Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    24.6.2008
    Erster Beitrag

    Das Gezeitenland wurde erst vor - ich glaube (!) - 3 Jahren im Sommer fertiggestellt. Vorher hatte Borkum an der gleichen Stelle einen echt hässlichen Brocken, aber das war eben das von hildwin vermisste Meerwasser-Wellenbad.
    Warum man sich nun beim Neubau gegen die Wellenmaschine entschieden hat, kann ich nur vermuten: während der letzten Jahre vor Um-/Neubau war das Bad bzw. Teile davon zeitweise geschlossen. Ich vermute, die Technikkosten haben das Budget einfach aufgefressen.

    Nichts desto trotz ist das Gezeitenbad architektonisch ansprechend und bietet innen wirklich ein breites Angebot für jedes Interesse. Ich finde es einfach gelungen und schön! Wenn man alleine das Gebäude an sich mit dem Altbau vergleicht, versteht man sofort was ich meine.

    Nun gut, auf jeden Fall hat der Kurdirektor sich mit diesem Neubau ein echtes Denkmal gesetzt - und alle Borkumer haben ihn deswegen jetzt besonders lieb: Borkum ist praktisch pleite.

    Schade eigentlich! Ich fahre seit meiner Kindheit regelmäßig dorthin und habe gehofft, dass Borkum endlich mal mit den Ostseebädern in den Neuen Bundesländern aufschließen kann. Dort wurden enorme Steuergelder reingepumpt, während an der Nordseeküste irgendwie alles beim Alten geblieben ist (im wahrsten Sinne des Wortes!). Wenn man nur die Ausstattung von durchschnittlichen Ferienwohnungen betrachtet - da gibt es schon einen enormen Nachholbedarf im Westen.

    • Qype User hafi4…
    • Bremen
    • 285 Freunde
    • 376 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.9.2007

    Nach einem selbsthergerichteten Mittagessen , wir wohnten ja schließlich in einer Selbstversorgungs Pension, entschloßen wir uns schwimmen zu gehen. Da ein Bad in der Nordsee wegen Dauerregen nicht infrage kam, gin es ab ins Gezeitenland.

    Gute Entscheidung. Das Angebot ist überwältigend. Ein Erlebnisbad mit mehreren Schwimmbecken, Strömungskanal Riesenrutsche, welche auch unsere älteren der Gruppe riegig fanden. Sie benahmen sich wie kleine Kinder und einer großen Sonnenterrasse.
    Dazu als besonderheit : die Indoor-Surf-Anlage, der Flow-Rider.

    Im Unterbereich boten sich ein Wellness- und Ruheräume an.
    Im oberen Deck lockte eine Saunalandschaft der Extraklasse mit einem unglaublichen Blick auf die Nordse an. Ein Eis, Kaffee oder einen Snack gab es auf der Sonnenterrasse.

    Dabei war es nicht einmal teuer: für 90 Minuten mußten wir pro Person 6,00 Euro bezahlen. Eine Tageskarte kostet 11,00 Euro. Sauna war 3,00 Extra. für den Flow-Rider mußte man 3,00 Euro für 20 minuten hinlegen. Aber dort schauten wir lieben nur zu.

    Ein schöner Nachmittag für einen vernünftigen Preis. Empfehlenswert, auch für Familien mit Kinder. (Familienkarte)

    Borkum Urlaub. Fortsetzung folgt.

  • 4.0 Sterne
    1.2.2011

    Diese Bewertung bezieht sich ausschließlich auf den Saunabereich am 29.01.2011 gegen 18:00 Uhr.

    Sauber, hell, reichlich Auswahl an Saunen, kleiner Gastronomiebereich.
    Trotz Nebensaison waren es schöne 4 Stunden. Kompliment an den Saunawart, der heute seinen "ersten Tag" hatte.

    Tagesempfehlung: Gern wieder!

  • 3.0 Sterne
    9.11.2011

    Erstmal muss ich sagen, die Bewertung bezieht sich ausschließlich auf das Erlebnisdeck, also nicht auf Sauna und Wellness. Nachsaison, 7. November 2011:
    Erfreulich fand ich beim Betreten, dass die Umkleidekabinen hier eine ordentliche Größe haben und nicht, wie in vergleichbaren Bädern, einer Legebatterie gleich kommen. Auch die Duschen mit vielen Duschkabinen fand ich äußerst positiv.
    Ich bin bei weitem keine Frostbeule, aber beim Betreten des Erlebnisdecks dachte ich mir, 2-3 Grad mehr wären nicht schlecht.

    Gleiches gilt für die Wassertemperatur. Zum Bahnenziehen sicherlich eine gute Temperatur, zum rumliegen auf den Sprudelliegen eher frisch. Der Whirlpool dagegen passte .-)

    Aber was konnte man machen? In der Nachsaison nicht viel. Des Außenbereich war leider schon geschlossen (ob das im Sommer bei 12 Grad Außentemperatur auch so war?), somit fehlte auch der Strömungskanal. Also blieb das Bahnenziehen und Rutschen natürlich. Die Rutsche ist nicht besonders aufregend aber ziemlich schnell. Den FlowRider habe ich nicht getestet, kostet auch extra.
    Gestört hat mich allerdings besonders, dass es permanent nach Frittenöl roch, da die Küche nicht vom Bad abgetrennt ist
    Nettes Bad, dem aber  zumindest in der Nachsaison  irgendwo der Pfiff fehlt.

    • Qype User Dr_Oeg…
    • Meschede, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.8.2010

    Leider waren wir wirklich sehr enttäuscht.
    Wir wollten während eines Regentages, dort etwas Zeit mit unserer 2 1/2 jährigen Tochter verbringen.

    Wir fanden das Bad sehr langweilig konstruiert.

    Das Babybecken ist zu klein.

    Und das Hauptbecken ist für Kinder die sich wenig bewegen, definitiv zu kalt.

    Unsere Tochter bekam sogar blaue Lippen.

    Alle die hier gute Bewertungen abgeben, waren noch nie in einem gutem Familienbad!

  • 5.0 Sterne
    9.7.2010

    Hier kann man den ganzen Tag verbringen, wenn es mal regnen sollte. Es gibt einen großen Saunabereich, wie schon unten beschrieben. Ein Schwimmbad, leider ohne Wellen, dafür kann man sich aber im Wellenreiten versuchen. Ein Threrapiebecken und ein schön gestaltetes Kinderbecken man kann rutschen oder nach draußen schwimmen. Entspannen kann man im Whirpool oder auf dem Wellnessdeck (kostet extra). Dort gibts es Massagen und Schlickpackungen.

    • Qype User Jog…
    • Hagen, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 46 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.3.2010

    Habe bisher nur die Saunalandschaft im Gezeitenland besucht, aber die ist gut. Vorhanden ist eine Aromasauna, klassische Sauna mit verschiedenen Aufgüssen (Event-Sauna), ein Dampfbad und eine tolle Panoramasauna mit Blick auf den Strand und die Nordsee. Es gibt verschiedene Ruheräume, spezielle Relaxliegen und einen Kamin. Auf der Aussenterasse kann man durch Scheiben etwas geschützt direkt die Seeluft geniessen. Das Tauchbecken ist mit Meerwasser gefüllt.

    Nicht wirklich der Rede wert, aber OK ist das Bistro. Der Molkedrink Zitrus ist ganz nett. Die Speisen eher weniger Wellness, sondern mehr griechische Pommesbude.

    Es gibt regelmäßig Events wie eine Kerzenscheinsauna mit verlängerten Öffnungszeiten.

    Ein 4-Std-Ticket kostet zur Zeit 14EUR und eines für den ganzen Tag 16EUR. Darin enthalten ist (leider) auch das Schwimmbad. Für Borkum OK.

    • Qype User UniCor…
    • Mözen, Schleswig-Holstein
    • 22 Freunde
    • 79 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.4.2012

    Ich war im September dort und muss sagen, es war herrlich. Es hat richtig Spaß gemacht. Man kann ausgiebig schwimmen, ohne dass man ständig unterbrochen wird. Sehr zu empfehlen, wenn man außerhalb der Schwimmsaison Urlaub auf Borkum macht!

    • Qype User Nordse…
    • Borkum, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.3.2011

    Der Saunabereich ist wirklich sehr ansprechend und sehr geschmackvoll gestaltet. Die verschiedenen Saunen bieten viel Platz und die Aufgussauna ist ein Traum ! So macht Saunabaden richtig Spaß ! Sehr freundliche Mitarbeiter die immer ein offenes Ohr haben. Ganz phantastisch ist auch die Außenterrasse wo man frische Luft schnappen kann oder auf der Liege mit Meerblick entspannt. Auch der Ruheraum mit Blick aufs Meer ist einfach super.
    Einziger Kritikpunkt: Die Umkleideräume sind sehr eng und unpraktisch man hat sehr wenig Platz , 2 Duschen sind auch etwas zu wenig.
    Das Bistro hat leider keine ansprechende Speisekarte, hier sollte man mehr auf frische Salate und leichte Küche setzen !

  • 5.0 Sterne
    5.5.2012

    Mir hat das Erlebnisdeck des Gezeitenlands gut gefallen. Es gibt sogar ein Dampfbad im Preis inbegriffen. Nett ist auch der Aussenbereich mit Stroemungskanal, Whirlpool und Blubberliegen. Das Wasser im Schwimmbad ist Salzwasser. Es gibt auch ein nettes Wellnessdeck im Untergeschoss mit freundlichen und kompetenten Physiotherapeuten. Die Saunalandschaft mit Panoramasauna ist ebenfalls ein Erlebnis. Das ist bei jedem Borkumbesuch Pflichtprogramm fuer mich. Alles zusammen ein super Wellnesstempel der Schlechtwettertage versuesst.

Seite 1 von 1