Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    22.4.2012

    Die Bernsteintherme in Zinnowitz ist eine großzügige Anlage zum Schwimmen, Saunieren und Entspannen. Allein in der Schwimmhalle gibt es 4 verschiedene Becken für die unterschiedlichen Bedürfnisse. Falls Kinder wider Erwarten nicht ins Wasser möchten, gibt es sogar einen normalen Spielraum mit Kinderkino. Farb- und Lichtgestaltung der Räume, Gänge, Anlagen und Möbel sind durchgängig sehr geschmackvoll und abgestimmt. Es gibt viel Tageslicht. Im Saunabereich findet man Saunen mit verschiedenen Temperaturen und Ausstattungen, so daß man auch hier wählen kann. Zwei sehr schöne Ruheräume, ein Balkon, Garten, der Gang zum Meer oder das herrliche Tauchbecken stehen für die Abkühlung zur Verfügung. In der finnischen Sauna und dem mehr orientalischen Bereich waren wir heute noch nicht mal.
    Gut gefallen hat mir, daß man sehr wenig Personal sieht. So verstärkt sich das Gefühl der Individualität und Ungestörtheit.
    Die Preise sind bei dem Standard in dieser Anlage nur als günstig zu bezeichnen. Man kann auch einzelne Leistungen buchen oder mit dem Armband spontan dazu kaufen.
    Falls man mit dem Auto kommen muß, kostet das Parken 5 Euro, wobei 2 Euro mit dem Eintritt verrechnet werden. Auf den ersten Blick erkennbar ist dieser Preis der Parkplatz-Knappheit vor Ort geschuldet. Die Therme liegt sehr zentral an der Promenade und kann zumindest von den Gästen vor Ort zu Fuß oder per Rad gut erreicht werden.
    Einzig merkwürdig war heute das Speisenangebot: Bockwurst, Bulette, Pommes, Kuchen, Eis und die üblichen Zuckergetränke.

  • 1.0 Sterne
    12.1.2014

    Der erste und letzte Besuch in dieser Schwimmhalle. Sehr unfreundliches Personal am Empfang. Kein lächeln oder herzliches Wort auf den den Lippen. Umkleiden viel zu klein. 2-3 Duschen. Im oberen Schwimm-Bereich sitzt der Rettungsschwimmer/in an nem Tisch und liest ein Buch. No Go! Im Imbissbereich ist es kalt & lieblos eingerichtet. Im unteren Bereich ist auf den ersten Blick alles ok. Aussenbecken ist mal was anderes!

  • 1.0 Sterne
    14.12.2009

    Es handelt sich hier um meinen persönliche, nicht representative Meinung!!

    Was für eine Enttäuschung. Wir waren dort im Dezember zu Gast.

    Meiner Meinungs nach fehlt es dem Haus an dem richtigen Management. Im Prinzip ist ja alles da ....

    Ich bin regelmäßiger Saunagänger und regelmäßig in Schwimmbädern, hier meine Liste der möglichen Verbesserungen. Nur eine kleine Auswahl, ich hätte noch eine Menge andere Punkte.

    - Thema Beschilderung: Das ist meiner Meinung nach ein echtes Unding. Man konnte mir keinen schematischen Übersichtsplan zeigen. Man bekommt zwar an der Kasse Handweisungen wo was ist, das hat man aber spätestens vergessen, nachdem man seinen zugewiesenen Spint gesucht hat. Selbst auf der Webseite gint es keinen Plan - ich war in dem Bad ständig auf der Suche - nach Toiletten, der Sauna, der Bar. Das kann doch nicht so kompliziert sein! Wenn man so einen Plan als Gast einmal gesehen hat, ist die Orientierung einfach. Ganz ehrlich: Als man mir an der Kasse sagte, dass man so einen Plan nicht hätte (gibts in jeder Hotelsauna), hatte ich schon keinen Bock mehr.
    Tipp: Im Notfall helfen die Evakuierungspläne mit den Notausgängen der Feuerwehrtafeln. So bekommt man einen groben Überblick.

    - Parkplatz kostet Geld! Es ist klar, dass man die wenigen Plätze den Badegästen vorbehalten möchte. Mir dann an dieser Stelle das Geld aus der Tasche zu ziehen zu lassen empfand ich als nicht besonders angenehm.

    - Scharfe Kanten im Außenbecken. Wenn man im Thermalbecken in der Außenanlage ist, gibt es in der Spirale sehr scharfe Kanten, an die man mit den Füßen stößt und sich u.U. verletzen kann.

    - Putz im unteren Schwimmbereich. Es darf meiner Ansicht nach in einer Schwimmhalle einfach nicht sein, dass der Putz abfällt (an den Säulen). Warum kann man so etwas nicht umgehend ausbessern?

    - Liegen im Schwimmmbereich: Riesige Halle, viel Platz und kaum Liegen. Warum?

    - Achtung Brillenträger: Die Aufbewahrungsregale für Brillen in der Sauna gehören normalerweise und meiner Meinung nach direkt neben die Tür jeder (!) Saunatür. Hier sind selbige im Vorraum. Wie soll jemand mit einer Sehschwäche den Weg finden?

    - Nochmal Sauna: Hier gibts nix zu trinken. Liebe Betreiber - in einer Sauna schwitzt man und verliert Flüssigkeit, warum ist nur eine Bar in der Schwimmhalle?? Man muss aus der Sauna raus und durch den etwas kühlen Verbindungsgang. Das Gefühl eines Saunaerlebnis kommt hier nur schwer ....

    - Wieder Sauna: Wohin mit der Badehose? Keine Regale oder Schubfächer. Was soll man hier machen? Nackig in die andere Kabine rennen und wieder quer durchs Bad oder die Badehose irgendwo hin pfeffern?

    - Der Übergang zur Ostsee ist super. Aber warum gibt es am Ende des Steges zum Strand keinerlei Möglichkeit seinen Bademanten hinzuhängen? Was bleibt ist selbigen über das Geänder zu hängen und nach dem Gang in die Ostsee aus dem Sand zu picken. Das macht keinen Spaß.

    - Hier noch ein Kompliment an die Damen an der Kasse (gilt nicht und auf gar keinem Fall für den GastroBereich). Die machen Ihren Job unter den gegebenen Umständen prima - allerdings brauchen die ein sehr dickes Fell.

    Ich kapiers echt nicht - das Bad hat echt Potential, wenn man hier mal z.B. einmal Badegäste einläd und diesen zuhört (ja richtig "zuhören"). Es sind die vielen Kleinigkeiten, die den Besuch in diesem Bad für mich so unbefriedigend machen.

    Keine Empfehlung von mir, solange der Beteiber meiner Meinung nach nur das Gebäude verwaltet, anstatt sich aktiv mit den Gästen auseinander zu setzen.

    Es handelt sich hier um meinen persönliche, nicht repräsentative Meinung!!

  • 2.0 Sterne
    22.1.2009
    Erster Beitrag

    Als ich im Baltic Hotel Urlaub gemacht habe und es noch zu kalt für die Ostesee war, habe ich die Bernsteintherme ausprobiert.

    Preislich ist das hier viel zu teuer und Sauna kostet auch noch extra ;(

    Mir hat es hier nicht wirklich gut gefallen. Aber es ist halt auch kein Erlebnisschwimmbad sondern für Entspannung gedacht. Das ganze ist in zwei Bereiche eingeteilt und man kommt nur mit dem Chip in den anderen Bereich. Es gibt hier lediglich Schwimmbecken, keine Rutsche und kein Whirpool.

    Ich war sehr enttäuscht für den teuren Preis bekommt man nicht wirklich viel geboten.

    • Qype User NavySo…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    1.6.2013

    Auf den Bilder sieht alles größer aus als es in Wirklichkeit ist. Sanierung bedürftig, die Saunen sind für maximal fünf Personen und es ist viel zu kalt in der ganzen Anlage.

  • 4.0 Sterne
    9.12.2012

    Die Therme ist nicht so schlecht wie hier manch ein Kommentar vermuten lässt. Wir wären fast deswegen nicht hineingegangen, was ein großer Fehler gewesen wäre. Von außen wirklich keine Schönheit aber innen großzügig, hell, geräumig und absolut kinderfreundlich, es gibt sogar außer einem Kinderplantschbecken sogar ein Kinderkino! Das Natursolebad mit 32 Grad ist toll und heute beim rausschwimmen  unter Schneegestöber  ein Genuss. Es ist ein Salzwasserbad. Unten am Thermalbad nur 2 Duschen aber oben am Meerwasserbecker mind. 20 Duschen. Den fünften Stern gibt es wenn alle Säulen restauriert sind. Wir gehen wieder hin.

  • 5.0 Sterne
    22.4.2012

    Das Mehrwasserschwimmbecken mit 25m-Bahnen befindet sich im Obergeschoss und bietet eine tolle Möglichkeit ein paar Bahnen zu ziehen. Der Eintritt kostet 6,50 Euro für 2h.

  • 4.0 Sterne
    11.9.2012

    Die Therme gefällt mir besser als in Ahlbeck bzw. Heringsdorf. Eine Empfehlung ist das Frühschwimmen von 6.30 Uhr bis 8 Uhr. Nach eigenen Angaben täglich auch Heiligabend, Silvester und Neujahr. Hier ist der Eintritt sehr verbilligt.

  • 3.0 Sterne
    20.5.2009

    Nun haben wir die Therme nahe unserer Ferienwohnung auch noch ausprobiert und ich stehe ein wenig ratlos da.
    Ein tolles Urlaubsgebiet, aber keine anständige Therme vorhanden.
    Beide sind so, das ich wohl nicht wieder hingehen möchte.
    Für die Art des Gebäudes haben sie wirklich viel draus gemacht. Es ist ein Betonklotz, aber Innen mit teilweise schönen Kacheln, besonderen Lichtlösungen, wie über dem Sole-Thermalbad, wo mit vielen kleinen Lampem ein Sternenhimmel nachempfunden ist.
    Die Saunen sind zu klein, besonders die 80° Sauna. Ansonsten ist aber alles vorhanden, außer einer Möglichkeit im Saunabereich zu Schwimmen und das hat uns sehr genervt. Um zu Schwimmen muß man seine Badeklamotten wieder anziehen und komplett zurücklaufen. Beim Thermalbecken stehen auch Kippliegestühle, die ich lieber mag, in der Sauna in den Ruheräumen nur normale Liegen.
    Der Strandzugang ist schon was feines und die Ruheräume zum Strand , sowie der Garten mit Teich und Strandkörben. Das Eistauchbecken ist sehr schön gestaltet. Die Gegenstromanlage und all die Sprudelsitze sind schön gestaltet, hier ist auch die Möglichkeit draußen zu schwimmen und oben im Meerwasserbad kann man auch noch mal ein wenig Schwimmen und mit Kindern die flachen Becken nutzen, sehr angenehm.
    Der Weg dazwischen ist allerdings recht lang und zugig.
    Auch hier gibt es im Thermal- und Saunabereich nur 2 Duschen in der vorderen Umkleide, der durch die Schlüsselvergabe zugeteilt wurde. Die Männer haben 3 Duschen, warum auch immer.
    Im Saunabereich selber gibt es noch mal Umkleiden und Duschen.

    Irgendwie bin ich verwöhnt von Thermen/Bädern oder ähnlichem, wo man im Saunabereich noch dazu ordentlich Plantschen kann und alles besser ausgeschildert ist.

  • 3.0 Sterne
    15.6.2012

    Also wir können sagen gutes Angebot, aber nicht mehr zeitgemäß. Hier könnte man noch viel machen. Im außenbereich könnte man noch so viel machen, mit 1-2 blocksaunen u Aufgüssen, das wäre mal eine lohnende investion u Bereicherung für diese Therme.

  • 3.0 Sterne
    12.7.2012

    Die Bernsteintherme in Zinnowitz ist sicherlich einen Besuch wert, falls es im Urlaub mal regnen sollte. Die Ausstattung ist ganz gut, es gibt im unteren Bereich ein Thermalbad, aus welchem man auch ins Freie schwimmen kann, und in der oberen Etage mehrere Schwimmbecken und Kinderbecken. Die Umkleiden und Duschen sind nicht besonders schön, leider gibt es nur wenige Duschen. Außerdem ist der Eintrittspreis (trotz Kurkarten) recht hoch. Die Sauberkeit in den Schwimmbereichen, im Imbissbereich, in den Umkleiden und auch in den Toiletten konnte hingegen überzeugen, wirklich sehr gut.

    • Qype User Theyss…
    • Nürnberg, Bayern
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.9.2009

    Wir haben uns vorher das Prospekt angeschaut und wir sind darauf hin dort hingefahren. Wir haben gedacht wir sind in einem schlechten film. Erstmal mussten wir 4EUR parkgebuhren auf dem kundenparkplatz der therme bezahlen. Das ist ein witz. Dann 13,50 pro person für den eintritt. Die Therme ist total im Eimer. Die Wände schimmeln weg, Farben blättern überall ab, in einem Becken fehlen sogar bodenfliesen. Man sieht, das seit Jahren dort nicht mehr renoviert oder investiert wird. Die saunen sind klein und spatanisch, aber sauber. Wasserhähne sind kaputt und es stört niemanden vom Personal. Der aussenbeteich mit dem Prospekt beschrieben Strandkörben und angelegtem Teich war in Realität sehr amüsant. Dort standen 2 verwitterte Strandkörbe und ein kleiner zugewucherter total veralgter Tümpel. Der Garten an sich, war ebenfalls total verwildert. Vielleicht sind wir auch einfach nur kleinlich und verwöhnt durch unsere thermenbesuche im süden, die zwar das doppelte kosten, aber vom allerfeinsten sind. Ach so, noch ein Punkt: das Personal am Eingang war schon Mega unfreundlich und merklich genervt.

Seite 1 von 1