Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Alter Wartesaal ist umgezogen. Sieh dir hier den neuen Eintrag an.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    9.6.2014

    Die Location direkt im Hauptbahnhof zu Fuße des Doms ist einmalig und wird vom Essengehen über TV-Aufzeichnungen sowie diverse Events und Parties für alles Mögliche genutzt. Eigentlich sind der Alte Wartesaal zwei Säle, welche sich in der Größe unterscheiden. Bei Parties ist das Fassungsvermögen größer als man auf den ersten Blick meinen sollte. Meine Bewertung bezieht sich in erster Linie auf die Location als solches mit Kultcharakter bedingt durch das besondere Ambiente.

    Was die Events betrifft ist das natürlich immer stark vom eigenen Geschmack sowie der Veranstaltung/Party an sich abhängig.

    Momentan wird die Location renoviert und der neue "Alte Wartesaal" befindet sich im Rheinauhafen, ebenfalls eine schöne Location nur halt ganz anders sowie ein ebenso stylishes Ambiente auf seine Art. Was nun aus dem Alten Wartesaal wird bzw. ob er in ähnlicher Form wie vormals genutzt wird ist noch nicht hundertprozentig kommuniziert worden, hier heißt es abwarten.

  • 3.0 Sterne
    15.12.2013

    Wir waren mit einer größeren Gruppe zum Brunch (Sonntag 10:30 - 15:00) im Alten Wartesaal. Zunächst muss man etwas zum Gebäude an sich sagen: die Architektur und Ausstattung aus der Kaiserzeit lässt hier eine alte Zeit weiterleben. Die großen Sprossenfenster an der Fassade und die schönen Stuckdecken in dem weiten Saal geben eine ganz besondere Atmosphäre.

    Das Ambiente muss man wahrscheinlich auch mitzahlen. Der Brunch (22,90 inklusive Kaffee, Tee, Kakao und Saft) war in Ordnung; in anderen Kölner Lokalitäten bekommt man dasselbe allerdings auch für einen Fünfer weniger.

    Es gab ein großes Frühstücksbuffet mit Käse, Schinken und Fisch. Die Nachtische wurden schon von Anfang an angeboten, man kann den Tag also mit einem Mousse au Chocolat beginnen. Ich hatte stattdessen den Milchreis, den man ein wenig mehr kochen hätte können. Außerdem gab es Salate und eingelegtes Gemüse, Weißwürste und Rührei aus der warmen Theke.

    Mittags wurden einige warme Gerichte angeboten, in unserem Fall Fisch, Pasta mit Tomatensoße, dicke Bohnen, Kartoffeln und Gulasch. Ich hatte die Pasta und war sehr zufrieden. Am frühen Nachmittag kamen noch diverse Kuchensorten dazu, aber dafür war schon kein Platz mehr.

  • 4.0 Sterne
    7.11.2013

    Ich gehe ab und zu mit Freunden auf die  90èr Jahre Party in den Wartesaal. Die nostalgische besondere Location des Wartesaals hat ihren Reiz. Der Wartesaal ist sehr großräumig, aber auch diese Location ist bei guten Veranstaltungen ab 23 Uhr bis c.a 02:00 Uhr morgens wie auch bei anderen gutem Veranstaltungen sehr überfüllt. Die Getränke befinden sich auf einer mittlerer Preisebene und es werden dort u.a die verschiedensten Veranstaltungen für die verschiedensten Leute geboten.
    Da der Wartesaal sich direkt am HBF-Köln befindet, bekommt man dort direkte DB Anbindungen in sämtliche Regionen.

  • 4.0 Sterne
    2.9.2013
    1 Check-In

    Der "Alte Wartesaal" ist eine echte Institution in Köln. Direkt am Dom gelegen und Teil des Bahnhofgebäudes, Von Drehort für TV Sendungen bis zu wilden Partys ist hier alles drin.
    Und letzteres war auch mein erster Besuch. Zu einer Party schick anziehen ist immer gut. Dann aber noch in einem so tollen Ambiente zu feiern ist der Gipfel der Gefühle. Der Wartesaal macht echt was her. Sehr geräumig mit den hohen Decken einfach ein Hingucker. Die Akustik ist einfach genial. Nur der DJ hatte an dem Abend seine Technik nicht so im Griff. Aber das ist wohl nicht dem Wartesaal zuzuschreiben.
    Ich freue mich hier schon auf die nächste Veranstaltung. Ich bin sicher bald wieder dabei. Vor allem im Winter natürlich super geeignet.
    Auch die Gastronomie mit dem tollen Sonntagsbrunch werde ich bald mal unter die Lupe nehmen müssen. Denn hierfür habe ich schon einig Empfehlungen erhalten.

  • 4.0 Sterne
    22.11.2012
    4 Check-Ins

    Vor ein paar Wochen waren wir mal wieder in einer kleinen Runde zum Brunch. Ich finde die Atmosphäre im Wartesaal sehr angenehm. Das Brunch Angebot war wie bisher immer sehr gut. Angenehm finde ich die Auswahl der Speisen. Da ist für jeden was dabei. Besonders gut finde ich das Kaffee, Tee, Kakao und zwei verschiedene Säfte mit im Preis drin sind. Das Rührei war mal wieder sehr lecker. Auch die verschiedenen Brötchen fand ich mit einer Auswahl an Aufschnitt sehr lecker.
    Das Mittagessen konnte ich dann leider nicht mehr so genießen. Da hatte ich vorher schon zu viel gegessen. Aber allen anderen hat es gut geschmeckt. Ich habe mich dann doch lieber im Anschluss über die Nachspeisen gefreut.

    Werde gerne wieder mit Freunden dort zum Brunch erscheinen und kann es nur jedem Empfehlen.

  • 4.0 Sterne
    16.8.2010

    Der Wartesaal ist einfach eine wunderschöne Location. Die hohe Decke, Stuckverzierungen und die schönen alten Fenster mit den Rundbögen erinnern an alte Zeiten, als hier noch Passagiere am Cölner Centralbahnhof auf ihre Züge warteten. Die Historie spürt man noch in jeder der manchmal etwas zugigen Ritzen und die Gastronomie-Einrichtung passt hervorragend ins Ambiente.

    Die Karte ist an klassischer deutscher Küche orientiert, man bemüht sich aber um moderne Variationen traditioneller Gerichte. Es gibt eine nette Mischung aus abgewandelten Nudelgerichten, Fisch und Fleischklassikern. Für die zentrale Lage und das hohe Kochniveau sind die Preise mit 17,00 - 18,00 Euro für Hauptgerichte noch bezahlbar. Insbesondere, da man im Wartesaal noch guten Service und eine sehr elegante Tischdeko geboten bekommt.

    Am Wochenende finden hier auch oft Parties statt, die sich an ein Ü30-Publikum richten, das in der Realität eher Ü40 ist. Aber man soll nicht voreingenommen sein, denn es finden sich auch immer mal echte Party-Highlights. Also: Genauer hinschauen!

  • 5.0 Sterne
    24.3.2012

    Das Restaurant mit seiner eindrucksvollen Bar, als auch die Discothek im "ALTEN WARTESAAL" sind heute Erlebnisgastronomie. Der Alte Wartesaal ist direkt am Hauptbahnhof von Köln gelegen.

    Im Alten Wartesaal befindet sich ein Restaurant, in dem man gut speisen kann, früher war es von der Qualität noch besser und die Top Adresse der Domstadt, und eine Bar-Lounge.
    Im Bar-Lounge Bereich ist wie eine Diskothek aufgebaut und hier finden regelmäßig Events mit verschiedenen Themengestaltungen statt.

    Die Räumlichkeiten sind in zwei verschiedene Bereiche aufgeteilt in denen verschiedene Musikrichtungen gespielt werden. Der Alte Wartesaal ist meiner Meinung nach eine gute Party Location, die gut zu erreichen ist und wo man gut und gerne ein paar Stündchen verbringen kann, wenn die angesagte Party mal wieder Hof im Alten Wartesaal hält. Derzeit die angesagteste Party dort wohl der "KITKATCLUB"

  • 4.0 Sterne
    7.8.2013
    1 Check-In

    Eigentlich bewerte ich hier jetzt nicht den Wartesaal, sondern eher die Party, die stattfand, denn die Lokation finde ich persönlich nicht so ansprechend. Die Ü 30 Party war aber ein Knaller. Sehr coole Musik, für jeden etwas dabei. Ich habe die ganze Nacht durchgetanzt ;-)? Ich werde auf jeden Fall wieder hingehen.

  • 4.0 Sterne
    6.8.2009

    Ich finde der Alte Wartesaal ist eine wunderschöne Location! Hier spürt man noch ein wenig das Flair der guten alten Zeit, mit seinen Rundbögen und Tonnengewölben. Das sollte aber nicht darüber hinweg täuschen das hier echt gute Partys steigen. Wie schon einige Vorschreiber erwähnten ist hier mal die 80er-Party ganz vorne anzuführen! Aber auch die berühmt berüchtigte Kit-Cat findet hier statt.

    Die Eintrittspreise sind moderat und DIe Getränkepreise haben das übliche Disconiveau.

    Fazit: Es lohnt sich mal reinzuschauen.

  • 5.0 Sterne
    3.9.2012

    Grandiose Location! Schönes Ambiente, tolle Atmosphäre! Die Karte ist klein aber fein, wir hatten zu einer Flasche Wein jeweils die Antipastiplatte  lecker!
    Der Service ist freundlich und zu vorkommend und sehr aufmerksam. Einzig und allein störte mich, dass der Wein nach Bestellung nicht probiert werden konnte, die Gläser wurden dirket nahe zu voll geschüttet. Aber darüber konnte ich hinweg sehen , da der Rest wirklich toll war!

  • 5.0 Sterne
    20.8.2010

    Partylocations sind echt Geschmackssache. Daher schreibe ich z.B. auch nicht über das "hippe" Flamingo Royal, zumindest nicht in einem gesonderten Beitrag, weil ich dabei einfach nur unfair sein kann. Just not my style. Der Alte Wartesaal ist allerdings objektiv gesehen wunderschön, wie Barbara schon ausführlich beschrieben hat.

    Ich möchte an dieser Stelle auf die Depeche Mode Party, die monatlich dort statt findet, aufmerksam machen. Die nächste ist am 10. September. DJ Elvis mixt Depeche Mode-Synthiepop, EBM, Electro, Futurepop und Bodypop. Auf DM-Veranstaltungen ist das Publikum immer gleich, egal auf welche man geht, aber die Kombination aus hohem Gewölbe und Route 66-Klängen ist einzigartig.

  • 4.0 Sterne
    23.8.2010

    Der Wartesaal ist eine super Location in Köln die sehr variabel ist. Einmal wird es als Restaurant genutzt aber auch als Partylocation und da diese für ganz verschiedene Events eingesetzt wird ist es jedes mal etwas besonders. Partys unterschiedlicher Art finden dort statt, ebenso wie Medienevents und kleine Konzerte. Ich hatte das Glück an den verschiedensten Events teilnehmen zu dürfen und bin immer wieder begeistert von dem besonderem Ambiente und Stil dieses Ladens.

    Es gibt 2 Säle, einer ist relativ groß der bei Partys als Tanzfläche genutzt wird und dann gibt es den etwas kleineren in dem eine schöne große Bar steht und in dem es meistens nicht ganz so laut ist, so dass man sich auch noch unterhalten kann. Die Location ist ein Gewölbe aus Stein, kombiniert mit edlem dunklen Holz.

  • 4.0 Sterne
    15.9.2010

    Ich war früher öfters im Wartesaal feiern, weil es auch direkt am Bahnhof ist. Wenn die Party zu Ende war, konnte man halt schnell zu seinem Zug, Bahn was auch immer laufen und nach Hause düsen.

    Ich war jetzt aber schon länger nicht mehr da.
    Das letzte Mal wo ich dran vorbei lief, war eine Lack und Leder Party, tja warum auch nicht? Jeder wie er mag, oder?
    Jeder Jeck ist halt anders.

    Das Alte Wartesaal, ist aber wirklich vielseitig verwendbar, es ist zum Teil eine Restaurant (wird es nicht von Biolek geführt?) und andererseits finden da auch öfters verschiedene Veranstaltungen statt.

    Vielseitigkeit ist immer gut ;)

  • 4.0 Sterne
    12.10.2010

    Würde der alte Wartesaal etwas präsenter im Kölner Stadtbild liegen wäre die Location wahrscheinlich noch repräsentativer als sie es sowieso schon ist.

    Der Eingang liegt etwas versteckt am Eingang zur Unterführung am Hauptbahnhof,eigentlich keine 50 Meter vom Hauptportal entfernt und doch nicht wirklich einfach zu entdecken.

    Der dazugehörige Club ist aber eine Institution im Kölner Nachtleben.Die bekanntesten Partys und die meistbeachtesten Promi-Events sind hier regelmäig zu Gast.

    Das liegt wohl in erster Linie an der sehr exklusiven Location.Hohe Decken,Kronleuchter und eine schicke Inneneinrichtung erklären diese Stellung jedem der einmal hier war.

  • 4.0 Sterne
    21.10.2010

    Der alte Wartesaal gehört zweifellos zu den schöneren und eindrucksvolleren Locations für Parties und Konzerte in Köln. Dank seiner großen Rundbögen, Stuckverzierungen an den Decken und dem alten Gemäuer bietet der alte Wartesaal aber auch eine hervorragende Kulisse für etwas gediegenere Veranstaltungen. Das können dann auch mal Varieté- oder Kabarett-Veranstaltungen, wie die WDR-Mitternachtsspitzen sein, die hier seit vielen Jahren sonntags aufgezeichnet werden.

    Super ist die zentrale Lage direkt neben dem Dom. Und dass der Club eine angenehme Größe hat: Groß, aber eben nicht zu groß, so dass man sich verlaufen könnte. Leider finden hier nur selten Partyreihen und Konzerte nach meinem Geschmack statt. Aber vielleicht schenke ich dem Veranstaltungskalender des Ladens auch einfach nicht genügend Aufmerksamkeit. Müsste ich wohl dringend mal machen!

  • 4.0 Sterne
    21.10.2010

    Im alten Wartesaal war ich zuletzt auf einer Lesung. Charlotte Roche hat aus ihrem Buch "Feuchtgebiete" gelesen. Insgesamt kein Werk, das man nun käuflich erwerben muß, aber die Lesung war durchaus lustig. Alleine schon, weil die Autorin sehr amüsant und witzig ist.
    Es hat im Vorfeld wohl auch ein wenig Ärger gegeben, weil es den Kirchenvätern nicht so ganz recht war, daß solch ein "Schmutz" in der Nähe vom allerheiligsten Dom zitiert wird.
    Ob bei diversen Partyreihen, Konzerten oder sonstigen Veranstaltungen jeder auf eine christliche Ausdrucksweise achtet, wage ich aber zu bezweifeln.

    Der alte Wartesaal des Bahnhofs ist jedenfalls optisch immer wieder schön anzuschauen, wenn man hier mal wieder landet. Eigentlich sollte man drüber nachdenken, ob man ihn nicht wirklich wieder als solchen nutzt. Bei den ewigen Verspätungen der Züge wäre es doch schöner, sich in den tollen Räumlichkeiten aufzuhalten als frierend am Gleis zu stehen.

    • Qype User Jacque…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 121 Freunde
    • 181 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.5.2008

    Puh, war das eine schöne durchtanzte Nacht bei der Große-Leute-Party im Alten Wartesaal.

    Kompliment an die DJ's: erstklassige Musik zum Tanzen.

    Ein paar Ecken laden zum Erholen ein, Preise für Getränke sind auch o.k.

  • 4.0 Sterne
    3.6.2009

    Auf dem Programm stehen u.a. 80er Jahre-Parties, Depeche Mode-Parties, aber auch eine Single-Party, diverse Studentenparties und die Große-Leute-Party.

    Mit eigenen und Gast-DJs kann zu House, Soul und RnB abgetanzt werden.

    • Qype User Ronald…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 10 Freunde
    • 192 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.1.2011

    Die Lage dieser Location dürfte in Deutschland ziemlich einmalig sein. Trotzdem waren die meisten von uns letzten Sonntag enttäuscht.

    Wir waren als Tagungsgäste dort. Die Bestuhlung war aus Plastik und das wurde über die Stunden sehr unbequem. Außerdem wirkt das "billig", was bei einer Vertriebsveranstaltung nicht förderlich ist.

    Die Verpflegung war schlecht organisiert. Bei 200 Teilnehmern wurden zwei Töpfe mit Suppe hingestellt und dann Self-Service. Viele standen fast die gesamte Mittagspause an, um dann festzustellen, dass die Töpfe leer waren. Das Personal war unaufmerksam, Nachschub wurde erst auf Verlangen gebracht.

    Die Toiletten haben ihre besten Tage (bzw. die letzte Renovierung) auch lange hinter sich. Chic ist anders....

    Den Restaurationsbetrieb im rechten Bereich kann ich nicht bewerten, aber die Suppe war lecker (wenn die von dort kam :-))

    • Qype User mahrar…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.2.2013

    Da bin ich bei jeder Gelegenheit immer gerne! Schön und atmospherevoll. Die Veranstaltungen gewinnen etwas, wenn die im alten Wartesaal stattfinden. (Wäre perfekt, wenn es eine Klimaanlage gäbe)) Im Sommer ist drin wirklich stickeg)
    Ansonsten- sehr empfehlenswert! (Wenn Klimaanlage kommt ändere ich gerne auf 5 Sterne!, jetzt genauer zu sagen. 4+)

  • 2.0 Sterne
    5.8.2013

    Wenn Köln uns schonmal wieder hat, dann wollten wir auch einen Abend weg gehen. In top Lage und gut zu erreichen (beim Dom / Bahnhof) außerdem war die Party ansprechend und so gingen wir los.
    Der Wartesaal.Disco, Gaststätte und Eventlocation.
    Auch hier die typischen Türsteher, aber ein paar von ihnen waren echt freundlich.
    Eintrittspreise sind sicher immer unterschiedlich  wir können nur sagen, dass wir es hoch aber noch durchschnittlich fanden. Was jedoch etwas zu hoch war, waren die Getränkepreise! Wenn 2 Schluck (0,2l) Kölsch bei 2,50EUR liegt, dann holen WIR uns nicht laufend Nachschub
    Die Location an sich ist geteilt. Die eine Seite (links) hat Charme aber ist schon sehr abgegrabbelt, alt und teilweise kaputt.
    (Siehe Foto unten)
    Die rechte Seite hat Stil und ist wirklich niedlich. Schöner Raum! Dort war an dem Abend leider nicht so viel los, da dort die Musik recht leise war. Eins jedoch hatten beide Räume nicht  frische Luft!
    Toiletten? Naja!
    An sich sind dort einige Sitzplätze, aber für die Massen.die später kommen, sind es unserer Meinung nach etwas wenig!
    Wir kommen auf leider nur auf 2 Sterne...

    • Qype User Df…
    • Leverkusen, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 58 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.11.2008

    Ich war mit einer Freundin zum ersten mal dort bei der Großeleute-Party. Die Location ist cool aufgemacht und die Lage am HBF natürlich optimal. Musik sowie wie Altersdurchschnitt waren sehr gemischt, wobei ich mir habe sagen lassen, dass das im Wartesaal je nach Party variiert. Die Preise waren auch okay und die Leute haben grösstenteils super friedlich gefeiert.

    Wir werden sicherlich nochmal hingehen.

  • 4.0 Sterne
    6.5.2013
    1 Check-In

    HC party heute...echt cool :))

    • Qype User sanbit…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 52 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.12.2008

    Wieder mal in Köln, dieses mal lassen wir uns von Köllner jugend überreden, und wage nen besuch
    Die Stimmung ist gut, homo gesinnte in der überzahl.
    Haben mit den Leuten mitgefeiert und sind wieder weiter gezogennichts für verwöhnte edel party Volk.
    aber Nett.

    • Qype User faulwu…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.11.2008

    Wenn DJ Elvis seine Depeche Mode-Parties macht oder die 80er sollte man auf jeden Fall mal hin! Die Longdrinks erscheinen erst etwas teuer, sind aber so liebevoll gut gemischt dass man gerne zwei drei mehr trinkt:)
    Und die Atmosphäre ist für Köln einzigartig. Ich gehe da nun auch schon seit Ende der 80er rein und auch wenn ich 80 bin wird man mich dort wahrscheinlich auch noch finden; da alles ebenerdig ist braucht man keinen Liftboy, haha.

    • Qype User Sascha…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.12.2010

    Coole TANZ Location
    nette Kellner coole Mucke
    alles im Allem ein Laden cool zum abfeetzen
    ich komme gerne wieder

    • Qype User michae…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.11.2011

    Immer wieder schoen Musik gut gemixt für jeden was dabei, gerade noch zivil.

    Gemischtes Publikum.

    • Qype User music2…
    • Pulheim, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 86 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.3.2012

    Wir waren Karneval dort, die Hütte voll bis zum letzten Platz, viel zu viele Menschen auf zu wenig Platz, alles klebte, alles war verdreckt.
    Schade, denn die Location an sich sieht von außen schnuckelig aus und hat durch die Architektur ihren eigenen Reitz. Ansonsten mag es ja ok sein

  • 5.0 Sterne
    8.1.2013

    Hier kann man tierisch Party machen.Es ist immer was los. Hippe Leute sehen und gesehen werden. Wenn du den Türsteher kennst, kann das von Vorteil sein.

  • 4.0 Sterne
    24.3.2011

    Ich habe den Wartesall bisher nur als Partylocation genutzt und finde die Location sehr schön. Großer Pluspunkt: ausreichend Toiletten sind vorhanden!

    Jeden Monat finden dort  einige, wechselnde Mottopartys statt, ich kann dabei die 80er Jahre Party nur empfehlen. Wenn alte Hits von Michael Jackson, Kim Wilde, Duran Duran, ABBA oder Billy Idol ausgepackt werden, tobt die Menge und alle grölen mit. Jeder schwelgt in seinen Erinnerungen und man bekommt ein kleines Stück Vergangenheit zurück.

    Das Publikum ist zwischen Ende 20 und Mitte 40 und äußerst angenehm und entspannt.

    Wer also eine Reise in die Vergangenheit machen möchte, dem kann ich die 80er Jahre Party im Wartesaal nur ans Herz legen. Viel Spaß!

  • 4.0 Sterne
    14.10.2008

    Restaurant, Bar, Discothek, Party- und Veranstaltungslocation und last not least eine gute Brunchadresse, das alles ist der Alte Wartesaal in den weitläufigen Räumlichkeiten des Kölner Hauptbahnhofes. Genaugenommen besteht der Alte Wartesaal aus zwei großen und sehr sehenswerten Räumen; wenn man am Bahnhofsvorplatz davorsteht (den Dom im Rücken) jener Raum, den man aus dem Fernsehen kennt und wo die Mitternachtsspitzen gezeigt werden und rechts daneben dem Restaurant mit dahinterliegender Küche.
    Brunch gibt es hier jd. Sonntag von 10.30h bis 15 Uhr für 19,50 Euro (incl. Kaffee, Tee und Saft). Für meine Begriffe wird hier beim Brunch zu wenig variiert; immer wieder das Gleiche - auch wenn es gut ist - ödet auf die Dauer an und lässt nach Alternativen suchen. Es könnten auch mehr Kleiderhaken und -ständer hier sein. Die Bedienung ist sehr aufmerksam und freundlich. Unbedingt vorher reservieren.

    • Qype User Mair…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 71 Freunde
    • 360 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.3.2011

    Richtig tolle Location mit super Flair und hammer Parties! Ich liebe die 80s und Depeche Mode Parties. Publikum ist auch angenehm und der Altersdurchschnitt nicht zu niedrig. Leider sind Eintritt und Getränkepreise wirklich ordentlich! Deswegen leider ein Stern Abzug.

    • Qype User hahnt…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 225 Freunde
    • 261 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.10.2008

    In den alten Wartesaal gehe ich, seit ich in Diskos gehe. Vor fast 20 Jahren ins Blue Monday, dann aber auch mal ins Restaurant zum Brunch und jetzt ma wieder in die Disko zum Hootchie Cootchie Club. Da kann man auch mit 41 noch hingehen!

  • 4.0 Sterne
    7.2.2012
    2 Check-Ins

    Schöne location. Gehe dort auf die Ü30 Partys etc. Für sowas genau richtig. Durch die Lage am HBF mit allen Verkehrsmitteln super zu erreichen.

    • Qype User onther…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 16 Freunde
    • 48 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.6.2008

    Der WASA ist - wie er liebevoll genannt wird - sicherlich einer der schönsten und besten Locations der Stadt. Der Laden hat Charme, Charakter und hebt sich deutlich positiv ab von all den neuen Discos die vieler Orts aus dem Boden gestampft werden. Ich mag den Laden und bin immer wieder gerne dort.

    • Qype User travel…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 26 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.9.2008

    Der Wartesaal ist eine durchaus schöne Location für Partys, bedingt durch die Gestaltung und Einrichtung. Die Historie als alter Wartesaal (wie der Name schon sagt) kommt hier wirklich noch schön zur Geltung. Dazu kommt die verkehrsgünstig brillante Lage direkt neben dem Kölner Hbf (nur mit dem Parken könnte es hier vielleicht etwas schwerer sein, es sei denn man mag gerne überteuerte Parkhäuser). Nur die Getränkepreise sind leider nicht der Rede wert, im Gegenteil: total überteuert. Aber das ist ja leider in vielen Clubs so, von daher bilder der WaSa hier auch keine Ausnahme.

  • 5.0 Sterne
    18.4.2010

    Recht spontan haben wir uns entschieden, den "Alten Wartesaal" neben dem Kölner Hbf aufzusuchen.

    Im netten Ambiente haben wir als Vorspeise den Antipastiteller gewählt, für den Hauptgang das Steak vom Angus Rind und die Entenbrust auf Rahmpolenta inkl. Weißwein gewählt.

    Die Antipasti Vorspeise war klassisch und hatte von allen etwas. Für zwie Personen ein guter Einstieg. Dazu wurden drei verschiedene Sorten vom Baguettebrot inkl Butter gereicht (ohne Nachfrage wurde dieses immer nachgereicht).
    Zum Hauptgang möchte ich nur soviel sagen: Mein Steak war eins der Besten, die ich je gegessen habe. Das Wort PERFEKT umschreibt es am besten. Auch die Entenbrust war sehr köstlich und die zu beiden Hauptgerichten servierten Beilagen waren sehr gut zum Hauptgang vom Restaurant gewählt worden.

    Der Service selbst war sehr gut: Immer da, freundlich und zuvorkommend und überhaupt nicht 'störend'.
    Insgesamt haben wir zu zweit gut 86EUR (1x Vorspeise, 2 Hauptgang, 1 Flasche Weißwein, 1 Flasche Wasser, 2 Espressi) für einen klasse Abend mit Ambiete und Stil bezahlt.

    Das Restarant ist für mich ein absoluter Geheimtipp und ich kann es jedem nur empfehlen, es bei Gelegenheit auszuprobieren.

  • 3.0 Sterne
    26.11.2010

    Der alte Wartesaal hat wirklich Flair, die alten Säule bringen gemütlichkeit in eine Disko.

    Direkt vorm Dom einfach ne klasse Kulisse, hier finden viele tolle Parities statt (80er Jahre, GrosseLeute).

    Die Eintrittspreise sowie für Garderobe sind in Ordnung, die Getränkepreise finde ich Wucher !

    Wenn ich dort feiern gehe, sehe ich immer schon zu, dass ich vorher noch woanders was trinken gehe, damit ich drinnen nicht so schnell wieder was zum Flüssigkeitsausgleich brauche...

    • Qype User küchen…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.8.2010

    Super Location, ein wirklich tolles Ambiente.
    Habe hier mal ein Event veranstaltet, super Zusammenarbeit mit dem Team.

    • Qype User norbbl…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.12.2010

    Die Location an sich ist super, aber 1 muss mal gesagt werden: die Tür ist unglaublich aggressiv und unangemessen schlecht gelaunt und unfreundlich. Einerseits beschweren sich hier die Herren -in einer ruhigen Minute- über zu aggressive Gäste, und in der nächsten brüllen sie einen hysterisch und unangemessen an, ohne differenzieren zu können, wann und wo solch ein Verhalten angemessen ist und wann nicht.
    Immerhin sind wir zahlende Gäste, und immerhin sollte man sich um Gäste bemühen. Wenn sich also jemand ruhig, freundlich und höflich verhält sollte man ihm respektvoll begegnen, egal ob die anderen einen schon den ganzen abend auf die nerven gegangen sind. Und wenn diese person auch noch gepflegt ausschaut und durchaus Zielgruppe ist, sollte man sich ein solches Verhalten 2 x überlegen. Ansonsten muss man sich irgendwann mal fragen, wieso nur noch asoziales Pack zu den Veranstaltungen kommt. Kultivierte Menschen lassen sich so ein primitives Benehmen nicht noch 1 x gefallen.

Seite 1 von 2