Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    2.11.2013
    1 Check-In hier

    Der Augustiner im Tal ist rundum eine typische Münchner Wirtschaft.
    Das Essen ist deftig und gut, die Bedienungen sind flott und nicht zu freundlich, das Bier hervorragend... und ab und an kann man auch mit dem Wirt einen netten "Ratsch" halten.
    In unmittelbarer Nähe zum Hofbräuhaus bietet der Augistiner im Tal eine nette und sympatische Alternative. Hier sieht der Touri - wenn er sich reintraut - noch ein echtes Stück München...

  • 4.0 Sterne
    8.1.2014

    Uriges Lokal mit Charme, aber öftmals leicht gestressten Bedienungen.
    Speisenauswahl ziemlich beschränkt im Gegensatz zum Augustiner Keller oder Augustiner am Dom, aber sehr guter Schweinsbraten mit intensiver Dunkelbiersoße. Vegetarier müssen sich mit Knödelgröstl oder Salat zufrieden geben. Wartezeiten sind ok und können mit hervorragendem Bier überbrückt werden ;-)

  • 3.0 Sterne
    13.5.2013

    Gemütlich ist es schon, das Augustiner. Und beliebt wohl nicht nur bei den Touristen, denn der Laden war voller Einheimischer in Tracht und sich hatten alle ihre schönen Bierseidl vor der Nase.
    Bierpreise sind ok, aber der Obatzter ist eine sehr überschaubare Portion und dazu viel zu teuer (8,50) für 3 Scheiben Brot und 3 Bällchen angemachten Käse.
    Die Bedienung ist flott, aber nicht zu freundlich. Bei Trinkgeld bedankt sie sich auch nicht.
    Auf ein Bier kann man schon mal hingehen, zumal es im Schuhbeck's Eck eine angenehme Abwechslung ist, aber Stammkneipen-Niveau hat es nicht.

  • 4.0 Sterne
    2.3.2013
    1 Check-In hier

    Klasse Bierlokal im Herzen Münchens. Wer ein zünftiges Bier mag, ist hier genau richtig.
    Die knurrigen Kellnerinnen würden vom Charm her aber auch gut nach Berlin passen: Ein Brezelkorb wurde uns nicht auf den Tisch gestellt, erst nach genauer Angabe der Stückzahl wurden uns diese serviert. Naja...

  • 4.0 Sterne
    12.5.2013

    Sehr gutes Essen, Bier schmeckt gut, Personal ist sehr freundlich und sehr flott mit der Bestellung, Alles in allem sehr sauber und auf jedenfall ein Besuch wert, ich komme wieder macht weiter so

  • 5.0 Sterne
    5.10.2009

    Sicherlich ist das Hofbräuhaus (qype.com/place/8913) eine begehrte und internationale Adresse. Sicherlich ist es auch um einiges größer als das Augustiner und es ist vor allem eines: voller.
    Da bietet sich das Augustiner nebenan als ideale Alternative an. Nette Atmosphäre (gerade jetzt zur Oktoberfestzeit) mit vielen Touristen. Die Bedienung ist sehr sehr freundlich und die Maß ist um einiges günstiger als auf der Theresienwiese.
    Die Qualität der Speisen ist gut und ich kann jedem dieses Wirtshaus nur empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    26.8.2011

    Einer der Klassiker in München  direkt in der Altstadt und neben dem Hofbräuhaus.
    Die Haxe war der Hammer, extrem knusprig, das Augustiner Bier wie immer super. Auf Sonderwünche wird gerne eingegangen  wir ham uns sau wohl gefühlt!

    • Qype User Johann…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.12.2012

    Durchschnittlich guter Laden mit normalem Essen. Wobei mein Schweinsbraten etwas trocken war.
    Service gut und freundlich. Kann man hingehen.

  • 5.0 Sterne
    25.1.2009

    Also, wer in München nicht nach Schwabing will, wer typische bayrische Atmosphäre sucht und faire Preise erwartet, der ist im Augustiner am Platzl sehr gut beraten.
    Das Bier ist bayerisch - ich mag ja eher das norddeutsch herbe, aber irgendwas ist ja immer. Die Kellnerinnen sind super nett und eine Augenweide und das Essen ist deftig.
    Die Gäste brauchen keinen Animateur und wer allein essen will, ist hier falsch. Der Laden ist schon früh am Abend voll und laut und - trotzdem irgendwie gemütlich.
    Sehr empfehlenswert.

  • 5.0 Sterne
    20.10.2009

    Ich bin gerne im Augustiner. Klar sind viele Touris da, der Laden ist groß und es ist ein ständiges Kommen und Gehen aber es hat einfach was.

    Die Serviceleute sind sehr freundlich, flink und meistens gut gelaunt. Das Essen ist guter Durchschnitt und wird zügig serviert. Das Bier ist, für mich, unbestritten gut & süffig.
    Die Karte empfinde ich als durchaus abwechslungsreich, neben den typisch bayrischen Spezialitäten findet sich doch allerhand Alternatives.

    Die Stimmung ist sehr entspannt, man hat ständig was zu sehen, kann aber auch in Ruhe seine Zeitung lesen.

    Wenn ich in München in der Innenstadt bin, lande ich meistens auf ein Bier im Augustiner.

    • Qype User floegg…
    • Steinfurt, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 45 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.9.2008

    Immer wieder ein Muss, wenn wir in München sind.
    Ohne ein zünftiges Weisswurstfrühstück kann der Tag nicht beginnen!

    • Qype User ka-w…
    • München, Bayern
    • 6 Freunde
    • 44 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.3.2012

    Ich kann mich dem bisherigen Lob zum frisch gezapften Augustiner aus dem Holzfass nur anschließen  wunderbar! Die Bedienung ist schnell und freundlich, die Atmosphäre eine Mischung aus angenehm entspannt, urig und gemütlich  hier kann man gut verweilen.
    Ein Mal haben wir auch dort auch die Speisekarte ausprobiert und die Semmelknödel waren recht gelungen, ansonsten liefert die Küche primär mittelklassige Hausmannskost. Doch das verringert den Charme des Augustiners am Platzl keineswegs. 4 Sterne!

  • 4.0 Sterne
    6.2.2008
    Erster Beitrag

    Für diese zentrale Lage in München kann man in diesem Augustiner gut und preiswert Essen und Trinken.
    Die Speisen sind deftig bayerisch und von guter Qualität, die Unterhaltung der "Eingeborenen" ungekünstelt und für uns "Zugreiste" immer wieder sehr unterhaltsam.
    Die Bedienung war ein wenig wortkarg, aber aufmerksam.

    • Qype User t0b…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.2.2010

    Ich gehe gerne ins Augustiner am Platzl. Man bekommt eigentlich immer ein Plätzchen um sein August zu genießen. Das Essen ist auch immer sehr lecker... sehr zu empfehlen ist die Schweinshaxe oder der Haxenteller. Beides schmeckt mir immer sehr gut!
    Der Service ist auch immer auf trab, so wie man sich das eben wünscht... kaum ist das Bier leer schon steht das nächste auf dem Tisch!
    Preislich bewegt sich auch alles im Rahmen, also auf jeden Fall empfehlenswert wenn man mal ein Bier trinken will und bayerische Wirtshausatmosphäre genießen will.
    Gute Alternative zum Hofbräuhaus, nicht so touri-lastig, und das bessere Bier gibts hier auch! ;)

  • 3.0 Sterne
    30.3.2013

    Zum Biertrinken absolut okay, gemütliche Wirtshaus-Atmosphäre, beim Essen sind die Portionen sehr übersichtlich. Wenn man Leberkäs' essen will, lieber auf dem Viktualienmarkt beim Metzger genießen.

  • 3.0 Sterne
    3.11.2012

    Es ist ein Touristenladen und genauso wird man hier behandelt, dass heißt, je schneller du wieder draussen bist um so besser, der Platz ist sofort wieder besetzt, hier geht die Tür den ganzen Tag nicht zu, es ist laut und ein gedränge wie beim Sommerschlussverkauf, das Essen geht gerade und das Augustiner schmeckt sowieso !

  • 4.0 Sterne
    1.7.2010

    Wer Augustinerbräu mag, der hat Ahnung von gutem Bier. Und wer
    Ahnung von gutem bayerischem Essen hat, der sollte auch unbedingt das Augustiner am Platzl kennen, das passende Lokal zum Augustinerbräu. Hier findet man die typisch bayerische Hofbräuhaus-Atmosphäre, nur kleiner und feiner. Eben nicht für die großen Touristenströme, sondern für die einheimischen Kenner der Szene. Eine gediegene bayerische Urgemütlichkeit erwartet den Gast. Man nimmt Platz an liebevoll dekorierten Tischen, genießt den freundlichen Service, trinkt genussvoll seine Maß und lässt sich die tollen Schmankerl schmecken! Im Augustiner am Platzl zum Essen gehen ist wie eine kleine Auszeit vom Alltag. Und wenn man "geknödelt" und "gehaxt", zudem noch fröhlich vom Bier, nach Hause geht, dann hat man für eine Weile die Sorgen hinter sich gelassen und freut sich schon aufs nächste Mal. Dann vielleicht mal zur Brotzeit mit ausgezeichneten Weißwürstchen und Brezeln. Egal, im Augustiner am Platzl schmeckt alles ganz super. Am besten einfach mal selbst ausprobieren und zum "Wiederholungstäter" werden!

  • 2.0 Sterne
    27.3.2010

    Die Speisenkarte teilt zu den Weißwürsten mit:

    a) den Namen des Metzgers, von dem sie stammen

    und

    b) (1) und das bedeutet: mit Geschmacksverstärker

    Das schreckt mich ab, allerdings muss man anerkennen, dass es hier klar gesagt wird. Einige Innenstadtlokale machen Angaben, die einen zum Grübeln bringen (oder auch gar keine).

    Dies ist keine Bewertung des AaP, da ich hier nicht gegessen oder getrunken habe.

    • Qype User empe6…
    • München, Bayern
    • 6 Freunde
    • 32 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.12.2010

    Ich weiß ja nun nicht genau, ob es im Augustiner immer gleich ist. Jedenfalls war ich gestern gleich zweimal dort - das erste und das letzte Mal.
    Die Atmosphäre ist natürlich Geschmacksache - viel Holz liegt nicht jedem, aber es ist relativ gemütlich, wenn man mal von der einem umgebenden Hektik etwas absieht. Wir hatten eine Weihnachtsfeier dort und hatten das Spitzweg-Zimmer reserviert. Der Service war echt flott, das ist wirklich positiv erwähnenswert. Das Bier - na gut, es ist Augustiner, wer hätte es gedacht? Sicherlich eines der Besseren in München (meines Erachtens, ist natürlich wieder mal Geschmacksache).
    Das große Problem an diesem Laden ist jedoch das Essen. Junge, Junge, sowas musste ich schon lange nicht mehr dulden. Da wir eine Gruppe waren, wurde Ente und Schweinebraten vorbestellt. Die Ente schmeckte brutal nach Leber, war aber immerhin ziemlich zart. Der Schweinebraten sah eher aus wie der Mülleimer einer Fettabsauge-Klinik. Zudem war er sehr zäh. Das Blaukraut war so geschmacksneutral, wie man es eigentlich nur bei Bierdeckeln erwarten würde. Der Weißkrautsalat kam vermutlich aus dem Eimer nebenan. Das Dessert waren eingelegte(?) Früchte mit einer Lebkuchencreme oder dergleichen. Sie schwamm in purem Alkohol, dass es wirklich kaum geniesbar war.
    Obgleich die Preise nicht gehoben sind, was man bei der Lage eigentlich annehmen könnte, kann man keinesfalls von preiswert sprechen, eher nur von billig, denn wert war das Essen nicht die Teller, auf denen es serviert wurde.
    Entschuldigung an alle Fans des Augustiner, aber mehr als ein Bier, kann man dort sicher nicht empfehlen (das ist auch der zweite Stern, sonst gäbs nur einen).

  • 1.0 Sterne
    12.10.2012

    Essen und Bier waren ok Der Service war eine Katastrophe.
    Schon zu Beginn wirkte der Kellner nicht wirklich interessiert. Freundlichkeiten wie ein hallo oder Servus gab es nicht.
    Dafür wurde unser Tisch, samt uns, einen halben Meter nach vorne gezerrt. Blöd, dass meine Beine im Weg waren. Getränke kamen in annehmbarer Geschwindigkeit. Zum Essen hatten wir bierbraten und Kaesespaetzle bestellt. Einige zeit nach unserer Bestellung kam der Kellner und teilte mit, dass bierbraten aus ist. Wir bestellten auf Schweinsbraten um. Einige zeit später kam dann der Hinweis, dass auch die Spätzle aus sind: also 2x Schweinsbraten bestellt. Die Portion für meine Freundin kam. Meine Portion kam, als meine Freundin den letzten Bissen verspeiste  Die Familie, die bei uns am Tisch war, schien auch nicht sonderlich begeistert: die Frau verließ aus Ärger alleine und vorzeitig das Restaurant. Fazit: wir gehen nicht mehr hin

    • Qype User Nic6…
    • London, Vereinigtes Königreich
    • 5 Freunde
    • 83 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.5.2011

    ich war zum Mittagessen da, ausgesuchtes Essen war einfach und deftig aber stimmte vom Preisleistungsverhältnis. Schneller und sehr freundlicher (für München fast schon ungewöhnlich) Service. Für zwischendurch nicht schlecht, würde es aber nicht zum "groß Essengehen" empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    23.11.2009

    ...sehr zu empfehlen ist "Saures Kartoffelgemüse mit Weißer vom Ring"!

    Ich bin eigentlich nicht der Meinung, daß viele Touris da sind, zumindest vormittags und mittags, auch in der Saison (Ostern bis Ende Oktoberfest). Nachmittags und abends kann ich nicht beurteilen, war noch nicht da.

    • Qype User boergi…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 78 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.12.2011

    Ich fand es dort (als nicht Bayer  also kein Fachmann) sehr gut. Das Essen war klasse, das Bier sehr lecker und das Personal sehr freundlich. Und vor allem ist es eine gute Alternative in der Stadt traditionell zu essen, ohne sich das Theater im HB antun zu müssen.

  • 2.0 Sterne
    11.10.2012

    Finger weg vom Reindl-Essen!!! oder nur Reindl bestellen wenn man eigentlich eh schon satt ist
    War vor kurzem mit der kompletten Kollegenschar im Augustiner am Platzl beim vorbestellten Reindlessen. Wir durften in einem eigenen Raum im ersten Stock Platz nehmen, was sehr nett war, noch netter wäre allerdings gewesen, wenn die Tische vor dem Eindecken noch mal abgewischt worden wären. Wir wissen nicht was es war, aber auf den Tischplatten war eine ordentliche Schicht Baustaub o.ä. (Baugerüst vor dem Gebäude läßt sowas vermuten)
    Wir wurden von zwei Kellnern bedient, die anfangs ziemlich ruppig und reserviert waren, mit der Zeit aber etwas freundlicher wurden.
    Die Getränkebestellung lief glatt und wir wurden auch schnell bedient (trotz Wiesnzeit).
    Vor dem Hauptessen (Schwabenreindl für EUR25,90 p.P.) bekam jeder einen grünen Salat der auch wirklich nicht anders bezeichnet werden kann: 5 Blatt Salat die kurz durch eine Essig-/Öl-Mischung gezogen wurden. Einigermaßen lieblos!
    Bald folgte der Hauptgang, die Reindl mit Ochsenfleisch, Schweinefilet, Kässpatzen und Schwammerl in Rahm. Die Qualität des Essens war absolut in Ordnung, nur sollte man am besten keinerlei Hungergefühl verspüren wenn das Reindl am Tisch ankommt. Für jede Person am Tisch reichte es gerade mal für ein Batzerl Kässpatzen und etwas Fleisch mit Sauce.
    Hier kurz eingeschoben ein Zitat von der aktuellen Homepage des Augustiner am Platzl:
    Die reichlich gefüllten, repräsentativen Kupferpfannen werden auf
    handgeschmiedete Eisengestelle am Tisch eingesetzt und von unten warm
    gehalten. Beilagen werden gerne nachgereicht.
    Um den vegetarischen Gast vom Tischbuffet nicht auszuschließen bzw. auf
    die Beilagen zu reduzieren, reichen wir zum Reindl 2 zusätzlich eine
    Terrine mit gemischten Waldpilzen in Rahm, beim Reindl 1 zusätzlich
    Semmelknödel und gemischte Waldpilze in Rahm.
    Leider hat niemand von uns daran gedacht, schnell ein Foto zu machen, aber mit reichlich gefüllt und repräsentativ hatte das herzlich wenig zu tun! Die Menge war ein Witz und das Essen war einfach abolut dekorationslos in das Reindl gestapelt. Also bitte nicht die auf der Homepage präsentierten Reindl erwarten! Beilagen wurden übrigens auch nie nachgereicht.
    Krönung des ganzen war dann noch die Art und Weise 'wie der vegetarische Gast nicht vom Tischbuffet ausgeschlossen wird': Unsere beiden Veggies haben jeweils einen Suppenteller voll Rahmschwammerl bekommen mit einem in die Mitte geklatschten Semmelknödel. Und das ebenfalls für den stolzen Preis von EUR25,90! Das nenn ich leichtverdientes Geld!
    Laut Augustiner wurde die Portionsmenge im Reindl trotz der zwei Vegetarier nicht reduziert, dann frag ich mich allerdings, warum die beiden am selben Tisch sitzen mussten und die anderen an diesem Tisch sitzenden mengenmäßig nur knapp am Hungertod vorbeigeschrammt sind (Gott sei dank gab es tagsüber schon woanders genug!)
    Beim Abräumen haben wir dem Kellner mitgeteilt, dass es zwar gut war, aber definitiv zu wenig. Seine Reaktion hat verraten, dass diese 'Bemerkung' wohl öfter kommt. Zitat: Da kann ich als Kellner nichts machen! Doch, kann er sehr wohl! Es nämlich an Küche und/oder Chef weitergeben und wenn die gut sind, ändern sie in Zukunft etwas daran!
    Sollten Sie in Zukunft also einen Besuch dort erwägen, dann bitte a-la-Carte essen oder das teure Reindlessen als kleinen Snack zwischendurch betrachten. Nichts anderes ist es nämlich momentan!

    • Qype User suwamu…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    1.0 Sterne
    4.10.2012

    Das Augustiner am Platzl ist nicht zu empfehlen. Ich war mit Bekannten aus Hamburg extra nich in den Augustiner in der Neuhauserstrasse gagangen, da ich auf Nummer sicher gehen wollte. Es kam noch schlimmer. Das Essen war klat, das Fleisch vom Schweinebraten nicht durch, die Soße von der Packung, Bier kam genau 1 für jeden, nachbestellen war nicht möglich. Wir gingen dann ins Höfbräuhaus gegenüber. Wer denkt das wäre schlechter, der irrt.

    • Qype User Farama…
    • München, Bayern
    • 2 Freunde
    • 107 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.3.2009

    Wer es unbedingt typisch bayerisch braucht, geht ins Hofbräuhaus, nur 1 Minute vom Augustiner am Platzl entfernt und um Längen besser, was Bier und Essen angeht.

  • 4.0 Sterne
    26.10.2010

    hm, es kommt wahrsceinlich darauf an, was man isst. Ich war mit meinem Putensteak sehr zufrieden. Der Salat mit Putenstreifen von meiner Kollegin war schon sehr mikrig, für einen Stolzen Preis. Spätzle und geröstete Semmelknödel waren preiswert. Bedienung in Ordnung.

    • Qype User jacky6…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.8.2009

    Das Bier ist hier einmalig frisch und süffig, einfach super. Die nur 3 Sterne sind für das Essen, dass das letzte Mal nicht so war, wie man es sich gewünscht hätte. Das Holzfällersteak für EUR 7,90 war leider viel zu zäh und hart. Das Kalbsherz geschmort für EUR 9,80 war auch noch lange nicht durch, sondern einfach nur hart. Wenn man es gut zubereitet kennt, gar kein Vergleich. Die Rahmschwammerl für EUR 7,90 waren ok, das Schwabenpfanndl für EUR13,90 war laut meinem Sohn auch schmackhaft. Da wir öfter hier essen, war das schon eine Enttäuschung. Leider hat die Bedienung auf die Kritik nicht reagiert.
    Ein anderes Mal hat uns der Kellner eine Beilage zuviel berechnet und wollte die Rechnung nicht korrigieren. Ich muß aber sagen, wenn der Wirt Herr Zeilermeier das mitbekommt oder wie in unserem Fall man spricht ihn darauf an, hat er uns ohne große Worte einfach zwei Bier auf Haus ausschenken lassen als Entschädigung. Ein wirklich sehr netter Wirt. So geht es auch und man hat das Gefühl, man wird als Gast ernst genommen und kommt auch gerne wieder. Auch wenn es das letzte Mal nicht so gut war. Vielleicht schmeckt es das nächste Mal wieder besser.

    • Qype User newmun…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    16.3.2011

    Das Augustiner am Platzl ist spitze!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das Wirtshaus ist meine zweite Heimat geworden weil ich mich dort rundum wohl fühle. Deswegen kann ich die letzten Kommentare überhaupt nicht nachvollziehen und ich meine, dass die Realität des Wirtshauses so nicht widergespiegelt wird. Als Münchner weiß man eben, dass man gerade während der Wiesn (zumindest an den WE) nicht in die Innenstadt gehen sollte geschweige in Wirtshäuser, die brechend voll sind mit Touristen aus allen möglichen Ländern. Dass da auch einmal ein Kellner gestresst ist, ist auch verständlich-die arbeiten dann ja wohl unter erschwerten Bedingungen. Und schief gehen tut doch immer mal was  aber das ist doch auch menschlich. Ich weiß nicht wie manche Leute sind aber in Bayern oder hier in München wird der Ärger dann auch mal vergessen und ich hätte mit der Runde Obstler ois obegschwoabt  übrigens eine nette Geste des Kellners. Na ja unsere Gäste aus dem Norden müssen halt auch noch dazulernen.
    Wie auch immer  ich bin begeistert vom Essen und Trinken. Es gibt ein schönes Helles immer aus dem Holzfaß, gepflegt und gut! Einmal durfte ich sogar einen Rundgang durch die Küche machen und der Küchenchef röstete gerade Knochen für die Soße an und zeigte mir wie z.B. Brühe und Soße hergestellt wird. War sehr interessant und ein Beweis dafür, dass dort alles selbst gemacht ist. Sogar der Kartoffelsalat ist handgemacht und kommt nicht, wie in manch anderen Wirtshäusern aus dem Kübel. Super  ich kann nicht meckern, mir gefällt es hier und ich komme jedesmal wieder gerne hier her auch wegen den Wirtsleuten, die ihr Handwerk voll und ganz verstehen und sehr liebenswürdig sind. Machts weiter so!!!!!!!!!!!

Seite 1 von 1