Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    15.2.2014
    1 Check-In hier

    Was soll man nach so vielen Beiträgen noch sagen?? Das Lokal besticht durch seine authentische italienische Art.
    Ja, es stimmt, es ist oft voll und recht laut. Die Kellner arbeiten aber dort schon seit Jahren und sind stets super nett und freundlich- mit dem typisch italienischem Humor.
    Und wenns ganz voll ist, dann steht man und wartet ein bisserl und freut sich, dass man einen Prosecco auf Haus bekommt.
    Die Standardkarte ist unglaublich preiswert . Daneben gibt es auch einen hervorragende Tages- und Abendkarte. Die allerdings etwas teurere aber immer noch sehr fair.

  • 3.0 Sterne
    2.12.2013

    Typisch italienisch. Eher laut, weil es mittags und abends voll ist. Das Bella Italia war vor langer Zeit das günstigste Restaurant Münchens. Inzwischen ist es etwas teuerer. Die italienischen Gerichte schmecken trotzdem nach wie vor sehr gut. Weinkarte ist jetzt teuerer als bei manchen anderen italienern. Dafür ist die Pizza zum mitnehmen sehr günstig und auch wenn der Laden voll ist, kriegt man diese in in wenigen Minuten.

  • 4.0 Sterne
    17.3.2013

    Ich mag s Bella Italia, wie viele auch schon erwähnten, schon seit meiner Jugend!
    Auch meine Vorstellung von einem guten italienischen Lokal war damals eine andere wie heute. Als ich also nach und nach älter wurde, rückte das Bella Italia immer mehr in den Hintergrund. Die Einrichtung war damals auch ziemlich heruntergekommen und der Service eher ruppig.

    Um so mehr überraschte es mich, als ich mir vor kurzem mal wieder eine Pizza auf die Schnelle holte. Die Einrichtung ist richtig schön geworden. Die Kellner zuvorkommend und das Essen immer noch günstig, aber es gibt auch was für anspruchsvollere Genießer auf der Tageskarte (auch zu guten Preisen).

    Der Außenbereich ist auch sehr ansprechend, denn man sitzt unter Bäumen und dennoch mittem im Leben. Schön ruhig ist es hier zwar nicht (liegt direkt an der Rosenheimer Str. zwischen S-Bahnabgang und Taxistand), aber es gibt immer was zu gucken.

    Wer allerdings meint, er könnte hier DIE Geschmacksexplosion des aufgehenden Sternes am italienischen Gastrohimmel erleben, dem sei gesagt, dass er da schon (bei einem anderen Lokal) mehr investieren muss.

    Das Bella (wie es immer liebevoll genannt wurde) ist ein Italiener für auf die Schnelle für Leute die auch mit durchschnittlichem Essen auf günstigem Niveau leben können. Und für diese Kategorie bekommt das Bella von mir 4 Sterne.

  • 3.0 Sterne
    15.3.2013
    3 Check-Ins hier
    Aufgelistet in Essen gehen!

    Das Bella Italia am Rosenheimer Platz!

    Sehr gut mit der S-Bahn zu erreichen da die S-Bahn Station Rosenheimer Platz quasi fast unter dem Bella liegt.

    Was soll man zum Bella sagen? Der gute und günstige Italiener von nebenan! Preisleistung stimmt und die Gerichte werden rasch frisch zubereitet!

    Das Ambiente ist leider etwas kühl und die Tische sind teils etwas eng gestellt. Der weg zu den Toiletten z.B. ist fast schon ein kleiner Hindernislauf...

    Im Sommer gibt es auch einen Aussenbereich der leider jedoch direkt am Rosenheimer Platz liegt und somit etwas arg vom Verkehr beschallt wird.

    Im großen und ganzen ist es aber eine echt nette Location um mal wieder eine gute Pizza oder leckere Lasagne zu essen! ;-)

    • Qype User petert…
    • Großbottwar, Baden-Württemberg
    • 18 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.8.2013

    Ich bin jetzt das dritte Mal hier und von Preis-Leistungsverhältnis begeistert. Am liebsten esse ich 'Piccata Lambarda, mit Zitronensoße und Spaghetti  ich liebe es! Ist auch optisch sehr schön auf dem Teller angerichtet. Mir gefällt es hier, und ich bin durchaus kritisch.

  • 3.0 Sterne
    29.5.2010
    Erster Beitrag

    Bei Sonnenschein sind wir mittags öfters in dem Biergarten und genießen die schmackhaften Pizzen und Pastagerichte, dazu gibts immer auch viel zu schauen, denn wer sich gut platziert, hat direkten Blick auf die angrenzende Fußgängerpassage und kann dem Treiben dort zusehen.

    Leider ist es je nach Tageszeit auch schon mal etwas laut vom Verkehrslärm her, da daneben auch die viel befahrene Rosenheimer Straße entlang führt und das kann ganz schön nerven.

    Bei schlechterem Wetter oder abends sitzt man innen im Lokal recht angehem und bekommt von der Straße kaum etwas mit. Die Bedienungen sind sehr sympatisch und bedienen einen schnell und gekonnt mit italienischem Charm.

  • 4.0 Sterne
    31.5.2010

    Da werden meine Kindheitsträume wieder wach. Das Bella Italia kenne ich von klein auf und es gehört einfach als feste Größe zum Rosenheimer Platz.
    Viel hat sich über die Jahre nicht verändert. Der rustikale Stil ist trotz Umbau geblieben und die Preise sind immer noch günstig.

    Es ist nicht der kleine Italiener von neben an, denn dort haben schon einige Leute Platz, aber das erwarte ich ja auch nicht, wenn ich dort hin gehe. Eine Menge Personal sorgt dafür, dass das Essen schnell auf den Tisch kommt und die Gläser gefüllt sind.

    Mittags gehen dort viele essen, die im Umkreis arbeiten und das ist kein Wunder, den das Essen ist zuverlässig lecker. Schön ist auch, dass es innen drinnen recht hell ist, da es viele Fenster gibt. Aber auch draussen sitzt man echt schön.

  • 4.0 Sterne
    4.6.2010

    I woas net. Also für jemanden, der ein billiges und ok-haftes italienisches Mittagessen sucht, ist dieser Laden gut. Aber wenn man wirklich gut italienisch essen möchte und einem die Qualität wichtig ist, dann würde ich an dieser Stelle sagen "geht woanders hin".

    Ich hatte hier mal einen Salat und eine Lasagne. Der Salat war langweilig (nun gut Salat per se ist auch nix besonderes, aber es war halt obendrein auch noch ein Eissalat) und die Lasagne sehr käsig - also auch nix gscheits. Und der Kellner war leicht arrogant und desinteressiert angehaucht. Soviel zur Kritik.

    Was mir hier gefällt sind die Sizgelegenheiten draußen und das ist natürlich gerade im Sommer sehr wichtig. Das Restaurant liegt direkt am S-Bahn Ausgang (zwar auch direkt neben einer Hauptstraße) und wird durch Sträucher und Kastanienbäumen abgeschirmt. Somit hat man hier ein wenig Ruhe und kann gemütlich ein Bierchen trinken und eine Pizza mampfen.

  • 4.0 Sterne
    5.6.2010

    Das Restaurant Bella Italia hat mich von außen schon beeindruckt... mir gefällt die Fassade, die Stühle und Tische... alles macht einen sehr einladenden Eindruck.

    Ich bin ein großer Fan von Pasta und Pizza und wurde hier nicht enttäuscht. Seit meinem ersten Besucht war ich immer wieder hier...

    Vorallem im Sommer macht es Spaß draußen zu sitzen. Die Gegend ist auch sehr angenehm und an manchen warmen Sommernächten kommt sogar ein bisschen Italien Feeling auf! :-)

  • 4.0 Sterne
    27.7.2011

    Samstag nachmittag gut gefüllt erwarteten wir einen Standard-Italiener und wurden positiv überrascht.

    Das Personal routiniert und schnell am Tisch nahm unsere Bestellung auf, trotz viel Arbeit mit einem Lächeln und einem Spaß auf den Lippen.
    Dann kam das Essen und war ein Fest für alle Sinne.

    Sehr schön angerichtet und auch geschmacklich kein Einheitsbrei sondern ausgewogen und auf den Punkt gegart.
    Ich werde es dieser Tage sicher nochmal testen, kann das Bella Italia aber schon empfehlen.

    • Qype User Sag…
    • München, Bayern
    • 18 Freunde
    • 210 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.3.2008

    Netter Italiener, gleich an der Haltestelle Rosenheimer Platz. Sparsame Einrichtung mit Charme. Gutes Essen zu günstigen Preisen. Die Qualität war gut. Die Portionen war auch recht üppig.

    Das Helle kostet 2,70. Meine Linguine mit Muscheln und Calamari kosteten nur 6,30 Euro. Trotz des niedrigen Preise fand ich das Essen ansprechend und gut schmeckend.

    Die Kellner waren etwas reserviert aber freundlich.

    Kann man durchaus reingehen.

  • 4.0 Sterne
    26.7.2010

    Ich kenne das Bella schon aus der Kindheit. War schon immer günstig, damals für uns Jugendliche sich dort den Bauch vollzuschlagen.
    Nachdem ein Generationen wechsel vollzogen wurde, hat die Tochter des Hauses den Laden komplett umgebaut.
    Ist Ihr sehr gut gelungen. Das Ambiente ist einfach Zeitgemäß.
    Die Gerichte werden alle sehr liebevoll dekoriert und alles sieht immer schmackhaft aus.
    Das Essen ist für den Preis einfach Top.
    Nun gehen wir nach der langen Zeit auch mit der Familie immer wieder gern ins Bella

  • 2.0 Sterne
    5.7.2011

    Das Essen ist gut und günstig. Nix zu meckern. Aber die Kellner dort sind eine Katastrophe. Arrogant, uninteressiert und unaufmerksam nehmen sie die Bestellung entgegen, Nachfragen oder Änderungswünsche werden mit hochgezogener Augenbraue abgeschmettert. Oder die stellen sich taub und laufen einfach am Tisch vorbei. Bei Salatbestellungen muss man Essig/Öl und Salz/Pfeffer anketten, sonst wird es weggenommen und einfach zum nächsten Tisch gebracht. Wenn man Essen (zBsp. Pizza) übrig hat und höflich nach der Mitnahmemöglichkeit fragt, kriegt man einen leeren Pizzakarton hingeknallt. Das war echt unglaublich, hab ich noch nie erlebt.
    Schade um das Essen, weil das war wirklich lecker, aber mich sehen die dort nicht wieder...

  • 3.0 Sterne
    18.10.2010

    erste adresse meiner jugendjahre. damals galt es im "bella italia" konkurrenzlos günstig pizza und pasta zu konsumieren. qualitätsmerkmale von früher waren: hauptsache warm, hauptsache günstig. nun habe ich etwas mehr geld und bin entsprechend nörgliger geworden.

    im "bella italia" spielt das glück eine rolle...1x sehr freundlicher kellner, prima essen, rascher service. das nächste mal neutraler kellner, ok essen, rascher service. und das letzte mal unaufmerksamer kellner, essen, weniger rascher service.
    gegessen wurde pasta, fisch, pizza...war immer ganz ok. aber auch nicht mehr.

    ich finde man kann unbedenklich hingehen, kulinarisch lotto spielen und gelassen abwarten. im sommer lässt es schön im "strassengarten" sitzen.

  • 3.0 Sterne
    11.1.2011

    Der Inbegriff eines mittelmäßigen Italieners. Die Preise sind zwar fair aber da kann man sich gleich Zuhause ne Tiefkühlpizza in den Ofen schieben und kommt auch nicht viel schlechter weg. Service ist verbesserungswürdig.

    • Qype User alena2…
    • München, Bayern
    • 5 Freunde
    • 50 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.2.2012

    Hier kann man wirklich gut essen. Große Portionen schön angerichtet. Wir gehen hier seit Jahren hin und wurden noch nie enttäuscht. Die Kellner sind normal freundlich. Das Ambiente finde ich sehr schön. Der Biergarten ist sehr gemütlich hergerichtet worden. Wirklich empfehlenswert. Das Lokal ist auch immer sehr gut besucht. Einziger Sternabzug: Wir wollten einmal einen Hund mitnehmen, das wurde garnicht gern gesehen

    • Qype User Diabol…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.7.2010

    Kurzfassung:

    Pro:

    - groß, sauber, günstig, schnell, leckeres Essen, toller Service

    Kontra:

    - eigentlich nichts

  • 3.0 Sterne
    6.5.2013

    Anfang der 80er Jahre kehrte ich zu meiner Ausbildungszeit mit Kollegen im Bella Italia ein. Im Laufe der Jahrzehnte warf ich immer wieder mal einen Blick auf, aber nie mehr ins Lokal. Die Umstände auf der Auer Dult am Freitagabend, den 3. Mai 2013 bei der Fischer Vroni keinen Steckerlfisch mehr zu bekommen führten mich im Beisein eines Freundes noch am gleichen Abend in das Bella Italia. Beim Eintreten gegen 20.00 Uhr wurden wir von einem Kellner gebeten uns einen Augenblick zu gedulden, da keine freien Plätze zur Verfügung standen. Kurze Zeit später wurde uns ein frei gewordener Tisch zugewiesen, an dem wir nachfolgend zwei Stunden verbrachten, die in bester Erinnerung bleiben und uns auch kulinarisch zufriedenstellten. Grund war die angenehme Atmosphäre und die gute Zubereitung unserer Bestellungen: eine kleine Pizza Frutti Di Mare (6,70 EUR) und Spaghetti Scampi (9,10 EUR), dazu ein dunkles Weißbier (3,50 EUR) und eine Weinschorle 0,4 lt. (4,20 EUR). Nach dem Essen rundete ein Holunder-Prosecco (4,80 EUR)  besser bekannt als Hugo  den Abend ab. Gerne statten wir dem Bella Italia wieder einen Besuch ab: mindestens an diesem Abend hat alles zu unserer Zufriedenheit gepasst.

    • Qype User Guzzid…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.4.2009

    Vernünftige Preise für Mittagsmenüs. Hat aber leider in den letzten Monaten geschmacklich nachgelassen.

    • Qype User jacky6…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.7.2009

    Wir kennen das Bella Italia schon seit fast 30 Jahren. War früher für seine sehr günstigen Preise und großen Portionen bekannt bei guter Qualität.
    Das Lokal hat in den letzten 2-3 Jahren total umgebaut. Die Qualität war direkt danach super gut, hat aber leider bald etwas nachgelassen. Die Geräuschkulisse im Lokal ist enorm, wenn man mal romantisch zu zweit ausgehen möchte, ist es hier zu stressig, man kann sich kaum unterhalten. Auch die Kellner machen oft einen sehr arroganten, gelangweilten und abgestumpften Eindruck, man hat im Gegensatz zu früher noch mehr das Gefühl, dass man schnell abgespeist wird. Der Service ist oft auch sehr unaufmerksam, mal vergiß der Kellner das Besteck, dann den Salat oder Zucker für den Kaffee usw. In unserem Fall auch mal einfach ein Dessert, dass vergessen wurde und dann dementsprechend lange dauerte. Die Preise sind ok, wenngleich sie nach der Wiedereröffnung leicht angezogen haben. Tipp: Beim Essen vielleicht wieder mal etwas mehr Mühe geben und die Kellner sollten vielleicht etwas mehr auf den Gast eingehen. Der Biergarten (nur bedient) ist ganz nett, da direkt an S-Bahn Rosenheimer Platz. Fazit: Da das Lokal wegen der sehr zentralen Lage fast immer voll ist, wird sich wahrscheinlich so schnell nichts ändern. Aber es gibt im Umkreis einige sehr nette und kuschelige Lokale mit einer sehr empfehlenswerten Küche und aufmerksameren Service!

    • Qype User Nanjin…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.1.2010

    Ich geh gerne dort essen, wenn ich auf meinen Geldbeutel achten will. Letzten Samstag war ich erst um 23.30 Uhr dort und hab dort Spaghertti mit Meeresfrücten gegessen. Es hat mir schon geschmeckt, aber DER Italiener ist es auch nicht.

Seite 1 von 1