Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    2.9.2013
    13 Check-Ins hier

    Yupe: Besser geht's nicht! Und das ist es!
    Bin eine treue Kundin von diesem Laden, obwohl ich auch mal ab und zu zum Zimmermann gehe.

    Die Brote sind klasse , die Kuchen und Tartelletes sind wirklich lecker und der Service ist immer sehr gut. Noch 1 Plus Point: längere Öffnungszeiten- zumindest am Samstag wo der Zimmermann schon um 16 Uhr zu macht, Balkhausen wartet noch bis 18 Uhr auf mich!

  • 4.0 Sterne
    31.3.2014

    Ich beziehe mich nur auf die Brötchen, weil ich vom Rest zu wenig Vergleich habe. Habe schon bessere gegessen, aber auch wesentlich schlechtere. Meines Erachtens etwas zu trocken, aber die Brötchen riechen köstlich.

  • 4.0 Sterne
    3.1.2014
    1 Check-In hier

    Seit 1934 - damals noch unter der Ägide von Firmengründer Karl Göppel - liefert die Bäckerei und Konditorei Balkhausen 1A-Back- und Kuchenwaren. Nach meiner persönlichen Meinung die Besten, die man in Köln kaufen kann. Der kleine Laden in der Apostelnstraße ist neben der naheliegenden Bäckerei Zimmermann (hier: Schwarzbrot) absolut Kult. Gemessen an den hier geltenden Qualitätsmaßstäben sind die Preise eher günstig.

  • 5.0 Sterne
    25.5.2013

    Definitiv die beste Bäckerei in Köln! Egal ob kartoffelbrot, linsenbrot oder vollkornbrot  alles ist mit liebe gebacken und einfach leckerschmecker! Und von den selbst gebackenen Brötchen fang ich lieber gar net erst anunbedingt probieren! !
    Mein absoluter favourite ist das schwedische apfeltörtchen unglaublich lecker :-)
    Das Personal ist immer freundlich und die Preise absolut moderat  und die Einrichtung ist wie eine zeitreise in die 50er.
    Ohne zu übertreiben: ich liebe diesen laden!

  • 5.0 Sterne
    20.11.2013

    Da wollte ich meinen Beitrag aktualisieren und stelle fest, dass ich Balkhausen noch gar nicht bewertet habe, unverzeihlich! Dabei bin ich seit 13 Jahren ein mehr als zufriedener Künde. Ich liebe die Müslibrötchen mit Rosinen, Bobbes in allen Variantionen, die Weckmänner sind einmalig und das Weihnachtsgebäck erst. Vor allem die Anisplätzchen haben es uns angetan. Der Mandel- und Butterplatz (Hefekuchen) ist richtig saftig und schmeckt wie zu Hause selbst gebacken. Brotnamen kann ich mir keine merken, aber bisher haben mir alle Roggen- und Mischbrot gut geschmeckt. Vor ein paar Tagen habe ich ein Brot mit gerösteten Apfelstücken von einer Kollegin empfohlen bekommen. Also, nichts wie hin! Wenn man bei Balkhausen einkauft, kann man nichts falsch machen.

  • 5.0 Sterne
    12.4.2013 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In hier

    Wenn wir uns in Köln über eins nicht beklagen müssen, dann ist das der Mangel an phantastischen Bäckereien und Konditoreien. Ganz vorne in der Liga hat sich die Bäckerei Balkhausen einen festen Platz gesichert. Deren Backwaren sind einfach nur LEEECCCCKKKKEEERRR.
    Tiroler Roggenbrot und dänisches Schwarzbrot - die große weite Welt der Köstlichkeiten ist hier zuhause ;-)

    5.0 Sterne
    29.12.2012 Vorheriger Beitrag
    Wenn wir uns in Köln über eins nicht beklagen müssen, dann ist das der Mangel an phantastischen… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    5.11.2012

    So ein Bild hab ich an einem Werktagmittag auch noch nie vor einer Bäckerei gesehen (und es liegt nicht dran, dass die Bedienungen drinnen langsam arbeiten):
    (Siehe Foto unten)
    Aber das Warten lohnte: ob Brot, Brötchen, Süßteile - jede Menge Auswahl und geschmacklich spitze!

  • 4.0 Sterne
    26.10.2010

    Die Bäckerei Balkhausen ist für mich immer wieder der Beweis, dass es trotz eingeschränktem Budget Sinn macht, für Lebensmittel etwas tiefer in die Tasche zu greifen und dann dafür mal auf einen Wodka-Lemon abends zu verzichten.

    Die Brötchen sind hier zwar winzig, in etwa halb so gross, wie in anderen Bäckerein, und kosten dafür sogar stolze 60 Cent, aber es lohnt sich: Man hat richtig das Gefühl etwas zum Beißen zwischen den Zähnen zu haben. Es wird außerdem mit verschiedenen Zutaten und Geschmacksrichtungen experimentiert und das Ganze natürlich noch nach ordentlicher Bäckerkunst hergestellt. Das schmeckt man einfach!

  • 4.0 Sterne
    24.8.2010

    Diese Bäckerei erinnert mich immer an Bücher aus Kindertagen, wie Michel aus Lönneberga oder so. Nicht weil sie Schweden gehört, sondern weil sie so schön altmodisch und nach ländlichem Handwerk aussieht.

    Meistens ist der kleine Verkausfbereich, in dem man wirklich von allen Seiten von leckerst dreinschauenden Kuchen, Broten und Brötchen umzingelt ist, voll mit Kundschaft. Was schonmal Vertrauen weckt. Hier kann man sehr gut kernige Brote einkaufen, die einen allein beim essen stolz machen auf die deutsche Brotkultur.

    Auch die süßen Sachen, ich bin ja ein Fan von handlichen Teilchen wie Nussecken und ähnlichem, sind richtig schmackhaft. Besonders günstig ist es hier natürlich nicht, eben Bäckerei-Preise, aber man gönnt sich ja sonst nichts.

    Die Verkäuferinnen machen einen patenten Eindruck und haben immer alle Hände voll zu tun, strahlen eher eine gewissen Autorität aus, als dass ich mich da auf einen Schnack einlassen würde. Aber wenn ich dort was kaufe will ich sowieso schnell nach Hause und es aufessen, nicht noch lange palavern.

  • 5.0 Sterne
    3.6.2012
    2 Check-Ins hier

    Die Auslagen sehen immer sehr verlockend aus und diverse Brote haben wir bereits gekauft und waren wirklich sehr zufrieden. Sowohl das Abendbrot als auch das Wikingerbrot haben uns sehr gut geschmeckt.
    Bei den süßen Sachen kann ich die Schweinsohren und den Rhabarberkuchen sehr empfehlen.
    Die Mitarbeiter sind stets freundlich und die Preise sind bei der Qualität angemessen.

  • 4.0 Sterne
    13.7.2013

    Ziemlich gut, lecker und vielfältig.

  • 5.0 Sterne
    1.2.2010

    Wenn man tolles Brot, gelungene Brötchen und leckeren Kuchen haben möchte, gibt es keine Alternative in Köln.

    Hier macht das Einkaufen Spaß, vor allem, man freut sich wirklich in die Köstlichkeiten später reinzubeißen.

  • 5.0 Sterne
    26.2.2012

    Am liebsten würde ich sechs Sterne vergeben. Diese Bäckerei ist meine absolute Lieblingsbäckerei. Da wir nicht um die Ecke wohnen, kaufe ich mein Brot für die kommende Woche immer schon am Freitag oder Samstag. Und bei mir hält sich das Brot (auch der Blatz) auch ohne zu schimmeln. Es schmeckt vor allem auch nach ein paar Tagen und nicht wie die Backwerkaufbackdinger nur ein paar Stunden. (Tipp: Selbser schneiden und nicht in Plastik wickeln!!!)
    Ich freue mich immer schon auf den nächsten Einkauf, denn die Vielfalt ist einfach wunderbar. Brot, Brötchen und auch Kuchen und Küchlein sind einfach nur lecker. Mein Lieblingsbrot ist zur Zeit der Gassenhauer. Auch der Engadiner Nusskuchen ist ein echter Kracher. Hmmm!
    Hoffentlich wird es diesen echten Handwerksbäcker noch lange geben.

  • 4.0 Sterne
    5.10.2010

    Man muss wissen, es gibt Brot und Brot. Das eine ist gutes Brot, das andere ist schlechtes Brot. Ernährungsberater sagen bestimmt auch, dass es böses Brot gibt, aber ich möchte dem Brot keine bösen Absichten unterstellen.

    Gutes Brot, schlechtes Brot also.

    Mit schlechtem Brot meine ich nicht die Sorte Brot, die nach drei Wochen in der Plastiktüte feucht-grünlich wird und eklig riecht, sondern schlicht und einfach Brot, das man essen kann, was aber wahlweise nach Sägespänen, Garnichts oder Großbäckerei ohne Liebe schmeckt.

    Und dann weiß man auch schon sofort, was gutes Brot ist. Das von der Bäckerei Balkhausen. Das ist mit Liebe gebacken, mit noch mehr Liebe ausgestellt und ohne Liebe, sondern mit Geschwindigkeit verkauft. Der Laden ist meistens bumsvoll, daher sind die Bäckereifachverkäuferinnen auch mal unfreundlicher. Aber das Brot ist gut.

    • Qype User Starbu…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 241 Freunde
    • 250 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.9.2007

    Nach langer Zeit bin ich am Morgen nun auch mal wieder an dieser Bäckerei vorbeigekommen.
    Den leckeren Auslagen im Schaufenster dieser Traditionsbäckerei konnte ich dann auch nicht wiederstehen.
    Das schöne, die schmackhaften Teilchen gibt es auch in einer "Miniversion", kleiner halt und preiswerter.
    Ideal also für den kleinen Hunger, für Kalorienzähler oder einfach hungrige Passanten die mehrere Sorten probieren wollen.

    Guten Appetit

    • Qype User FrauPa…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 6 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.3.2008

    Ein riesiges Brotangebot. Urige alte Einrichtung. Hier gibt es lecker Schwarzbrot und am Wochenende gibt es sogar noch ein zusätzliches Angebot. Eins der Spezialitäten ist wohl das Adenauerbrot, lecker sind auch die Vollkornbrote und der Dinkelkuchen, falls einem mal nach Vollkorn ist. Der Kuchen an sich ist auch nicht zu verachten,z.B. die Brownis.
    Hier wird man richtig zackig bedient, manchmal etwas forsch,aber immer sehr nett. Meine Stammbäckerei.

    • Qype User Jürgen…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 63 Freunde
    • 222 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.4.2008

    Immer gut besucht und immer wieder lecker!

    So einfach und knapp kann eine Beurteilung sein. Mein Favorit: Pfauenauge - ob groß oder klein - es schmeckt immer.

  • 5.0 Sterne
    22.9.2009

    Eine der letzten verbliebenen Qualitätsbäckereien! Hier bekommt nicht nur leckeres und gesundes Brot, sondern auch diverse Kuchen und andere Leckereien, wie z.B. Rum-Kugeln. Diese Bäckerei führt übrigens auch Vollkornprodukte und sehr leckeres Dinkelbrot! Mein Favorit!
    Man sollte nie beim Essen sparen...

  • 4.0 Sterne
    15.12.2009

    Tja, Hier bekommt man noch Handwerksqualität vom guten Bäcker. Leider muss ich den Vorschreibern auch Recht geben, der Service ist verbesserungswürdig. Fließbandabfertigung auf engstem Raum. Ein nettes Wort habe ich hier nur selten gehört, aber was nimmt man nicht alles in Kauf für gute Backwaren...

    Möchte nicht wissen wie die gelaunt wären wenn Sonntags geöffnet wär.

    Füe die Qualität 5 Sterne, für den Service 1...

  • 5.0 Sterne
    2.10.2013

    Balkhausen gilt als die älteste Bäckerei in Köln. Da macht es nichts, dass der Laden winzig klein ist. Oft sieht man Menschen draußen warten, denn mit 3-4 Kunden ist die Verkaufsfläche vor der Brottheke bereits voll. Rustikale uralte Holzregale biegen sich morgens voll von duftenden Brotsorten - um die wir Deutschen ja im Ausland so beneidet werden. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Deshalb nur hier der Hinweis, dass viele Bäckereiketten mittlerweile ihre Brötchenteiglinge in Nachbarländern wie Polen anfertigen lassen und halbgefroren per LKW durch die ganze Nationen kutschieren lassen. Ein üppiger Mix an Backtriebmitteln sorgt dabei für schnell gärenden Teig, zu Lasten der Bekömmlichkeit. Wer also auf bekömmliche, lokal angefertigte Brötchen mit optimaler Rösche (Knusprigkeit) und einem Teig steht, der auch satt macht, sollte dringend ortsansässige Tradtionsbäcker unterstützen. Ein paar Cent mehr Kosten - dafür ein Pfund mehr Geschmack. Das ist doch ein Deal!

    • Qype User nightf…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 97 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.10.2008

    Nur leckere Sachen, tolles motiviertes und kompetentes Personal, Preis - Leistungsverhältnis völlig in Ordnung.
    Abwechslungsreiches Angebot und vor allem Produkte mit tatsächlichem Geschmack - nicht wie der sonst leider so häufig anzutreffende Merzenich, Kamps oder Backwerk Einheitsgeschmack.
    Bedenkenlose Empfehlung für jeden, de rgerade nicht auf Diät ist.

    • Qype User hermi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.12.2008

    Einer der besten Bäcker Kölns, wenn nicht gar der beste. Wahnsinns-Brotauswahl, auch der Süßkram ist unschlagbar.
    Meine persönliche Empfehlung ist die Engadiner Nußschnitteeinfach göttlich!
    Unbedingt auch Schwarzbrot kaufen da!

  • 5.0 Sterne
    1.10.2011

    Unglaublich lecker! Das beste Brot in Köln. Ich weiß nicht, wie sie es machen, aber das Brot hält sich sehr viel länger, als anderes und schmeckt dann immer noch gut.

    Zudem sind die Damen selbst im größten Stress immer absolut freundlich.
    Eine Kölner Institution!

  • 4.0 Sterne
    4.8.2010

    Top Qualität, leider bei mangelhaftem Service - und meine Ansprüche sind wirklich nicht sehr hoch, wenn es um eine Bäckerei geht ;)

    Aber die Waren sind wirklich gut

    • Qype User Franca…
    • Bergisch Gladbach, Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    1.0 Sterne
    23.7.2013

    Also nein, das hier geht gaaar nicht!!!
    Dass zwar einige aber nicht alle Verkäuferinnen hier freundliche sindso what.AAABER
    Habe ein Brot gekauft, abends Und abends und morgens davon gegessen.
    Am nächsten Abend war ich unterwegs, am Morgen danach packe ich das Brot aus, es war TOTAL GRÜN!!!!
    Ich bin in den laden und habe das Brot gezeigtund gedacht es wird der Verkäuferin wohl mega-peinlich sein
    Nix daNun ja das könne doch mal vorkommen?Hä?Nach gut einem Tag?ERSETZEN???also dann nur zum Teil, ich hätte doch bereits davon gegessenda könne man das Brot doch nicht mehr zurücknehmen und den Preis erstatten
    HALLO? VIELLEICHT WAR GENAU DAS DAS PROBLEM!!! ICH HABE VON DIESER ECKLIGEN SCHIMMELSCHLEUDER GEGESSEN!!! Wiiderllich.
    Ich, dahin? Niie wieder!

  • 5.0 Sterne
    21.4.2011

    ich ess grad mein Erdbeertörtchen und dreh fast durch... oh Gott ist das lecker
    da verzeih ich sogar, dass die verkäuferin brummelig war ;-)

  • 4.0 Sterne
    4.9.2010

    Meine Vorgängerin hat es schon ziemlich auf den Punkt gebracht. Aber auch hier muss ich noch meinen Senf dazu geben.. wäre doch sonst langweilig. hihi
    Ich gehe dort super gerne hin um frisches Brot zu kaufen, die haben dort eine sehr gute Auswahl an Körner- und Volkornbroten die extrem lecker sind. Auch den Laden an sich mag ich sehr gerne, dort riecht es den ganzen Tag noch wie in einer richtigen Bäckerei nicht wie in all diesen Null-Acht-Fünfzehn Selbstbedienungsläden und es sieht dort auch so aus. Ich mag diese Holzregale die es früher immer gab. Die Bedienung ist meist nicht ganz so freundlich aber es ist auszuhalten und sonst habe ich auch kein Problem das mal zu sagen.
    Die Brötchen sind auch lecker und da wird ebenfalls eine große Auswahl angeboten. Letztens habe ich ein Stück Kirschstreusel gekauft das ich direkt vor der Tür gegessen habe weil es einfach so lecker aussah. Da fällt es schwer zu widerstehen.

  • 5.0 Sterne
    19.2.2008
    Erster Beitrag

    Bester Bäcker den ich bis jetzt kenne. Das Brot schmeckt nach zwei/drei Tagen immernoch saftig und lecker, die süßen Sünden die es dort gibt sind zwar meist recht mächtig, aber auch super lecker... Mittlerweile kommen wir gar nicht mehr an Balkhausen vorbei ohne Brot oä mitzunehmen.

    • Qype User minisi…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 152 Freunde
    • 225 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.6.2006

    Mal eine willkommene Abwechslung zu den Bäckerei-Ketten "wir backen ein paar Rohlinge auf und nennen uns dann Bäckerei". Hier wird noch richtig selber gebacken und zwar kreativ. Es gibt viele verschiedene Brotarten, die ich auch alle (glaube ich auf jeden Fall) probiert habe. Alles schmeckt prima. Die Einrichtung ist urig und der Laden ist auch immer voller Kunden. Qualität spricht sich halt rum. Sehr lecker sind auch die verschiedenen Gemüsetorten.

    • Qype User onther…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 16 Freunde
    • 48 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.6.2008

    Dieser Laden ist für mich das abschließende Highlight jeder Shopping. Die besten Brötchen, das beste Brot, die besten Teilchen, einfach genial. Okay, manchmal kann ich nicht widerstehen und muss mir schon zwischen Gravis und Mayerscher Buchhandlung ein Mandelhörnchen oder dergleichen mitnehmen - die Dinger sind einfach zu lecker. Lange Schlangen vor der Türe und der Umstand, dass spätestens Samstag um 2 Uhr nur noch Reste käuflich zu erwerben sind, zeugen davon, dass ich wohl nicht der Einzige bin, der so denkt. Ach irgendwie bekommt man da gleich wieder Hunger.

    • Qype User romanh…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 80 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.2.2010

    Hier gibt es die besten Brötchen und kleinen Leckereien der Stadt. Ich finde die Auswahl grossartig und wenn ein Besuch in Köln ansteht, hole ich mir immer ein Teilchen raus und ein Brot für zu Hause. Unbedingt besuchen!!!

  • 5.0 Sterne
    16.9.2010

    HAMMERLADEN! So schmeckt echtes Brot! Ich liebe es hier einkaufen zu gehen.

    • Qype User makrom…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.2.2007

    Best Zupfkuchen in Town! :) Und auch das Brotangebot ist super... vor allem die "abgefahreneren" Sorten wie Möhre-Vollkorn oder Sauerkrautbrot.
    Gibt übrigens auch ne Filiale am Habsburgerring.

    • Qype User alexan…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 60 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.5.2008

    Der beste Bäcker in Köln. Der Meister versteht sein Handwerk und liefert frische und wohlschmeckende Ware: Schokoweckchen, Kürbiskernweckchen, italienisches Osterbrot und viele sehr gute Brotsorten sowie süße Sünden.

    • Qype User thecoo…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 4 Freunde
    • 111 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.10.2010

    Es ist der beste Bäcker in Köln nicht ohne grund beliefert er die Top Hotels in Köln mit Brötchen hier wird Qualität noch groß geschrieben

    • Qype User Nights…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.6.2011

    Wenn ich in Köln zu tun habe, versuche ich nach Möglichkeit, bei Balkhausen vorbeizukommen, um mich mit Brot und sonstigem Schmackofatz einzudecken. Einfach lecker!

    • Qype User franka…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.8.2012

    Was kann es ein besseres Qualitätsmerkmal geben als viele Bäckerein in der Umgebung zu haben, die praktisch leer sind und bei Balkhausen in der Schlange vor der Tür anzustehen?
    Unschlagbar gutes Brot.

    • Qype User dadawe…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.11.2011

    Also die besten Weckmänner die gibt es nicht hier, sondern bei Fassbender um die Ecke. Und zwar am liebsten die mit den Butterstreuseln, die auch die Beerentorte zum Geschmackserlebnis machen.

    Und überhauptich habe bei Balkhausen mal ein Weißbrot gekauft und abends ein paar Scheiben davon gegessen. Am nächsten Tag (ungelogen!) war das Brot grün verschimmelt. Aber richtig nicht nur an einer Stelle. Weil ich das so unhygienisch fand und mich derart geekelt habe, bin ich mit dem angeschnittenen Brot zurück in die Bäckerei und habe es dort gezeigt.

    Und NEIN MAN HAT SICH NICHT DAFÜR ENTSCHULDIGT!!! im Gegenteil die ältere blonde Verkäuferin hat mir klar gemacht, dass das nun aber eine Zumutung sei, dass ich mit diesem Brot vorbei käm und nein sie könne mir das auf keinen Fall erstatten, sondern nur die Hälfte, weil ich ja schon davon gegessen hätte UND GENAU DAS WAR DAS PROBLEM, DASS ICH BEREITS VON EINEM BROT GEGESSEN HABE, DASS WENIGE STUNDEN SPÄTER VÖLLIG GRÜN WAR wiiiderlich! MICH HAT MAN DORT NIEEE WIEDER GESEHEN UND MAN WIRD MICH NIEE WIEDER DORT SEHEN.

    • Qype User julian…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 37 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.2.2007

    Eine der wenigen Bäckereien die von Ihrem Handwerk noch etwas verstehen. Ebenso das Fachpersonal hinter dem Tresen! Manchmal ein wenig überlaufen, weil der Laden so super klein ist, aber das warten lohnt immer. Eine geniale Alternative zu dem Kettenbäckereieinerlei. Leckere Gemüsetorten und Quiche für die Mittagspause. Einfach köstlich -- auf jeden Fall ausprobieren! Ehrenstraßen-Nähe;-)

  • 4.0 Sterne
    25.9.2010

    Die Bäckerei Balkhausen ist noch richtig nostalgisch. Zumindest überkommt mich immer ein solches Gefühl, wenn ich an dieser schönen Bäckerei vorbeigehe oder die natürlich oder betrete. Erst steht man aber meist vor einem der beiden Schaufenster, in denen links meist Kuchen und Gebäck, rechts Brot und Brötchen zu sehen sind. Steht man drinnen ist es natürlich wohlig warm und duftend - so wie es sich gehört, für Bäckereien, die man sich in Märchen oder verträumten Geschichten vorstellt. Die Ware ist sehr lecker, Brot und Brötchen rustikal und knackig gebacken, die Kuchen, Schokoladen auch recht schmackhaft. Zumindest kann dieser Familienbetrieb locker mit jeglicher Kette mithalten, wenn er diese nicht sogar übertrumpft. Dies hängt selbstverständlich ganz vom Angebot ab. Das besondere an dieser Bäckerei ist vor allem die Atmosphäre, schon allein die ausgelegte Ware, die sich ganz unexakt stapelt und wie frisch aus dem Ofen hereingelegt aussieht, lässt einem das Wasser im Munde zusammen laufen.

Seite 1 von 2