Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 8 Southwark Street
    London SE1 1TL
    Vereinigtes Königreich
    London Bridge
  • Transit Information Circle District Jubilee Northern Route berechnen
  • Telefonnummer +44 20 3026 2283
  • 5.0 Sterne
    28.11.2013
    1 Check-In hier

    Ja. Fünf Sterne. Und ja, das ist ein riesiger Touri-Ort. Aber trotzdem.

    Im Oktober war ich nun das x-te Mal in London, aber habe es endlich mal zum Borough Market geschafft. Es hatte leicht geregnet, welch Wunder in London, und es war ein Samstagnachmittag. Entsprechend hatte ich viele Leute erwartet - und fast noch mehr angetroffen.

    Für Foodies wie mich ist das hier ein Paradies. Frische Smoothies, welche vor den eigenen Augen zubereitet werden, Schokoladen aller Art, irgendwelche speziellen Honig-Leckerein aus England und und und. Natürlicht gibt's auch jede Menge frische Sandwiches und ausserum super tolle Essensstände. Egal ob eine Käseschnitte, einen Pork Belly Burger (die sind super) oder eine Art Döner - alles einfach super!

    Ich empfehle unter der Woche hinzugehen, dann soll es weniger Leute haben. Aber wem's nichts ausmacht, der kann auch Samstags hingehen.

    Wirklich ein toller Ort, um mal ein paar neue Sachen zu probieren, ein bisschen mit den Liebsten oder Kumpels umherzuschlendern und dann auch etwas richtiges zu essen. So macht das Erkunden Londons und der kulinarischen Welt Spass. Ein Muss wenn man in London ist.

  • 5.0 Sterne
    5.11.2013
    1 Check-In hier

    Bei Borough Market hat es sich um einen Markt für Lebensmittel in London. Er befindet sich bei der U-Bahn-Station London Bridge. Der perfekte Abstecher vor/nach einem Besuch in der Tate Modern oder vor/nach einem Spaziergang auf der Southbank.

    Auf dem Borugh Market gibt es frische Lebensmittel aus alle Welt (Käse, Gemüse, Obst, Fleisch, Wurst ...). Anders als auf vielen Deutschen Märkten darf man (bzw. muss man) hier zwanglos probieren. Die Händler fordern einen nahezu auf ihre Produkte zu testen. Nehmen es einem aber überhaupt nicht übel, wenn man dann nicht bei ihnen einkauft. Sehr zwanglos, sehr angenehm!!

    Aber auch für Touristen, die keine frischen Lebensmittel kaufen möchten, hat der Markt einiges zu bieten. Außerhalb der eigentlichen Markthalle gibt es eine Vielzahl von Ständen, die fertige Speisen (Burger, Falafel, ...) und Süßspeisen (Kuchen, Brownies, Cremes) bieten.

    Früher ein Geheimtipp. Spätestens seit der Renovierung vor ein paar Jahren zwar kein Geheimtipp mehr, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. (Tipp: der Filterkaffee von Monmouth ist hervorragend und die Wartezeit in der Schlange auf jeden Fall wert!)

    Für mich ist der Borough Market ein Muss bei jedem Londonbesuch!

  • 5.0 Sterne
    15.7.2013

    - nice food market which is absolutely worth a visit
    - great variety of different food, fresh juices, pimms, cakes, etc.
    - great atmosphere, nice people
    - a place which is not really touristy
    - there could be some more seating facilities (most people are sitting on the ground in front of the church which is not that comfy)

  • 5.0 Sterne
    25.3.2013

    Der Borough Market gehört zu den ältesten und beliebtesten
    Lebensmittelmärkten in London. Und das zu Recht. Seit über 250 Jahren bieten
    hier die Händler ihre Lebensmittel an. Ein Hauch von Nostalgie schwebt hier.

    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Alles ist sehr authentisch und außergewöhnlich. Der Markt ist zum größten Teil
    überdacht, direkt neben der Metrostation London Bridge. Hier findet man fast
    alle Sorten von Gemüse, Obst, Gewürze, Fisch und Fleisch.
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Sehr zu empfehlen
    sind die zahlreichen Imbisse", und zwar von der wirklich guten Sorte.
    Köstlichkeiten von Austern bis Zander kann man hier fast alles verköstigen. Das
    gilt auch für die zahlreichen Restaurants in unmittelbarer Nähe. Viele
    Chefköche kaufen hier ihre frische Ware.
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Auch so bekannte wie Jamie Oliver. Der
    Markt ist donnerstags bis samstags geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten habe
    ich auf der Hauptseite ergänzt. Ich kann nur jedem, auch Nichtköche, empfehlen,
    den Markt zu besuchen.

  • 5.0 Sterne
    8.11.2009

    Der unkonventionelle Fernsehkoch Jamie Oliver hat ihn bekannt gemacht: der Borough Market widerlegt alles, was über die britische Küche behauptet wird  Frischeprodukte in Hülle und Fülle, die jedem Kunden deutscher Bioläden Herzrasen verursachen.

    Auf diesem unwiderstehlich appetitanregenden Biomarkt kann der London-Reisende endlich einmal eine leckere englische Pie mit Lammfleisch und Minzsauce kosten, ohne den ranzig-pappigen Geschmack gleichnamiger Produkte, die in vielen Pubs angeboten werden, erleben zu müssen. Von handgemachten Buttertoffees über englisches Rindfleisch in allen Darbietungsformen bis hin zu Fischsuppen und duftenden Currys gibt es alles, was die von Migranten aus allen Erdteilen mitgeprägte Inselküche bietet.

    Gegesen wird an kleinen Tische oder im Schatten der benachbarten Southwark Cathedral, wo bei gutem Wetter hunderte Schlemmer Platz finden.

    Der optimale Besuchstag für den Markt ist der Donnerstag. Freitag und Samstag ist es inzwischen einfach zu voll.

    U-Bahn: London Brigde (Jubilee, Northern Line)

    • Qype User Kontak…
    • Hamburg
    • 76 Freunde
    • 116 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.8.2009

    Samstags voll aber donnerstag und freitags ein Highlight bei jedem Londonbesuch.
    Wer gerne isst und bisher dachte, dass das in England nicht vernünftig möglich sei, wird hier eines besseren belehrt und für immer kuriert. Ausserdem muss man mindestens drei mal kommen, denn ein normaler Magen schafft es mengenmässig schlichtweg nicht, alles probierenswerte zu probieren Sandwiches mit Chorizo, frischeste Austern, Burger, Pies, leckerste Kuchen, bester Kaffee Oh mann ich muss sofort einen Flug buchen

    • Qype User Marc-J…
    • Hamburg
    • 14 Freunde
    • 163 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.11.2010

    Auf diesen Markt muss ich wirklich IMMER, wenn wir in London sind. Vorher etwas zu Essen ist völlig unnötig, da es hier wirklich alles gibt was das Herz begehrt bzw. was mein Herz danach begehren wird! Diesesmal hat es mir der Watergrass-Shot besonders angetan. Ich weiß immernoch nicht ob er mir schmeckte oder ob ich Ihn widerlich fand! Also hab ich danach lieber erstmal einen frischgepressten Apfelsaft getrunken und Muffin gegessen. Noch etwas Käse, Brot, Chutney und Salat gekauft und ab nach Hause.

  • 4.0 Sterne
    11.3.2007

    Vom Borough Market habe ich durch die Kochsendungen mit Jamie Oliver erfahren. Irgendwann bin ich mal Samstag morgens hingefahren und ich muss sagen, es lohnt sich wirklich. Die Atmosphäre dort ist sehr nett und es gibt überall etwas zu sehen, zu riechen und zu schmecken. Auch wenn man im Hotel wohnt und nicht selbst kocht, geschweige denn ein halbes Schwein mit im Flieger nach Deutschland nehmen will, gibt es an jeder Ecke leckere Snacks, wie z.B. das sehr geile Sandwich mit gebratener Chorizo, Paprika und Ruccola, für das ich mich ca. eine Viertelstunde anstellen musste und kurz bevor ich dran war, die Zutaten ausgingen . . . :-(

    • Qype User sandhy…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 105 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.3.2008

    Hier habe ich den besten Kaffee meines Lebens getrunken, typisch deutsche Spezialitäten wie einen Hotdog mit Bratwurst (...wer hat den Engländern DAS bitte erzählt?? ;-) ) verspeist und mich an den unterschiedlichsten Gerüchen der unterschiedlichsten Delikatessen sattgeschnuppert. Der Markt ist der Knaller, unbedingt empfehlenswert!

    • Qype User hajdud…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 8 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.1.2012

    Das Nummer 1 kulinarische Erlebnis in London, sehr empfehlenswert! Geh früh und mit einem leeren Bauch!

  • 5.0 Sterne
    12.6.2012

    Best opportunity to join good food in London!

  • 4.0 Sterne
    4.2.2013

    Nice food market. You find everything from each country you like. Taste some little libanese falafel here, taste some french cheese there. If you want to have a inspiring trip with your friendsgo there, have a look at all these fantastic stuff. Bon appétit.

  • 4.0 Sterne
    30.5.2012

    Große Vielfalt in gehobener Preislage.

    • Qype User Mabia…
    • London, Vereinigtes Königreich
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.10.2007

    War im Oktober 2007 zum ersten Mal auf diesem Markt. Kann ihn allen nur wärmstens empfehlen. Am besten zu hause gar nicht frühstücken und sich dort von Stand zu Stand durchfuttern. Solch einen tollen Markt mit allen erdenklichen Fressalien habe ich bei uns im Ruhrgebiet noch nicht erlebt.

    • Qype User smarag…
    • Berlin
    • 24 Freunde
    • 297 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.2.2011

    dieser markt muss einfach 5 sterne bekommen! als ich noch in london gelebt habe, war das ein wöchentliches MUST! ausgezeichnetes essen (auch kleine probierhäppchen hier und da), tolle stimmung, nur das beste vom besten... wenn man sehnsucht nach deutschland hatte auch n deutscher bratwurststand... sonst ist der chorizostand nicht zu versäumen (übersieht man nicht durch die lange anstehschlange :)). fliege am dienstag wieder nach london und freu mich jetzt schon wieder auf einen besuch dort!

    • Qype User kateb1…
    • Essen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.1.2009

    Einfach ein cooler Markt. Das etwas rohe Ambiente unter den Bahngewölben mit den grünen Gittern gibt ein wenig ein viktorianisches Gefühl. Die Stände sind einfach Klasse - unmöglich ohne eine Tüte mit Bronwnies oder einem Sandwich und einem Kaffee davonzugehen - ein Highlight am Samstag Morgen bei jedem Londonbesuch.

Seite 1 von 1