Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    29.4.2012

    Der Bethmannpark sowie der Chinesische Garten des himmlischen Friedens, der diesen Name zum Gedenken an das Massaker auf dem Tian'anmen-Platz, 1989
    trägt sind ein Kleinod inmitten der Frankfurter Innenstadt. Trotz hoher
    Verkehrsdichte und Betriebsamkeit auf der angrenzenden Friedberger Landstraße
    sowie dem Anlagenring, ist der Park eine Oase der Ruhe. Er beherbergt große alte
    Bäume, Wiesen und jede Menge Bänke die zum Verweilen einladen um einen längeren
    Blick auf die im Frühjahr und Sommer vorhandenen farbenprächtigen Blumenrabatten
    nehmen zu können. Auch ein kleiner Spaziergang lohnt sich, da der Park gut 3 ha
    groß ist. Direkt angrenzend an den Bethmannpark liegt hinter weißen Mauern der
    Chinesische Garten der im Jahre 1989 mit original importierten Elementen aus
    China gestaltet wurde. Schon beim Eintreten vermittelt er Ruhe und Entspannung
    pur. Er besitzt einen großen Teich über den eine Brücke führt, einen tollen
    Pavillon, ein Lotusfels, einen Wasserfall und jede Menge üppige heimatliche
    sowie fernöstliche Vegetation die perfekt miteinander im Einklang stehen. Beide
    Parkanlagen sind zu jeder Jahreszeit ein Besuch wert und zeigen auf beeindruckende
    Weise wie nahe sich Großstadthektik und Idylle sein können. Ein Tipp: Da die
    Parkanlage auch unmittelbar an die Berger, eine der schönsten Frankfurter Einkaufs-
    und Flaniermeilen angrenzt, ist er ein idealer Ausgangs- oder Endpunkt für
    einen charmanten Shoppingtrip.

  • 5.0 Sterne
    16.5.2011

    Der Bethmannpark ist mit Abstand der schönste Park der ganzen Stadt, wenn nicht sogar von ganz Deutschland. Ehrlich. Der schönste, der beste, der außergewöhnlichste! Okay, entschuldigt bitte, ich bin noch ein bisschen aus dem Häusschen. Aber wartet bis ihr ihn mal gesehen habt.

    Süße kleine Hütten, die aussehen wie japanische Tempel. Romantische Brücken, idyllische Teiche und verschnörkelte Steintische zum Picknicken. Übrigens ist dieser Park auch eine himmliche Kulisse für Fotoshootings. Überhaupt: Vergesst bloß nicht eure Kamera, wenn ihr hier mal vorbei schaut! Ich komme meistens aus dem Knipsen gar nicht mehr raus, ich will nichts von dieser Schönheit verlieren.

  • 5.0 Sterne
    15.4.2011

    Freunde des achtsamen Wohnens: Könenn 25 Beiträge mit einer Gesamtwertung von 5 Sternen lügen? Nee. Hier besteht kein Geschäftsinteresse. Hier ist einfach nur Paradies angesagt.

    Ich lasse mal den Einheimischen hier den Vortritt.

    Ich bin allein stolz, dass ich hier sein durfte, man mich hineingelassen hat, teilnehmen an diesem Kleinod einer Parkanlage. Und wir stinkenden Käse (qype.com/place/19933-Kae…) essen durften :-)

    Das ist Leben!!!

  • 5.0 Sterne
    15.7.2013 Aktualisierter Beitrag

    Die Meinung über diesen wunderbaren Park im Herzen der Stadt ist ja ziemlich einhellig. Und ich schließe mich meinen VorschreiberInnen gerne an. Für den Bethmann Park gilt einfach: klein, aber oho :-). Er ist wundervoll angelegt, ohne steril zu wirken. Die Atmosphäre ist wunderbar. Jung und Alt, Einheimische und Zugereiste, Bücherwürmer und Schachspieler, Liebende und Träumende treffen sich hier um diese einzigartige Stimmung des Gartens in sich aufzusaugen. Zu jeder Jahreszeit bietet der Bethmannpark eine Auszeit vom Alltag.

    5.0 Sterne
    6.6.2013 Vorheriger Beitrag
    So füge ich nun den vielen  soviel sei schon gleich gesagt: berechtigten  Lobeshymnen eine weitere… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    9.7.2013

    Der Bethmannpark ist ein richtig schöner Park, ich ärger mich echt, dass ich den schon nicht früher entdeckt habe.. Der Park ist zwar nicht so groß, aber hat dafür sehr Vieles an Blumen und Pflanzen zu bieten und natürlich den Chinesischen Garten, der einfach wunderschön ist (separater Beitrag dazu folgt). Der Park ist sehr sauber gehalten und es ist angenehm ruhig, hier kann man einfach spazieren gehen und die tollen Pflanzen bestaunen, sich auf den Liegewiesen sonnen und picknicken oder auch im Freien Schach spielen. Ein toller Ort zum Entspannen und den Alltag für einen kurzen Moment zu vergessen.

  • 5.0 Sterne
    7.4.2011

    Ich glaube, der Bethmann Park ist mit ca. 3 ha wohl der kleinste Park in Frankfurt und deswegen nenne ich ihn lieber einen Garten als Park.

    Tatsächlich wird er oft "chinesischer Garten" genannt, da man hier die typischen chinesischen Pavillons vorfinden kann. Eine kleine Brücke und sogar einen kleinen Tisch gibt es hier zu entdecken. Der "Garten" ist relativ gut versteckt und schirmt sehr gut von der lauten Außenwelt ab. Und so komme ich oft hierher, wenn ich ein bisschen Ruhe vom Stadtlärm brauche. Ein guter Ort zum Nachdenken und Bücher lesen. Der Park wird sehr gepflegt und so darf man hier weder Fahrrad fahren, noch mit dem Hund spazieren gehen. Leider hat er nur bis 19.00 Uhr auf. Auch ein Beratungsgarten (geöffnet Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 12:00 Uhr) gibt es hier, der über Pflanzen und ihre Pflege informiert.

  • 5.0 Sterne
    10.7.2011

    Der Bethmannpark gehört zu einen der schönsten Parks in Frankfurt. Auch wenn er nicht sonderlich groß ist, aber die vielen Pflanzen machen ihn wirklich besonders.
    Er ist sauber, ist gestaltet mit schönen Blumen und Pflanzen und vielen Wiesen zum Liegen.
    Was ihn jedoch besonders macht, sind nicht die vielen schönen Pflanzen und die Sauberkeit, sondern der Chinesische Garten, der sich in der Mitte des Parks befindet.
    Beim Betreten dieses Parks denkt man wirklich man sei in China :)

    Die Öffnungszeiten des Parks sind morgens von 7:00 Uhr bis zum Anbruch der Dunkelheit.

    Ein Besuch dieses Parks ist für jeden ein Muss! :D

  • 5.0 Sterne
    28.7.2011
    Aufgelistet in Es grünt so grüüün...

    Ok. Das ist wohl der einzige Park, dem ich 5 Sterne verleihe, obwohl mein Hund da nicht willkommen ist ;)

    Der Bethmannpark im Stadtteil Nordend. Er ist ziemlich klein im Vergleich zu den anderen Parks in Frankfurt, dafür super gepflegt und sehr hübsch angelegt. Der "chinesische Garten", wie man ihn auch gerne nennt, ist für seinen Standort ziemlich ruhig und schirmt durch Büsche und alte Bäume den Geräuschpegel sehr gut ab. Man hört den Straßenlärm so gut wie gar nicht und daher wirkt dieser Park wie eine kleine Oase der Erholung.

    Im "Garten des himmlischen Friedens", wie man den Garten in Gedenken an die Opfer aufgrund der Metzelei am Tian'anmen Platz in Beijing bezeichnet, wurden die Pavillons aus original chinesischen Elementen errichtet. Auch der Teich mit seinen schönen Seerosen und die Brücken wurden originalgetreu angelegt.

    Sehr schön gelungen! Obwohl er so mega gepflegt ist, wirkt er nicht steril. Ich fühl mich jedenfalls hier sehr wohl. Leider komme ich nicht so oft hier her, weil ich meistens meine Spaziergänge mit meinem Hund mache und daher eher im Wald oder in Parks bin, wo Hunde erlaubt sind.

  • 5.0 Sterne
    28.12.2008

    Ich muß zugeben daß ich mich hier einfach voll auf den Chinesischen Garten im Bethmannpark konzentriere - der Rest sieht so weit ganz ok aus, aber ehrlich gesagt ignoriere ich den Teil außerhalb des chinesischen Gartens.

    Dieser Chinesische Garten ist wirklich sehr sehr schön gestaltet und erinnert mich sehr vor allem an Parks in Shanghai. Er könnte größer sein, aber anonsten its es wirklich sehr authentisch geworden. Es ist herrlich zum Entspannen, man kann sich geistig bis nach China beamen und wie im Urlaub fühlen. Oder wie auf Dienstreise ;-))

    • Qype User smj…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 178 Freunde
    • 771 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.4.2009

    SKANDAL - wir haben den Bethmannpark noch nie beqyptWir entschuldigen uns höflichst

    Die florale Oase am Ende der Berger Strasse! Der Rückzugsort der lauten Strassen drumherum! Der Chinesische Pavillon! Die buten Blumen! Die grüne Wiese! Die schachspielenden Menschen! Die Rosen im Sommer! Die verliebten Pärchen auf der Bank!

    Diesen kleinen aber feinen Park muss man einfach lieben!
    15 postive Beiträge sprechen für sich!

  • 5.0 Sterne
    5.9.2010

    Schöner kleiner Park, den ich schon ewig kenne. Ich bin gegenüber zur Schule gegangen (Klinger) und wir haben hier im der warmen Jahreszeit so manche Freistunde verbracht. Hier haben oder hatten wenigstens Frankfurts Gartenbesitzer die Möglichkeit, den Frankfurter Stadtgärtnern Fragen zu stellen.
    Der B.park ist sicher eher ein Zierpark im Stile eines Gartens , den vermutlich eher unsere Oma so gestalten würde, aber irgendwie ist das Konzept stimmig. Der chinesische Garten hat seine ganz eigene Stimmung uns strahlt Ruhe aus.

    • Qype User Mondka…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 318 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.7.2006

    Wenn man den Bethmannpark von der Berger Straße aus betritt, wirkt er auf den ersten Blick wie ein sehr großer privater Schrebergarten. Blumenbeete, ein paar Bäumchen, das ein oder andere bewachsene Spalier und einige Bänke verstecken sich hinter der dicken Mauer. Außerdem gibt es Rasenflächen, die auch betreten (und "belegen") werden dürfen.

    In dem an der Friedberger Anlage gelegenen Bereich des Parks verbirgt sich ein kleiner, sehr schön gestalteter chinesischer Garten. Dort wächst Bambus, schwimmen Fische im Teich, stehen Steinfiguren, ein kleiner Wasserfall plätschert, ein Brückchen und Steine führen übers Wasser und diverse Holzpavillons laden zu einer Pause ein.
    Selbst am Wochenende ist dieser Bereich des Bethmannparks häufig angenehm leer. Die dicken Steinmauern halten den Autolärm von der Friedberger Anlage erstaunlich erfolgreich ab, so dass dieser Park eine richtige Oase der Ruhe in Frankfurt ist.

    • Qype User Perdit…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 39 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.6.2010

    Während einer Fahrradtour bin ich durch Zufall auf den Chinesischen Garten gestoßen eine asiatische Oase mitten in Frankfurt während einem draußen noch die vielen Menschen auf die Nerven gehen ist das im Garten selber verflogen dieser ist auf dem kleinen Raum sehr schön angelegt und es scheint als würde er liebevoll gepflegt

    Auf jeden Fall ein Platz an den man sich mit einem guten Buch verkriechen und einfach nur wohlfühlen kann

  • 5.0 Sterne
    24.2.2012

    Ein kleines verstecktes Juwel am Anfang der Berger. Der Park wird hervorragend gepflegt, nicht wie auf der gegenüberliegenden Friedberger Anlage. Ein Besuch lohnt sich immer. Einfach traumhaft!

  • 4.0 Sterne
    6.4.2011

    Der Bethmannpark.

    Der Bethmannpark ist ein sehr schöner, überschaubarer Park der noch im Nordend liegt. Er ist rundherum eingezäunt, oder eingemauert und ist ein sehr ruhiger Park.
    Fahrrad fahren ist hier verboten und ein Teil der Wiesen ist nicht zum betreten freigegeben. Der Park ist sehr ordentlich und sehr schön bepflanzt. Blumen und Bäume wohin das Auge reicht, befestigt durch schöne Randsteine und Holzgerüste.
    Es wirk ein bisschen so, als wäre man in einem anderen Land. Alles ist gemütlich und friedlich.
    Im Bethmannpark ist ein Chinesischer Garten, ein Spielplatz, ein kleiner Turm, reichlich Sitzgelegenheiten und ein großen Schachfeld.
    Der Bethmannpark ist werde ein Park, der besonders zum Toben geeignet ist, noch ein Park, in dem man die Möglichkeit hat, Sport zu machen.
    Allerdings ist er ein Park in dem man wunderbar entspannen kann. Viele Eltern schieben hier ihre Kinder im Kinderwagen durch die Gegend, viele Leute sonnen sich, einige lesen und andere sitzen einfach nur zusammen und unterhalten sich.
    Der Bethmannpark ist ein wunderschöner Park, den man sich mindestens einmal angesehen haben sollte!

  • 5.0 Sterne
    26.5.2011

    Idylle pur, ist wohl die beste Beschreibung des Bethmannparks im Frankfurter Nordend. Der wohl insgesamt am schönsten gestaltete Park in ganz Frankfurt ist besonders wegen seiner attraktiven und außergewöhnlich Blumen- und Pflanzenpracht jeden Besuch wert. Auch der Rest des Parks ist in außerordentlich gutem Zustand, kein Dreck und Müll, einfach nur der sauberste Park Frankfurts. Auf den wohl grünsten Liegewiesen, die jedoch platztechnisch etwas begrenzt sind kann ich mich von allen Parks in Frankfurt am Besten entspannen. Zwar liegt der Bethmannpark direkt an der vielbefahrenen Friedberger Landstraße, die man auch an sehr verkehrsreichen Tagen in den Park hineinhören kann, wogegen man aber einfach die Flucht in die Mitte oder das andere Ende des Parks ergreifen kann, oder einfach, so geht es mir oft, den Verkehr zwar mitbekommt, sich aber durch die unendlich entspannende Atmosphäre nicht dadurch stören lässt.
    Nur Blumen und gepflegte Beete allein machen den Bethmannpark jedoch noch nicht außergewöhnlich. In der Mitte des Parks befindet sich ein sehr professionell und echt wirkender chinesischer Garten. Mit einigen für China typische, zusammenhängenden Gebäude und Pagoden, umrundet von unterschiedlich großen Teichen, in welchen man an sonnigen Tagen, den einen oder anderen Fisch an der Oberfläche sehen kann.
    Eine weitere Besonderheit des Parks sind die Öffnungszeiten. Der Bethmannpark öffnet morgens um 7:00 Uhr und schließt wenn es dunkel wird, eine Maßnahme, um den Zustand des Parks zu wahren.
    Mein absoluter Lieblingspark in Frankfurt, dem ich nur allen Unentschlossenen wärmstens ans Herz legen kann!

  • 4.0 Sterne
    21.7.2011

    Der Bethmannpark befindet sich im Frankfurter Nordend und ist wirklich jeden Besuch wert! :D Vor allem die Blumen und Pflanzen bestaune ich gerne und fotografiere sie auch kerne. Für ein Kunstprojekt für die Schule habe ich hier viel Zeit verbracht um gute Schnappschüsse der Pflanzen verschiedener Arten für die Klasse vorzustellen. Diese Präsentation ist mir glücklicherweise gut gelungen und mit einem Bethmannpark zur Verfügung war mir das bereits klar. :D Das einzige Problem ist, dass der Bethmannpark an der vielbefahrenen Friedberger Landstraße liegt und damit manchmal ein wenig lauter werden kann, aber das ist kein Problem! Ich kann trotzdem auf den grünen Wiesen gut abschalten und sagen: I feel good nananana! :D Der chinesische Garten ist der Knaller und den sollte sich jeder schon mal angeguckt haben. Du willst relaxen? Hier kannst dus und darfst du's ! :D

  • 5.0 Sterne
    26.7.2011

    Vielen ist der Bethmannpark gar nicht bekannt und das ist schade, denn er gehört mit Sicherheit zu den schönsten Grünanlagen in Frankfurt.
    Ein alter Baumbestand zeugt von einer langen Geschichte und selbst Goethe hielt sich gerne an diesem Ort auf.

    Der Park befindet sich zwischen der viel befahrenen Friedberger Landstraße und der Berger Straße. Obwohl es außenrum so laut ist, nimmt man im Inneren des Gartens nichts wahr- außer das Rauschen der Bäume und den Vogelgesang.
    Für alle Botanikfreunde bieten die Mitarbeiter vom "Beratungsgarten" ihre Hilfe an, wenn es um Pflanzen und ihre Pflege geht.

    Noch schöner finde ich den angrenzenden Chinesische Garten, der sich hinter weißen Mauern verbirgt.
    Dieser wurde 1989 von chinesische Experten erbaut und man hat hier fast das Gefühl, sich auf eine Zeitreise zu begeben.

    Im Park befindet sich noch ein schöner Spielplatz und ein großes Freischachfeld.

    Die Anlage ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet und schließt immer mit Einbruch der Dunkelheit.

    • Qype User Louis8…
    • Mainz-Kastel, Hessen
    • 4 Freunde
    • 90 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.1.2013

    Der Chinesische Garten ist wohl einer der schönsten Orte in der Innenstadt Frankfurts. Vor allem im Frühling kann man dort die Blütenpracht der Azaleen bestaunen. Asiatische Steinbänke unter hochgewachsenem Bambus laden zum verweilen ein. Die nachgebildeten, chinesischen Mauern die den Garten umgeben, schirmen sämtlichen Straßenlärm ab. Sollte man gesehen haben!

  • 5.0 Sterne
    15.11.2011

    Der Bethmannpark ist eine wunderschöne Grünanlage in Mitten des hektischen Treibens der Großstadt Frankfurt. Wenn man sich in der Innenstadt auf der Zeil befindet, kann man den Park nach nur kurzem Fußmarsch erreichen. Von der Konstablerwache aus sind es nur ca. 600 Meter bis zu dieser kleinen, grünen Oase.
    Wer bei einer Tour durch die Frankfurter Innenstadt einmal durchatmen möchte, der sollte sich diesen Park nicht entgehen lassen. Er ist nicht besonders groß, aber besonders schön.
    Besonders empfehle ich einen Besuch des im Bethmannpark integrierten chinesischen Gartens, des Gartens des Himmlischen Friedens. Dieser wird seinem Namen mehr als gerecht. In aller Ruhe kann man hier auf sorgfältig angelegten Wegen zwischen Pflanzen und Skulpturen und um Pavillon und Teich wandeln und entspannen. Ich persönlich mag dieses grüne Fleckchen Frankfurt sehr gerne.
    Auch der Rest des Bethmannparks ist sehr schön angelegt und gepflegt. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Wer eine kurze Pause vom Großstadttrubel braucht, sollte hierher kommen. Ein kleiner Spaziergang in diesem Park kann wahre Wunder wirken.

  • 4.0 Sterne
    2.5.2008
    Erster Beitrag

    Kleinod, Oase, grüne Lunge, Ruhepol, Blumengarten  alles inmitten der tosenden, lauten Stadt. Ein sehr schönes Rückzugsgebiet mit vielen Sitzmöglichkeiten für Kontemplation, Kraft schöpfen, Blumengucken, Schwatzen, Ausruhen, Träumen

    • Qype User Fre…
    • Ottrau, Hessen
    • 518 Freunde
    • 233 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.7.2008

    Ein wunderbarer kleiner Park für Menschen. Der Park gleicht eher einem mit Hingabe gepflegten Garten. Die Anlage spiegelt Bürgerlichkeit wieder. Ich bin immer wieder erstaunt wie viele Menschen sich hier versammeln und die Zeit genießen. Neben an tobt eine der Hauptverkehrsadern der Stadt in Nord Süd Richtung. Wir befinden uns hier am unteren Zipfel der Bergerstraße, der auch schon bessere Zeiten erlebt hat. Im Südwestteil der Anlage betritt man, durch eine hohe Mauer abgetrennt, eine surreale detailreiche fernöstliche Welt. Von diesem Ort geht Magie aus. Was verblüfft ist, dieser Gartenteil ist eigentlich immer angenehm leer. Man kann hier in eine völlig fremde Welt eintauchen und nach einiger Zeit glaubt man selbst nicht mehr, dass man gerade in Frankfurt ist. Dieser Teil des Parks wird am späten Mittag geschlossen.

    • Qype User Cahren…
    • Wolfenbüttel, Niedersachsen
    • 3 Freunde
    • 40 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.11.2008

    Der Bethmannpark gehört meines Erachtens zu den schönsten Flecken von Frankfurt. Nach meinem Wegzug fehlt mir der Chinesische Garten dort regelrecht. Das Areal ist liebevoll angelegt und nach seiner Renovierung im Frühjahr 2008 noch um einiges schöner geworden. Jeder der im hektischen Treiben der Stadt etwas Ruhe sucht, sollte den Schritt durch die Tür wagen. Er wird mit einem Kurzurlaub in einer vollkommen fremden Welt belohnt.

    • Qype User quirk…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.4.2010

    Mein Herz hängt nicht dran. Frankfurt hat schönere Grünanlagen zu bieten. Es folgt Schmähkritik.

    Die Anlage kommt ausgesprochen altbacken daher; Insbesondere am Eingang Berger Straße wird man aus einer Mischung häßlicher "Zierwege", nicht einladendem schmodderigem Bodenbelag und biederer Bepflanzung empfangen. Im Gegensatz zu weniger kultivierten Anlagen wie dem Günthersburgpark herrscht hier Häkeldeckchenästhetik vor. Meinen Großmüttern würde die Gestaltung möglicherweise gefallen.

    Den darin einbetonierten chinesischen Garten mit Pavillon mal außen vor gelassen.

    • Qype User norden…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 45 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.5.2010

    schöner kleiner park.

    leider viele kids, "drogies" etc., die hier respektlos alles zumüllen :-(

    Ich hoffe, die Stadt findet hier mal einen Ansatz...

    Bei schönem Wetter voll und überlaufen.

    • Qype User Dribbd…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 44 Freunde
    • 121 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.9.2011

    Bin nicht oft hier  aber wenn  dann genieß ich es sehr!! Ein wunderschöner und vor allem S E H R gepflegter Park, vergleichbar mit Parks in Paris.

    • Qype User hibern…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.12.2008

    Der Park verfügt über einen schönen alten Baumbestand und enthält einen Bereich, der als Chinesischer Garten gestaltet wurde. Der Beratungsgarten des Bethmannparks informiert über verschiedene Pflanzenkrankheiten und Baumschädlinge sowie deren Bekämpfung und gibt Anleitung zur Pflege und Anpflanzung von Bäumen. Im Park befinden sich außerdem ein Freischachfeld, ein Kinderspielplatz und ein Teich.
    Der Park ist ganzjährig bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Erreichbar ist der Park von Nordosten her durch die U4 (Haltestelle Merianplatz) und von der westlichen Parkseite aus über die Buslinie 30 sowie die Tramlinie 12 (beides Haltestelle Hessendenkmal
    Donnerwetter, da trägt aber einer dick auf. Dachte ich so bei mir, als ich neulich im Bethmannpark ein kleines aber entzückendes Büchlein las. Also nicht das Büchlein, das ja auch, es war der Kerl gegenüber der wiederum seinem Partner in wilder Entzückung seine Ansichten über Taxifahrer und überhaupt mitteilte.
    Er meinte, wenn er es recht bedenkt, ist der Taxifahrer der einzig übrig gebliebene Held der Neuzeit, seitdem der Marlboro-Cowboy 1992 an Lungenkrebs verstarb.
    Die LKWfahrer, hierzulande, sind dazu nicht geeignet, denn sie manipulieren den Fahrtenschreiber und werden während der wochenlangen Ochsentour über den harten Asphalt von ihren Frauen beschissen.
    Aber auch Fahrlehrer und Piloten können nicht überzeugen.
    Für die gilt Ähnliches, das mit den Frauen meine er.
    Höchstens Lehrer in Schulen an sozialen Brennpunkten verdienen sonst noch Bewunderung.
    Wie auch immer, der Taxifahrer-Rucksack zum Beispiel, ist eine grandiose Idee und hat die Romantik des Berufes, gleich mit eingebaut zumindest hätte er dies so in jungen Jahren empfunden.
    Er erinnerte sich, im Kindergarten und an der Grundschule.
    Da wollte jeder Taxifahrer werden, auch die Mädchen.
    Auf Klassenfahrten habe er dann großkotzig seine hartgekochten Eier und die Fleischwurst aus dem Taxifahrer-Rucksack meines Vaters ausgepackt und war ein Held.
    Aber ob das heute noch mit dem Rucksack so geht?
    Die Menschen sind doch alle verwöhnt und außerdem nicht mehr so romantisch.
    Sollte die Romantik in seines Gegenüber Tagesrucksack fehlen, könne Problemlos über Mail diese Lücke geschlossen und Ersatz angefordert werden.
    Taxifahrer, deine Bestimmung ist Freiheit, Abenteuer und Fahrtenlust!

    Auch wenn Er auf den Straßen und Autobahnen der Welt gefangen und unterworfen ist, so gilt doch die Welt gehört Ihm.
    Von den weiten Ebenen Norddeutschlands, über die bizarren Städte des Ruhrgebiets, auch die behäbigen Dörfer Schwabens, bis zu die kühnen Bergen Bayerns.
    Er fährt im Frühling unter Regenbögen hindurch und im Winter pflügt Er den frisch gefallenen Pulverschnee.
    Er trotzt den Stürmen im Herbst und lässt Sich von der sommerlichen Sonne verwöhnen.
    Auch wenn ihn keine Kraniche auf Seinen Reisen begleiten,
    so würde er doch begleitet, begleitet von den Gedanken Seiner Lieben, von Seiner Oma, Seinem Kind und Seiner Romantik.
    Er sitzt vorne am Steuer hat die Verantwortung, hinter Sich.
    Er presst Seine Augen zusammen und schaut in die rosafarbene, weite Zukunft.

    Er ist der Held!

    • Qype User pianov…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.11.2011

    Der schönste Ort Frankfurts: Der chinesische Garten!

    Sitzen, gehen, dem Plätschern des Wasserfalls zuhören, Fische beobachten, sich vorzustellen man sei gerade in China fällt nicht schwer.

    Alles fügt sich harmonisch ineinander.

    Mein persönlicher Kraftort.
    Und im angegliederten Bethmannpark habe ich schon oft gepicknickt, Geburtstag gefeiert, gelesen, getratscht, Sonne getankt, Blumen bewundert

  • 5.0 Sterne
    6.5.2011
    Aufgelistet in Kinder, Kinder

    Das ist ein schöner, ziemlich ruhiger kleiner Park, der auf der einen Seite einem chinesischen Garten nachempfunden ist, was ihn sehr reizvoll und hübsch macht. Hier wurden im letzten Sommer auch irgendwelche künstlerischen Veranstaltungen oder Führungen angeboten, nur habe ich es damals aus der Entfernung beobachtet und kann nicht genau sagen, was es war.
    Sah interessant aus und ich bin gespannt, ob sie es in diesem Jahr wieder anbieten.
    Weiter gibt es hier Liegewiesen auf der Seite vom chinesischen Garten und auf der anderen Seite ist ein Minispielplatz zu finden, der zwar nur wenig zu bieten hat, aber durch seine Sonnenlage zu punkten weiß und es gibt auf der Seite auch ein Gewächshaus, wo dreimal die Woche eine Pflanzenstunde angeboten wird. Was die da genau anbieten, kann ich aber beim besten Willen nicht sagen.
    Bunt ist auch hier die Mischung derer, die den Park aufsuchen, hat man doch auf der einen Seite ältere Mitbürger, die sich ein bisschen Ruhe gönnen in der Stadt, es gibt ältere Herren, die Schach spielen (das kann man hier nämlich) und auf der anderen Seite sind hier viele junge Leute, zum Teil von der gegenüberliegenden Oberschule und eben auch Mamas oder Papas mit ihrem Nachwuchs, zwecks Tobestunde im Sandkasten.
    Das ist schön hier und da es so klein ist, hat der Park irgendwie etwas supergemütliches an sich. Den mag ich!

  • 4.0 Sterne
    11.2.2011

    Ihr Lieben, wir haben es bald geschafft!!! Es geht dem Frühling entgegen, es liegt in der Luft, spürt ihr es auch ;)? Umso wichtiger ist es, sich bereits über die vielfältigen Möglichkeiten zu informieren wo man im Grünen liegen kann oder wunderbar spazieren gehen kann. Der Bethmannpark ist ein klasse Ort zum Entspannen, zum Buch lesen oder einfach zum abspannen. Ein eher kleiner Park, jedoch groß genug und hübsch angelegt. Den Jahreszeiten angepasst wird er bepflanzt und es gibt hier viele schöne alte Bäume. Alles scheint sehr gut gepflegt zu sein, hier ist man mit Liebe am Werk. Manch einem ist es vielleicht ein wenig zu kitschig, mir persönlich gefällt es gut. Des Weiteren gibt es einen chinesischen Garten (verschiedene Pavillons, einen Teich und einen Wasserfall), der wie eine kleine asiatische Insel inmitten der Stadt ist, sehr angenehm zumindest für kurze Zeit in einer anderen Welt zu sein. Sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen werde ich mich in Richtung Bethmannpark aufmachen, bestimmt bin ich nicht die einzige, denn im Sommer ist der Park auch recht voll. Aber es ist trotzdem schön!

  • 5.0 Sterne
    22.6.2011

    Wie der Name dieses Parks wohl auf Chinesisch heißt, könnte es einem durch den Kopf gehen, wenn man diesen hübschen kleinen Park besucht, gehört doch ein sehr schöner chinesischer Garten zu dieser Anlage.
    Dieser ist durch kleine Steinwege und -brücken geprägt, die einen über das Gewässer zu den Pavillons führen.
    Umgeben ist der chinesische Garten von einer Mauer, so dass man sich fühlt, als wäre man in Asien, sobald man hineingelangt (der Schauwert lässt einen sogar den Verkehr vergessen).
    Der Großteil des Parks ist eine Grünanlage mit einer sehr großen Pflanzenvielfalt. Hierzu gibt es für Interessierte auch Führungen.
    Liegewiesenfläche ist ebenso reichlich vorhanden, genauso wie ein Kinderspielplatz.
    Mein Favorit ist allerdings ein kleiner gemauerter Pavillon, den man über Stufen erreicht und der von grünem Dickicht umgeben ist. Hier fühle ich mich kurzzeitig in die Vergangenheit versetzt. Von einem vorbeispazierendem Goethe bis zur Forderung von Wegzoll durch einen Raubritter: dieser Ort beflügelt meine Phantasie.
    So bleibt es nicht aus, dass wir uns in diesem tollen Park regelmäßig einfinden.

  • 5.0 Sterne
    2.4.2010

    So langsam stellt sich die Blütenpracht im wunderschön angelegten Bethmannpark ein, er ist eine Augenweite mitten in der Stadt. Diese Parkanlage wurde 1941 von der Stadt Frankfurt übernommen und den Jahreszeiten entsprechend bepflanzt und hat einen sehr alten Baumbestand. Seit 1976 steht der Park unter Denkmalschutz. 1989 wurde der chinesische Garten mit seinen verschiedenen Pavillons, einem Teich, einem Wasserfall und dem drachengeschmückten Stufenportal angelegt. Eine riesige Mauer trennt diesen Teil vom restlichen Garten. Es ist wie mitten in China, mit den klassischen Gestaltungsprinzipien der Harmonielehre des Feng Shui. Diese ca. 4.000 qm sind haben einen enormen Erholungswert in der Hektischen Zeit einer Großstadt. Angeschlossen ist ein Beratungsgarten hier kann man sich dreimal in der Woche nützliche Tipps zur Pflege, Bekämpfung von Schädlingen und zur Bepflanzung einholen. Geöffnet immer Mo, Mi und Fr von 10.00 Uhr  12.00 Uhr.

    • Qype User marcan…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.7.2008

    ich finde den bethmannpark auch sehr angenehm. zentral, ruhig, holzbänke malerisch unter rosenspalieren, zum sitzen ein buch lesen herumschauen.
    und der kleine chinesische garten ist immer wieder eine sensation. mit löwen am eingang, wasserfall, fischen und vielen details, die sicher glück bringen.

    schön wäre ein etwas größerer spielplatz und wenn wir schon beim wünschen sind: unten auf der berger straße sollte dann wieder eine eisdiele eröffnen, bitte.

    • Qype User trilli…
    • Bremen
    • 4 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.11.2008

    Eine Oase hinter Mauern, Ruhepol nach einer hektischen Tour über die Bergerstraße. Gepflegte Anlage, eine enorme Vielfalt an Pflanzen, und durch die Architektur auch im Winter ein idyllischer Ort. Sehr romantisch

    • Qype User vroni2…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 6 Freunde
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.12.2008

    Der Bethmannpark ist ein sehr schöner und ruhiger Platz mitten im frankfurter Nordend, der chinesische Garten lässt verleitet einen zum Träumen. Schade ist nur, dass er bei Einbruch der Dunkelheit abgeschlossen wird

    • Qype User Gitt…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 25 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.1.2009

    das ist einfach mein lieblingspark. er ist zwar nicht groß aber wunderschön. man kann dort sehr gut entspannen und sich an den schönen blumen und exotischen pflanzen erfreuen.

  • 4.0 Sterne
    27.6.2011

    Der Bethmannpark ist Teil einer 3,5 Kilometer langen Parkanlage in der Innenstadt, immer wieder durchbrochen von Strassen. Diese grünen Züge wurden auf dem Gebiet der ehemaligen Stadtbefestigungen, den Wallanlagen angelegt. Das ist aus heutiger Sicht sehr vorausschauend gewesen von den damaligen Stadtoberen. Der Bethmannpark zählt zu den schönsten Parks in Frankfurt. Weil dieser Teil des Parks der eigentlich als Garten bezeichnet werden müsste, auf dem ehemaligen Gartengelände der Bankiersfamilie Bethmann angelegt wurde. Es ist eine ständige Blütenbracht vorhanden, mit üppigen Blumenbeeten und vielfältigsten Pflanzen, Hecken und Stäuchern. Hochstilige Rosen reihen sich hintereinander auf, ein großes, gläsernes Gartenhaus gibt dem Garten etwas wohnliches, auch ein paar große, alte Bäume sind da und Bänke. Es herrscht eine Ruhe, die gut tut, denn der Bethmannpark ist durch dicke Mauern vom Großstadtverkehr abgeschirmt, man kann hier in Ruhe spazieren gehen. Ich rate jedem, sich diesen Park unbedingt anzusehen.

Seite 1 von 1