Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Fröttmaninger Str. 18b
    80805 München
    Schwabing-Freimann
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 089 41857730

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    28.6.2012

    Schöner kleiner Biergarten mit freundlichem Personal und gutem Essen. Nette Unterhaltung mit den Stammgästen. Tolle Alternative bei Übernachtung in IBIS Parkstadt Schwabing. Einfach links ums Hotel rum, durch die Unterführung und immer gerade aus.

  • 3.0 Sterne
    24.6.2013
    1 Check-In
    Aufgelistet in Beiträge 2013

    Das Lokal liegt im ursprünglichen Teil der Alten Heide, als Biergarten dient ein größeres Gartenstück zwischen den Häusern. Drinnen findet man recht unverbaut die schlichte, aber trotzdem interessante Architektur der Siedlung wider.
    Bänke und Stühle sind einfach, auch gibt es kaum Deko (sieht man mal von der umfangreichen Sammlung an bunten Flaschen  Alkoholika auf der Theke ab). Na ja, richtig schön oder gemütlich ist es jetzt nicht.
    Aber gelebter Denkmalschutz, denn damals gab es in jeder Siedlung eine Wirtschaft, allein schon, weil die Wohnungen so klein und voller Menschen waren. Hier traf man(n) sich, spielte Karten, trank sein Bier.
    Auch in dieser Wirtschaft trifft man die Älteren abends beim Stammtisch, zu beredtem Schweigen oder heftigen Diskussionen. Neuankömmlinge werden erstmal gemustert, dann aber gut bewirtet.
    Hier bekommt man wohl eine der besten Fleischpflanzerl mit Kartoffelsalat und das für 5 Euro. Auch das Schnitzel war sehr gut. Wenns also einfach mal Hausmannkost in authentischer Umgebung sein soll, dann ist man hier richtig.

  • 3.0 Sterne
    14.5.2013

    Sehr gemütlicher Biergarten.
    Die Karte ist angenehm klein, bietet aber genug Auswahl.
    Die Bedienung war wohl neu (Kartenzahlung, keine Ahnung?), aber sehr freundlich.
    Das Cordon Bleu war perfekt kross gebraten. Der Kartoffelsalat schmeckte eher nach Convenience-Produkt aber nicht schlecht.
    Die Preise sind als lächerlich günstig zu bezeichnen. Hoffentlich können die damit überleben :-)
    Innen gehts sehr rustikal und eher abgewohnt und ungemütlich zu.
    Fazit: Bei Biergartenwetter und Lust auf ordentliche Hausmannskost zu empfehlen.

    • Qype User moppel…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.7.2013

    Hier treffen sich hauptsächlich Menschen, die hier leben. Eine Wirtschaft, in der die Zeit stehen geblieben scheint. Keine Schickimicki's sondern erfrischend bodenständige Gäste. Kleiner und gemütlicher Gastgarten unter zwei großen Kastanien. Hausmannskost und Bayerische Küche, schmeckt vorzüglich. Wir fühlen uns hier wohl, es wirkt alles so ehrlich ohne die Schwabinger Hektik. Wir wurden freundlich und promt bedient und kommen sehr gerne bestimmt wieder.

    • Qype User frida9…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.5.2013

    Waren zu zweit. Haben einen Rehbraten mit Spätzle und ein Cordon Bleu mit Bratkartoffeln gegessen. Beides war hervorragend! Die Alte Heide ist ein echter Geheimtipp.

    • Qype User porl…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    6.6.2011

    ein sehr schoener Bierggarten, urig gelegen zwischen den Hausern der 20er Jahre. es lohnt sich sehr zwischen den schattigen Kastanien zu sitzen. wer Ruhe schätzt wird es dort lieben. sehr gutes Preis-/leistungsverhaltnis und unterschiedliche Nahrungsthementage!

  • 5.0 Sterne
    31.5.2012
    Erster Beitrag

    Wir waren heute mit sechs Personen hier zu Gast und wurden nicht enttäuscht. Als Nordlichter brauchten wir einen kleinen Moment um überhaupt erstmal mit dem Wirt kommunizieren zu können. Nach den ersten paar Minuten hatte man sich allerdings aufeinander eingestellt und alles klappte wunderbar. Das etwas unscheinbare Restaurant scheint tatsächlich eine Art Geheimtipp zu sein. Der Biergarten war gut besucht, gegessen haben allerdings nur wir. Die Speisen landeten schnell auf unserem Tisch und stellten uns vollkommen zufrieden. Die Schnitzel waren perfekt, die Käsespätzle sehr lecker und auch der Salat mit Putenstreifen überzeugte. Als Nachtisch gab's als krönenden Abschluss selbst gemachten Apfelstrudel :). Ich habe für zwei Personen mit Hauptgericht, einer Cola und einem Weißbier sowie zwei Stücken Apfelstrudel und zwei Kaffee knapp unter 30 Euro bezahlt. Unschlagbar :)! Für uns steht fest, dass wir bei unserem nächsten Besuch wieder hier vorbei schauen.

Seite 1 von 1