Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User dana22…
    • Oberhausen, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 36 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.1.2013

    Ein schönes modernes Schwimmbad mit tollen Rutschen.
    Das Thema Bergbau wurde hier aufgegriffen. Das gefällt mir :)
    Der Pott hat Geschichte und das wird hier präsentiert! Geniale Idee!

  • 1.0 Sterne
    31.12.2013
    1 Check-In hier

    Schlechte Informationen kein Hinweis online, bei Facebook, vor Ort auch nicht. Täglich geöffnet heißt es... Schlecht.

  • 2.0 Sterne
    1.8.2011
    Erster Beitrag

    Ich war jetzt zum zweiten Mal hier und muss sagen, dass es nicht das hält, was es vorab verspricht.
    Es ist permanent mit einem Publikum überfüllt, was wirklich zu wünschen über lässt.
    War mit meiner Tochter hier und wurden permanent angerempelt. Die Becken bieten nicht einmal Platz um ein paar Züge zu schwimmen.
    Musste mit meiner Tochter 10 Minuten auf eine freie Umkleidekabine warten.

    Von einer in Aussicht gestellten Liege ganz zu schweigen.
    Werden hier sicherlich nicht mehr schwimmen gehen.

  • 4.0 Sterne
    12.5.2013
    1 Check-In hier

    Wir waren heute zum zweiten Mal im Aquapark.
    Das Ambiente ist sehr gut gelungen. Alles in allem ist das Bad nicht besonders groß. Vor allem wenn es am Wochenende kalt draußen ist, wird es drinnen recht eng. Wer sich darüber beschwert aber an einem Sonntag um
    12 Uhr in solch ein Bad geht, hat sowieso etwas nicht verstanden. Dann
    ist es allen Bädern rammelvoll. Und wir kennen schon wirklich viele Bäder.
    Einzig wirklicher Kritikpunkt ist die Lautstärke im Bad, wenn es sehr voll ist.
    Die Duschen könnten was kräftiger sein, aber sonst alles super.
    Warum das Sportbecken nicht geöffnet wird, wenn am Sonntagmorgen dort sonst keiner schwimmt (kein Verein) ist jetzt nicht nachvollziehbar. Personal läuft jedenfalls genug herum.
    Die Preise in der Gastronomie machten einen relativ normalen Eindruck. Nicht besonders teuer, aber auch kein Schnäppchen.
    Schimmel oder Schmutz ist uns nirgendwo negativ aufgefallen

    • Qype User Blauma…
    • Bottrop, Nordrhein-Westfalen
    • 6 Freunde
    • 32 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.12.2011

    Ich habe mich sehr auf ein neues Schwimmbad im Ruhrgebiet gefreut, wurde aber ein wenig enttäuscht. Es ist immer zu voll, schwimmen kann man vergessen. Dies geht nur morgens vor der Arbeit, aber dort sind die Preise fürs tägliche schwimmen zu hoch :-(.
    Vielleicht für Kinder geeignet, die keine Platzangst haben.

  • 4.0 Sterne
    13.2.2012

    Mittelgroßes Schwimmbad mit einer langen Rutsche. Es hat ein kleines Außenbecken und zwei Becken drinnen. Highlight ist das aus einem Kohlewagen das Wasser runterfällt.

  • 1.0 Sterne
    26.8.2012

    Die Werbung verspricht mehr als das Bad hält. Das Bad war völlig überfüllt. Schwimmen war noch nicht mal im Sportbecken möglich. An den Rutschen mussten wir endlos Schlange stehen. Am Ende der Rutschen wurden uns die Rutschgeräte (Reifen o. ä.) unter dem Hintern weggerissen. Auch auf den Rutschen hielt sich niemand an Regeln.
    7 EUR Eintritt für 4 Stunden sind 6,99 EUR zu viel.
    Uns sind der Aquapark nie wieder.

    • Qype User Ehrlic…
    • Duisburg, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 38 Beiträge
    1.0 Sterne
    24.2.2011

    NIX FÜR FAMILIEN MIT KINDERN!
    Groß wird und wurde es angekündigt und umworben, dieses kleine ungemütliche Schwimmbad. Es gibt nur sehr begrenzte Liegemöglichkeiten. Tische gibt es gar nicht. Selbstmitgebrachtes zu verzehren ist untersagt. Die Preise für Essen und Trinken sind hoch, aber für heutige Verhältnisse nicht unnormal. Es gibt keine vernünftige Möglichkeit mal richtig Bahnen zu ziehen, wer seinem Kind hier das Schwimmen beibringen möchte, der wird scheitern, unter Garantie.

    Im Allgemeinen macht das Schwimmbad den Eindruck, als hätten sich hier mehr die Designer und Raumgestalter, als die Planer verwirklicht. Mehr Deko als sinnige Architektur und vernünftige Schwimmlandschaften. Bestes Beispiel die Duschen. Sie "begeistern" mit neuester Optik und Design, der Wasserstrahl der aber bei voller Leistung ausgegeben wird, schafft es kaum einen eingeschäumten Kopf ab zu spülen! Als langhaarige/er ein Albtraum!

    Die Rutschen sind natürlich klasse, aber wer das Pech hat nur am Wochenende hier her zu können, der wird in 2h vielleicht 2-3 Mal dazu kommen zu rutschen, da man circa eine halbe Stunde warten muss, bis man an der Reihe ist.

    Ich frage mich, warum das Bad so klein ist. Ist der Stadt hier ein Investor abgesprungen?

    Die Eintrittspreise sind enorm. Kann man nicht immer mal eben so machen.

    • Qype User jerryy…
    • Mülheim, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 19 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.8.2011

    Wir (meine Frau, Tochter(8), Sohn(2)) waren gestern im Aquapark. An der Kasse haben wir das erste mal geschluckt. 18EUR Familienkarte + 2EUR Wochenendzuschlag fand ich jetzt etwas übertrieben, wobei eine Familien-Karte 2Erwachsene und 4 Kinder beinhaltet, kann ich nicht nachvollzihen, wer hat 4 Kinder??? Und da unser Lüdder unter 1m ist hätte er nichts bezahlen müssen.
    Der Klein-Kindbereich ist schön warm und mit zwei tiefen auch OK. Achja eine Rutsche ist auch da und zwei Wasserspritzen (die nicht funktionierten).
    Ich hab dann mal ein paar Bahnen im Schwimmbereich gezogen, war zufrieden.
    Dann kam das Essen: Die Preise: Damit es nicht zu teuer wurde habe ich 3x Pommes 2x rot/weiß und ne Apfelschorle bestellt 10,50EUR. Auch nicht gerade ein schnapper
    Jetzt zu dem Rutschen Turm: Eine für Reifen eine Blind bzw. Dunkel Rutsche. Reifen waren in Hülle und Fülle vorhanden, was ich erst nicht gesehen habe. Anstellen waren gefühlte 10min. Ging echt schnell evtl. war die Zeit auch kürzer, obwohl der Turm bis unten voll war.
    Jetzt eine negative Sache zu den Zeiten: es gibt 2Std. 4Std. und Tageskarten. Wir hatten 4 wobei bestimmt 45min. Zeit fürs Umziehen drauf geht (zu wenig Umkleidekabinen). Jetzt ist Sommer, was macht man im Winter mit dicken Klamotten?
    Zum Abschluß: Parken im Parkhaus ist kostenlos, wenn man die Parkkarte entwerten lässt.

    • Qype User salil…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 42 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.8.2011

    Schönes Schwimmbad. Wirkt noch sehr neu und nicht abgenutzt. Becken sind nicht all zu groß. Und die Whirlpools auch eher klein gehalten. Fun bringen aber alle male die 2 rutschen. Wobei man da aber auch aufpassen sollte, dass man sich mit den schwimmringen nicht in den rutschen verletzt.

    • Qype User Newsta…
    • Oberhausen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.6.2012

    Das Marketing ist auf jeden Fall besser als der Aquapark selbst. Leider ist es viel zu voll  da könnte mal über eine Begrenzung der Besucher nachgedacht werden. Die Umkleiden waren okay  die Duschen auch. Die Wasserflächen sind für die Meschenmassen schon sehr klein. Besonders die Freizeitbecken sind so voll, dass kaum mehr Wasser zu sehen ist. Alles wirkt etwas lieblos und für ein neues Schwimmbad enttäuschend. Am 25 m Becken ist es dunkel und das kleine Nichtschwimmerbecken aufgrund von Schwimmkursen geschlossen. Die Liegen stehen im Weg und sind durchgehend besetzt. Wer auf Körperkontakt unter Wasser steht ist im Aquapark gut aufgehoben  ansonsten gibt es auch im Ruhrgebiet bessere Bäder.

    • Qype User Rhinoz…
    • D
    • 0 Freunde
    • 27 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.6.2011

    Meine Kinder fanden es zwar gut im Aquapark, vor allem wegen der Rutschen, aber mir war es viel zu eng dort, vor allem fand ich die Umkleidekabinen unmöglich, die Chips sind viel zu unpraktisch und man braucht erst einmal Übung, um die Türen der Kabinen zu öffnen. Genauso eng war es in den Duschen, und ständig zieht ein kalter Wind überall durch. Der Eintritt war für ein vierjähriges Kind viel zu hoch (das geht nach Körpergröße). Nicht gerade sehr familienfreundlich! Wenn man die Zeit überzieht (2 Std.) muß man nachzahlen. Da steht dann eine lange Schlange vor dem Kassenautomaten. Noch einmal fahre ich nicht hin.

Seite 1 von 1