Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    30.1.2009
    Erster Beitrag

    Heute Mittag habe ich dort gespeist, nachdem mir den Laden vor ein paar Wochen zum ersten Mal auffiel.

    Wenige Tische waren mässig besetzt und es war angenehm ruhig. Die Front zur Stasse besteht komplett aus grossen Fenstern, daher ist es innen schön hell. Beim Eingang stehen einige hohe Tische mit Barhockern, nebenan normale Tische mit langen Bänken. Trennwände mit grossen runden Fenster geben das Gefühl, in einer gemütlichen Nische zu sitzen. Die Dekoration ist schlicht und modern mit schicken Accessoires wie grossen Perlmuttlampen. Verfrorenen Zeitgenossen empfehle ich den Platz auf der Bank mit dem Rücken zum Fenster: darunter befindet sich die Heizung und man sitzt kuschelig warm.

    Das Essen:
    Die Bestellung gibt man an der Theke beim Eingang ab, bezahlt, bekommt eine Nummer in die Hand gedrückt und sucht sich einen schönen Sitzplatz aus. Die nette Aisatin hinter der Theke nimmt eifrig unsere Bestellung auf und kitztelt in Thai-Schriftzeichen eine Notiz. Aha, hier scheint es echtes Thai-Food zu geben. Die Speisen werden an den Platz gebracht. Nach dem ersten Löffel ist klar, dass ich bald wiederkommen werde. Es schmeckt super! Ich habe ein vegetarisches Gericht (Gemüse mit Reis + pikante Sosse). Ein leider etwas nichtssagender Name für sowas Leckeres! Die Sosse hervorragend abgeschmeckt und die Portion nicht zu gross. Hier gilt nicht das Prinzip, das viele andere andere Asia-Läden verfolgen: Masse statt Klasse verfolgen.

    Mein fazit: Besucht lohnt sich. Lasst Euch nicht von dem ob/15-Namen abschrecken!

    • Qype User Mainbu…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 127 Freunde
    • 346 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.8.2010

    Die Qualität der Speisen stimmt, die Preise sind Innenstadtniveau und der Service ist meist freundlich und zuvorkommend.

    Manchmal dauert es in der klassischen Mittagspausen-Rush-Hour etwas länger, aber dies nehme ich gerne in Kauf.

    Das Ambiente ist eher untypisch thailändisch und folgt dem neuen Stil der neuen Klassik, etwas Holz, etwas Stahl, aber keine Länderzugehörigkeit (bis auf das Bild des thailändischen Königs) erkennbar. Dann kann auch morgen ein Italiener einziehen :-)

  • 4.0 Sterne
    28.3.2011

    Hier wird laut Aussage der Betreiber ohne Glutamat gekocht und die Soßen sind allesamt hausgemacht. Versprechen gehalten. Die Sateespieße durchschnittlich, die Erdnusssoße sogar sehr gut.
    Das Hühnchen süß - sauer auch super fruchtig im Geschmack, der Reis schön klebrig, wie es sich gehört.

    Wiederholungsgefahr absolut gegeben!

  • 4.0 Sterne
    16.8.2010

    Eigentlich schade das dieses leckere Thai Restaurant bei dem
    Andrang Mittags bisher kaum Bewertungen erhalten hat.

    Es ist bei mir um die Ecke. Ich gehe mid. 1-2 mal die Woche hier essen oder
    hole auch mal ab. Ab und zu auch mal Abends incl 2-3 Wein, die
    hier auch lecker sind (Riesling).

    Habe verschiedene Thai Gerichte probiert. Sind alle lecker.
    Nur der Fisch den es mal gab war zu trocken.
    Kann ich nur empfehlen.
    Es geht sehr schnell. Bedienung ist sehr freundlich.
    Also nix wie hin.

    • Qype User tietje…
    • Nordhausen, Thüringen
    • 2 Freunde
    • 50 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.5.2013

    Gutes Zeichen: Fast nur Asiaten als Gäste. So lecker hat es auch geschmeckt. Und der Service war außerordentlich gut.

  • 4.0 Sterne
    14.3.2012

    Leckeres Essen mit frischen Zutaten und nettem Personal. Schönes Ambiente. Immer wieder gerne!!

    • Qype User nodefi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 110 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.9.2011

    Geschmacklich ist es hier gut. Die Wartezeiten könnten etwas kürzer sein. Neuerdings passt man sich hier dem Trend an und bietet auch koreanische Gerichte an, die ich aber noch nicht probiert habe.

Seite 1 von 1