Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Kreuzstr. 14
    13187 Berlin
    Pankow
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 4857027
  • Webseite des Geschäfts bip-pankow.de
  • 5.0 Sterne
    17.3.2013

    Essen gehen in Pankow ist ungefähr ähnlich spektakulär wie ein Wochenendausflug nach Hannover  oder so
    Also, in Pankow gibt es wenig Auswahl, die meisten gastronomischen Betriebe sind zwischen geht gar nicht und ist o.k., wenn man keine Zeit hat, woanders hin zu fahren.
    Bier in Pankow (BIP) ist eine der wenigen rühmlichen Ausnahmen. Wir trinken kein Bier und nutzen den Laden zum Essen gehen, mit Familie, mit Besuch.
    Wir sind noch nie enttäuscht worden. Das Essen ist von gleichbleibend guter Qualität, der Service immer freundlich, den Wirt habe ich noch NIE muffelig erlebt (steht hier in einer anderen Rezension).
    Er ist Bulgare, deshalb gibt es hier einige bulgarische Gerichte.
    Unser Sohn wird immer sehr zuvorkommend behandelt  das wurde er auch schon, als er höchstens vier war. Und das wusste er schon damals zu schätzen.
    Man muss zwar ziemlich warten auf das Essen (weil: Hier ist kein Imbiss), aber wenn es dann kommt ist es reichlich und gut.
    Und es ist immer voll.
    gerne wieder :-)

  • 4.0 Sterne
    10.10.2010

    Als Notlösung gestern gefunden, nachdem einigen Leuten der Hunger plagte und alle Pankower Restaurants entweder zu oder eine geschlossene Gesellschaft hatten (so wie früher)...

    Zugegebermaßen verwundert die merkwürdige Abkürzung "BIP", was schwachsinnigerweise für "Bier in Pankow" steht. Trotzdem überzeugte der erste Eindruck des Gastraumes und die freundliche Begrüßung. Bulgarisch kannte ich bislang überhaupt nicht, also mal gastronomisches Neuland.

    Das BIP liegt wenige Minuten fußläufig vom S-Bahnhof Wollankstraße entfernt.

    Auf der Speisekarte findet man für den kleinen Appetit Suppen und Eintöpfe, weiterhin gute deutsche Küche und natürlich auch bulgarische Spezialitäten. Meine Entscheidung fiel auf das bulgarische Geschnetzelte, was in einem heißen Tontopf serviert wurde. Als Beilage wurden zwei Brötchen serviert. Hier hätte mir ein der Scheiben des Mischbrotes, dass zur Soljanka gereicht wurde, besser gefallen, als die sehr langweiligen "Aufbackschrippen".

    Die Wartezeiten auf das Essen war relativ lang, jedoch überzeugte die Qualität wirklich sehr, so wirkten alles Speisen frisch zubereitet.

    Zum Essen gab es frischgezapftes bömisches Bier. Alles in allem, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem netten Gastwirten, der uns zum Abschied noch auf eine Runde bulgarischen Schnaps einlud.

    Als kleiner Tipp sei jedoch für künftige Besucher erwähnt: Vom unserem gewählte runden Tisch, direkt vor den Toiletten, sollte Abstand genommen werden.

  • 5.0 Sterne
    4.8.2010
    Erster Beitrag

    Das BIP ist eine niveauvolle (!) "Kiezkneipe" mit leckerem Essen und gemütlicher Atmosphäre. Der Wirt, soweit ich weiß ein gebürtiger Bulgare, der dort mit stoischer Ruhe seines Amtes waltet, scheint immer persönlich anwesend. Man kann im BIP ausgezeichnet essen, selbst ein simples Bauernfrühstück ist dort ein Genuss. Ich war bereits mehrfach mit Freunden da - und alle waren begeistert. Auch am späten Abend gibt es noch warme Küche. Die Preise sind wirklich günstig. Insgesamt sehr empfehlenswert!

    • Qype User parker…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.10.2012

    Deftige Küche und lecker Bier. Eine Wirtschaft bei der ich öfter vorbeischauen werde.

  • 4.0 Sterne
    24.2.2012

    ich dachte immer BIP heisst bulgare in pankow, aber der name bier in pankow lass ich einfach mal so stehen, es gibt ja bier und das ist auch gut, auch wenn das zapfen vom muffeligen wirt oft relativ lange dauert, aber ich mag den kerl, verstellt sich nicht. die küche ist ganz passabel, es fehlt mir persönlich etwas mehr auswahl ohne fleisch. sonst ganz nett, das publikum ist meist mittlere reife, also ipad-surfende oder dauer iphone tippende hippi yuppi menschen trifft man dort zum glück nicht. durchaus einen besuch wert und so viel auswahl gibt es ja in dieser ecke auch nicht

Seite 1 von 1