Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    12.11.2011
    Erster Beitrag

    Geschichtstechnisch kann ich leider nicht viel beisteuern aber zur WM war hier unser Hauptanlaufpunkt. Absolut gerechte Kontrollen am Eingang..genug Verpflegung für alle und tolle Stimmung bei den Fußballspielen.
    Sollte wieder Public Viewing zur WM dort Sein werden wir wieder am Start sein.
    Echt tolle Location !!!!!!!!!!!!

    • Qype User Simple…
    • Essen, Nordrhein-Westfalen
    • 230 Freunde
    • 308 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.5.2007

    Diesmal mal wieder ein Rückblick!
    Wer erinnert sich nicht gerne an die Fußball-WM?
    Doch wohl jeder!
    Abgesehen davon, daß die beste Mannschaft des Turniers "nur" 3. geworden ist!
    Toll war nicht nur das Wetter und die begeisternde, unglaublich gute Stimmung!
    Und alles blieb friedlich!

    Auch wenn Essen keine WM Stadt war, Gelsenkirchen und Dortmund und auch Köln sind ja nicht weit weg!
    Und so liefen mir auch ab und zu ein paar Engländer und ein paar Argentinier übern Weg!

    Auf einmal wurden 2 Worte, die vorher niemand kannte, eingedeutscht: Public Viewing!
    So wurde in Gelsenkirchen, die altehrwürdige Glückauf-Kampfbahn, die Schalke 04 von 1928 - 1973 als Spielstätte diente, reaktiviert!
    Damals für 35000 Zuschauer gebaut, drängten sich bis zu 70000 ins Stadion um ihre Knappen anzufeuern! Mit viel Erfolg! Hier wurden sämtliche, bisherigen Meisterschaften gefeiert!

    Zurück zur WM: Umgebaut fürs Public Viewing und für ein Rahmenprogramm, das die Höhepunkte in den Konzerten fand.
    Für die Konzerte wurden Status Quo, Brian Adams, die Fantastischen 4, Gypsy Kings, Mustafa Sandal, Tokyo Hotel würg und zu meiner Freude, meine absolute Lieblingsband: Simple Minds!!!
    Hinzu kam, daß die Karten, mit 19 EUR, äußerst günstig waren!
    Meist liegen die Kartenpreise für die Minds bei 40 - 45 EUR, was im internationalen Vergleich immer noch günstig ist!!!
    Und bei Simple Minds sind sie jeden Cent wert!!!
    Zu dem Kurs nahmen wir noch unsere Große (damals 8) mit!
    Das hieß dann natürlich Tribüne!
    Sonst standen wir immer vorne, 1. Reihe, bei den anderen ca 20 SM Konzerten!!!

    08.06.06, 19 Uhr: Die Vorgruppe, eine undankbare Aufgabe. Alle warten auf die Stars, und die Vorgruppe spielt sich nen Wolf, und es gibt höflichen, aber spärlichen Applaus!

    Zwischendurch taucht Jim Kerr, Sänger der SM, auf der Leinwand auf!
    Er führt soeben ein Interview mit dem WDR!
    Man versteht gar nichts.
    Egal, die Stimmung ist gut, immer mehr Leute stürmen das Stadion, am Ende werden es 12000 sein!

    20 Uhr - Endlich ist es soweit!!!
    Es geht los...
    Jim, Charly, Mel, Eddie und leider auch Mark kommen auf die Bühne; Die ersten Takte von "Stay Visible" erklingen! Jim ruft: "Schalke, Schalke" ins Mikro! Jubel brandet auf! Die Massen setzen sich in Bewegung! Mit "Home" gehts weiter - ein fulminanter Auftakt!
    Dann geht das Tempo ein bischen verloren.
    "Different World" und "Mandela Day" kommen einfach nicht so gut heute, da rettet auch "See The Lights" zwischen den 2 Titeln nicht viel!
    Mit "All The Things She Said" gehts wieder aufwärts. Bei "Ghostdancing" schüttelt sich Charly ein Gitarrengewitter aus dem Arm, und die Glückauf-Kampfbahn hebt ab!!!
    Jetzt jagt ein Klassiker den nächsten...
    "Waterfront", "Someone, Somewhere In Summertime", "Dont You Forget About Me" und "Sanctify Yourself"!
    Dann gönnen sie uns und sich erst mal eine kleine Pause! Wir sind ja alle nicht mehr die Jüngsten!!!
    Nach 5 Minuten kommen die Herrn wieder, und geben noch mal alles!
    Zu den Zugaben gehören Songs, wie:"Stranger", "Belfast Child", "New Gold Dream (81/82/83/84)" - genial!!!
    Und der traditionelle Abschluß mit "Alive And Kicking"!
    Die Schotten rocken das Haus, das nichtvorhandene!

    21.45 Uhr: Das Konzert ist aus! Schade, zu kurz, sonst gehts länger!
    Oder liegts am Tribünenplatz? Ich weiß nicht.
    Waren die Jungs nicht so gut drauf?
    Egal, ich hab Hunger und Durst, jede Menge Fressbuden warten nur auf unsere Euros!
    Soooo viele Stände, soooo international, wie die WM!
    Mampfend schlendern wir übers Gelände; War ein schöner Abend, mit klasse Musik, für wenig Geld und mit DER Band!!!

    Schön wars...

    Jim und Charly - 2010 ist Essen Kulturhauptstadt - Welcome back to the Ruhrgebiet...

    PS: Mehr Infos zu den Simple Minds gibts unter:
    simpleminds.com
    simple-minds.demon.co.uk

    • Qype User Rolf_7…
    • Ense, Nordrhein-Westfalen
    • 252 Freunde
    • 580 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.7.2007

    Da schreibt doch diese "Zugereiste" , Gabie, damals aus Mühleim,
    über mein "Auf Schalke" .
    Äh, Perle, hasse abba töfte geschrieben.
    Aber, sie schreibt über die Arena, nein, das echte "Auf Schalke" ist und bleibt ja die Glückauf-Kampfbahn.
    Daher stammen die Helden, so um 1958 rum, da habe ich sie quasi erst wahrgenommen.
    Anfangs lernte ich das Stadion durch die dort in den Sommerpausen stattfindende Polizei-Sport- und Musik- Show kennen.
    Die Glückaufkampfbahn war der ideeale Austragungsort dafür,
    Polizeihunde sprangen durch Feuerreifen, Polizisten fuhren auf 6 Motorrädern mit einer Menschenpyramide, 2 Hundemannschaften spielten Schnauzball und mein Papa war damals der Ansager bei dieser Show.
    So kam Klein-Rolli bereits auf die berühmte Tribüne.
    Das war so die Zeit, wo man dann auch schon mal ins Kino durfte,
    oder auch als Kind so eine Show besuchen durfte.
    Übrigens, da unterhielten sich damals zwei Schalker:

    ÄH, wo gehsse? In Kino! Wat zeigense da? Quo vadis!
    Und wat heißt dat? ÄH wo gehsse!!!!!!

    Schöne Zeit, schöne Kindheit.
    Natürlich durfte ich auch mit zu Spielen, Bernie Klodt oder
    Hans Klodt, Manni Kreuz usw., das waren die Helden auf unseren Fußballbildern.

    Ernst Kuzorra mit Lottoannahmestelle und Tabakladen kannte jeder, hatte immer selber die Zigarre im Mund.

    Ach ja, dann sollte ein neuer Name für das Stadion gefunden werden. Sollte aber ein Frauenname sein, damit die Perlen zuhause auch immer schön ruhig waren, wenn die Kerle ins Stadion pilgerten.

    Kennt Ihr den Namen?

    ERNST KUZORRA SEINE FRAU SEIN STADION !!!

    Paßt, das ist so auf Schalke.

    Übrigens, ich wurde auch älter, groß und stark und endlich auch Entlaßschüler. Ich wurde alle 14 Tage Ordner auf Schalke, weiße Armsbinde und los, ab, Karten abreißen vorne an der Kasse.
    Und wer saß an der Kasse?
    Der Mann hießt bezeichnenderweise OTTO KASSE.

    Sowat gibbet halt auf Schalke. Otto war übrigens ein Onkel von mir.

    Die Gegners von unsere Jungs, das waren dann so die ROT-WEISSEN aus Essen, da machten die Fans immer Theater,
    Westfalia Herne, die Meidericher , klar, DORTMUND, diese Netten von 40 km weiter.

    Hieß damals noch Oberliga West, wurde dann aber Bundesliga.

    Der Held schlechthin, also Siggi Held war natürlich auch da, aber der Heroe, das wurde dann der Stan.
    Der Junge aus meiner Nachbarschaft, seine Frau wohnt heute noch in Hüllen, Reinhard Libuda.

    An Jesus kommt keiner vorbei, außer Stan Libuda.

    Der Dribbelkönig schlechthin. Der Junge war Spitze, fuhr damals schon einen weißen Porsche der 9oo-Serie, ich fuhr VW-Käfer.
    War nun einmal so.

    Schade, er starb einfach zu früh.

    Weitere Helden wurden auf Schalke gemacht und irgendwann ging die Zeit der Glückaufkampfbahn halt zu Ende, die Stadien wurden immer größer, ich auch und dann zog ich von Gelsenkirchen hier zum Möhnesee.

    Aber ein SCHALKER bleibt immer ein SCHALKER und somit immer ein Fan des S 04 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!

    • Qype User dwd…
    • Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
    • 6 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.6.2006

    War bisher allen deutschen Spiele dort gucken und muss sagen, dass die Stimmung einfach sehr sehr geil ist. Alles friedlich und 20.000 Fans fiebern mit Deutschland mit. Es gibt die einerseits die möglichkeit auf der Tribühne überdacht zu sitzen, oder direkt vor der Leinwand zu stehen. Die Tribühnen fassen jedoch nicht so viele Menschen und sind daher recht schnell voll. Essen und Trinken gibt es auch vor Ort, jedoch kostet ein 0,3er Bier 2,50EUR (find ich teuer). Pommes gibts schon für 1,50EUR (find ich noch ganz ok). Noch ein Tipp: Nehmt euch möglichst alte Schuhe mit, der Boden ist sehr staubig und die Schuhe anschliessend dementsprechend dreckig. ;) Seit dem Achtelfinale ist es richtig voll, also frühzeitig da sein (45-60min vor Anpfiff), ansonsten sind die Tore wegen Überfüllung geschlossen.

    • Qype User LennyU…
    • Traunstein, Bayern
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.8.2012

    Der FC Schalke war in den letzten Jahren eine der besten Mannschaft in Deutschland, für mich sogar die beste hinter den Bayern. Grund dafür ist die Konstanz mit der sie sich in den obersten Plätzen halten konnten und der Erfolg den sie in der Champions League feierten.Einzig die Titel fehlen noch, wobei vor einem Jahr der Pokal-Sieg Abhilfe schaffen konnte. Und auch mit dem Meistertitel kann es meiner Meinung nach nicht mehr all zu lange dauern.

    • Qype User tinasp…
    • Blomberg, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 38 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.8.2012

    Es ist teilweise wirklich schwer die Jungs zu verstehen- diese ständigen Auf- und Abs- und immer wieder das Gerede um den Verein. Es sind gute Spiele dabei und werden ja auch belohnt. Aber die Nieten zwischendurch könnt ihr ruhig weglassen- dann gehts auch aufwärts!

    • Qype User mitsin…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.9.2012

    Affelay! Es wird spannend zu sehen, ob der FC Schalke 04 in diesem Jahr um den Titel spielt. Wird Holtby seinen Durchbruch schaffen? Affelay, Farfan, Huntelaar, internationale Klasse. Die Abwehr ist eingespielt, der Kader tief. Top!

    • Qype User nicooo…
    • Darmstadt, Hessen
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.8.2012

    Der FC Schalke 04 ist ein sympathischer Ruhrpottverein, der in den letzten Jahren Borussia Dortmund nachsteht. In den letzten Jahren hat sich Schalke durch clevere Ausgaben und eine veränderte Spielphilosophie wieder an die obere Tabellenhälfte angeheftet. Ob sie es diese Saison in die Championsleagueränge schaffen ist allerdings noch unsicher, da sich die anderen Spitzenteams auch verstärk haben, um ihre Plätze zu verteidigen.

Seite 1 von 1