Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    12.12.2011
    Erster Beitrag

    Unruhig ist es noch. Der Konzertmeister gibt dem Orchester den Ton an nachdem der Chor ihre Positionen eingenommen hat. Jetzt stellen sich die Solisten auf. Der Dirigent bringt die Stille mit. Man könnte eine Maus husten hören.

    (Siehe Foto unten)

    Punktgenau, fröhlich, prachtvoll beginnt der erste Chorsatz. Bach gönnt den Choristen noch einige Zeit, um sich von den ersten Instrumentalsätzen mittragen zu lassen, bevor sie mit ihrem Jauchzet, Vorlocket den Kirchenraum vollständig ausfüllen.
    Video link: youtube.com/watch?v=yjmy…
    Kein Zweifel, ich bin angekommen. Ich werde mich in den folgenden 90 Minuten den Chorsätzen, den erzählenden Rezitativen und den innigen Arien hingeben. Von der Besinnlichkeit und Dramatik führen und mittragen lassen.

    (Siehe Foto unten)

    Die Segmente der Erzählung sind, neben der Ankunft in Bethlehem und Jesu Geburt im unwirtlichen Stall vor allem die pastorale wie festlich vertonte Verkündigung und Anbetung der Hirten.

    Eine fantastische Darbietung. Richtig dosiertes Klangvolumen zwischen dem Chor, den Musikern und Solisten. Eine Treffsicherheit der Töne, wie ich sie oft in grossen Häusern vermisse.

    (Siehe Foto unten)

    Noch einige Passagen ihm Ohr, haben wir zuhause die dritte Kerze am Adventskranz angezündet. Es tut gut, so der Weihnacht näher zu kommen.

Seite 1 von 1