Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Kümmellstraße 7
    Kundenzentrum Lenhartzstraße 28

    20249 Hamburg
    Eppendorf
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 04282 80
  • 5.0 Sterne
    27.5.2010

    Ich wohne jetzt seit zwei Jahren in Hamburg und war in dieser Zeit schon mehrmals beim Bezirksamt Nord. Egal zu welcher Uhrzeit ich dort war, musste ich nie lange warten und wurde stets freundlich bedient. Gestern habe ich einen neuen Reisepass beantragt und dass hat nicht mal 5 Minuten gedauert. Absolute Spitzenklasse !! Habe bisher kein Amt kennengelernt, dass besser ist.

    Allerdings leichte Abzüge in der B-Note beim Preis/Leistungsverhältniss... EUR 59 für einen Reisepass finde ich schon happig.

  • 4.0 Sterne
    10.2.2011

    Schon seit Jahren das für mich zuständige Amt; normalerweise freu ich mich fast, wenn hier was zu erledigen ist: meist nette Menschen am Empfang, zügige Abwicklung, einigermaßen erreichbar - alles gut.

    Heute aber war ich zur Abholung meines neuen Personalausweises dort. Zur Abholung der Scheckkarten-Persos muss man keine Nummer ziehen; es wurde ein Schalter separat dafür "hergegeben". Blöderweise der in der Mitte. Wer von den anderen Wartenden nun noch vor mir dran war konnte mir keiner sagen und war auch nicht erkennbar. Semi-optimal... Als ich dann dran war durfte ich wieder mal erleben, was mancher Behördenmitarbeiter unter Hektik zu verstehen scheint: die Dame lehnte konsequent mit einem Arm auf dem Schreibtisch und tippte mit der anderen Hand; nebenbei unterhielt sie sich noch mit der Kollegin ggü. und dem Kollegen, der zufällig vorbeikam.
    Dan ließ sie mich kurz wissen, "dass das System spinnt" (Achtung, doppeldeutig...) um sich danach wieder ihrer Kollegin zuzuwenden: "So allmählich ist unsere Kapazitätsgrenze aber echt erreicht!"

    Kurz darauf legte sie mir wort- und grußlos meinen Perso hin. Nach Prüfung der Daten sagte ich "Danke, Ihnen auch nen schönen Abend!" - und ging. Eigentlich hätte ich ihr gern noch gesagt, dass ihr Ruhestand noch nicht begonnen hat, sondern dass sie auch beim Amt noch ca. 30 Jahre dafür was tun muss.

    Fazit: liebe Amtsleiter. Nicht alle, die ihr auf Kunden (!) loslasst sind dafür geeignet... anyway... Kommt alles in mein Buch. :c)

    • Qype User Yoshi2…
    • Hamburg
    • 1642 Freunde
    • 589 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.4.2008

    Heute morgen war ich auf dem Bezirksamt Nord um mich an meinem neuen Wohnsitz anzumelden. Keine fünf Minuten von meiner neuen Wohnung entfernt, konnte ich da locker vor der Arbeit eben mal zu Fuß vorbeigehen.

    Nachdem ich am Empfang mein Formular bekommen und eine Nummer gezogen habe, hatte ich gerade so genug Zeit um das Fomular auszufüllen, und dann war ich auch schon dran.

    Die Sachbearbeiterin war freundlich, und die Gebühr in Höhe von 6 Euro konnte ich an einem Automaten bezahlen der auch EC-Karten akzeptiert. Ich hab dann aber doch bar bezahlt.

    Was soll ich sagen? 5 Sterne weils einfach, freundlich, schnell und funktional war.

    • Qype User stoppe…
    • Hamburg
    • 42 Freunde
    • 73 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.7.2007

    Ich war schon zweimal beim Bezirksamt, einmal zum Anmelden in Hamburg und heute zur Verlängerung meines Personalausweises. Und beide Male war ich so begeistert, wie man es von einer Behörde nur sein kann. Nette Angestellte, kurze Wartezeiten trotz viel Betrieb, kundenfreundliche Öffnungszeiten, viel Platz,.... Alle Gebühren können ganz fortschrittlich am Automaten mit EC-Karte bezahlt werden, Kopierer gibt es vor Ort. Nicht von den Wartemarken abschrecken lassen - obwohl heute mehr als 20 Nummern vor mir waren, hat es nur 15 - 20 Minuten gedauert, bis ich dran war!

    Nicht umsonst ist das Bezirksamt Nord neulich in einem Test des Abendblatt zum besten Bezirksamt in Hamburg gewählt worden, mit einer Note von 1,3.

    Erreichbar am besten mit U1/U3 Kellinghusenstraße, Busse 34/114 Bezirksamt Hamburg-Nord.

    • Qype User EveCyb…
    • Hamburg
    • 53 Freunde
    • 81 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.10.2008

    Das Bezirksamt Hamburg Nord ist mit Bus (114, 34) oder Bahn (U1, U3) gut zu erreichen. Für mich ist es sogar in Laufdistanz. Also, bin ich morgens dort hin gestratzt, um mich anzumelden. Dort angekommen, hab ich mich direkt an den Empfang gewandt und gefrag, wo ich denn welche Formulare her bekomme. Der Typ war allerdings der absolute Horror!!! So was von unfreundlich und kein Stück hilfsbereit, also hab ich mich mit Formularen und Wartemarke und meinem Ärger an einen der Tische gesetzt und hab die Formulare ausgefüllt. Dann kam ich jedoch schnell an die Reihe und der Sachbearbeiter war wirklich sehr freundlich und hilfsbereit. Auch den Bezahlautomaten fand ich top :)
    Als ich das nächste Mal da war, hab ich einfach um den Empfangsmann einen großen Bogen gemacht und konnte mir so die schlechte Laune während des Wartens ersparen.

    • Qype User Sterne…
    • Hamburg
    • 49 Freunde
    • 277 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.9.2009

    Auch ich habe mich endlich angemeldet! Das geht ja in jeder kleinen Bürgerservicefiliale (sehr zu meiner Überraschung), also auch hier.
    Ich also Mittwoch morgen hingebraust. Das Formular hatte ich im Internet runtergeladen, schon ausgefüllt. Zog eine Nummer, schaut drauf: 78. Angezeigt auf dem Display: 77. Juchu! Hatte mich auf ewige Warterei und volle Bänke eingestellt - nada de nada. Der Sachbearbeiter war auch nett, nahm flott meine Anmeldung in Hamburg und die Abmeldung am alten Wohnsitz vor, ich bezahlte meine Gebühr und marschierte als stolze Hamburgeriin wieder raus. Keine 10 Minuten hat das alles gedauert. Deshalb 5 Sterne - sowas hab ich auf einem Amt (um alle Klischees zu bedienen) noch nie erlebt! :-)

  • 5.0 Sterne
    18.2.2010

    In diesem Bezirksamt kann man sich nicht nur anmelden - wie überraschend! - sondern ich bin ebenfalls zur Gewerbeanmeldung und zu einer Vaterschaftsanerkennung mit meinem Freund hier gewesen.

    In beiden Fällen war ich begeistert über die wirklich kurzen Wartezeiten - für die Gewerbeanmeldung damals sogar OHNE Termin!

    Die Vaterschaftanserkennung führte uns in den zweiten Stock der Behörde und ich war natürlich mit meiner dicken Kugel von Bauch schwer begeistert über die Möglichkeit mit dem Paternoster fahren zu können.

    Dieses Mal kamen wir mit Termin und die Dame, die sich um uns kümmerte, war nach 2 Minuten für uns da. Sie erklärte alles sehr ausführlich und hatte hier und da noch eine (mehr oder weniger) nette Anekdote zu erzählen.

    Insgesamt waren wir auch dieses Mal zügig durch und es gab nichts zu beanstanden.

  • 2.0 Sterne
    15.9.2011

    Es ist egal in welches Bezirksamt man geht und um welche Uhrzeit. Denkt man, ich geh gleich wenn`s aufmacht: man wartet 1,5 Std. oder ich gehe im laufe des vorrmittags und warte 1,5 Std. Es ist immer voll und von 8-10 Schaltern höchstens die Hälfte belegt. Und dann nur ein !!! Kassenautomat. Wenn die Leute bezahlen gehen, stehen meistens hintereinander schon 3-4 Leute Schlange und warten, das sie dran sind. Und die Dame am Schalter wartet, so wie die anderen an den Schaltern auch. Anstatt das man 2 oder gar 3 Automaten hin stellt, dann würde man doch mehr Leute in der Zeit schaffen und es würde schneller gehen Während des wartens machen die Damen hinter dem Schalter ja nichts. Ach nee, sie kucken ;-)

    Die Logik verstehe ich echt nicht.

    Wenn ich so arbeiten würde

    Ich habe geheiratet und der neue Personalausweis mit dem neuen Nachnamen hat mich 28,80 Euro gekostet. Sch teuer.

    • Qype User deloy…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.6.2011

    Heute Morgen um Punkt 8h wurden die Tore zum Amt-Nord geöffnet.

    Ich wollte nichts weiter, als mir einen neuen Personalausweis beantragen und hatte alles dafür dabei, was ich brauchte, bis auf das Foto!

    Nun, kein Problem dachte ich mir, da normalerweise in jedem Bezirsamt einer dieser schönen "Belichtungsapperate" steht! So auch hier, wie überraschend...

    6EUR für 4 Fotos..... Nicht human aber Normal im Staate Deutschland... und passend muss es sein, sonst tut der Automat gar nix machen:-)

    Da ich knapp bei Kasse war und lediglich einen 50EUR Schein bei mir trug schländerte ich zur rezeption und wollte den 50er wechseln.

    Hr. H., der sich lieber mit Kaffee kochen als mit beraten beschäftigte kam aber bereits nach 2 Min zurück zu seinem Platz um sich seiner Aufgabe anzunehmen.

    Auf meine Frage: "könnten Sie mir DEN bitte klein machen, da ich Fotos für nen Perso brauch" kam die spezielle Antort: "NEIN, ICH MACHE IHNEN DOCH NICHT DEN 50ER KLEIN, DANN HABE ICH JA KAUM NOCH WECHSELGELD"!

    Da war ich erstmal bedient.... Kundenfreunlich .... Villeicht!
    STINKFAUL...... EINDEUTIG!!!

    Da ist der HERR H. sich zu fein in einer freien Minute seinen Allerwertesten zum Geld wechseln zu bewegen.....

    Aber scheinbar ist der Weg in die Küche für Kaffee und Stulle wichtiger als einen Kunden zufrieden zu stellen.

    In diesem Sinne, nicht noch einmal wenn ich nicht muss!

    Herr H., das war mir ein ganz besonderes Vergnügen Sie kennen zu lerne und evtl. sollten Sie Ihre Prinzipien einmal überdenken!

    • Qype User luerge…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.9.2012

    Wunderbar kundenfreundliche Öffnungszeiten (montags, dienstags
    mittwochs, donnerstags bis 16 Uhr bzw 18 Uhr geöffnet).
    Sehr kurze Wartezeiten.
    Gepflegt und sauber.
    Strukturiert, organisiert, übersichtlich.
    Sehr freundliches Personal, schnelle Abwicklung.
    Was kann man von einem Ortsamt mehr erwarten?

  • 4.0 Sterne
    28.7.2009
    Erster Beitrag

    Telefonische Vorauskunft war schon mal super. Kein Langes ind er Warteschlange warten! nun werd ich da morgen mal auflaufen udn schauen. Die letzten Male ging alles super FIX!

Seite 1 von 1