Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
Die grünen Sessel im Weingesit
Der Biergarten ist die Attraktion im…

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    21.6.2011
    Erster Beitrag

    Eine der wenigen Perlen im Gallusviertel und ein Lokal in dem man sowohl gut essen, als auch etwas vom Lokalkolorit mitbekommen kann.
    Banker von der nahegelegenen DWS, Journalisten von FAZ und FNP und Anwohner finden sich hier jeden Mittag zusammen um die leckeren Gerichte von der (allerdings überschaubaren) Tageskarte zu bestellen.
    Das Personal ist äusserst freundliche und erinnerte sich auch nach fast 2-jähriger Abwesenheit an mich.

    • Qype User Calvi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 126 Freunde
    • 376 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.11.2006

    Das Weinstein ist nett, um mittags was Kleines oder Größeres zu Essen. Die Mittagskarte ist günstig und es geht meist sehr flott. Im Sommer kann man auch schön draußen sitzen.
    Sonntags gibt's wohl auch Brunch und unter der Woche ab 8 Uhr Frühstück. Das habe ich aber noch nicht probiert.
    Nebenan gibt es noch einen kleinen angeschlossenen Laden mit verschiedenen Dekosachen, Karten und kleinen Geschenken, die über das Café verkauft werden.
    - Einziges Manko ist, dass es immer recht verraucht war, wenn ich da war.

    Aktualisierung....

    Verraucht ist ja nun nicht mehr :), was ich wirklich sehr genieße.

    Bin nach wie vor hin und wieder mittags dort und genieße die feine Mittagskarte. Ich kann gar nicht nachvollziehen, dass beim Sonntagsbrunch etwas nicht frisch gewesen sein könnte. Mittags schmeckt alles hervorragend und alles ist knackfrisch - selbst die Saucen schmecken wie selbstgemacht, was man ja eher nicht oft findet. Die Baguettes sind immer ein Gedicht, auch Suppen und andere Speisen waren bisher immer sehr sehr gut.

    • Qype User eberha…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 63 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.1.2009

    Das Weinstein ist ein kleines atmosphärisches Cafe/ Restaurant. Die Speisekarte ist überschaubar, jedoch sind die Speisen seit dem Wechsel des Küchenpersonals im vergangen Jahr ein Traum. Preisleistung ist auf jeden Fall top.
    Nachmittags kann man bei einer günstigen Tasse Kaffe (Milchkaffee 2,45EUR) und dezenter Hintergrundmusik die aktuelle FAZ lesen

    Fazit: Im Gallus gibt es meiner Meinung nach keine Alternative!

    • Qype User Mondka…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 318 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.5.2007

    Das Weinstein nennt sich Café, klingt als sei es ein Weinlokal und sieht aus wie ein Restaurant. Dementsprechend ist es auch irgendwie eine Mischung aus allen drei. Das Essen ist okay, mehr aber auch nicht. Der Flammkuchen kam aus irgendeiner Fertigpackung, aber die Aoli war selbst gemacht. Das Brot dazu war allerdings wieder die aufgebackene Fertigvariante. Ansonsten gibt's noch Nudelgerichte, die ganz lecker aussehen (Achtung, "Edna" ist wohl wirklich scharf), Salate, Baguettes und kleine Gerichte wie Chili.

    Etwas spannender liest sich da die Kaffeekarte. Darauf warten z.B. der Kaffee Weinstein, eine Art Latte Macchiato mit Kakao drin, alle möglichen Sirup-Varianten und eine große Auswahl an heißer Schokolade, z.B. Chili, weiße Schokolade und die merkwürdige Sorte "grün"- wer sich traut, die zu probieren: bitte melden :-).

    Abends ist nur bis 23 Uhr geöffnet und größere Gruppen sollten sicherheitshalber reservieren.

    • Qype User KadiSc…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.3.2012

    Sehr enttäuschend! Nachdem wir erst mal 15 Minuten Ignoriert wurden, hat ein sehr unfreundlicher Kellner mal gnädigerweise unsere Geträngebestellung entgegen genommen! Eine Frage bezüglich des essens wurde sehr patzig und nicht zufriedenstellend beantwortet.
    Das essen selber war okay, dagegen war nichts einzuwenden. Trotzdem, nie wieder!!!

    • Qype User londo4…
    • Darmstadt, Hessen
    • 1 Freund
    • 18 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.4.2012

    Ein nettes kleines Bistro. Seltsamerweise dauerte der Salat doppelt so lange wie das Rumpsteak . Die Tapas waren ganz gut.

  • 4.0 Sterne
    13.4.2012

    Das Weingeist zum ersten mal Besucht und rundum zufrieden. Essen kreativ und ausnahmslos lecker, einzig der nervöse Service gibt Punktabzug

    • Qype User mauric…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.1.2012

    Wir entschieden uns für das Abendessen an diesem Mittwoch zu diesem kleinen Restaurant, aber mit einer großartigen Atmosphäre. Das Abendessen war sehr frisch, es fühlte sich frisch und mediterrane Küche, einen sehr interessanten Brief, Pasta, Tapas, Fleisch und Fisch ein wenig traurig, aber alle sehr reich alle. Die servisio sehr freundlich und schnell,. Return, danke.

Seite 1 von 1

Über dieses Geschäft

Besonderheiten

Das helle Ambiente des Weingeist lädt zum Verweilen ein und bietet innen ca. 60 Gästen Platz. Besonders begehrt sind unsere beiden Sesselplätze auf dem erhöhten Podest, hierfür ist stets Reservierung geboten!
Bei schönem Wetter bietet unser Sommergarten für ebenfalls ca. 60 Gäste Platz . Und dem Namen Weingeist verpflichtend bieten verschiedene Rebsorten die Kulisse.

Und dem Namen Weingeist ebenfalls verpflichtend führen wir viele offene Weine auf unsere Weinkarte. Dem Namen und der Idee entsprechen natürlich ebenfalls Angebote auf unserer Speisekarte - wie täglich wechselnde Mittagsspeisen oder ebenso korrespondierende  Veranstaltungen: Jeden 1. Donnerstag im Monat bieten wir eine besondere Note - unsere Weinproben rund um die Welt!
Unsere Speisekarten begleiten Sie bis 21.30 h durch den ganzen Tag. Angefangen mit einem kleinen oder ausgiebigen Frühstück mit Freunden oder Geschäftspartnern ab 10.00 h. mittags ab 11.30 h zu einem Geschäftsessen oder einfach mal bei ausgefallenen Speisen die Seele baumeln lassen. Oder sich am Nachmittag mit Kuchen und Kaffee, Tee oder Schokolade verwöhnen lassen. Und abends ab 17.30 h sich entspannt und in Ruhe einen guten Wein gönnen und dazu was leckeres Kleines oder Großes verspeisen.

Firmengeschichte

Hat 2004 eröffnet.

1997 wurde ARTigkeiten gegründet, das Ladengeschäft mit witzigen, ausgefallenen, qualitativ hochwertigen, aber bezahlbaren Produkten. Im Laufe der Jahre wurde das Geschäft nicht nur wegen seiner netten Aufmerksamkeiten, die man hier erstehen konnte geschätzt, sondern den Gesprächen, die man führen, den Menschen, die man dort treffen und der selbstverständlich angebotenen Tasse Kaffee, die man dort trinken konnte.

Die Idee war geboren: einen Ort zu schaffen, wo man nicht nur einkaufen, sondern sich unterhalten, ausgiebig speisen, in ruhe seinen Kaffee oder natürlich auch ein gutes Tröpfchen trinken kann. April 2004 war es soweit: mit 120 qm wurde das "Weingeist" in Verbindung mit ARTigkeiten gegründet.

Triff den Inhaber

Uschi M.
Uschi M. Inhaber

Studium Erwachsenenbildung in Frankfurt, mehrere Jahre Dozentin an VHS und weiteren Institutionen. Parallel Arbeit als freie Journalistin verfestigt durch Aufbaustudium Journalistik. Danach: eine andere Art von Informationsverarbeitung: Organisationsprogrammiererin, danach 10 Jahre als Unternehmensberater gearbeitet. Anschließend selbständige Tätigkeit im Einzelhandel und schließlich seit 10 Jahren den stressigsten Job aller Zeiten: Leitung eines Gastronomiebetriebes!