Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User teabee…
    • Zürich, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.9.2012

    Kann mich meinen Vorgängern nur anschließen: sehr gutes Essen, ausgezeichnete Weine und aufmerksamer Service

  • 4.0 Sterne
    28.10.2012

    die Komplimente sind hier ja sehr konsistent. Und ich finde: zu Recht! Schönes Lokal, spannende Mischung aus industriuell und gemütlich, freundliches Personal, leckeres Essen.
    Lage nah am See auch wunderbar  hierher will ich dann auch mal im Sommer.

  • 3.0 Sterne
    16.8.2011

    Schickimicki Schuppen hoch zehn! Ich würde mich ja nie getrauen dort essen zu gehen, aber in meiner ersten Arbeitswoche wollte mein Chef mit unserem Team etwas besprechen und so gingen wir in die Blaue Ente. Ich kam mir vor wie Mia in Plötzlich Prinzessin: Für was sind die drei verschiedenen Gabeln?

    Als ich die Karte bekam, traf mich schier der Schlag. Das günstigste Menü war schon einmal knapp 30 Franken. Ich gelang leicht in Panik und wollte schon anfangen Hahnenwasser (dazumal kostete es noch nichts) zu bestellen. Ich bestellte dann einen Teller mit verschiedenen Gemüsen, der war zwar nicht auf der Karte aber meine Vorgesetzte nebenzu bestellte das und das konnte ja nicht so teuer sein.

    Jetzt muss ich immer über meine Panik lachen. Ich war noch so ein Küken und hatte ernsthaft das Gefühl, dass ich an einem Business Lunch in der blauen Ente mein Essen selbst bezahlen müsse. Alles war fein und absolut korrekt, trotzdem sass ich auf der Kante meines Stuhls in der Angst etwas falsch zu machen und hatte nach dem Essen fast ein Magengeschwür, weil ich so verkrampft dort gesessen war.

  • 4.0 Sterne
    5.9.2011

    Die "Blaue Ente" ist eigentlich in primärer Linie ein Restaurant. Doch es stehen eine Menge Räume zur Verfügung, die auch für andere Zwecke genutzt werden können. Sei es ein Apero, Workshop, Ausstellung, Vorlesung, Geburtstagsfest, Bankett... Es scheint, als ob es für jeden Anlass eine Räumlichkeit hat. Ich durfte einmal an einem Stehcocktail teilnehmen, erstmalig für mich. So bekam ich Einblick in die Entenhalle, ein ziemlich grosser Raum für ungefähr bis zu 60 Leute.

    Der Name an sich "Blaue Ente" finde ich irgendwie sympathisch. Anscheinend wird es von einem Ehepaar geführt, er hinter dem Herd und sie kümmert sich um die Gäste und den Wein. So wie es aussieht, funktioniert diese Rollenverteilung prima; das Restaurant ist gefüllt.

    Ich finde die grossen Räume sehr schön eingerichtet, die grosse Sandsteinmauer und die alte Maschine geben dem Restaurant Charakter und Stil.

  • 4.0 Sterne
    23.12.2010
    Erster Beitrag

    Ja die Ente gibt es seit 1986, wurde lange jahre vom Gastgeber/Küchenchef Weber & Gattin geführt. War zu beginn extrem hautain, dies hat sich aber eingespielt. Heute geführt von Margriet und Peter Schnaibel. Die Ente liegt in einem spannenden Umbau der Mühle Tiefenbrunnen, das Intérieur klassisch modern und vor allem mit viel Raum, das Restaurant ist sehr gross, und das alte gusseiserne Antriebsrad sowie die grossen Steinbrocken sind Blickfang (siehe Bild) und gefallen mir sehr. Zum Restaurant gehört eine hype Bar mit Grand Piano, wo es oft schwierig ist, einen Sitzplatz zu ergattern. Die Bedienung ist sehr zuvorkommend, das Personal jung und dynamisch. All in all eine sehr angenehme Ambiente. Im Sommer hat es Tische im Innenhof.

    Marktfrische Küche nach jedem Geschmack, Schweizerisch, Mediterran, International. Eine erlesene Weinkarte. Dieses Restaurant eignet sich für alles von privatem oder Business Lunch über nachmittägliches Philosophieren bei Kaffee und Kuchen, am abend eher noch eleganter, und dank der Bar auch ausgelassener.. ein Restaurant, in das man immer wieder gerne geht. Preise gehobene Mittelklasse.

  • 4.0 Sterne
    24.7.2011

    Als meine Schwester mal wieder auf Besuch nach Zürich kam, suchte ich mit Absicht ein Restaurant heraus, das sie noch nicht kannte. Ich organisierte ein zweites Fahrrad und fuhr mit ihr dem See entlang, an der Chinawiese vorbei und bis nach Zürich-Tiefenbrunnen. Wir waren beide gespannt was uns eine "blaue Ente" wohl bietet.
    So abstrakt wie der Name so präsentiert sich das Lokal in industriellem Chic, eingenistet in einem historischen Gebäude, das einst die Mühle Tiefenbrunnen war. Eine kleine kulinarische Oase mit Fabrikcharakter.
    Die Karte liess uns sogleich das Ambiente rings herum vergessen. Wir waren beide überwältigt von dem mediterranen Angebot, das mit einheimischen aber auch asiatischen Zutaten unsere Gaumen weckte. Wenn ich mich nicht täusche wechselt die Karte je nach Saison, ich hatte damals die Jakobsmuscheln zur Vorspeise und zum Hauptgang das Steinbuttfilet.
    Die richtige Adresse für jeden, dem Marktfrische und ein trendiges Ambiente wichtig sind. Die Preise sind eher gehoben, jedoch den hervorragenden Service und die deliziösen Gerichte alle mal wert.

  • 4.0 Sterne
    9.9.2011

    Die blaue Ente bewegt sich eher in der oberen Preisklasse, bietet dafür allerdings auch was gutes zu essen an, vor allem die Ente ist (wie man sich bei dem Namen eigentlich wünschen möchte) durchaus zu empfehlen. Die Küche könnte man, würde man sich festlegen wollen, als nicht all zu wagemutigen Hybriden zwischen französischer und heimischer Küche bezeichnen. Sie selbst schreiben sich Qualität ohne Schick Schnack auf die Karte, das kann hier durchaus unterschrieben werden, obwohl bei den Preisen etwas Schnick Schnack gar nicht so verkehrt wäre. Zwei Dinge heben die blaue Ente von der gehobenen Durchschnittlichkeit ab: 1. Die Weinkarte ist wirklich exzellent  und 2. werden in den Nebenräumen bei Gelegenheit ganz interessante Ausstellungen abgehalten.

    • Qype User princi…
    • Zürich, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.12.2011

    Die Blaue Ente briliert durch gutes Essen, guten Service und ein schönes Interieur. Im Sommer kann man draussen unter wunderbaren Sonnenschirmen essen. Spezialwünsche erfüllt das Restaurant ebenfalls. Ein sicherer Wert.

    • Qype User Stock…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.2.2012

    Ausgezeichnet! Hatten dort einen wunderschönen Abend verbracht. Die Speisen köstlich und auf höchstem Niveau, das Ambiente industriell angehaucht, jedoch sehr gemütlich. Das Personal herzlich, kompetent und äußerst zuvorkommend. Eine herzensgute (Restaurant?) Chefin.

Seite 1 von 1