Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    27.7.2014
    Aufgelistet in Brunch in Berlin

    Hier waren wir zum Brunch.

    Räumlichkeiten: Wir wählte einen Tisch am Rand der Terrasse.
    Das Bräustübl ist im Innenbereich eher rustikal eingerichtet, vergleichbar mit einer Bauernstube

    Buffet:
    Das sehr umfangreiche Buffet ist zum (groß-) Teil im Innenbereich aber auch auf der Terrasse (warme Speisen + Grill ) aufgebaut.
    Von Croissants / verschiedene Brot / Brötchen Sorten über Cerealien, versch. Marmelade + Nutella, zahlreichen Salaten, versch. Wurst / Käseplatten, Antipasti bis hin zu Blaubeerpfannkuchen + Dessert in Gläsern bleibt kein Auge trocken.
    Warme Speisen u.a. Rührei, Würstchen, Fisch, Gemüse, Braten, Country potatoes, ...
    Teller und Besteck ist ausreichend vorhanden.
    Auch die Speisebehälter werden regelmäßig aufgefühlt
    Geschmacklich war das Essen sehr gut.

    Bedienung: hier hatten wir wohl einen schwarzen Tag erwischt. 30 min bis die erste Bestellung aufgenommen wurde ( andere Tische wurden relativ schnell bedient )  Etwas unorganisiert wirkten die Herrschaften. Freundlich waren aber alle
    Teller werden regelmäßig abgeräumt

    Preisleistung: für 11.90 € kann sich dieser Brunch auf alle Fälle sehen lassen!

    Fazit: etwas unorganisiertes Personal, aber ansonsten umfangreich und lecker

  • 3.0 Sterne
    17.9.2014

    "Cafe de Paris" hätte ich jetzt nicht als Mittagsgericht im Bräustübl Friedrichshagen erwartet. Nicht nur mit dem Namen für das gebratene Schweinesteak auf Sellerie - Birnenpüree und Kroketten sind die Betreiber etwas ambitioniert an die gehobene Küche herangegangen, auch in der Zubereitung: Das Fleisch war sowas von trocken, da konnte auch der Klumpen Kräuterbutter darauf nichts mehr ändern. Das sicherlich hausgemachte Püree schmeckte erfrischend aber die Kroketten wurden offensichtlich aus dem Tiefkühlfach hinzugekauft. Anders dagegen das Eisbein: Es ist zart und das noch stückige Erbspüree einmal etwas anderes. Die Kartoffeln wurden jedoch etwas lange warm gehalten.
    Trotz dem in der Woche nur wenige Tische besetzt gewesen sind, war die Wartezeit auf die Getränke schon lang, die Speisen dauerten etwa 45 Minuten. Etwas entschädigt der schöne Biergarten unter Kastanien (vorsicht bei der Platzwahl im September!). Die zwei einzigen Kellner für das gesamte Objekt sind freundlich.
    Wer das Bräustübl von vor zehn Jahren unter den alten Betreibern kennt, der wird sicherlich heute etwas enttäuscht sein. Aber aus nostalgischen Gründen nach einem Ausflug werde ich sicherlich wieder hingehen.

  • 4.0 Sterne
    27.7.2014
    Aufgelistet in brunchen in berlin

    super brunchauswahl, ansprechende präsentation, geschmacklich gut.
    Preis Leistung stimmt.... Aber eher mäßiger service reisst leider die Gesamtbewertung runter

  • 2.0 Sterne
    9.6.2014

    Es gibt große Tische im Außenbereich und es herrscht eine lockere Atmosphäre.
    Die Bedienung hat eine typisch Berliner-Art (etwas ruppig, aber trotzdem freundlich).
    Leider war der Großteil unseres Essens eine Katastrophe: Der Fisch ungenießbar und ungewürzt, die Bratkartoffeln in dicken Spalten teils roh und unglaublich fettig, der Gurkensalat stand wohl auch schon ne ganze Weile.
    Die Kalbsleber war allerdings schön zart und auch der Püree dazu gut, wenn auch alles etwas fad.
    Wir waren wirklich enttäuscht. Die 2 Sterne gibt es für die gute Bedienung.

    • Qype User steffi…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 8 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.10.2012

    Das Essen war lecker (dafür die Sterne), die Portionen waren allerdings sehr übersichtlich (wir hatten alle nach dem Essen noch Hunger) und die Bedienung war sowas von unhöflich, patzig Das braucht man echt nicht!
    Bräustübl  nein danke!

  • 4.0 Sterne
    30.9.2013
    Erster Beitrag

    Wir waren mit Freunden zum Brunch hier. Die angebotenen Speisen waren sehr lecker und vielfältig. Die Bedienung war immer auf Zack und wirklich sehr freundlich. Das Ambiente ist gut bürgerlich und hat den Charme des alten Berlins. Was aber dringend auf den neusten Stand gebracht werden muss, dass sind die Toiletten.deshalb auch einen Stern abzug!

    • Qype User einfac…
    • Berlin
    • 11 Freunde
    • 59 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.7.2012

    Top Seit eh und je. Ich war das letzte ma im Bräustübl vor über 10 Jahren.
    Unglaublich aber wahr Es ist immer noch ein nettes Berliner Lokal mit sehr aufmerksamen schnellen und freundlichem Service. Schon als Kind fand ich das Bräustübl Klasse und wollte nun nach ewiger Zeit mal wieder vorbei schauen. Ich weiß nicht ob die Besitzer noch die selben sind, was für mich aber auch nicht wichtig ist, weil es noch immer wundervoll ist. Dieses Restaurant kann ich absolut nur weiterempfehlen
    Soljanka, Zwiebelrostbraten, Bratkartoffeln, Rinderbraten, Rotkohl, Serviertenknödel Alles schmeckte Top und war auch schön heiß. Die Portionen sind gut. Nicht zu groß aber auch nicht zu klein. Dem Preis angemessen. Sehr erwähnenswert fand ich den Mozzarella von meiner Vorspeise.
    In wieviel Lokalen habe ich schon Caprese bestellt und einen ungeniessbaren Gummiartigen Mozzarella erhalten. Doch nicht so hier
    hier bekam ich einen leckeren und saftigen Mozzarella mit frischem Pesto und festen Tomaten. Ganz grosses Lob Danke dafür. Aber selbst verständlich war auch das übrige Essen einfach frisch lecker und Super.

    • Qype User schmau…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.1.2012

    Hurra Das Bräustübl hat einen neuen Chef und der hat doch gleich mal ein super Küchen- und Serviceteam mitgebracht.
    Wir freuen uns sehr, dass seit November 2011 ein neuer, dennoch bekannter Wind im Bräustübl weht. Herr Bengelsdorff der auch das Restaurant Friedrichskeller jahrelang sehr gut bewirtschaftet und seit einigen Jahren auch die Weisse Villa, bringt wieder Leben in die Bude. Abgesehen von sehr leckerer deutschen Küche gibt es auch lang gewünschte Musikabende wieder. Im Dezember waren wir dort und auch im Januar bei Hans die Geige Super! Der Brunch ist günstig und lecker und die nächste große Familienfeier werden wir dieses Jahr nicht im Friedrichskeller oder der Weissen Villa wie sonst feiern sondern dieses mal altberlinerisch im Bräustübl. Bei süffigem Bier, schmackhaftem Wein Rinderbraten und Blutwurst.
    Wir sind auf jedenfall wieder Stammgäste des Bräustübls Grüße Familie Schulz

    • Qype User Poschi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    14.2.2013

    Wir waren auf einem Geburtstag eingeladen und kamen in den wundervollen Genuss eines exzellenten Buffets, super Bedienung (das Personal las uns die Wünsche quasi von den Augen ab) und TOP Live-Musik von der Leipziger Band Four Roses. Dazu in den Pausen Mucke aus der Konserve von DJ Stefan. Am Ende waren wir alle geschafft aber hochgradig zufrieden!!! Vielen Dank!!!
    Das Bräustübl ist (für Feierlichkeiten aller Art) jederzeit zu empfehlen.

    • Qype User Dirk6…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    24.9.2012

    Wir wollten nach langer Zeit wieder einmal ins Bräustübl einkehren und entschieden uns zu Brunchen. Man sitzt wirklich gemütlich auf der Terrasse und kann den Blick auf die Bölschestrasse geniessen. Leider jedoch war das Brunch die schlechteste Wahl und absolut nicht zu empfehlen, daran müssen die Betreiber wirklich arbeiten. Die Qualität des Warmanteils dieses Büffets, war wirklich schlecht.Dieser wirklich schöne Laden hat eine bessere Küche verdient. Schade, nächstes mal versuchen wir es mit einem a la Carte Gericht.

    • Qype User LWaste…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.10.2013

    lecker! gut! günstig! empfehlung!

    • Qype User patsy7…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    22.12.2011

    Wir waren am Sa, den 10.12.2011 zu viert im Bräustübl essen.
    Ein dickes Lob erhält die Küche, das Essen war sehr gut, sehr
    geschmackvoll, fürs Auge auch lecker angerichtet. Da kann man
    wirklich nicht meckern! VOLLE 5 Sterne.
    Aber wir möchten uns noch zur Bedienung äußern, hier waren
    wir leider nicht zufrieden. Wir haben gemerkt, dass die beiden
    Damen, die uns bedienten, leider nicht vom Fach waren.
    Bsp: Die Rechnung wurde gebracht und die Bedienung stand
    wie angewurzelt am Tisch, um auf das Geld zu warten.
    Sehr schade, aber wir werden trotzdem wegen des guten Essens
    wiederkommen!:-)) Vielleicht gibt es ja bald qualifiziertes Personal,
    wir würden uns freuen. Haben das Restaurant trotzdem unseren
    Freunden empfohlen, da das Essen wirklich spitze ist!

    • Qype User rene32…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    2.1.2012

    Der Start ins neue Jahr im Bräustübl in Friedrichshagen war der Knaller. Zum wiederholten Male sind wir dort eingekehrt und waren auch zum wiederholten Male total begeistert von der dort agierenden Tresenkraft.
    Ob mit oder ohne Huhn auf ihrem Kopfe, sie ist immer lächelnd zugegangen auf uns Gäste, ob mit oder ohne Alkohol im Blut.
    Dieser Chef kann sich glücklich schätzen, solch einen freundlichen und dienstbeflissenen Tresenkopf zu haben.
    Allein diese immer lächelnde Tresenfrau ist die Einkehr in diese Topadresse in Berlin Friedrichshagen wert.
    Ein Prosit darauf, daß sie dann auch im nächsten Advent und danach wieder für alle Gäste lächelt und ausschenkt.

    • Qype User silvi8…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.1.2012

    Wir sind öfter in Friedrichshagen unterwegs und meistens im Friedrichskeller oder der Weissen Villa Gäste wenn es um größere Feiern geht und seit neuesten wird jetzt auch das Bräustübl zu unserem Lieblingsort wenn es um Feiern etc geht. Wir waren Montag 23.01. da und sofort wurden wir über das Tagesangebot Eisbein Essen informiert. Nachdem wir köstlich gegessen hatten bemerkten wir Informationsfleyer auf dem Tisch. Die Kellnerin bemerkte dieses und erklärte uns gleich einige Angebote. Am interressantesten fanden wir den 03.02. Mc Kinley Black!!!! WOW dass dürfen wir uns nicht entgehen lassen. Auch die anderen Freitage sind super durchgeplant mit vielen tollen Musikacts. Das Essen und der Service ist hervorragend und super lecker und dass es jetzt wieder Musik und Unterhaltung gibt, macht das Bräustübl zu einem Ort, wo man gerne hingeht. Wir freuen uns auf die kommenden Male Liebe Grüße Silvi und Maik

Seite 1 von 1