Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Beautyshots ist umgezogen. Sieh dir hier den neuen Eintrag an.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    18.8.2011

    Ich hatte per Gewinnspiel ein Mini-Fotoshooting (Make-Up und Haarstyling, Portraitaufnahmen) gewonnen und einen Termin ausgemacht. Das ging recht fix, man sandte mir sogar eine schriftliche Bestätigung. Als ich dann ankam wurde ich freundlich begrüßt und musste kaum 5 min warten, bis die Stylistin mich abholte. Sie war sehr nett und hat mich entsprechend meinen Vorstellungen geschminkt. Die Haare hat sie auch schön hinbekommen. Soweit so gut! Mit einer positiven Grundstimmung ging ich ins Shooting. Ich wurde in einen Raum geleitet, in dem ich kurz wartete  dann kam eine sehr junge Frau herein (ich schätze zwischen 18 und 22) und stellte sich mir als meine Fotografin vor. Leider war sie relativ unsicher und achtete kaum auf Details oder einen schönen Gesichtausdruck! Sie gab sich zwar Mühe mit der Position meines Kopfes/Augen/Hände, aber traute sich scheinbar nicht, Kritik an meiner Mimik zu üben, die sich im nachhinein als ziemlich verkrampft herausstellteaber dazu später mehr. Sie machte immer ein Foto und positionierte mich dann um, ich wunderte mich, warum sie bei einem halbherzigen Lächeln nichts zu mir sagte sondern einfach weitermachte. Andere Aufforderungen als Mehr lächeln kannte sie leider nicht. Nach 10 Bildern waren wir durch, die Fotografin meinte, ich hätte es jetzt überstanden (so fühlte ich mich auch).
    Nach 20 Minuten Wartezeit in der Lobby wurde ich von einer Frau ins Präsentierzimmer geführt um die Bilder anzuschauen. Als ich das Zimmer betrat teilte sie mir als erstes mit, dass die Fotos aus Premium-Fotoshootings auf dem großen Bildschirm an der Wand betrachtet werdenaber da ich ja nur eine Mini-Session hätte, müsse ich mit dem kleinen Bildschirm vorlieb nehmen. Ich war erstmal sprachlos über diese zur Schau gestellte 2-Klassen-Gesellschaft. Die Bilder überraschten mich dann positiv sowie negativ. Die Fotografin hatte es auf 3 von 10 Bildern geschafft, mich gut zu treffen, eins fand ich sogar sehr gut. Der Rest warunmöglich. Halb geöffneter Mund mit Schmunzelzähnen, gekünsteltes Lachen, verkniffenes Lachen. OH GOTT. Die emotionslose Dame neben mir half mir bei der Auswahl überhaupt nicht, erzählte mir aber von einem Aktionsgutschein, den sie nur an diesem Tag verkaufen würden. Als ich mich mich nicht weiter dazu äußerte wurde ich nochmal forsch gefragt, ob ich den Gutschein nun kaufen wolle oder nicht, als ich verneinte, stand das Missfallen nur allzu deutlich auf ihrem Gesicht geschrieben. Die Preise waren nicht ohne  ich fand zwar 10,- pro ausgedrucktem Bild völlig in Ordnung, aber hätte ich es digital mitnehmen wollen, hätte ich 20,- pro Bild bezahlt. Das war mir definitiv zuviel, also ausgedruckt mitgenommen und eingescannt ;)
    Insgesamt hat diese Filiale von Beautyshots auf mich eher unmotiviert gewirkt. Aber wie sagt man so schön: einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, von daher habe ich eigentlich keinen Grund, etwas an dem Geschenk auszusetzen (20,- für 3 Bilder inkl. Styling sind schon toll), nur WIE es schließlich umgesetzt wurde, soll hier bei Qype ja von Interesse sein.
    (Nachtrag: ich hatte am Anfang des Beitrages behauptet, dass viele Fake-Bewertungen hier eingetragen wurden. Da ich das nicht beweisen kann und das Fotostudio mir eine Erklärung dafür geliefert hat, gebe ich fairerweise statt zwei Sternen die 3 Sterne ohne Abwertung.)

    • Qype User roma…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 29 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.8.2013

    Schlimmste Abzocke.
    Wer sich immer mal gefragt hat, warum Menschne auf Kaffeefahrten Heizdecken kaufen, der kann das hier selber erleben.
    Das geht so:
    Erst wird man drei Stunden lang zugelabert und betüdelt.
    Dann wird einem eröffnet, dass es ein Versehen gibt und das die Kosten viel höher sind als vorher angekündigt (400% Aufschlag!)
    Dann wird erklärt, dass digitale Bilder auch viel teurer seien als Abzüge (nochmal 25%)
    Und wenn man dann die Bilder bekommt, fragt man sich wer die Person auf den Bildern ist.
    Da wird bis zur Unkenntlichkeit mit Photoshop gedreht bis es dem Ideal einer Bildbearbeiterin entspricht.
    Aber beim Bewerbungsgespräch oder bei ersten Date wird ihr Gegenüber Sie sicher nicht aufgrund des Bildes erkennen.
    Insgesamt:
    - teuer
    - schlecht
    Nicht zu empfehlen.

  • 1.0 Sterne
    12.5.2013

    Katastrophe!
    Gutschein für ein Foto Make up 30 Min  Shooting 30 Min. Mit Wartezeiten lag der Gesamtzeitaufwand bei 120 Min. Make up war gruselig aus der Abteilung Zirkus Sarasani und absolut unhygienisch. Pinsel für Make up werden nicht ausgewaschen. Die Anweisungen der äußerst jungen Fotografin waren im Armeestil und ließen die "Standard"Posen total verkrampft aussehen  Knips Foto  mach Dich locker. Die Fotos werden bearbeitet und durch den Hammerweichzeichner geschoben. Grässlich. Ich habe nur eins genommen, weil es mit im Gutschein war. Nein, es ist nicht mein Profilbild hier  das ist ja dagegen noch herrlich. Wer von den Kundinnen hier eine Bewertung abgibt bekommt noch 4 Fotos im Postkartenformat on Top  natürlich gratis. wer bewertet dann die Massenabfertigung schon schlecht?
    Ich habe heute leider kein Foto für Dich.

  • 5.0 Sterne
    19.8.2013

    Kompetentes und nettes Team, angenehme Atmosphäre, gute Fotos, ist alles sehr professionell, flexibel und sympathisch abgelaufen - ich hatte für die veranschlagten 3 Stunden eine Stylistin und eine Fotografin an meiner Seite, die beide einen tollen Job gemacht haben. Kann ich wirklich empfehlen!

    • Qype User xuscha…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 25 Beiträge
    2.0 Sterne
    31.5.2011

    Die Bilder die damals gemacht wurden, waren gut, aber nicht fantastisch. Und dafür waren die Preise zu hoch angesetzt.
    Ich finde dieses Fotostudio zu teuer!
    Und , noch wichtiger: kein Service !
    insgesamt also eher Durchschnitt !

    • Qype User Caro_a…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.1.2011

    Für über 700 Euro (!!!) bekommt man anderswo mehr, liebe Leut`!!!!

    1) Das Make-Up der Visagistin fand ich nur semi-professionell und absolut unvorteilhaft (ich sage nur: Balken-Augenbrauen, wie sie nur blutige Amateure schminken). Habe mich schon öfters schminken lassen und verstehe mich auch selbst ein wenig auf die Materie-- aber so etwas ist mir noch nie passiert.

    2) Die Fotografin kam erstens eine Dreiviertelstunde zu spät (ich hatte den ersten Termin des Tages und die Fotografin musste per Telefon aus ihrem Haus geklingelt werden nach dem Motto "Die Kundin ist da, wo bleiben Sie?") und schien mir zweitens sehr gehetzt zu sein. Die versprochene Shooting-Zeit wurde auch weit, weit unterschritten (wofür habe ich eigentlich bezahlt??).

    3) Auf Wünsche wurde sehr stümperhaft eingegangen. Die gewüschten Business-Fotos wirkten, als wollte ich mich als erotische Messeuse bewerben.

    4) Das Ergebnis hat sich zwar sehen lassen, aber für den Preis habe ich mehr erwartet. Insgesamt finde ich die Fotos zu viel zu "plüschig", zu provinziell und überzuckert. Mit ästhetisch-künstlerischer Fotografie haben sie wenig zu tun.

    5) Die Preispolitik halte ich für sehr undurchsichtig. Wie der Endpreis von über 700 Eur zustande kam, kann ich trotz mehrfachen Nachhakens und Nachrechnens immer noch nicht ganz nachollziehen. Der Lock-Gutschein im Wert von 100 Euro fürs "Profi"-Make-Up wurde irgendwie auch nicht verrechnet. Insgesamt fühle ich mich über den Tisch gezogen.

    Mein Vater ist fünfundzwanzig Jahre lang Berufsfotograf gewesen, sodass ich mit professioneller Fotografie aufgewachsen bin. Mag sein, dass ich deshalb besonders kritisch bin. Trotzdem: Andere Studios sind günstiger, professioneller und kompetenter.

  • 5.0 Sterne
    20.1.2009
    Erster Beitrag

    Eine Bekannte von mir arbeitet dort, daher machen viele meiner Freunde und Freundinnen dort ihre Fotos und ich kann nur sagen, das Ergebnis kann sich jedes Mal sehen lassen! Gute Fotos, guter Service! Prädikat: empfehlenswert!

  • 2.0 Sterne
    10.10.2013

    Hatte einen Groupon Gutschein.
    Das Make-Up war spitze. Die Visagistin hat sich ca. 1 Stunde Zeit genommen und ihre Arbeit wirklich sehr gut gemacht.
    Das Shooting war unangenehm. Es ging auch sehr kurz, nur 20 Minuten. Im Radio lief Musik, die mir nicht gefallen hat. Die vorgeschlagenen Posen empfand ich als komisch. Habe sie zwar gemacht, doch auf den Bildern haben sie mir nicht gefallen. Auch als Hintergrund hätte ich mir andere Sachen gewünscht. Die Haare wurden ständig neu gelegt, was man zwar nicht so mitbekommt. Das schlimme war, dass mir dadurch nur die ersten Bilder gefallen haben, also sehr wenige, wo ich keine speziell gelegten Frisuren hatte, wo aber ein langweiliger weißer Hintergrund vorhanden war.
    Leider hatte ich letztendlich Probleme, viele gute Bilder rauszusuchen. Wäre aber auch sehr teuer geworden, sodass ich nur das eine, im Gutschein enthaltene, nahm. Im Nachhinein finde ich es leider langweilig.
    Die Mitarbeiterin erzählte mir am Ende, dass viele die Bilder in Raten abzahlen. Für mich als Studentin wäre das eine arge Belastung. Finde sie unverschämt teuer, verstehe aber, dass man bei so viel Fläche usw. auch ordentliche Ausgaben hat.
    Musste sehr lange auf das Bild warten, verstehe nicht ganz, was da verbessert wurde, aber egal.

    • Qype User Vi…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    3.0 Sterne
    24.10.2008

    Über eine Freundin habe ich von diesem Fotostudio erfahren. Ich hatte bei ihr Fotos von einer fantastisch aussehenden Frau gesehen und habe er st auf den zweiten Blick erkannt, dass es tatsächlich meine Freundin auf dem Foto war. Sie sah aus wie ein Supermodel.

    Also bin ich auch mal zu den Mädels von beautyshots.

    Seitdem ich da war, weiß ich eines mit Sicherheit: Wenn man eine fähige Visagistin und einen guten Fotografen hat, wird jeder Mensch zur Hollywoodschönheit!

    Die Fotos, die entstanden sind, sind leider nicht ganz günstig. Ein entwickeltes Bild kostet um die 70 Euro. Aber es ist eine Erinnerung für's Leben. Ich kann es jedem nur empfehlen, so etwas einmal gemacht zu haben.
    Was mir vorher besonders wichtig war: Nur durch die Aufnahme der Fotos verpflichtet man sich nicht auch welche zu kaufen. Ich hätte also auch einfach gehen können ohne ein Foto zu kaufen. Allerdings waren die Aufnahmen so toll, dass ich diese Möglichkeit direkt verworfen habe als ich die Bilder auf der großen Leinwand sah.

Seite 1 von 1