Freizeitparks bevorzugen.

    • Qype User flex…
    • Bad Wörishofen, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    8.8.2010

    Wir (35 und 31) waren heute in dem Park und sind nach 2 Stunden enttäuscht wieder gefahren. Einfach furchtbar. Das niedrige Preisniveau macht sich bei der lieblosen Parkgestaltung sofort bemerkbar, die Fahrgeschäfte wirken wie auf einem Rummelplatz einfach in die Gegend, teilweise auf den Acker gestellt. Da wird so gut wie keine Metallstrebe verkleidet, einfach lieblos. Zudem fiel auch während meiner Fahrt die Bremse der Achterbahn "Sky Wheel" aus, so dass wir noch ca. 20 mal hin und wieder zurück schaukelten, bis die Bahn endlich stillstand. Sowas geht mal GAR NICHT!! Vertrauensverlust, nicht wieder gut zu machen.
    Fahrgeschäfte sind für Kinder geeignet und für Actionfans. Ruhige, aber trotzdem attraktive "Allround"-Attrakionen wie z.B. "Piraten der Karibik" im Disneyland gibt es so gut wie keine.
    Die Fahrgeschäfte wirken veraltet, sobald man in den Warteschlangen mal nach links und rechts schaut, sieht man Bauteile, Sandhaufen, Metallstreben und anderes Zeug herumliegen. Die Wege wechseln von Kies zu Asphalt und zurück, Gitter und Tore verschandeln das Gesamtbild. Gartengestaltung so gut wie nicht vorhanden.
    Wer einmal Disneyland, EuropaPark, Holidaypark oder Heidepark Soltau erlebt hat, wird hier keine Freude haben.
    Die Besucherstruktur bestand hauptsächlich aus Mitbürgern mit Migrationshintergrund in Großfamilien.
    Beim Vorbeigehen an den Imbissbuden schlug uns bereits ein übler Fett- und Müllgeruch entgegen, so dass wir nicht in Versuchung kamen, dort zu essen.
    Fazit: Nicht empfehlenswert, teilweise veraltete Fahrgeschäfte, lieblose Parkgestaltung, aber günstige Preisstruktur.

Seite 1 von 1