Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    13.8.2008

    Als Student in OL kommt man am Ama einfach nicht vorbei. Gerade Mittwochs hat man den Eindruck, dass sich hier die ganze Uni trifft. Vermutlich liegt dies an den günstigen Bierpreisen (Haake Beck) und dem freien Eintritt mit Studiausweis.
    Die Musik ist Mittwochs sehr gemischt. Für jeden etwas dabei. An anderen Tagen gibt es auch spezielle Abende (z.B. 80er). Die Konzerte sind natürlich ein Highlight!

    Eine Übersicht gibt es auf der aktuellen und gut gepflegten Homepage amadeus-ol.de . Hier findet man neben dem Programm auch einen virtuellen Rundgang durch den "Tanzspeicher" und Partyfotos.

    Achja: Ende ist meistens um 5 Uhr morgens.

  • 3.0 Sterne
    21.5.2008
    Erster Beitrag

    Neben den schon bereits beschriebenen Discobetrieb werden im AMA u.a. auch kleinere Events, Partys und Live-Musik veranstaltet. Gerade für Veranstaltungen die in der Weser-Ems Halle unter gehen würden, ist das AMA genau richtig. Hier waren dann schon Deichkind, Tomte, Mia, oder Tito & Tarantula zu sehen. Das Engagement der Betreiber ist hier sehr hervor zu heben.
    Weniger schön ist das was sich teilweise VOR dem AMA abspielt: hier treffen ab und an alkoholisierte Gruppen von Jugendlichen aufeinander - hier sollte die Betreiber Einhalt gebieten.

    • Qype User Linden…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 24 Freunde
    • 59 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.4.2008

    Hey, ihr Oldenburger, wo seid ihr???
    Müssen schon Hannoveraner was über euren Studenten-Club schreiben?
    Scheint ja so

    Also, das Ama. Günstig gelegen inmitten der Fußgängerzone, ein echter Vorteil im Fahrradbeherrschten OL, in dem es ohnehin keine weiten Entfernungen gibt.
    Mittwochs ist Studenten-Tag, an einem solchen war ich dort. Das bedeutet, mit Vorlage des Studi-Ausweises braucht man keinen Eintritt zu zahlen. Und die auswärtigen Ausweise werden auch anerkannt. ;-) Sonst wäre der Eintritt aber auch nicht gerade teuer gewesen.
    Die Musik ist sehr gemischt, mal Rock'n'roll, mal Charts. Für jeden was dabei, eben eher so ein Mainstream-Schuppen.
    Oben gibt's einen Raucherbereich, wir sind ja schließlich in Niedersachsen.
    Und die Bierpreise sind absolut akzeptabel, leider weiß ich nicht mehr, was es tatsächlich kostet Gibt auf jeden Fall auch Haake Beck, man muss nicht dieses Beck's trinken!

    • Qype User JamesB…
    • Oldenburg, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 112 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.8.2010

    Aus Oldenburg nicht mehr wegzudenken. Viel Rock, Publikum im Studentenalter, aber auf Dauer auch irgendwie langweilig, da wenig Neues.
    Das unfreundlichste Personal in Oldenburg. Getränkepreise ok.

    • Qype User charli…
    • Oldenburg, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 39 Beiträge
    2.0 Sterne
    5.7.2012

    Mir ist der Laden viel zu überfüllt und zu ungemütlich.
    Unterhaltungen mit freunden ist kaum möglich wegen der Lautstärke im Ama.
    Ich war als jugendlicher sehr oft im Amadeus und verändert hat sich meiner Meinung nach kaum was.
    Vielleicht ist grade das der springende Punkt, der Laden ist mir persönlich einfach zu langweilig geworden.

    • Qype User Stimm…
    • Oldenburg, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.12.2009

    Ein richtiger Rockschuppen mit spitzen Musikauswahl, einer zuverlässigen Licht&Ton etc. Technik sowie guten DJs, talentierten Barkeepern und halbwegs freundlichem Türpersonal? Ein Laden in dem man sowohl abtanzen kann als sich auch in Ruhe mit Freunden bei guter Musik unterhalten kann? Mit Special Events und Mottopartys?

    Man könnte sagen, da es sowas in Oldenburg nicht gibt geht man halt in den nächstbesten Laden - das Amadeus ;-)

    Definitiv der Studentenladen am Mittwoch, am Wochenende eher für (möchtegern) Rocker und Metaller, je nach Laune der DJs gute bis mittelmäßige Musikauswahl die sich über die Wochen leider sehr oft wiederholt. Nach ein paar Jahren ist man leider schnell entwöhnt und geht nur noch wegen der Leute, weniger wegen der Musik und des Ladens rein.

  • 4.0 Sterne
    26.7.2013

    Meine erste Disco und viel verändert hat sich nichts, aber immer noch wie in den alten zeiten. Guter club und die live-konzerte sind die besten events. Die musik ist immer sehr gut.

  • 4.0 Sterne
    14.8.2008

    Ich war nur einmal dort, weil doch wohl schon ein wenig zu alt, aber die dargebotenen Musik ist ok und für meinen Sohn war das Ama immer erste Anlaufstelle

    • Qype User Son_Ty…
    • Hamburg
    • 20 Freunde
    • 65 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.6.2009

    Das Ama ist eine absolute Studentendisko. Und das muss man mögen ehrlich gesagt. Das Publikum ist durch die Bank weg sehr links und alternativ angehaucht. Mein Fall ist das nicht. Der Laden von innen eher schmuddelig aber gemülich. Vorteil des Ama ist sicherlich die praktische Innenstadtlage. Wie gesagt, Publikum und Laden sind Geschmackssache, zum feiern geht der Laden aber klar.

    • Qype User lyra_a…
    • Dannenberg, Niedersachsen
    • 28 Freunde
    • 84 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.8.2011

    Als Tourist, spontan dort gelandetwar es ganz nett.

    Publikum nett, Musik nicht sooo meins, Getränke gut + Preise auch.

  • 3.0 Sterne
    31.8.2012

    Das Amadeus hat Licht und Schatten  kommen wir aber erst zu den positiven Aspekten  es liegt zentral und die Preise sind günstig. Über den Musikgeschmack kann man streiten  aber wer den nicht mag, der sollte auch nicht ins Amadeus gehen. Was aber stört, ist die ungemütlich laute Musik die zu der Innenausstattung passt. Zum Verweilen läd es nicht ein. Für Jugendliche sicherlich nett  für andere gewöhnungsbedürftig.

  • 3.0 Sterne
    29.10.2008

    Als rock-verwöhnter Ex-Student habe ich das Ama gerne besucht und besuche es immer noch sporadisch, wobei sich das Ambiente und die Besucher natürlich stark an dem Motto (oder auch eben nicht-Motto) richten.
    Ich beschreibe es mal als solide. Es ist nicht schön, sauber oder modern; es ist wie jemand, der gerne Spass hat, dabei aber nicht unbedingt auf sein Äußeres und seinen Umgangston achtet.
    Ein wirklich negativer Punkt ist das Klientel. Dieser Laden zieht gerne die Raufbolde an, die sich dann vor allem DAVOR gerne in ihrem kindlich-, alkoholisierten Zustand austoben möchten. Im Inneren läuft es zumeist friedlich ab, was auch stark vom Personal abhängt - und den unfreundlich, vorsichtigen Türstehern. Ich vermute hier einmal: das Eine begünstigt das Andere.
    Auf der positiven Seite stehen die empfehlenswerten Events in Form von Bandauftritten und hebt sich wirklich angenehm von vielem in Oldenburg ab.

    Fazit: Rau und solide.

    • Qype User the-si…
    • Bremen
    • 1 Freund
    • 48 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.1.2009

    Das Amadeus war frueher einer der Lieblingsdiscos meines Sohnes, doch der Musikstil, der generell gespielt wurde aenderte sich. So wird Freitags im Gegensatz zu früher nur ab und an Rock und Metal gespielt und eher auf die Studenten als Zielpublikum gesteuert. Samstags wird man auch nur noch mit Chartmusik und anderen seichten Kram beschallt. Die Bedienungen, die schon mal gerne verkehrt Wechselgeld rausgeben, sowie die Tuersteher, die mit wunderlichen Platzverweisen und Hausverboten stahlen, sind nicht die kompetentesten.

    • Qype User zambra…
    • Oldenburg, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.5.2011

    Rainer Wein hat vollkommen recht. Das Ama ist einerseits eine Institution in Oldenburg, aber auch ziemlich langweilig.
    Vor einiger Zeit muss sich einer von der Thekencrew mal auf die Reeperbahn verirrt haben. Anschließend wurde das "neue Kultgetränk" Mexikaner mitgebracht. Das war wohl die größte Änderung der letzen 15 Jahre. Ist halt immer dasselbe und musikalisch eintönig.

    • Qype User DieChr…
    • Oldenburg, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 49 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.2.2012

    Das Ama is ganz nett :) günstig :) nettes Publikum. Die Musik ist nicht immer meins, aber mit den Richtigen Leuten überhört man das schnell und ein Glas mehr, da klingt alles toll :) Schöne Tanzfläche, allerdings hab ich immer Angst das irgendwer von oben runterspuckt oder was schmeißt, was zwar noch nie in meiner Anwesenheit passiert ist, aber man weiß ja nie. :)

    • Qype User mike80…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 37 Beiträge
    2.0 Sterne
    18.12.2011

    scheinbar geht man hier hin . langweilig
    Zweistöckig mit Raucherbereich, Getränkepreise ok, viel Rock, manchmal Punk, Ska oder so, eher studentisches Publikum (meistens harmlos), Service geht so, sehr unmotiviert und manchmal unfreundlich, insgesamt, vielleicht für Leute was, die wegen der Musik kommen oder denen keine Alternative in Oldenburg einfällt

    • Qype User Grante…
    • Oldenburg, Niedersachsen
    • 5 Freunde
    • 57 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.10.2008

    Sie möchten sich gerne den Kopf abschrauben und sind unter 23 Jahren alt? Sie tanzen gerne vor einer Spiegelsäule? Sie sollten hier dringend einmal vorbeischauen.

    • Qype User Kreast…
    • Oldenburg, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.3.2011

    Genau das was Oldenburg braucht! Endlich mal ein Laden der Rock spielt. Ich bin echt gerne dort.

Seite 1 von 1