Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    30.8.2014
    2 Check-Ins

    Hier gibt es noch richtig selbstgebackenes und es schmeckt toll.....Die Pfannkuchen sind die besten der Stadt.....unbedingt die mit Eierlikör probieren....

  • 2.0 Sterne
    29.3.2014

    Sorry, aber ein Bäcker, der am Sonntag zu hat?!

    Die Produkte sind schon sehr Ost-like. Wie früher. Muss man mögen, ich mags nicht. Die teilweise längeren Wartezeiten draußen in der Schlange sind der Gemütlichkeit der vielen Verkäuferinnen drinnen geschuldet. Sorry, aber da sind die Zuverdiener in nem Backshop motivierter (und freundlicher).

  • 5.0 Sterne
    1.3.2014

    Unfassbar leckere Brötchen, brot und Kuchen! Dafür steht man am Wochenende auch mal ne halbe Stunde an... ;-)

    • Qype User dnamo…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.1.2013

    Ich habe einmal in der Woche im Kiez zu tun und da ist es ja gewissermaßen Pflicht, einen der wenigen echten Bäcker Berlins zu besuchen.
    An der Tür das Schild Feinschmecker-Empfehlung. Hm. Gibt es Sonderkreationen oder einfach nur Brötchen?
    Dann letzteres. Sieht alles aus wie in meiner Kindheit. Bleche eng belegt, Verkaufsraum extrem eng, Kuchen wird gebacken mit Mehl, Zucker und Milch statt mit Luft und Pustekuchen.
    Erstaunlich, dass ganz einfache Dinge bereits Feinschmecker-Empfehlungen sind. Und auch erstaunlich, dass die renommierte Fachzeitschrift nicht das Brot probiert hat  da war bei mir leider die Rinde zu Kohle gebacken worden.
    Die Rinde haben wir zuhause abgeschnitten und dann fiel das Votum bei uns eindeutig aus: Richtiges Brot, das einfach nur nach Brot schmeckt. Wir waren wieder versöhnt.

  • 4.0 Sterne
    17.5.2010

    Hier kaufen wir immer unser Frühstücksbrot, denn ich persönlich habe nie vorher ein Brot gegessen, das so knusprig und frisch ist. Außerdem gibt es je nach Saison leckeren Erdbeer- oder Pflaumenkuchen. An manchen Tagen kann man hier auch mal bis auf die Straße anstehen. Denn der Bäcker ist nicht sehr groß. Dem entsprechend ist auch die Auswahl nicht riesig... Aber dafür die Qualität. Nur die Brötchen haben uns bisher glaub ich nicht richtig ungehauen, zumindest sind die gar nichts gegen das leckere Landbrot!
    Ein Manko auch die Öffnungszeiten! Sonntag und Montag geschlossen! Naja, der Bäcker kann es sich leisten...

  • 5.0 Sterne
    19.9.2013
    1 Check-In

    Nachmittags um vier bei einem Bäcker anstehen, um Kuchen zu holen... Das kannte ich nur aus meiner Kindheit , als es noch keine Billigschrottbäcker gab. Es hat sich gelohnt ! Pflaumenkuchen wie bei Oma, Zuckerkuchen wie bei Mutti und Splitterbrötchen in SÜSS ... Lecker !

  • 3.0 Sterne
    13.6.2010

    Soll ich oder soll ich nicht? Seit zwei Jahren schleiche ich jeden Samstag in den Morgenstunden um die Bäckerei Siebert in der Schönfließer Straße 12 herum.

    Während die Tochter zu Hause sitzt und auf Brötchen wartet, hoffe ich, dass die endlose Schlange vor Berlins ältester Bäckerei irgendwann so kurz sein wird, dass auch ich die Geduld aufbringe, mich einzureihen. Auch wir wollen die Siebertbrötchen testen.

    Bisher war ich jedoch nur Zaungast und habe dabei zugeguckt, wie die Kiezianer sich anstellen, um Traditionsschrippen zu kaufen. Es hat sich sogar eine Art Schlangentourismus entwickelt.

    Der Schrippenauflauf der Siebertschlange wird inzwischen von Gästen aus dem asiatischen Raum auf der Digitalkamera festgehalten. Für mich ein Grund mehr, auf einen anderen Bäcker auszuweichen. Es ist leider ungewiss, wann sich die Lage wieder stabilisieren wird.

  • 5.0 Sterne
    25.4.2008

    Der beste Bäcker der Welt!!!

    Ich liebe es zu frühstücken und die beste Basis bietet diese wunderschöne Bäckerei im Prenzlauer Berg. Die tollsten Croissants und Kümmelstangen, ein Genuss. . .

    Für mich jede Woche ein Grauen, wenn der Sonntag naht und Siebert die Türen verschließt, aber man kann ja vorsorgen, wenn auch mit Anstehen um jede Uhrzeit an jedem Tag, aber der Genuss und die Vielfalt an Selbstgebackenem entschädigt für alles

    Die besten Rumkugeln und Nougathappen zum Nachmittag und mit Freunden wird der Hefezopf zum süßen Höhepunkt, egal ob morgens oder abends.

    Sehr preiswert und unersetzlich!!!

    Außerdem finde ich die soziale Kompetenz des Bäckers hervorragend, ein Lieferant für zahlreiche soziale Einrichtungen in Berlin!

  • 5.0 Sterne
    18.10.2010

    Ein absolutes Highlight ist die Bäckerei Siebert!
    Ich habe bisher noch nichts erstanden, was nicht geschmeckt hat. Brot & Brötchen sind auch nach ein paar Tagen noch super weich & lecker.
    ...auch wenn alles frisch natürlich am besten schmeckt.

    Bei der Kuchenauswahl steht Mensch meist überfordert vor der Theke & muss sich erstmal sortieren, was man eigentlich möchte. - Wahrscheinlich erklärt das die Schlange, die öfter mal bis vor die Tür steht. Das Warten lohnt sich allerding!

    Also wer gern Backwaren genießt & etwas für Geschmack übrig hat, sollte sein Brot usw. unbedingt hier kaufen!

  • 5.0 Sterne
    15.1.2011

    EINMALIG !

    Freu mich schon auf den nächsten Einkauf !

    Der Kuchen ; ich kanns kaum erwarten !

    H. B. aus 10405 BERLIN !

    • Qype User Berlin…
    • Berlin
    • 28 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.3.2008

    Schon oft bin ich hier vorbeigefahren und habe mich über die kleine, aber immer vorhandene Schlange vor dem Geschäft gewundert- heute hatte ich die 3 Minuten mich anzustellen. Die Brötchen sind ein Traum (außen leicht kross, innen aromatisch fest, insgesamt nicht zu groß), auf das urig aussehende Krustenbrot (wird wie alles andere auf Steinplatten! gebacken) freue ich mich schon- wird erst heute Abend mit guter Butter und etwas fleur de sel verköstigt. Ansonsten ist der Laden sehr einfach eingerichtet und mikroskopisch klein, was wiederum die stetige Schlange vor der Tür erklärt. Die Pfannkuchen sollen ansonsten die Spezialität des Bäckers Lars Siebert sein- die habe ich mir für das nächste Mal aufgehoben.

    PS: Das Krustenbrot war übrigens sensationell! Kann man von Brot eigentlich süchtig werden..?

    • Qype User dickeM…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 17 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.6.2008

    Ich liebe die Schrippen, mag aber die Mohnbrötchen nicht, die sind mir zu süß. Liegt wahrscheinlich daran, dass das ne authentische Ossi-Bäckerei ist, und ich nun mal woanders mit anderen Mohnbrötchen aufgewachsen bin.
    Außerdem liebe ich die Nougat-Happen.
    Ach ja, und das weiße Kastenbrot schmeckt sehr lecker, nicht ganz so gut wie bei meiner Oma, aber es liegt ihr auf den Fersen.
    Ich persönlich bin auch zu faul, mich so lange anzustellen.
    Zum Glück gibt es da nette Leute, die sich hin und wieder erbarmen mir einen Nougat-Happen zu kaufen!
    (Danke, Schatz)
    Kann man aber in jedem Fall empfehlen.

    • Qype User Somers…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.3.2010

    Ohne Zweifel der für mich beste Bäcker im P'Berg.
    Gemütlich, lecker, günstig, traditionelle Rezepturen.

    Super leckere Brötchen und Kekse!!!

  • 5.0 Sterne
    3.4.2008
    Erster Beitrag

    ich wohne nur wenige Fußminuten von Siebert entfernt, es ist mit Abstand die beste Bäckerei, die ich kenne. Das Vollkornbrot hält sich locker 5 Tage ohne gleich trocken zu werden.
    Am Sammstag Vormittag ist ein wenig Zeit mitzubringen, neulich war ich der 43., der sich in die Schlange vor der Tür einreihte (dauert aber trotzdem nicht lange, ca. 10Min.) Die Wartezeit lohnt sich immer. Derzeit kostet eine Schrippe 20ct!!

    rbb Bericht (Video): tinyurl.com/28cr2c

  • 5.0 Sterne
    31.3.2011

    Nicht nur die älteste  auch die beste Bäckerei Berlins -
    hier schmeckt einfach alles  wer allerdings aufgeblasene Brötchen oder überkandidelte Torten mag, ist hier fehl am Platz  hier gibt es richtige Berliner Schrippen, schmackhaftes  lange frisch bleibendes Brot und herrliche Kuchen  meine Lieblingsteile sind all' die mit Puddingfüllung und die Pfannkuchen zu Sylvester und in der Faschingszeit. Die Schlange sollte einen nicht abschrecken,es geht hier schnell und es lohnt sich !

    • Qype User Bellmo…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.11.2009

    Eine der ältesten Bäckereien Berlins hat auch den Sozialismus unbeschadet überstanden! ;)
    Die Schrippen sind Kult.
    Hier steht Mann/Frau manchmal bis an die nächste Häuserecke...
    aber wie zuvor gesagt, es geht immer rasch und zügig!

  • 5.0 Sterne
    26.5.2013

    Die Sonnenblumenkernbrötchen sind der Knaller! Die Damen sind nett, die Auswahl ausreichend und es schmeckt wirklich gut!

    • Qype User rudi_3…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.8.2009

    Ein richtiger Bäcker. Ein guter Bäcker - der was von seinem Handwerk versteht.

    Hier ist alles noch handgemacht und schmeckt auch so. Wenn man früh kommt sind die Schrippen noch warm und besonder lecker. Die Preise sind absolut fair, kalkuliert für Brot und Brötchen in Bio-Qualität. Der Meister versichert keinerlei Zusatz- oder Konservierungstoffe in seinen Backwaren - und alles was man kaufen kann wurde hier auch hergestellt.

    • Qype User Quatsc…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 57 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.3.2013

    Traditioneller sehr beliebter Bäcker mit sehr gutem Brötchen und Schrippenangebot. Preise sind sehr fair! Hat leider Sonntag und Montag geschlossen.

    • Qype User kal6…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 31 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.4.2013

    Älteste Bäckerei im Prenzlberg ,gute Ware ,freundliche Bedienung . Preis /Leistungsverhältnis in Ordung !

    • Qype User shirle…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 35 Beiträge
    1.0 Sterne
    26.9.2013

    Ich kenne diese Bäckerei schon aus DDR Zeiten , habe dort als Kind schon gekauft . Für die Ware würde ich 4 Sterne geben , aber der Service ist unter aller Kanone . Ich betrete den Laden , 3 Verkäuferinnen stehen da und unterhalten sich. Gut erzogen wie ich bin , sage ich Guten Tag .
    Antwort = Fehlanzeige , ich also nochmal gegrüßt , wieder keine Antwort ! :(
    Erst als mein Sohn grüßt , nehmen uns die Damen wahr . Eine der Kolleginnen , putzt gerade den Tresen mit einem Lappen und fragt beiläufig nach meinen Wünschen . Ich bestelle 4 Schrippen : Lappen beseite gelegt und mit den nassen Händen die Brötchen in die Tüte ( igitt !!!) dabei aber weiter unterhalten und vergessen wieviel Brötchen ich haben wollte ( so schwer war es doch nicht ..)
    Ich bestelle weiter : 1 Stück Streussel , zu Hause angekommen hab ich Zuckerkuchen :(
    Fazit : das war's !! Mit nassen Händen ,vom Wischlappen die Brötchen anfassen geht gar nicht ! Unterhaltungen während man Kunden bedient ist ein absolutes No Go ! Da Kauf ich lieber woanders !

  • 5.0 Sterne
    21.3.2013

    Wunderbare Kürbiskernbrötchen! Und das bei den Preisen! Packt 5 minuten mehr ein und ihr seid glücklich!

  • 5.0 Sterne
    2.6.2010

    Was für ein Glück so einen Bäcker in seiner Nachbarschaft zu haben.
    Diese Bäckerei ist ein Traditionsunternehmen, und seit Generationen in familiärer Hand. Ich habe erfahren, es sei sogar die älteste Bäckerei Berlins.
    Schlecht informiert stand ich schon öfters vor verschlossenen Türen, aber langsam haben sich die etwas ungewöhnlichen Öffnungszeiten eigeprägt: Sonntags und Montags geschlossen!
    Die kleine, rustikale Backstube ist zu Recht sehr beliebt, denn hier gibts äußerst leckere Backwaren abseits von Fertigbackmischungen und Brötchen, die zu 99% aus Luft bestehen..
    Favorite!

    • Qype User raud…
    • Berlin
    • 50 Freunde
    • 208 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.4.2012

    Die Pfannkuchen sind spitze. Das Kastenbrot gefällt mir auch ausserordentlich. Das Anstehen am Samstag Morgen ist ungewohnt-kultig. Kann man nicht anderst als 5* geben, bei einer deratigen Institution. Auch wenn ich persönlich die Croissants nicht so mag  ist wohl Geschmackssache.

    • Qype User Lisbet…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.6.2013

    Ich wohne bereits seit 12 Jahren um die Ecke der Bäckerei Siebert. Die Backwaren sind absolut empfehlenswert (daher auch der eine Stern) und Geschmack und Geruch erinnern mich an manch positive Seite meiner (DDR-)Kindheit.
    Leider ist jedoch auch das Personal, wenn es um service- und kundenorientiertes Verhalten geht, in eben jener DDR-Zeit stehen geblieben. Oder ist man bzw. frau der Meinung, Brot und Brötchen sprechen für sich und da muss man sich halt dem Kunden gegenüber nicht freundlich verhalten?
    Einfach nur schade, dass ein Traditionsunternehmen wie die Bäckerei Siebert von seinen Mitarbeiterinnen so negativ nach außen (re-)präsentiert wird. Ich für meinen Teil werde dort jedenfalls nicht mehr kaufen, auch wenn mir die Makronentörtchen sehr fehlen werden.
    Der bittere Beigeschmack der Arroganz der Verkäuferinnen hat mir definitiv den Appetit auf Backwaren dieses Unternehmens verdorben!

    • Qype User lachic…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 43 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.12.2011

    im Bäcker ist es nicht sauber und es wird IMMER mit dem Wechselgeld betrogen..
    ja, rechnen ist wohl nicht deren Sache.
    es wird eher gerundet- nach oben
    versteht sich.
    Kekse oft gefühlte Wochen alt.

  • 5.0 Sterne
    21.1.2012

    Eine Bäckerei, die noch wirklich backt! Tolle Brötchen und Brote! Und erst die Kuchen und Tortenein Genuss! Die Qualität hat sich rumgesprochen, so dass man häufiger eine Schlange bis auf die Straße vorfindet! In der Regel geht es aber zeimlich schnell trotz langer Schlange! Und es lohnt sich jede Warteminute doppelt für den Genuss danach! :)

  • 5.0 Sterne
    6.1.2013

    Ich war vor kurzem das erste Mal in dieser Bäckerei. Bin über Qype drauf aufmerksam geworden. Suchte ja schon seit längerem eine Traditions-Bäckerei die ihrem Namen noch gerecht wird.
    Geschäft war an sich gut zu finden. Wenn man den Weg erstmal kennt, dann fährt man gleich bis S Bornholmer Str. und läuft dann bis hier hin ;)
    Wie auch andere hier schrieben, war auch bei mir eine Schlange, die bis auf die Straße ging. Ist aber nicht weiter tragisch, passen ja auch nur 5 Personen rein und dann kriegste die Türe buchstäblich nicht mehr zu. Erinnert einen wirklich an früher.
    Die Auslage ist reichhaltig. Brötchen, Kuchen, Brote, Zöpfe, Stangen. Der absolute Wahnsinn wie soviel Ware in so einem kleinen Geschäft gezeigt werden kann.
    Habe mir eine bunte Tüte bestehend aus Dinkel-, Mohn und normalen Brötchen, Schusterjungs und oben drauf noch nen großen Mohnzopf zusammen stellen lassen.
    Prall gefüllte Tüte für 8,10EUR. Klingt erstmal viel, aber man ist ja heutzutage zu verwöhnt was billiges Backwerk angeht.
    Man muss sich nur in Erinnerung rufen, dass dies hier alles per Hand und im kleinen Betrieb geschieht und schon sieht man die Preisgestaltung ganz anders.
    Kaum aus der Bäckerei raus, gleich mal nen leckeres ofenfrisches (ja, es war noch warm) Brötchen genossen. Am Bhf. angekommen, waren die 4 normalen dann auch schon vertilgt. Zu lecker.
    Öffnungszeiten sind nicht dem allg. Trend angepasst. Montag und Sonntag ist die Bude dicht. So lob ich mir das. Man muss nicht alles wie andere machen. In der Woche von 6.15-18.30, Sa. 6-12.30. Vollkommen ausreichend. Wer absolut frische Brötchen haben will, muss halt mal früher aufstehen.
    Ich war zufrieden. Leider gibt es solche Traditionen nicht allzu häufig in der Stadt, so dass ich nicht regelmäßig dort erscheinen kann. Bin ich aber in der Nähe, ist Bäckerei Siebert auf jeden Fall auf meinem Plan.

    • Qype User moermi…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 38 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.5.2009

    Der zweitbeste Bäcker Berlins (der beste: Hacker in Stargarder Str.). Bei Siebert ist leider meist Schlange stehen angesagt, lohnt sich aber in jedem Fall!

  • 3.0 Sterne
    6.9.2011

    Ich traue mich fast gar nicht, hier mit nur 3 Sternen aufzutauchen, aber mehr kann ich leider nicht geben.

    Der Laden ist richtig schnuckelig und gefiel mir auf Anhieb.

    Ich bestellte einen Mohnkuchen mit Streusel und ein Rabarbarkuchen.

    Letzterer war in Ordnung. Der Mohnkuchen schmeckte seltsam, als wenn zu viel Rum in den Rosinen war. Ich mache das selten, aber ich habe die Hälfte in den Mülleimer befördert.

    Insgesamt war ich enttäuscht, werde aber aufgrund der guten Kritiken nochmal anderen Kuchen dort kaufen.

  • 5.0 Sterne
    19.10.2012

    ICK STERBE: Dort gibt's die geilsten Pfannkuchen Berlinsich würd am liebsten sofort nochmal losziehen & mir noch ne Tonne Vorrat besorgen!
    Ich weiß noch, dass die Oma einer Freundin immer zu Silvester ähnlich leckere Teilchen backte & genau SO muss ein Pfannkuchen schmecken: da können diese Stenobäcker (die nur Auftauen) echt einpacken.
    Preislich zudem auch fair: 85 Cent!!!
    Blechkuchen pro Stück 1,10 EUR (also wie bei den 'Auftaustationen'  jedoch SELBST GEMACHT!!!) & seeeeehr frisch & lecker. Auch für einen Freitag Nachmittag noch ziemlich gute&große Auswahl. Brot & Brötchen sahen auch super aus & dafür, dass der Laden wirklich sehr klein ist, passt erstaunlich viel Abwechslung ins Regal.
    Auch die Bedienung war superfreundlich  da kann ich nichts beanstanden!
    Mein Fazit: Ich werde höchstens noch an den öffnungsfreien Tagen in Erwägung ziehen, eine andere Bäckerei aufzusuchen (vielleicht)!!!
    5 STERNE

    • Qype User Sabien…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.4.2008

    Endlich habe ich diese Bäckerei entdeckt! Das Brot wird noch selbst gebacken - mit gutem Sauerteig - und es schmeckt auch danach. Innen schön feucht, außen schön kross. Es hält sich vor allem lange frisch. Auch die Brötchen sind so wie ganz früher, wunderbar fluffig, die Pfannkuchen machen süchtig und auch das Rosinenbrot ist sehr lecker.
    Auch wenn man anstehen muss, ist man zügig dran, denn die Verkäuferinnen sind flott.
    Mein absoluter Lieblingsbäcker! Ich versuche nun immer hier zu kaufen, auch wenn die Öffnungszeiten noch aus alten Zeiten sind.

    • Qype User consta…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.11.2009

    Mein absoluter Lieblingsbäcker!!! Alles noch nach alter Backkunst zubereitete Speisen.... Soooo lecker u. preiswert!! Die Leute stehen täglich Schlange, aber es geht dennoch recht zügig. Hier schmecken Brot u. Kuchen noch so, wie man es sich wünscht. Der Laden ist klein, aber urig... Die können stolz auf sich sein!!! :) und auf ihre Streuselschnecken!!! :D

  • 5.0 Sterne
    25.5.2012

    @ Dani24: Jeder, der die Bäckerei Siebert kennt, weiß genau, dass der Laden voll ist, sobald mehr als zwei Menschen drin sind. Wer da nicht eben mal seine Kinderkarre draußen lassen kann, muss einfach damit rechnen, dass die Verkäuferin so reagiert. Die Mädels hinterm Tresen sind nämlich im Normalfall sehr nett und im Unterschied zu manch einer Kundin auch ziemlich entspannt. Ich finde: noch ein Grund mehr, dieser ausgezeichneten Bäckerei fünf Sterne zu geben!

  • 5.0 Sterne
    13.10.2013

    Hier sollt ick ma wieda hin wa. Für mich zählt die Bäckerei zude besten von Berlin  von denen, die ick kenn, und dit sin ne Menge  neben dem eenen inner Stargarder, wie och imma der nu hieß
    Hier wird allit vor Ort jebacken und vakooft. Nich so wie der janze Mist uffer Schönhauser. Je nachdem wann man dort uffschlägt, kannit scho ma dauern, weil lustjit Anstehen anjesacht is. Wie zu erwarten, fühlt man sich da als Berliner och scho ma inna Unnerzahl, aber wat sollit. Hier jibs zum Glück noch Schrippen wie früher und keene Wecken oda sowat. Wo Schrippe druff steht, is och noch Schrippe drin und keen Luftschloss oda dergleichen.
    Im Loofe der Zeit hab ick ma vermutlich schon durch dit jesamte Sortiment jefressen. Allit wie bei Muttan und Oma, respektive Vatan und Opa. Die Preise sind ehmfalls absolut unschlachbar.
    Der oft anjesprochene Platzmangel is ma doch ejal, rin da  die Qual der Wahl ham, wattit diesma sein soll  raus da  freuen und jenießen. Unfreundlichkeit kann ick och nich bestätjen. Manchmal vielleicht jestresst, wat aba bei der Frequentierung verständlich ist.
    Immer wieda jern wa!

    • Qype User miss_p…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.3.2009

    Total lecker - alles selbstgebacken halt! Wenn ich hier jetzt noch am Sonntag Brötchen und Kuchen erwerben könnte, wär's perfekt.

    • Qype User nickmo…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.7.2011

    Ich wohne, Gott sei gedankt, gegenüber dieser Weltklasse-Bäckerei und habe auch schon als Kind für fünf Pfennig meine Schrippe vor der ersten Schulstunde dort gekauft. Außer den Preisen (verständlicher Weise) hat sich nicht so viel verändert, Qualität 1a! Für jeden der Prenzlberg besucht ein MUSS! Tradition und Ostalgie sowie meist eine Warteschlange, mal länger mal kürzer, erwarten euch. Besondere Empfehlung: Pfannkuchen mit Schokofüllung, Dinkelbrötchen.

    • Qype User klauss…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.9.2011

    Brot und Brötchen sind ein Traum! Eine der wenigen Bäckereien in Berlin die das Bäckerhandwerk noch gelernt haben. Die Qualität lässt auch verschmerzen, dass man hier eigentlich immer kurz Anstehen muss! Weiter so!!!

    Vom Süssgebäck war ich aber auch nicht so richtig überzeugt.

    • Qype User marath…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.4.2012

    Sehr lecker und frisch, nur bio könnte es etwas mehr geben.

    • Qype User Matthu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.3.2012

    Grundsätzlich ne gute Bäckerei. Die Backwaren schmecken zum größten Teil. Jedoch wurde auch bei mir schon zuwenig Wechselgeld herausgegeben. Also immer kontrollieren. Ob die das absichtlich machen kann ich nicht sagen.
    Meistens waren die MA recht freundlich. Es ist bissl eng aber das stört mich weniger. Mütter mit Kinderwagen haben's das schwer. 3 Sterne!!!

Seite 1 von 2