Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    15.6.2010

    Der Friseurladen unter den Friseurläden. Super modern, jung und frisch eingerichtet befindet sich der schnicke Laden in der Sendlinger Straße. Auf zwei Etagen kann man sich beim Haare schneiden voll entspannen. Zeitung lesen, Nintendo Wii spielen oder sich fragen wie die riesige Buddha Statue in den ersten Stock gekommen ist. Auch legt hin und wieder ein DJ auf.

    Allein der Haar-Waschraum edel! In blauem Licht gehalten kümmern sich die Friseure um einen. Anschließend kann man erst einmal in der orientalischen Lounge entspannen, bekommt zudem die gewünschten Getränke.

    Ab und an trifft man hier auch die Münchner Fußballer. Egal ob rot oder blau, ob Säbenerstraße oder Grünwalderstraße. Der Bash ist der Fußballfriseur. Hier  gehen sie gerne hin. Aber nicht nur die Fußballer sind im Bash König - nein, wirklich jeder!
    Beim Verlassen des Bash Club day ist man ein völlig neuer Mensch, man strahlt die frische aus die der Laden versprüht. Man fühlt sich wohl! Man schaut einfach gut aus - top gestylt. Der Bash Club - ein Traum Friseurladen auf seine etwas eigene, aber faszinierende Art!

    • Qype User manfre…
    • München, Bayern
    • 34 Freunde
    • 122 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.12.2007

    DER Promi-Friseur in München. Alle sind sie hier: Schweini, Poldi, Formel-1-Prominenz, TV-Prominenz...

    Die abgedrehten Besitzer Ralph und Robbie haben einen verrückten Laden kreiert, in dem man unter anderem auch Wasserpfeife rauchen kann.

    Nach dem was ich gehört habe, allerdings völlig überteuert...

    • Qype User elly_s…
    • München, Bayern
    • 27 Freunde
    • 75 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.1.2009

    Mir wurde der Friseur empfohlen und ich war dankbar für den Tipp. Der erste Eindruck war gut, ich kam gleich dran, was aber sicherlich daran lag, daß man da unbedingt pünktlich schluss machen will. (So kam ich an dem Abend auch nicht zu meiner gewünschten Haarfarbe  )
    Ich hatte bereits ein Bild von meiner Wunschfrisur dabei, wurde aber noch ein wenig beraten. Das Haare waschen auf dem Massagestuhl war sehr angenehm, das erstemal hab ich mir nicht den Hals verrenkt. Sonst ist der Stuhl immer zu hoch oder zu tief ect.
    Die Frisösin hatte erst einen Tag vorher angefangen und war super nett. Im nu waren die Harre geschnitten und geföhnt. Ich war total zufrieden! Zwei Tage später erhielt ich noch die gewünschte Farbe und alles war topp.
    Der zweite Besuch sah anders aus, da musste ich auch erstmal ewig warten trotz Termins. Dann war meine Frisösin so gesprächig wie eine Fensterpuppe, was eine Beratung auch erschwerte, weil ich (Himmel hilf) keine Vorstellungen hatte, sondern mich Beraten lassen wollte!
    Meine Ideen waren ihr nicht recht, sie machte Gegenvorschläge, die sich nicht schlecht anhörten. Nur das Ergebnis war in meinen Augen scheußlich :( Bis heute habe ich diesen Schnitt, der zum Glück fast rausgewachsen ist. Das ich dafür auch noch 80,00 Euro gezahlt habe, macht diesen nicht besser :(
    Ich habe bis auf meinen ersten Besuch, wo ich ein Glas Wasser erhielt, kein Getränk bekommen. Auch nicht während meiner Wartezeit dort.
    Was auch sehr nervte, war die Tatsache, daß nur bargeld, nichtmal EC Karten akzeptiert werden!

    • Qype User Hallok…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.6.2012

    Haters gonna hate. Die meisten Beiträge hier kommen mir ungewöhnlich negativ vor. Ich wurde bisher immer außergewöhnliche zuvorkommend und freundlich behandelt. Die Qualität der Beratung und das Endprodukt sind für die Preisklasse überzeugend. Hatte bisher 2 oder 3 längere Termine und lasse mir immer mal wieder den Pony schneiden, was natürlich zum guten Service gehört. Die Preise sind auch nicht überzogen, sondern völlig normal für einen Salon mit gehobenem Niveau, das Ambiente ist es wert.

    • Qype User banane…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 29 Beiträge
    1.0 Sterne
    4.10.2012

    Total überteuerter Laden. Meines erachtens nach nur für die Freaks aus München. Da tuts jeder Friseur am Hauptbahnhof oder im Asamhof mehr. Dafür braucht man keine Disco am Tag mit Vodka Bull. Und das Kommentar vom Inhaber auf deinen Beitrag finde ich einfach nur schlechte PR. Ich zumindest kann für den Laden keine Werbung mehr machen. Jeder soll denken wie er will. Das ist meine Meinung.

  • 1.0 Sterne
    28.7.2008
    Erster Beitrag

    Ich habe den Eindruck, wenn man kein Promi ist, sollte man auch nicht hingehen. Jedenfalls bekam ich das Gefühl. Der Chef versteht sein Handwerk durchaus, es war ein toller Haarschnitt. Aber ich kam mir vor wie ein Übungskopf mit dem man sich nicht unterhält. Also ich muss keine 65 EUR zahlen, um mich unwohl zu fühlen.

  • 3.0 Sterne
    6.4.2010

    Als ich die Bewertungen hier gelesen habe, habe ich ziemliche Angst gekriegt, dass ich in Zukunft mit Mütze rumlaufen müsste. ;) So war es dann aber zum Glück nicht
    An der Empfangstheke stand erst mal ein arroganter Kerl, der seinen Mund nicht aufgebracht hat und nur mit dem Finger auf die eigentliche Empfangsdame gezeigt hat. Die war wenigstens freundlich und hat mich nach oben in die Lounge geschickt. Bin dann also die Treppe hoch, hab zufällig gerade gesehen, wie einer seine Jacke geholt hat und somit meine dort hingehängt. Daraufhin saß ich ein bisschen planlos herum und hab in einer Zeitschrift geblättert. Es sind mehrmals Frisörinnen vorbeistolziert, aber keine hielt es für nötig zu grüßen. Irgendwann kam dann meine Frisörin und hat sich mit ihrem Vornamen vorgestellt, man duzt sich hier. Dann ging es darum, was ich gerne hätte und es folgte eine recht ausführliche Beratung. Ich wurde noch mit Zeitschriften und einem Getränk versorgt und dann gings los. Strähnchen, Waschen, Schneiden und Föhnen hat insgesamt ca. 2 Stunden gedauert, so dass inkl. der Wartezeit eigentlich schon Feierabend gewesen wäre. Ich hatte aber nicht den Eindruck, als hätte es meine Frisörin eilig. Die anderen dahingegen schon, waren fleißig am putzen und haben, als ich beim Waschen war, meine Zeitschriften und mein Getränk weggeräumt.
    Die Strähnchen, die ich eigentlich wollte, sehen jetzt eher wie komplett gefärbt aus, aber finde ich zum Glück auch okay, aber halt anders als erwartet. Den Schnitt finde ich gut, da hatte ich auch das Gefühl, sie weiß was sie tut. :) Am Ende gab es dann noch ein paar Styling-Tipps.
    Der Preis ( 100 EUR) ist natürlich der Hammer, aber das war ja von vorn herein klar - steht ja auch auf der Homepage.
    Fazit: Ich werde wohl nicht noch einmal hingehen, da es mir einfach zu teuer ist, ich mich bei dieser geballten Arroganz und dem Mangel an Freundlichkeit nicht wirklich wohl gefühlt habe und dabei das Ergebnis noch nicht einmal 100%ig war, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Seite 1 von 1