Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • “Damit war meine Brotsuche beendet Hans Leib sei dank, der es bäckt, und vati sei Dank, der mich daraufhetzte, auf das beste Brot der Stadt.” in 2 Beiträgen

  • “Meine Tips: Falken-Sauerteigbrot und französisches Landbrot!” in 2 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    7.9.2014
    1 Check-In

    Backwaren der gehobeneren Qualität, die schmecken und bekömmlich sind, im Gegensatz zu den aufgebackenen Tiefkühlrohlingen anderer Bäckereien. Die Backwaren sind dementsprechend auch etwas teurer, allerdings finde ich die Preise hier auch realistischer. In ein 9 Cent-Brötchen beiße ich ohne schlechtes Gewissen nicht mehr rein, diese Preise können nur zu Lasten der Qualität und der Entlohnung gehen. Das Personal hier ist flott, wenn auch nicht besonders herzlich, die Kaffeestube drinnen großzügig, Draußensitzplätze beschränkt.

  • 4.0 Sterne
    28.8.2014

    Wir haben hier ganz fantastisch gefrühstückt, die Bedienungen sind supernett, freundlich und kompetent und das Frühstück war total lecker. Und der ganze Laden riecht wunderbar nach frischem Brot.
    Und hinterher haben wir noch das tolle "Schulbrot" mitgenommen.

  • 5.0 Sterne
    21.3.2007
    Erster Beitrag

    Das ist meine Lieblingsbäckerei von BioBackHaus (es gibt mehrere Filialen in den westlichen Bezirken sowie in Potsdam und Falkensee)und hier schmeckt das Vollkornbrot richtig gut, nur mein Mann kann besseres Brot backen.
    Hier beim BioBackHaus, welches schon seit 1980 in Wilmersdorf existiert, hat sich mein Mann auch immer das Backferment von Bioland bestellt und in einem kleinen Glas abfüllen lassen, nachdem es die Bioland-Backfabrik in der Dieselstraße in Neukölln nicht mehr gab (hier bekamen wir das Ferment immer in Tupper aus einem riesigen Trog umsonst abgefüllt). Das macht sonst keine andere Bäckerei, schließlich wollen sie ja ihr eigenes Brot verkaufen. Dafür werden sie jetzt von mir mit 5 Sternen geadelt!

    Natürlich gibt es außer dem äußerst leckeren Vollkornbrot (Bioland-Rohstoffe) auch Vollkorngebäck und -kuchen, Brotaufstriche, kleine Mengen Getreide, etc. (siehe auch meinen Beitrag zu der anderen Filiale am Rüdesheimer Platz). Das frische Brot dufet unvergleichbar gut und gleich um die Ecke in der Güntzelstraße ist die Fleischerei Bachhuber und dort gibts dann die Wurst von Neuland für den Belag.
    Gerade auch wegen unserer drei Kinder achten wir auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.

  • 3.0 Sterne
    24.6.2010

    Gleich ums Eck vom Lieblingsfleischer, beim Lieblingskäseladen abgebogen, am Lieblingsobstmann vorbei ist das Backhaus.

    Die Brote, die man sich per Scheibenschneidemaschine in Scheiben schneiden lassen kann, sind sehr empfehlenswert.
    Ebenso der Kaffee.
    Und die Kuchen!
    Die Tartes und anderen warmen Kleinigkeiten eigentlich auch.
    Nur einmal, da griff ich daneben.
    So eine Biobrotschnitte mit Ei drauf, Ei-Brot jedenfalls hieß es nicht, sondern hatte einen total gesunden Namen. Und das Brot hatte noch ein paar bunter Kräuter drauf.
    Kurz nachdem ich genüsslich reinbiss, wurde mein Mund trocken.
    Sehr trocken.
    Ich weiß nicht, wie es zu schaffen war, sämtliche Feuchtigkeit aus Brot und Ei zu ziehen - hier war es gelungen.

    Gesünder kann kein Essen schmecken.

    Das einzige, was ich eigentlich nicht so richtig klasse fand, war die Reaktion des Herrn am Tresen auf meine Antwort zu "ob es denn geschmeckt hätte". Nämlich keine.
    Egal. Schlechte Tage gibts halt.

    • Qype User eichho…
    • Berlin
    • 69 Freunde
    • 52 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.11.2007

    Der Laden ist sehr angenehm, ziemlich voll am Sonntagmorgen. Ich bin zufällig hierher geraten, und man merkt es den leblosen Adjektiven an: ich hatte keine Zeit und kein Auge für das Ambiente und schon gleich gar nicht dafür, Fotos zu schießen.

    Meine ganze Aufmerksamkeit galt der Frage, ob das nun die ersehnte Gelegenheit ist, das nicht nur von vati weithin gerühmte, auf Stein gebackene, unvergleichliche Falkenbrot zu erstehen. Ist am Sonntag ja keine Selbstverständlichkeit. Ich sehe es schon angeschrieben und die sehr freundliche Dame hinter der Ladentheke packt mir den runden Laib in die Tüte.

    Nun liegt es vor mir, und es sieht aus wie das Brot von dort wo ich herkomme. Dunkles Holzofenbrot, das die Hofpfisterei bekannt gemacht hat, das aber von manch anderem Bäcker noch viel leckerer schmeckt.

    Leider traue ich mich nicht, es anzuschneiden und auszuprobieren, denn erstens kann es vielleicht meine ins Unermessliche gesteigerte Erwartung nicht erfüllen. Und zweitens: was, wenn ich angefixt werde? Dann verbringe ich meine Tage zukünftig damit, weite Wege zurückzulegen um an die lebensnotwendige Speise zu kommen?

    P.S.: Natürlich handelt es sich um maßlose Übertreibung. "Mein" Naturkostladen in Moabit bezieht Brot vom BioBackHaus. Das Falken haben sie (bis jetzt) nicht im Sortiment, mir aber angeboten, es auf Bestellung am nächsten Tag für mich bereitzuhalten.

  • 5.0 Sterne
    24.11.2008

    Bis vor kurzem gab es bei Qype einen Schreiber mit geballter Brotkompetenz. Ab und zu sah man ihn auch die Faust ballen, den nackten Hintern zeigen oder die Lettern des Zweifels über dem inzwischen rückgebauten Palast der Republik aufrichten.

    Ihm habe ich es zu verdanken, nach Jahrzehnten vergeblicher Suche in dem für seine schlechten Backwaren berühmten Berlin endlich ein gutes Brot zu finden. Das Falkenbrot aus dem BioBackHaus.

    Unzählige Male bin ich seit den 80er Jahren am BackHaus in der Nassauischen Straße vorbeigelaufen, ohne je einen Fuß hineinzusetzen. Biobrot schmeckte mir bei weitem zu gesund. Gut, ich hab schon mal eins ausprobiert und für manches sogar weite Wege in Kauf genommen, ein Haselnussbrot am oberen Kaiserdamm, ein Kartoffelbrot in einem Lädchen ich weiß nicht wo. Das hat mich vorübergehend zufriedengestellt. Bis wieder etwas fehlte.

    Gesucht habe ich immer das Roggenmischbrot meiner Kindheit. Im Laib, mit Sauerteig, aber nicht sauer, durchgebacken, je flacher, umso lieber. Und da kommt Qype, und dann kommt vati, und auf meine hämischen Sticheleien zum Thema Berliner Brot nimmt er mir siegessicher das Versprechen ab, seinen Favoriten, das Falkenbrot, zu probieren.

    Damit war meine Brotsuche beendet  Hans Leib sei dank, der es bäckt, und vati sei Dank, der mich daraufhetzte, auf das beste Brot der Stadt.

    • Qype User letter…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.9.2010

    Sooooooooo muss Brot schmecken!!!
    Meine Tips: Falken-Sauerteigbrot und französisches Landbrot!
    Danke für die immer freundliche Bedienung.

  • 5.0 Sterne
    14.7.2013

    Vielfalt an Bio-Brötchen, Brot, Kuchen und gesunden Snacks, dazu sehr leckere Frühstücksangebote. Trotz Selbstbedienung im Café bringen die Verkäufer immer die Leckereien an den Tisch. Unbedingt empfehlenswert, auch wenn man nicht so gemütlich sitzt (unruhig durch Ein und Aus der Einkaufenden).

    • Qype User monkmo…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.11.2012

    Gesundes und sehr leckeres Angebot an Brot, Brötchen, etc. Außerdem kann man hier auch angenehm frühstücken. Ich komme gerne wieder.

    • Qype User Sternc…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    2.0 Sterne
    1.10.2012

    Die Brötchen werden immer kleiner und immer teurer!!!

    • Qype User clemmi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.1.2008

    ...noch mehr als nur GRANDIOS.es ist traumhaft lecker hier. geht hin und probiert es aus. phantastisch!
    nur und rundum zu mepfehlen----

    • Qype User herzju…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.4.2012

    Ich achte sehr drauf was ich esse und diesen Laden liebe ich deshalb, weil ich weiss da was ich esse. Ich bin mit der Auswahl da total zufrieden, alles schmeckt mir wunderbar. Ich kann dieses BackHaus nur empehlen.

    • Qype User sporti…
    • Kleinmachnow, Brandenburg
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.12.2009

    Das Biobackhaus hat jetzt ein Kamutbrot im Angbot. Das ist lecker!!!

    Kamut ist eine Urform des Weizens. Kamut ist besonders nährstoffreich. Das Getreide enthält 20 bis 40 Prozent mehr Eiweiß und mehr Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe als Weizen.

    Da tue ich mir doch täglich etwas Gutes.

    Absolut Empfehlenswert!!

    • Qype User Martin…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 7 Freunde
    • 138 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.7.2011

    prima adresse, wenn es mal was besonderres sein darf, auch für caterings ein zuverlässiger partner mit viel phantasie, gut, dass wir den auch in potsdam haben

    • Qype User scotin…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    6.6.2012

    Nicht zu vergleichen mit Backwerk und Co. Beim Bio Backhaus schmecken die Brezeln, als kämen sie frisch aus Süddeutschland. Besonders empfehlenswert sind die Palaisse-Knoten, außen wunderbar knusprig, innen schön weich und hefig im Geschmack. Auch der Kaffee ist es immer wert im BioBackhaus vorbei zu schauen und ist für Bio Kaffee preislich völlig okay. Die Backwaren sind teurer als bei anderen Bäckern, aber hier lohnen sich die 50 Cent mehr, man schmeckt es wirklich! Ein Lob auch für das Personal, immer freundlich und bemüht, das ist heute bei den wenigsten Bäckern noch der Fall.

    • Qype User vogel8…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.8.2012

    Gute Sportlernahrung!

Seite 1 von 1