Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    22.6.2013
    1 Check-In hier Beitrag des Tages 6.8.2013

    Einfach TRAUMHAFT!
    Mehr kann man bei der Tollen Aussicht die sich einen bietet, und das noch bei tollem Wetter einfach nicht sagen!
    Der Blick von der Terasse/dem Spa aus, über die Altstadt ist fantastisch, der Pool an heissen Tag über der Stadt ein kühler Traum und mal was ganz anderes.
    Die Preise sind natürlich auch dementsprechend (Tageskarte 38€, ein Cocktail 10€, eine Cola, 5€...) aber auch das kann man sich ja mal gönnen.
    Hier heisst es wirklich einfach entspannen und genießen.

    • Qype User Julia0…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.9.2013

    Ich war heute mit meinem Freund im Blue SPA und wir wollten uns etwas entspannen. Bei einer Shiatsu Massage, leider haben wir alle Gespräche die vor der Tür, bzw Lounge voll mitbekommen und dummes Gelache, ganz ehrlich für 95EUR 50 min. erwartet man was anderes, das ging garnicht.
    Der SPA Bereich absolut zu teuer, 41EUR pro Person da frag ich mich für Was! Ein kalter Pool auf der Dachterasse, wo Fliesen abgesplittert sind???
    Zumindest war das Personal nett.
    Aber trotzdem nie wieder!

  • 3.0 Sterne
    21.8.2012

    Natürlich eine TopAdresse in München, über den Dächern im Spabereich, direkt im Bayrischen Hof.
    Exklusivität wird schon vermittelt, schon allein, wegen den Preisen die hier verlangt werden, aber wie man weiss, kann man mit Wellness Geld verdienen.
    Sterne würde ich vergeben, für die Lage, die Aussicht und einen kleinen für die Anwendungen die man sich buchen kann.
    Ansonsten finde ich die Massagen und die Anwendungen durchschnittlich, zwar angenehm und professionell, insbesondere der Service (den man in solch einem Haus auch erwarten darf), aber leider nichts überragendes.

  • 5.0 Sterne
    16.1.2012

    Die Bar des Spa-Bereich des Bayerischen Hofs ist eine der schönsten und spektakulärsten Bars Münchens. Die Aussicht ist einfach toll. Von der Dachterrasse des Hotels aus kann man fast die ganze Altstadt überblicken und schaut direkt auf die Frauenkirche. Die Bar liegt direkt neben dem Spa und Schwimmbad, dadurch entsteht eine nette Atmosphäre. Am Eingang erwarten einen Personal Trainer und auf der Terrasse kommen einem gerne mal Damen im Bademantel entgegen, um bei dem Ausblick mit Champagner anzustoßen.

    Service und Ambiente sind einem fünf Sterne Hotel gerecht. Über die braucht man nicht zu schreiben.

    Interessant sind noch die Preise. Natürlich sind die etwas gehoben, Service und Ambiente muss auch entlohnt werden. Ein Glas Wein kostet deshalb schnell mal 12 Euro.
    Ich empfehle deshalb gleich auf Cocktails umzusteigen. Die sind preislich kaum höher, als in anderen Cocktailbars der Stadt. Sie liegen alle so um die 10-12 Euro. Das lohnt sich auf jeden Fall, wenn man eine besondere Location sucht.

    Speise- und Getränkekarte ist als PDF auf der Seite runterzuladen.

    Täglich geöffnet von 8.00 bis 22.30 Uhr (bei schönem Wetter bis 24.00 Uhr)
    Barbecue täglich von Juni bis September von 12.00 bis 22.00 Uhr
    POLAR BAR im Winter von Mo-Fr 16.00 (Sa-So ab 12.00) bis 22.30 Uhr

  • 5.0 Sterne
    23.11.2007
    1 Check-In hier Erster Beitrag

    Im Wellness-Bereich war ich noch nicht, da man da nicht so einfach ran kommt. Der Bereich ist eigentlich nur für Hotelgäste. Ich habe mal mit der Empfangsdame gesprochen. Angeblich dürfen dort nur 6 externe Gäste am Tag rein. Dementsprechend sei eine Voranmeldung von ca. 4 Wochen sinnvoll.

    Ich war zwar lediglich im Lokalbereich des Blue Spa. Allerdings konnte ich von dort auch einen Einblick erhaschen. Das Spa macht wirklich einen sehr angenehmen Eindruck, wie auf der Homepage.

    Allerdings wollte ich nun was zum Lokal schreiben:
    Ich kann gar nicht benennen, was das eigentlich ist. Es ist kein Cafe, keine Restaurant, kein Ruheraum und keine Teestube.

    Irgendwie vereint es jedoch die ganzen Lokalitäten zu einem. Gibt nicht nur hervorragenden Kaffee, sondern auch besonders guten Wellness-Tee (von Ronnefeldt), sowie kleine Speisen und ganz hervorragende Cocktails (alkoholische und antialkoholische). Das Hotel Bayerischer Hof nennt es Bar & Lounge.

    Absolut einzigartig ist die Dachterrasse mit einem herrlichen Blick über
    München. Einfach mit dem Aufzug in den 7.Stock fahren und dem Spa-Geruch folgen.

    Das Personal ist freundliche und professionell, wie man es in einem Luxushotel erwartet.

    In jedem Fall kann man sagen dass sie die Renovierung des Dachterrassenbereiches bezahlt gemacht hat. Respekt, Fr. Volkhardt.

    • Qype User martin…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    31.8.2013

    Also auch stimme euch in vielen Hinsichten zu ! Die Preise gehen absolut garnicht für das was man bekommt ! Für ein iso drink 0,5 ( was man im Supermarkt für 80 Cent bekommt) 9 EUR zu Zahlen ist eine absolute Frechheit ! Und dann auch noch ohne glas oder die flasche ungeöffnet zu servieren !! Für ein San pellegrino 1,0 l oder 0,75l 10EUR zu Zahlen geht auch garnicht ! Der pool ist ganz schön aber alles in allem zu klein

  • 2.0 Sterne
    12.11.2009

    Achtung Beitrag bezieht sich nur auf das "Blue Spa"!

    Von einigen Kollegen und Freunden als super toll beschrieben wollten wir hier einen Nachmittag die Seele etwas baumeln lassen.

    Nun wir hätten besser einige Beiträge hier gelesen. Auch wenn das Spa laut Werbung über 3 Etagen geht wirkt es auf mich eher wie ein besserer Hotel-Wellness-Bereich denn ein Spa. Es gibt im allgemeinen Teil genau eine finnische Sauna und ein Dampfbad, die auch noch sehr klein sind. So habe ich mich mit 5 Leiten in der Sauna fast "bedrängt" gefühlt. Auch ist der Gang zwischen Dusche und Sauna sehr schmal, so muss man quasi in die Dusche ausweichen, wenn einer aus der Sauna kommt!

    Weiterhin gibt es eine separate Damen-Dusche mit noch einer "Bio"-Sauna. Der Ruheraum besteht aus 4 Liegen und ist schön gestaltet, doch wirklich zur Ruhe kommt man nicht, da die Geräuschbelästigung der nahen Dusche und auch mach rücksichtslosen Gastes sehr präsent sind.

    Auch im mittleren Bereich wo das Schwimmbad ist, war es leider sehr laut (Wassergurgeln) und auch hier lärmende Hotelgäste.

    Ich habe auch nichts gegen Kinder, doch in Wellness- und Ruhebereich wünsche ich mir halt auch Ruhe!

    Also nett, auch sehr schön gestaltet und als Hotelgast würde ich es auch nochmal benutzen, aber für 37EUR pro Person ist mir die Leistung nicht ausreichend!

  • 4.0 Sterne
    16.11.2009

    Freunde haben uns durch München geführt und eine Kaffeepause haben wir im Blue Spa gemacht. Die Aussicht war gigantisch, da wir aufgrund des Föhns sogar freie Sicht bis auf die Berge hatten. Diese Aussicht hat seinen Preis: Cappuccino 3,60EUR und ein (Kokos)Milchshake kostet 5,20EUR. Die Bedienung war ein wenig langsam aber freundlich. Trotzdem hätte ich hier "über einem fünf Sterne Hotel" mehr erwartet.

    Diese Kerze mussten wir uns selbst anzünden

    Fazit: Ein wunderschöner Ort, um den Sonnenuntergang über München zu sehen.

    • Qype User m_tin…
    • Melbourne, Australien
    • 7 Freunde
    • 81 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.8.2008

    Der Gutschein für das Blue Spa war ein Abschiedsgeschenk von ehemaligen Kollegen. Und ohne den wäre ich da wohl auch nicht hingegangen. Ein Pool, ein paar Liegen und ein winziger Saunabereich ... das ganze für knapp 40 EUR an einem Wochenendtag.

    Ja, das Ambiente ist einzigartig! Ja, die Location ist außergewöhnlich! Ja, Dating und Gucken funktioniert ganz prima.

    Aber: Der Pool eignet sich nicht zum Bahnen schwimmen - zu klein. Die Liegen sind alle belegt, obwohl niemand da ist. Der Saunabereich ist winzig - allerdings ist der Relaxbereich sehr gemütlich. Das Wellnessangebot beschränkt sich auf zwei Räume - allerdings scheinen die angebotenen Leistungen wirklich gut zu sein.

    Im Vergleich gibt es dazu andere Wellnessangebote in München, bei den Preis und Leistung (abgesehen von Location) besser zusammen passen und mehr Auswahl bieten.

    Das Fitnessstudio habe ich nicht getestet.

    • Qype User excano…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 127 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.10.2010

    Ich hatte das Vergnügen das Blue Spa zu testen, da ich Gutscheine hierfür geschenkt bekommen hatte.

    Service: 1a. Jeder in dem Hotel ist freundlich und zuvorkommend, sogar die Jungs, die eigentlich nur die Handtücher einsammeln.

    Location: 1a. Tja, wo kann man schon über den Dächern der Stadt in den Pool springen und einen so schönen Sonnenuntergang beobachten?

    Angebot: Die Wellness-Angebote bewegen sich im üblichen Rahmen (nicht preislich natürlich ...), wir hatten eine klassische Massage, die ganz ok war, nachdem wir mitten im Café-Bereich darauf warten mussten.

    Der Pool ist in Ordnung für ein paar Bahnen, wenn nicht gerade ein paar übermütige Scheichskinder darin herumtollen ;-).

    Die Saunalandschaft besteht im für Herren zugänglichen Bereich aus einer 90°-Sauna und einem Dampfbad + Ruheraum für 4 Personen. Das war's - mehr ist nicht.

    Wenn man dann noch die hygienischen Zustände in der Toilette der Herrenumkleide berücksichtigt und sich daran erinnert, dass allein der Eintritt 36 EUR pro Person (!) kostet, dann kann man getrost sagen: eine nette Erfahrung, aber anderswo gibt's mehr fürs Geld.

    • Qype User Halbeh…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 75 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.4.2011

    Hinweis: Meine Bewertung bezieht sich ausschliesslich auf den Gastro-Teil der Location. Das Spa selbst habe ich noch nicht aktiv besucht.

    Das Blue Spa ist zwei Plätze in einem:
    1. Ein Chillout-Ort, an welchem man bei schönem Wetter bei einer Flasche Wasser problemlos ein paar Stunden sitzen und den unglaublichen Ausblick geniessen kann. Man wird weder verscheucht noch gegängelt, die Getränke sind alle absolut top und werden höflich und schnell serviert. Gerade zum Ideen sammeln oder Vorbereiten auf wichtige Termine ein idealer Ort - auch um Abends vor oder nach einem Essen noch einen Aperitif oder Absacker zu trinken.
    2. Ein Restaurant mit exzellenter Küche. Am meisten beeindruckt hat mich ein Besuch im Herbst, es hat stark geregnet und geblitzt. Da man wie in einem Glaskasten sitzt, war dieser Abend über den Dächern Münchens absolut einzigartig. Leider war das Date schlecht, aber das ist ein anderes Thema ;-)

    Generell gilt, dass die Location hochpreisig ist. Selbst eine Flasche Wasser kostet über 10 Euro, ebenso ein Apero. Dafür hat man die absolute Traumaussicht, angenehmes Publikum und besten Service, welcher einen absolut in Ruhe lässt - kein Gängeln, kein lästiges Nachfragen, wenn man mal länger sitzt. So muss es einfach als "special treatment" gegenüber einem selbst eingestuft, und jede Minute davon genossen werden.

    Absolute Empfehlung!

    • Qype User reisko…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.3.2013

    Ich probiere gerne neue Lokalitäten (Restraurants, Cafés, Wellness Locations, Hotels, Dienstleistungen, etc.) aus, oft habe ich gute Sachen schon weiterempfohlen oder noch besser als Gutschein weiterverschenkt, aber auch für meine Arbeit in der Veranstaltungsorganisation genutzt.
    Nun habe ich mich riesig gefreut über einen großzügigen Gutschein für das Blue Spa von Kollegen. Die Bilder und Texte auf der Website steigern noch einmal die Lust einen Tag Urlaub zu nehmen und diese Location ausgiebig kennenzulernen. Die Erwartungen sind hoch, schließlich sprechen wir von einem bekannten 5* Hotel! Die Preise habe ich gekonnt ignoriert, weil ich eben diesen Gutschein einlösen kann. Außerdem ist mir guter Service, eine tolle Aussicht, leckeres Essen und der Wohlfühlfaktor einfach auch einiges Wert.
    Allerdings, wenn ich hier die Bewertungen und Meinungen durchlese, dämpft es meine Vorfreude gewaltig und ich habe schon kaum Lust einen Termin auszumachen
    Zu kühle Außentemperatur am Pool, unaufmerksamer Service, mangelnde Hygiene, mittelmäßige Verpflegung  das darf bei einer Location / bei solchen Preisen nicht passieren. Und wenn so etwas passiert (Fehler sind ja menschlich), dann sollte ganz gekonnt die Situation vor Ort angenehm für den Gast geklärt werden.
    Ich habe die Befürchtung, dass ich mich danach nicht nur ärgere so viel Kohle (und nicht mal meine eigene!) verschwendet zu haben, sondern auch meine eigene Zeit. Ich werde Euch wissen lassen, wie es war

    • Qype User banane…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 29 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.1.2013

    Für ein 5***** Haus ist die Betreuung im Spa Bereich extrem schlecht. Keine Empfehlung! Macht man eine Dame des Hauses auf etwas aufmerksam, verspricht sie sich darum kümmert, geht weg und kommt nicht wieder! Sowas noch nie erlebt. Die Behandlung ist gut, der Pool viel zu kalt, die Aussicht grandios.
    Für das Geld bekommt man woanders einen besseren Service. Hier zahlt man wirklich nur die Zentrumsnähe und den Namen. Leider war das ein teueres ausprobieren, zwar mit Wohlfühlfaktor aber schlechtem Service.

    • Qype User derFRE…
    • München, Bayern
    • 5 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.5.2011

    Ich hab mit dem Blue Spa bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
    Netter Service, gute Cocktails und es gibt ne leckere Nüssemischung immer unsonst, einfach danach fragen!
    Ambiente ist top und die Aussicht einfach nur genial, den Blick hat man kaum wo anders in München, bei Tag und Nacht einfach nur toll!
    Und nun zum Geld: Dafür, dass die Bar im Bayrischen Hof, dem teuersten Hotel München, ist, sind die Preise noch recht moderat. Im Vergleich zu anderen Bars muss man etwa 1-2EUR mehr drauflegen, aber ein- oder zweimal im Monat darf mann sich ja auch was gönnen.

  • 2.0 Sterne
    27.1.2013

    Schöne Aussicht, sonst fällt mir nichts mehr ein, was hier besser wäredas Personal könnte es sein. Personal lief auch genug herum, aber wie heißt es so schön: Zu viele Köche verderben den Brei. Mehr brauch ich dazu wohl nicht zu sagen. Sehr, sehr schade!!

    • Qype User MissNe…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    2.0 Sterne
    9.10.2012

    Ich war an einem der heißesten Tage des Jahres da. Am Vormittag waren noch nicht so viele Gäste anwesend, deshalb konnte man die Ruhe geniessen und schön relaxen. Den schönsten Blick hat man leider nur vom Restaurant aus  vom Pool oder der Terasse hat man den Blick leider nur auf Dächer.
    Ich hatte mir an diesem Tag viele besondere Dinge versprochen. Die Bedienung im Restaurant war sehr freundlich. Anwendungen hatte ich nicht gebucht. Würd ich wieder machen, aber die Erwartung eines besonderen Erlebnisses wurde leider nicht erfüllt.

  • 4.0 Sterne
    25.7.2009

    Der Besuch im BLUE SPA lohnt sich - auch ohne Wellness - schon wegen des schönen Blicks über die Dächer von München. Da stören auch die Leute im weißen Bademantel nicht.

    • Qype User seier…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 37 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.4.2012

    Leider muss ich mich den meisten Beiträgen anschliessen. Die zwei Sterne hats nur gegeben wegen den Massagen.
    Der Rest ist kaum der Rede wert. Wir hatten uns sehr auf einen Wellnesstag gefreut und hatten aufgrund des Bayerischen Hofs auch recht hohe Erwartungen.
    Diese wurden in keinster Weise erfüllt. Im Gegenteil, der gesamte Poolbereich machte eher den Eindruck als ob da mal in den 70ger Jahren was luxuriöses gebaut wurde, heute allerdings keinem 3Sterne Standart mehr Stand hält.
    Das Personal war sehr bemüht.
    Im grossen und Ganzen finde ich das Preis/Leistungsverhältniss völlig unangemessen!
    Der BluSpa lebt nur noch von seinem Namen und der Lage im Bayerischen Hof.

    • Qype User gabrie…
    • Regensburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    10.6.2013

    Hallo Zusammen,
    zuerst möchte ich sagen, wie glücklich ich bin die bereits geschriebenen Kommentare und Bewertungen zu lesen. Mit den Meisten bin ich absolut einer Meinung  Das Blue Spa ist absolut NICHT zu empfehlen. Schon bei unserem Empfang wurden wir abschätzig behandelt und es wurde darauf hingewiesen das der Eintritt 40 EUR koste und ob wir das denn wüssten  quasi in die Richtung so wie sie aussehen können Sie sich das nicht leisten. Von einer gehobenen Einrichtung erwarte ich eigentlich, dass das Personal es gelernt hat, dass die Optik nichts mit dem Geldbeutel zu tun hat und selbst wenn, jeder Gast gleich zu behandeln ist!!
    Nach diesem sehr unwürdigen und unfreundlichen Empfang hätten wir gehen sollen, denn es ging so peinlich weiter. Die arrogante Empfangsdame brachte uns in die muffigen und völlig überheizten Kabinen. Hier mussten wir uns Schränke teilen. Eine Einweisung gab es nicht. Dann ging es weiter Richtung Pool  der Pool ist für ein Spa unheimlich laut und blubbert und schlurft was das Zeug hält  eher peinlich für ein Spa. Die ganze Einrichtung wirkt verbraucht und abgetragen, überall blattert es ab. Das Wasser das für die Gäste herum steht wirkt abgestanden und schmeckt auch so. Apfelreste von Besuchern lagen im Erholungsraum bei den Saunen. Jetzt ein krasser negativer Höhepunkt  als wir uns nach dem duschen in dem völlig überheizten Umkleidebereich fertig machten rauschte wieder die schnippische Empfangsdame vorbei und schnoddert im vorbei gehen: HANDTÜCHER UND BÄDEMÄNTEL DA REIN. zeigt mit dem Finger iwo hin und rauscht weiter  wie peinlich  allerdings eher für diese Person  die def. den falschen Beruf ergriffen hat! Als wir ans bezahlen gingen, haben wir diese Mängel kund getan  jetzt der Oberhammer der hier bereits öfter zu lesen ist  anstatt eine Entschädigung anzubieten wirkte das Personal einmal mehr komplett überfordert und überhitzt  wie auch die Raumtemperatur  und sagte : AHA ähh naja. Dann wurde ich gefragt ob ich ein Glas Wasser möchte. Dies habe ich ob der Temperatur mit Ja beantwortet. Die Reaktion die mich dann doch verblüfft hat; der Herr tat NICHTS!! Als ob er die Frage nie gestellt hätte. Es tut mir wirklich leid für alle die sich dort einen schönen Tag machen möchten, denn dies wird nicht der Fall sein. Ändern wird sich daran auch nichts, wenn ich die Historie der Kommentare hier durchlese. Ach ja verehrtes Blue-Spa Team: Eine Toilette ist zu leider wenig und in einem gehobenen Hotel halte ich nichts von unisex Toiletten. Ihr Standardantwort können Sie sich gerne ersparen.
    Herzliche Grüße

    • Qype User The_Ni…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 66 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.11.2008

    Wer bei seiner Hotelbuchung auf Prutz und Prunk aus ist, ist im Bayerischen Hof richtig. Das Hotel ist wahrscheinlich das beste in München und verwöhnt den Gast von vorne bis hinten mit Luxus pur! Das Spa im Dachgeschoss ist der Hammer - allein schon der Ausblick über die City ist den Besuch wert. Der Frühstücksraum liegt ebenfalls im oberen Stock und auch dank des vorzüglichen Büffets will man gar nicht mehr aufstehen. Natürlich hat das alles seinen Preis - aber der ist es durchaus wert!

    • Qype User OnMyWa…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 43 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.3.2010

    Die Blue Spa Bar & Lounge im Bayerischen Hof ist ein besonderer Ort in der Münchner Innenstadt.
    Der Ausblick vom Dachgeschoss ist allein schon ein unvergleichliches Erlebnis.
    Der Barbereich ist zwar etwas klein, aber dafür mit direktem Ausblick. Schöner gestaltet sich der angeschlossene Lounge- und Wintergartenbereich mit etwas gedämpfter Atmosphäre samt offenem Kamin und äußerst bequemen Sitzmöglichkeiten. Im Sommer empfiehlt sich natürlich die Dachterrasse.
    Der Service ist sehr nett und zugänglich, die Preise allerdings eher gehoben.
    Da der Spa-Bereich unmittelbar daneben ist, laufen immer wieder Menschen in weißen Bademänteln vorbei, was mich persönlich aber nicht weiter stört.

    • Qype User Andrea…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.7.2011

    Wir wollten am Sonntag bei schönem Wetter wieder in das Blue Spa gehen und etwas Essen und bei schönstem Wetter über München blicken.

    So uninspiriert sind wir allerdings noch selten behandelt worden. Keiner der mehreren angesprochenen Servicekräfte fühlte sich in der Lage uns zu sagen, welcher Tisch frei war, nicht benutzte Sonnenschirme konnten ohne jede Erklärung nicht 50cm zum Schattenspenden bewegt werden, nicht abgeräumte Tische waren nicht verfügbar  kurz, nach 10min Herumirren sind wir wieder gegangen, so sieht professionelle Gastronomie bestimmt nicht aus.

    Beim Herunterfahren mit dem Lift war übrigens ein anderes englischsprachiges Paar dabei, die sich sehr über das unfriendly Munich beschwerten..

    Nie wieder, mit Lehrlingen im ersten Lehrjahr lässt sich dieser Anspruch nicht rechtfertigen, sorry.

    • Qype User Schnüc…
    • Kirchhain, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.3.2010

    Wir können uns nur Mark anschließen! Uns wurde diese Bar empfohlen wegen ihrem atemberaubenem Ausblick! Und der ist bei gutem Wetter auch wirklich genial! Allerdings ist der Service mehr als
    miserabel und die Möbel gehören wirklich schon längst ausrangiert! Man bedenke es ist ein 5* Hotel! Also wir haben etwa 15 min an einem nicht abdecktem Tisch gewartet, ein paar schöne Fotos von der Aussicht gemacht und dann sind wir wieder gegangen!
    Es ist ja sowieso schon komisch als "Normalo" in so einem Nobelschuppen aufzutauchen, aber bei solch einem Service fühlt man sich noch mehr unwillkommen... dennoch ist die Bar für Alle zugänglich.
    Ein Stern von uns für die Aussicht die ja völlig kostenfrei war ;)

    • Qype User KeyS…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    2.0 Sterne
    15.5.2011

    Hatte für das Blue Spa einen Gutschein geschenkt bekommen und wollte mir mit Freundinnen einen schönen Damen-Wellness-Tag machen.

    Leider wurden wir schon beim Empfang recht unfreundlich begrüßt und haben erst auf Nachfrage erfahren, dass von den lediglich 2 Saunen eine gerade kaputt war. Wiederum nur auf Nachfrage erhielten wir dafür dann aber einen Gutschein für ein Getränk an der Bar.

    Der Wellnessbereich selbst ist okay, aber recht klein für den Preis. Mit den gebuchten Anwendungen waren wir mittelmäßig zufrieden. Meine Kosmetikerin beschwerte sich zT während der Behandlung über unordentliche Kollegen (??) und bei einer Freundin wurde der Nagellack so schlecht aufgetragen, das hätte selbstgemacht besser ausgesehen.

    Da das Schwimmbad auch von den normalen Hotelgästen mitgenutzt wird, war es recht laut (da gerade zwei Familien mit Kindern plantschten) - allerdings ist der Ausblick auf München wirklich sehr schön.

    Als unangenehm empfanden wir, dass man zur Bar im Bademantel durch die normalen Hotelgäste durchgehen muss. Der Barbereich selbst ist in Ordnung.

    Fazit: Der Ausblick allein rechtfertigt nicht den Preis. Insgesamt gibt es in München Wellnessangebote mit besserem Preis/Leistungsverhältnis.

    • Qype User bubu7…
    • München, Bayern
    • 6 Freunde
    • 40 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.7.2008

    ich stimme dem beitrag der "dieschöne" zu. der spa wird immer voller und unordentlicher. ich habe mir den luxus für ein jahr gegönnt. man zahlt je nach leistung um die 1700 euro per anno. leider fällt desöfteren der poolbereich sprichwörtlich ins wasser: "wegen einer veranstaltung ist der spa bereich nur teilweise benutzbar".....hier werden feste gefeiert und der normale gast bzw. auch der hotelgast kann den bereich nicht voll nutzen. am tag danach, wenn neues wasser in den pool gelassen wird, sollte man nicht ohne neopren anzug baden gehen. das wasser ist wirklich sau kalt. ein highlight: frau pfeiffer-napawas- ist eine ausserordentlich gute und elegante thai masseurin. leider riecht es in der asiatischen "cabana" gerne mal nach altem küchenöl.....wer ein bischen show mag, der sollte ein abo kaufen-best dating place!

    • Qype User soundz…
    • Thanstein, Bayern
    • 1 Freund
    • 23 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.10.2008

    Vom Blue Spa, dem Wellnessbereich des Hotel Bayerischer Hof sollte man nicht zuviel erwarten. Es ist alles sehr schön gestaltet, wenn das Dach über dem Pool geöffnet ist sollte man nicht meinen, dass man sich im Herzen Münchens befindet. Im Cafe- / Restaurantbereich gibt es herrliche Leckereien (die Nusstarte war vorzüglich), aber wer zum relaxen hier sein sollte nimmt sich sicherheitshalber ein paar Oropax mit. Das laute Gurgeln des Schwimmbads bzw. das plätschern der Dusche das man im Ruheraum neben der Sauna vernimmt lässt einen nicht wirklich zur Ruhe kommen. Der Saunabereich ist winzig, bei Hochbetrieb muss man wahrscheinlich Schlage stehen. Als Wellnessgast empfand ich es im Cafe/Restaurant auch etwas unangenehm in Bademantel und Badeschlappen zwischen der aufgebrezelten Münchner Schickeria zu sitzen. Das mit dem Dating konnte ich leider auch nicht nachvollziehen, bei mir waren erstaunlich viele schwangere Frauen anwesend und das Attraktivste an den wenigen Männer war wahrscheinlich ihr Bankkonto. Wer wirklich Wert auf Entspannung legt sollte besser in ein Wellnesshotel gehen.

    • Qype User Edelka…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.12.2010

    Ich habe für ein "After Work Paket" einen Gutschein für das Blue Spa geschenkt bekommen und ihn umgehend eingelöst. Ehrlich gesagt, bin ich etwas enttäuscht von einem 5-Sterne Haus und dem so hochgelobten Blue Spa im Dachbereich. Zwar ist die Aussicht über München wunderbar und der Service freundlich, aber auch langsam.
    Wir wollten am Pool entspannen und gerne einen Drink bestellen bzw. etwas zu essen, allerdings kam niemand. Man muss also dann im Bademantel über die Treppe nach oben in die Bar bzw. das Restaurant gehen, um nach einer Servicekraft zu fragen. In der Bar sitzen allerdings die Gäste in normaler Kleidung, was schon extrem komisch ist, wenn man da in Badelatschen durchlaufen muss. Das sollte man unbedingt verbessern; es muss ja nicht ständig jemand unten im Pool-Bereich sein, aber vielleicht könnte man mit einer Klingel o.ä. das Servicepersonal darauf aufmerksam, dass jetzt Gäste im Poolbereich sind. Damit ist schon jede Entspannung wieder weg.
    Die anschließende Massage war zwar angenehm, allerdings die Masseurin selbst eher gelangweilt und distanziert.
    Fazit: Mag ja mal ganz nett sein mitten in der Hektik der Großstadt; allerdings geht das auch anders.

    • Qype User onkelg…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 27 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.4.2011

    Die Aussicht der bar auf München ist grandios, vom Service waren wir nicht überzeugt. Die bestellten Cocktails kamen erst nach 20min. Die "Sprizz" waren eher wässrig, die Wordka-Cocktails ok. Für eine Bar im Bayerischen Hof und das Preisniveau hätten wir mehr erwartet. Schade eigentlich!

    • Qype User frankf…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.10.2011

    Könnte nicht schöner sein. Hervorragender Service, erstklassige Cocktails und die Aussicht natürlich top. Unbedingt empfehlenswert!

    • Qype User BarnyG…
    • München, Bayern
    • 4 Freunde
    • 17 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.1.2009

    Der bayrische Hof ist DAS Hotel in München. Gewesen. Der ganze Bau ist beeidnruckend, das alljährliche Silvesterfest ist unglaublich, das Blue Spa (die Bade- & Saunalandschaft) auf der Dachterrasse atemberaubend. Eigentlich sollte der Hof volle Punktzahl erreichen. Nachdem ich aber einmal eine der Suiten besucht habe muss der Hof hier leider Punkte lassen. Das Zimmer (eine Suite zum entsprechenden Preis) war total abgewohnt. Zwar schön groß und zT herrlich bieder eingerichtet (das paßt eigentlich ganz gut zum Haus) aber eben abgewohnt und zT nicht wirklich gut gepflegt, dreckige Fensterscheiben, mit zweierlei Silikon notdürftig geflickte Fugen im Bad, kurzum: für diese Preise und das adzugehörige Image bei Weitem nicht ausreichend. Dafür kann man das Blue Spa absolut empfehlen. Wiederum ein kleines Manko hier: wenn man auf den Massagetermin wartet, bzw man sich davon bei einem getränk entspannen will sitzt man im Bademantel zwischen den regulären Businessgästen. Irgendwie sonderbar. Da hätte ein kleiner Bersich für die Badegäste abgegrenzt werden können

    • Qype User schull…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    26.11.2011

    Eigentlich wollte ich keine Bewertung abgeben, aber da ich soeben wieder einmal über einen Artikel zum Blue Spa gestossen bin, der den Bereich in den Himmel lobt, muss ich mich jetzt doch einmal äußern. Da ich vom Blue Spa bislang nur Gutes gehört hatte, und es in sämtlichen Zeitschriften und Wellness-Guides hochgelobt wird, hatte ich mich dazu entschlossen, nun einmal selbst in den Genuss kommen zu wollen. Ich hatte einen Gutschein geschenkt bekommen und mich sehr auf den Aufenthalt gefreut. Allerdings wurde die Vorfreude bereits im Vorfeld etwas gedämpft, da der E-Mail-Kontakt zur Terminvereinbarung teilweise sehr pampig und keineswegs einem Haus dieser Kategorie angemessen, ausfiel. Bei meiner Ankunft wurde ich zwar freundlich begrüßt, aber der Pulk an Mitarbeitern, die zum Zeitpunkt meiner Ankunft ins Gespräch vertieft waren, hielt es nicht für nötig, das Gespräch zu unterbrechen, und ggf. die Räumlichkeiten (z.B. Umkleidekabinen) zu zeigen. Lieber erklärte man umständlich, dass ich für die Umkleiden in den 5. Stock müsse und dann gleich da hinten die Kabinen wären. Der Pool befindet sich nun wieder in einem anderen Stockwerk, die Terrasse und somit auch das gastronomische Angebot noch ein Stockwerk darüber. Nun hatte ich auch noch eine Beauty Behandlung gebucht, die sich im 1. Stock befand. Ich war also konstant unterwegs, alles im Bademantel, und einmal quer durch das Hotel. Nicht sehr angenehm und auch nicht erholsam. Des Weiteren stehen zwar überall Wasserkrüge und Becher, aber entweder war das Wasser leer, oder keine sauberen Becher mehr da. Auf Nachfragen, wurde mir mitgeteilt, das würde sicherlich bald aufgefüllt. Der Liege- und Poolbereich (6. Stock) war nicht sehr gut beheizt und eine Dame führte konstant ein Gespräch auf dem Handy, was leider keinem der Mitarbeiter aufgefallen ist, da ich nicht einmal einen Mitarbeiter jenseits der Bar gesehen habe. Die Massage, die ich gebucht hatte (Lomi Lomi) war allerdings ein absoluter Traum! In Summe würde ich aber das Spa keinesfalls weiterempfehlen. Ich habe den Eindruck man ruht sich auf dem Vorteil der schönen Aussicht aus. Gastfreundlichkeit, Serviceorientierung und den Erholungsfaktor habe ich vermisst. Nach der Massage habe ich das Spa sofort verlassen und darauf verzichtet noch den restlichen Tag dort ausklingen zu lassen. Das nächste Mal werde ich definitiv wieder in eines der anderen Spas hier in München gehen, wo ich einen Service erhalte, der dem Image entspricht. Schade!

Seite 1 von 1