Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User speedi…
    • Friedrichshafen, Baden-Württemberg
    • 55 Freunde
    • 257 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.11.2006

    vom Hotel kann ich nichts sagen, nur von der Bar im Hotel..

    Die kreative, phantasievolle Küche im Buchhorner Hof, sowie die Auswahl an Cocktails und Drinks bieten für jeden Geschmack das Richtige.

    Wer seinen Fuß ins Buchhorn setzt, wird von der Atmosphäre begeistert sein. Flackernder Kerzenschein und die gedämpfte Beleuchtung verbreiten Urlaubsstimmung und versprechen einen schönen Abend. Die Gerichte bieten einen Querschnitt aus internationaler, schwäbischer regionaler Küche.

    Alle Zutaten sind frisch und die Gerichte werden sogar dem größten Hunger gerecht. E

    Natürlich gibt es auch verschiedene Margaritas, die bekannten mexikanischen Drinks aus Tequilla, Triple Sec, Limonen- und Zitronensaft.

    Fazit: Der Buchhorner Hof ist der ultimative Tipp für alle, die einer netten Umgebung eine Kleinigkeit essen, etwas Schönes trinken oder sich einfach mit Freunden treffen wollen

    • Qype User fncit…
    • Friedrichshafen, Baden-Württemberg
    • 6 Freunde
    • 67 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.12.2007

    Tolle dunkle und gediegene Einrichtung und relativ zentral gelegen. Die Preise sind für jedermann erschwinglich, was das etwas snobhaft wirkende Verhalten der Angestellten etwas seltsam erscheinen lässt. Auch der klassische, etwas unterhaltende Barkeeper fehlt hier leider komplett.
    Mit Kollegen oder Geschäftspartnern sicher in Ordnung, zum privaten Wohlfühlen mit Freunden vielleicht nicht unbedingt die erste Anlaufstelle.

  • 3.0 Sterne
    9.4.2012

    Hmm, ok aus Sicht der Kinder könnte man hier vielleicht wirklich 4-5 Sterne geben. Aber ich passe leider nicht mehr auf den Zeppelin und sehe den Platz ein wenig anders. Er hat nichts schönes an sich, ist recht stark frequentiert und hat ein paar Geschäfte und Gastronomiebetriebe angeschlossen. Mehr nicht

  • 5.0 Sterne
    24.7.2008
    Erster Beitrag

    Wer kennt es nicht, mit den Kindern zum Einkaufsbummel. Auf dem Buchhornplatz ist ein kleiner Spielplatz in Mitten der Fußgängerzone eingerichtet. Ein Zeppelin als Spielgerät ist hier schon etwas ganz besonderes für die Kleinen. An diesem Spielgerät können sie fliegen, rutschen und sich wie Graf Ferdinant von Zeppelin fühlen. Die Spielfläche ist mit einer Gummischrotmatte ausgelegt, so dass sich keiner verletzen kann. Die Kinder hier wieder weg zu bekommen dürfte sehr schwer fallen. Ein toller Spielplatz und die Großen wünschen sich bestimmt oft wieder klein zu sein.

    • Qype User Maillj…
    • Friedrichshafen, Baden-Württemberg
    • 16 Freunde
    • 80 Beiträge
    3.0 Sterne
    2.10.2008

    Ich war letzte Woche das erste Mal mit Kollegen in der Bar. Die größte Überraschung: Hier war Montagabend (!) tatsächlich noch ne Menge los. Einen Cocktail haben wir uns nicht bestellt, von daher kann ich die Qualität der Drinks nicht bewerten. Die Atmosphäre ist die einer typischen Hotelbar, was ich ab und an durchaus nett finde. Dass geraucht werden darf, finde ich als (leider noch) Raucher OK. Ich habe aber auch schon gehört, dass es hier manchmal extrem verqualmt ist.

    • Qype User Don_Ma…
    • Ingelheim am Rhein, Rheinland-Pfalz
    • 14 Freunde
    • 133 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.10.2008

    Update:
    Wenn man die Bar betritt, hat man das Gefühl in eine alte, gemütliche Lounge zu kommen. Die Farben sind dunkel gehalten, an den Wänden hängen Jagdtrophäen und es stehen schwere Ledergarnituren im Raum. Die Luft riecht nach Rauch (hier darf man noch rauchen!) und vor einem ist ein dunkel getäfelter Bartresen. Insgesamt strahlt der Raum eine gewisse schwere Noblesse aus. Die Bedienung kam auch schnell an unseren Tisch und fragte nach unseren Wünschen. Dies ist auch die bisher einzige Bar in FN, die Kölsch aus dem Faß anbietet. Dann hatten wir Zeit für einen Blick in den Raum. Was ich im ersten Moment als einfache Jagdtrophäen identifiziert habe stellte sich dann als eine afrikanische Jagdsafari-Trophäensammlung heraus, inklusive Fellen seltener Tierarten (Leoparden). Meine Begeisterung hielt sich in Grenzen, ebenso wie über die Qualität der gerade gekommenen Cocktails. Der Long Island war recht klein und schmeckte doch recht stark nach Alkohol, und war zudem noch relativ lieblos serviert. Für den Preis nicht unbedingt das Non-Plus-Ultra. Ebenso das Kölsch. Für 2,50 EUR nicht gerade ein Schnäppchen.
    So. Das war meine alte Bewertung. Viele Punkte gelten noch, aber ein paar Eindrücke haben sich doch geändert. Der Wirt ist ausgesprochen nett, und geschäftstüchtig ;-). Ein absoluter Bringer ist, dass man hier neuerdings aus Faß-Kölsch kaufen kann (früh-Pitter), Fäßchen für 30 EUR (10 L). Auch in der Bar kann man sich ein Fäßchen bestellen, was in gemütlicher Runde eine echte Alternative zum gezapften Bier ist. Lob, Lob. Mittlerweile hatten wir auch die Gelegenehit, uns einmal die Zimmer anzugucken. Davon bin ich allerdings wirklich nicht begeistert. Für das erste Hotel am Pltz recht klein und zu altmodisch eingerichtet. Meiner Meinung nach gubts da bessere Hotels im Dorf. Vor allem, wenn man sich die Preise dazu anguckt.
    Aber aufgrund der neuen Thekenerfahrung in der Hotelbar - und darum geht es mir hier ja in erster Linie - ein Stern mehr!

  • 3.0 Sterne
    24.6.2010

    +
    Freundlichkeit und Service des Personals, die Hotelbar, angebotenes Essen vorzüglich
    -
    Lage des Hotels, Zimmer laut, Einrichtung durchschnittlich, viel zu knapp bemessenes Badezimmer, schlechte Dusche, Rauchen in der Lobby, Preis-Leistungs-Verhältnis

    Für mich kein 4- sondern eher ein 3-Sterne-Hotel

    Der Buchhorner Hof liegt direkt am Friedrichshafener Stadtbahnhof, fast direkt am Bodenseeufer.

    Wir haben dort ein Wochenende im DZ verbracht, die Temperaturen waren hoch. Das Zimmer war unerträglich heiß, Klimaanlage ist nur in einigen Zimmern vorhanden, in unserem nicht. Leider liegt das Hotel an der Hauptverkehrsstraße, Fenster nachts offenlassen ist bei dem Lärm schier unmöglich. Das Zimmer war durchschnittlich groß und durchschnittlich eingerichtet, Bett, Nachtkästchen, Sofa, Plasma-TV, Schrank. Nichts besonderes, aber zweckgemäß. Das Badezimmer war dagegen eng und viel zu klein, der Duschvorhang zu knapp bemessen, sodass man beim Duschen jedesmal das ganze Bad unter Wasser setzte. Der Duschkopf war hart und klein, Shampoo/Duschgel fehlte.
    Positiv überrascht war ich von der Gastronomie. Meine Vorredner erwähnten bereits die Bar mit ihrem schönen Ambiente, nettem Barkeeper und leckeren Drinks. Leider stinkt die ganze Bar und Lobby nach abgestandenem Rauch, denn in der Bar darf geraucht werden. Für mitreisende Kinder wäre das nicht so schön.
    Das Frühstücksbuffet war reichhaltig, im großen und ganzen empfehlenswert, von einigen Sachen behielt ich Abstand. So war das Rührei noch halb roh und der Kaffee war nichts anderes als schwarzes Wasser.
    Begeistert haben mich die angebotenen Speisen zum Mittag- oder Abendessen. Hier hat sich der Koch mächtig ins Zeug gelegt, es schmeckte vorzüglich.
    Lobenswert erwähnen muss man das gesamte Hotelpersonal im Hinblick auf Service und Freundlichkeit. Man fühlt sich sofort wohl, der Empfang ist nett und kompetent und der Kellner empfiehlt einem schonmal seinen Lieblingswein oder gibt Geheimtipps für den nächsten Tag.
    Der Preis für das DZ lag auf durchschnittlichem 4-Sterne-Niveau, 4 Sterne kann ich dem Hotelzimmer aber leider nicht geben.

    • Qype User hally2…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.4.2012

    Heute zum Abendessen Schwäbischer Zwiebelrostbraten. Als Vorspeise eine kleine Quiche als Gruß des Hauses. Dann der Braten. Gute Qualität, etwas salzige Zwiebeln, aber ok, leckere Jus und Bohnen im Speckmantel. Die Spätzle dazu waren auch gut. Die Menge war absolut in Ordnung. Alles in allem ein gutes Essen in annehmbarer Qualität, Service sehr aufmerksam.
    ******** Ich war auch in den nächsten Tagen hier Essen und es war jedes Mal exzellent. Tolle Speise- und Weinkarte Nun aber auch noch eine Bewertung zum Hotel. Die Zimmer sind sehr laut, man hört deutlich die Hauptstrasse (auch mit Zimmern zur Seitenstraße hin), als wenn die Fenster noch offen wären  sind sie aber nicht. Aus meiner Sicht heute nicht mehr tragbar. Das gibt nur 3 * fürs Hotel. Und zu Messepreisen ist das fast unverschämt.

    • Qype User Liard…
    • Eppingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.5.2010

    im Groß und ganz ist nicht so schlecht! Die Zimmer sind sehr sauber, Frühstücksbuffet spitzenmässig, aber leider befindet sich an der Hauptverkehrstrasse von Friedrichshafen deshalb nicht für Leute die gern etwas länger schlafen wollen, schon in der Frühe hört man das ganze Verkehr, Autos, Busse, Motorräder und Flugzeuge sehr laut

Seite 1 von 1