Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    31.3.2010
    Erster Beitrag

    Im Schloss Seefeld kann man natürlich nicht nur die Augen befriedigen, sondern vor allem und das nicht schlecht, auch dem Magen kann man etwas Gutes tun.
    Selbiges hatten wir dann im Sinn, als wir uns im Innenhof bei herrlichem Frühlingswetter ein Plätzchen suchten.
    Na gut, suchen ist übertrieben, so mitten in der Woche, an einem Dienstagmittag war natürlich nicht viel los.
    Die Servicekraft, seines Zeichens Ober mit 20 Jahren in eben dieser Tätigkeit unter Leuten, versorgte uns umgehend mit der Karte und mit den bestellten Getränken.
    Da wir uns recht zügig zum auf der Tafel aufgeführten Gericht entschieden, es gab heute Krautwickerl mit Kartoffelpürree und 2 Scheibchen gegrilltes Wammerl, konnten wir uns recht bald auf das Essen stürzen. Wir hatten nämlich langsam Hunger.
    Der Preis für dieses Gericht war EUR 8,70.
    Dazu der sonnige Tag, wir fühlten uns wohl.
    Man kann natürlich auch drinnen hocken, die Räumlichkeiten sind recht einladend und für geschlossene Gesellschaften gut geeignet.
    Das "Alte Sudhaus" ist auch sehr häufig Platz für kulturelle Veranstaltungen. Leider meistens sehr schnell ausgebucht.
    Aber heute, bei dem sonnigen Wetter ?
    Vielleicht werden wir uns bei Regen mal dazu entschließen.
    Auf alle Fälle, da gehen wir wieder hin.

    • Qype User le_gou…
    • München, Bayern
    • 335 Freunde
    • 412 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.4.2009 Aktualisierter Beitrag

    Groß und prächtig, stolz und prächtig, auf einer Anhöhe vor dem eigentlichen Ort gelegen, finden wir die vom Umfang her riesige Anlage des Burgberges Schloß Seefeld. Im Kern gibt es zwei Hauptteile, den eigentlichen Schlossbereich mit dem Stammsitz der Familie der bekannten traditionellen Biergrafen Törring, noch heute im Familienbesitz und auch von der Familie bewohnt, und den quasi Vorburgbereich, dem Ort zugewandt, mit dem Schloßplatz und seinen umfangreichen Anlagen. Fürher in erster Linie als Brauhaus genutzt, hat sich hier, nach und nach, eine Ansammlung von gediegenen kunstnahen Künstlern und sonstigen Anbietern schöner Dinge gebildet. Auch Finanz- Rechts- und Wirtschaftrsberatung haben sich dieser mächtigen Anlage bemächtigt.

    So kann man es sehen, wie man will, dieses Schloss stand und steht noch heute im Mittelpunkt des regionalen Interesses.

    Ein Besuch hier dürfte sich immer lohnen, und sei es nur um sich in dem im rechten Flü+gel des Schlossplatzvobaus im hauseigenen Bräustüberl zu erholen und entspannt zu geniessen.

    Und das gibt es zu trinken? Natürlich das bekannte, beliebte hauseigene Graf Törring Bier.

    uch sonst hat die hiesige Gastronomie einen exellenten Namen wegen ihrer superben Qualität.

    5.0 Sterne
    4.4.2009 Vorheriger Beitrag
    erfreulich gute Küche finden wir im Bräustüberl zu Schloss Seefeld. Dieses befindet sich im rechten… Weiterlesen
    • Qype User smj…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 178 Freunde
    • 771 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.9.2009

    Ach was für ein netter zünftiger AbendEhrlich gesagt, war ich ein wenig skeptisch, als wir uns im Internet über das Bräustüberl informiert haben.

    Mit grosser Begeisterung haben wir die Speisekarte uns online angesehen. Und diese ist wirklich riesiges gibt alles was das Herz begehrt. Bayerische Schmankerl, internationale Küche, ein große Auswahl an Vegetarischen Gerichten, Salate und eine gigantische Dessertkarte.

    Skeptisch war ich, aufgrund der Größe der Speisekarte. Sie liest sich wirklich sehr gut, aber normalerweise leidet die Qualität der Speisen, wenn man so ein großes Angebot hat - oder vieles sind Fertiggerichte.

    Doch wir waren alle angenehm überrascht. Die Speisen waren alle samt lecker und auch preislich absolut in Ordnung.

    Auch die Atmosphäre ist so, wie man es in einem Bräustüberl erwartet - gemütlich, aber auch ein wenig laut! Doch wir hatten einen netten Tisch in der Ecke, so dass uns die Lautstärke nicht weiter gestört hat.

    Der Service war nett und freundlich und wir gehen auf jeden Fall mal wieder ins Seefelder Bräustüberl - vor allem wenn das Wetter mal wieder schön ist, und man im Schloßhof sitzen kann. Sehr schön!

  • 3.0 Sterne
    13.11.2012

    Heute dort gewesen, gut gegessen, gut getrunken, zufrieden gewesen.
    Bedienung flott und freundlich sowie umsichtig, Vorspeisen und Essen wurden passend serviert.
    Ambiente ansprechend und das gebotene seinen Preis Wert.

    • Qype User Cars1…
    • Fürstenfeldbruck, Bayern
    • 103 Freunde
    • 133 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.7.2007

    Nachdem wir im April per Fahrrad gen Starnberg zu einem Besuch über Nacht waren, sind wir am nächsten Tag eine andere schöne Strecke zurückgefahren. Auf dieser Strecke befand sich dann auch noch das schöne Schloss Seefeld.
    Kurzer Hand haben wir da eine Rast eingelegt und uns das Schloss soweit als möglich näher angesehen. Hierbei wurde gerade für eine Hochzeitsfeier dekoriert, d. h. auch im schönen Hof ein Sektempfang vorbereitet.
    Im großen Hof befinden sich neben dem Gasthaus auch noch ein paar Geschäfte, so war da für uns ein Laden für antike Möbel zu sehen, als auch eine Art Kunsthandel mit Ausstellung.
    Wir sind dann auch noch über eine kleine Brücke in den kleineren zweiten Innenhof um uns da umzusehen, man kam sich dort vor wie zu einer anderen Zeit. Die Gegenwart ausgeschlossen durch die Schlossmauern und der kleine Innhof in dem eine andere Zeit zu erahnen war.
    Unsere Pause dauerte so ca. 30 Minuten in denen wir uns richtig gehende für den Rest der Radtour erholt haben.
    Auf alle Fälle mehrere Blicke wert, dass Lokal selber war sehr ansprechend haben wir damals aber noch nicht selber ausprobiert.
    Die Innenhöfe sind sehr schön angelegt.
    Wir hoffen da mal bald wieder mit mehr Zeit und dem nötigen Kleingeld im Gepäck verweilen zu können.

  • 4.0 Sterne
    29.6.2013

    Ein sehr freundlicher und augenscheinlich traditioneller Laden. ich war als Fotograf für ein Abiball dort gebucht, konnte aber die köstliche Küche auch probieren. bloß für große Veranstaltungen sind sie nicht gewappnet. Es lief so einiges nicht rund. aber sonst sehr zu empfehlen!

  • 5.0 Sterne
    7.4.2012

    Super Service. Wahnsinn., wie schnell das Essen kam. Kaum hatte ich die erste Bissen vom Salat genommen kam auch schon das Bräustüberl-Filetpfanderl. War lecker und schön heiß. Ich hab nix zu meckern. Auch das dunkle Bier schmeckt mir.

    • Qype User arti_6…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    3.5.2009

    Sonntag nachmittags gegen 15.00, Restaurant draußen nicht übermäßig voll: Wir (4 Pers.), fast 30 min gewartet, ohne bedient zu werden! Sehr entäuschend, aber wer keinen Umsatz machen will, hat eben Pech gehabt. Wir werden es jedenfalls dort nicht noch einmal versuchen!

Seite 1 von 1