Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    17.6.2014
    3 Check-Ins

    Wer das Besondere, nicht alltägliche, sucht, der kann hier richtig sein! Voraussetzung dafür ist das entsprechende Kleingeld und die Fähigkeit, sich mit einer gewissen Elitäre zu arrangieren. Kurzum, Butter bei die Fische:

    1. Ich bewerte hier nur die Rooftop Bar.

    2. Die Dachterrasse bietet eine schöne, einmalige Aussicht auf und über das historische Berlin. (Auch wenn die Baukräne der Staatsoper momentan eine ungewohnte Kulisse bilden.)

    3. Die Getränke sind exzellent. Insbesondere besticht die Auswahl abseits der üblichen Pfade durch eine gute Mischung aus Klassikern und Neuem. Hier hat sich jemand Gedanken gemacht!

    4. Die Preise sind für diese Kategorie üblich und im Verhältnis zur Leistung gerechtfertigt.

    5. Apropos Leistung: Der Service ist sehr zuvorkommend und trotzdem mit der nötigen Leichtigkeit ausgestattet. Schließlich will für ein wenig Urlaubsflair und Entspannung gesorgt werden.

    6. Fazit: Das absolut Besondere rechtfertigt den Preis. Vorausgesetzt natürlich, man freundet sich mit einem 5-Sterne-Haus an. Denn dieses ist das Hotel de Rome nun mal. Durch und durch. Aber auf dem Dach zum Glück auf eine angenehm lockere Art.

  • 4.0 Sterne
    27.5.2014
    1 Check-In

    Die Bebel Bar im Hotel de Rome hat eine Rooftop-Terrasse auf dem Dach des Hotels, mit einem der schönsten Ausblicke über die Berliner Mitte. Loungemöbel, eingebettet in einen kleinen Lavendel-Kräutergarten geben eine tolle Atmosphäre.
    Leider ist das ganz nicht preiswert, aber dennoch einen Besuch wert.

  • 4.0 Sterne
    18.4.2014

    Was für ein wunderbarer Ort: Man fühlt sich wie Gott in Berlin! Ausgesuchtes Design, sehr höfliches und doch diskretes Personal (inkl. ein sehr gut aussehender Barkeeper), eine Aussicht zum Dahinschmelzen. Von der oberen Etage des Hauptgebäudes der Humboldt-Uni kann man gut rüberschauen, was besonders beeindruckend ist, wenn auf dem Dach des Hotels gerade ein Yoga-Kurs stattfindet. Ein Stern Abzug gibt es für zwei Einswürfel in einem Martini. So etwas macht man doch nicht und fällt unter die Kategorie Alkoholmissbrauch.

  • 4.0 Sterne
    22.1.2014

    Dachterrasse mit einem guten Überblick über die Dächer von Mitte.

    Die Getränkeauswahl ist gut, die Speisenauswahl ist etwas wenig (ist ja auch eine Bar), und die Musik ist schön dezent, wozu auch mehr bei dem Blick.

    Abzug, da doch recht teuer und der kleine Snack nahezu 1h brauchte.

  • 4.0 Sterne
    16.6.2010
    Erster Beitrag

    Einen Cocktail in schick-eleganter Atmosphäre, dazu Live-Musik (sogar mein Wunschlied wurde mir erfüllt), toller, sehr aufmerksamer Service und das Ganze mit einem netten Gesprächspartner.
    Ich komme immer wieder mal gerne nach der Oper in die Bar im Hotel de Rome und habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
    Natürlich kostet das Ganze seinen Preis. Aber nach der Oper ein wunderbarer Ort den Abend ausklingen zu lassen.

  • 5.0 Sterne
    4.3.2011
    2 Check-Ins

    Luxus pur gefällig? Hier findet man ihn!!!

    Schlicht aber schick gestylte Bar im Luxus-Hotel "Hotel de Rome" mit seeeehr gutem Service!

    Hier hat man wirklich das Gefühl, willkommen zu sein!

    Bin bestimmt nicht das letzte Mal dort gewesen!!!

    • Qype User nida…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 79 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.8.2009

    Nach einem Besuch der Komischen Oper landeten meine Freundin und ich in der Bebel Bar.
    Die Erwartungen an die Bar waren aufgrund der Presse um das Hotel natürlich hoch, aber wir wurden nicht enttäuscht.
    Das Interieur ist ganz im Stile einer gehobenen Bar eher zurückhaltend, aber dennoch luxuriös gestaltet.
    Wir hatten Champagner und Wasser - der Champagner wurde frisch geöffnet und die Bedienung war sehr zuvorkommend.
    Ein Manko waren allerdings die sehr großen Tische, so war die Atmosphäre durch die große Distanz nicht so gemütlich wie sie hätte sein können. Das ganze wurde stilsicher von Pianomusik begleitet.
    Wenn man gerade am Bebelplatz oder Gendarmenmarkt ist, bietet die Bar auf jeden Fall eine gute Alternative zur Newton Bar.

    • Qype User Morgen…
    • Wolgast, Mecklenburg-Vorpommern
    • 0 Freunde
    • 58 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.1.2011

    Vom ersten Moment an fuehlten wir uns hier wohl. Service - wie in diesem Hotel ueblich- perfekt, Ambiente modern, schlicht, chick, DIE Drinks erwartungsgemaess perfekt, tolle Livemusik - warum nur 4 Sterne fuer so eine tolle Bar? Musik war einen Tick zu laut Und die Tische zu groß, so daß es manchmal doch etwas erschwert war, sich zu unterhalten. Wir kommen wieder!

    • Qype User recomm…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.1.2012

    Eine meiner Lieblingsbars in Berlin. Die Livemusik (Klavier oder Jazz) ist nicht zu laut, die Cocktails sind gut gemacht. Das Interieur edel, aber schlicht gehalten. Die Bedienung auf unaufdringliche Weise nett und zuvorkommend.

    • Qype User NickCg…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 33 Freunde
    • 213 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.5.2010

    Nun wird die Bebel Bar ja seit einiger Zeit als einer der Hotspots von Mitte fast von allen gänigen Medien in den Himmel gelobt. Die Beste Hotelbar Berlins urteilte einst Frank Jansen, der Thekentester des Tagesspiegels. Das verspricht schon einmal einiges. Die Bar liegt in dem sehr eleganten Hotel des Rome, also etwas chicer in Schale geworfen und auf in die Nacht. Selbst wenn man viele gute Bars kennt, die Bebel Bar wirkt direkt beim betreten vornehm und stilsicher zu gleich. Das Publikum setzt sich aus Reich und Schön zusammen und will vermutlich auch gesehen werden, trotzdem wird jeder gleich aufmerksam behandelt. Bei unserem Besuch unter der Woche war es nicht all zu voll - was wir als sehr angenehm empfanden - am Wochenende wird es wohl gerne man enger hier. Die Cocktails wie man es sich erhofft tadellos - endlich einmal nicht mehr Schein als Sein wie so oft in diesem Ambiente, jedoch erwartungsgemäß hochpreisig. Dazu gibt es Livemusik und durchweg freundlichen Service. Fazit: hebt sich erfreulich von den vielen durchschnittlichen Bars ab und ist selbst für "nicht Hotelgäste" sicherlich empfehlenswert

Seite 1 von 1