Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User HandsU…
    • Ostbevern, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    4.6.2009

    Das Berufsförderungswerk in Hamm ist eine Einrichtung für Rehabilitanden die eine Umschulung benötigen. In den 8 Monaten die ich dort verbracht habe konnte ich vieles dazulernen. Die Ausbilder sind top! Der Rest dieser Einrichtung, ausgenommen das Bistro, lässt sich nur mir einem Wort beschreiben: MANGELHAFT!!!

    Beispiele:
    Die Freizeitmöglichkeiten beschränken sich im wesentlichen auf Billiard, Tischtennis und Kicker.
    An einigen Stellen regnete es ständig rein.
    Die Küche servierte alle 3-4 Wochen das gleiche Essen.

    Kommen wir zum Bistro. Die Bedienung (KATJA) war stets angenehm und unterhaltsam. Die Auswahl an Gerichten ist okay. Gleiches gilt auch für die Preise.

    Ein weiteres Manko dieser Einrichtung ist, das sie sehr weit außerhalb liegt und sich in näherer Umgebung keine Einkaufsmöglichkeit befindet. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, dann ist der nächste Supermarkt 1,6 Kilometer entfernt.

    Fazit: NIE WIEDER!

  • 1.0 Sterne
    24.1.2014
    Erster Beitrag

    Gott sei Dank, ich habe es geschafft, nach zwei Jahren Umschulung in diesem Haus. Unterirdische Zustände machen einen das Lernen und erlernen nicht leicht. Ausbilder die einen Prüfungsrelevante Ausbildungsinhalte falsch beibringen und es trotz darauf aufmerksam machen seitens der Industrie und Handelskammer wiederholt falsch lehren, Reha Berater die nur für den eigenen Arbeitgeber das BFW agieren. Psychologen die anscheinend per Fernstudium studiert haben,  Die wohl schnellste medizinische Versorgung in ganz Hamm (reinkommen Schmerztablette in die Hand gedrückt auf wiedersehen). Küche? zum Glück ist ein Supermarkt und MC Donalds nicht weit. Jeden Abend Saufgelage und Partys im Raucherraum bzw. auf den Zimmern, aber dies kann man entschuldigen, da man es im Nüchterneren Kopf dort nicht aushält. Bei den Umschülern auch der Größte Puff Hamms genannt und das in einen Katholischen Haus, halleluja. 100% Eigeninitiative sind hier gefordert den von den meisten Ausbildern lernt man nichts. Sobald man Abschlussprüfung bestanden hat, wird man noch am selben Tag vor die Tür gesetzt. Von weiteren Hilfen wie "Hilfe bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt" wie es groß auf der Internetseite vom BFW Hamm angepriesen wird, ist dann keine Rede mehr.  Sogar um die Abmeldung bei seinen Kostenträger muss man sich selber kümmern, obwohl dies normalerweise von BFW erledigt werden solle. Gespräche mit  der Geschäftsführung kann man sich sparen. Es wird versprochen, aber nicht das Geringste gehalten. Der Ruf des BFW Hamm ist schon so weit nach Außen gedrungen, das potentielle Arbeitgeber bei Vorstellungsgesprächen wenn sie erfahren das man seine Umschulung im BFW Hamm absolviert hat die "Nase rümpfen". Gotte sei Dank bin ich raus aus diesen Irrenhaus.

    • Qype User christ…
    • Münster, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    8.8.2012

    Oh ja, das Bfw Hamm. Als Umschüler, der auf Grund der Ortsnähe auch in das Bfw Hamm geschickt wurde, haben mich die bisherigen Berichte über das Bfw Hamm erst zweifeln lassen, ob das das richtige Bfw für mich ist. Da ich mir aber gerne meine eigene Meinung bilde, dachte ich mir, ach wird schon nicht So schlimm sein wie es hier wiedergegeben wird. Und ich wurde eines besseren belehrt. Es ist es noch viel schlimmer! Ich kann nur alles bestätigen, was hier über das Bfw Hamm geschrieben wurde. Nur kurz: Ausbilder? Diese Bezeichnung ist bei den meisten schon Amtsanmassung. Medizinische Abteilung? Kann heutzutage sich jeder Arzt nennen? Küche? Gut für Umschüler, die abnehmen wollen oder die gerne Abends drei mal aufgewärmte Hänchen Essen. Rehaberater? Lügen ohne Rot zu werden. Interatsbetreuung? Sind die Könige im Bfw ( denken sie zumindest). Ausstattung der Technischen Geräte für die Ausbildung? Hat Bismark hier schon umgeschult? Alles in allen, hier läuft alles So wie es nicht sollte.

Seite 1 von 1