Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    25.10.2012

    Das Burghotel firmiert vor allem als Tagungshotel und dafür war ich auch hier ;-). Das Hotel liegt etwas außerhalb von Aschau, direkt unter der namensgebenden Burg und gegenüber der Kampenwandseilbahn. Von vorn wird das Restaurant beworben, erst mit einem Blick um die Ecke findet man die Hotelrezeption.
    Der Tagungsraum ist gut ausgestattet, die Klimaanlage hat uns etwas frösteln lassen.
    Die Verpflegung ist wirklich sehr gut, in den Pausen gab es immer ausreichend Kaffee und Tee sowie Kleingebäck, Mittags und Abends kann man zwischen drei Gerichten wählen, dazu gab es Suppe und Dessert. Leider waren die Portionen der einzelnen Gerichte sehr unterschiedlich und so war der eine Kollege satt und zufrieden, während der andere sehnsüchtig auf die anderen Teller lugte.
    Die Zimmer sind zweckdienlich, das Bad leider eher schlecht gelöst. Vor allem ältere Personen sollten fragen, ob es auch Zimmer mit Dusche gibt, denn die Badewannenwand, die mit einer Glaswand zur Dusche umfunktioniert wird,  war sehr hoch und der Einstieg zum Duschen schwierig.
    Zum tagen vollkommen okay, meinen Urlaub möchte ich persönlich dort nicht verbringen.

  • 2.0 Sterne
    6.8.2014

    Die Beiträge von meine  beider Vor-Rezensenten Angela und Stephan stimmen noch immer: Zum Tagen ganz OK, alles andere möchten man doch eher nicht.
    Mit der Sauberkeit auf dem Zimmer ist man da nicht so genau, aber erträglich, die Matrze kann als "gut" durchgehen. Was mich am meisten gestört hat: Die Übervorhänge sind pergamentartig dünn, so dass man bei Tagesanbruch in den Zimmern mit Ostausrichtung besser mit Sonnebrille schlafen sollte. Gott sein dank steht die Kamopanwand im Weg, so dass man erst um 5:45 Uhr direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.
    Tagungsräume und Seminarverpflegung ist OK, es ist eben nur zu heiss (Klimaanlage aus) oder zu kalt (Klimaanlage an).
    Essen eherdurchschnittlich bei kleinen Portionen, die phantasielos gewürzt sind, dafür aber immer in spleenigen Einmachgläsern angerichtet sind (Marotte des Kochs).
    Die Bedienungen sind eher schroff und aber schliesslich hält der Gast sie ja auch vom Ratschen ab, Unverschämtheit.
    Ubsolut unterirdisch ist die Leistung der sogenannten Hotelbar, die wenn überhaupt offen, um 22:30 schliesst und insgesamt die Gemütlichkeit der Restpostenabteilung eines Baumarktes verströmt

  • 5.0 Sterne
    8.8.2008
    Erster Beitrag

    Zu Füßen der Burg in Aschau liegt das Burghotel, "1914 im Heimatstil erbaut" - aber nicht so kitschig wie man befürchten könnte. Danke einem deutlich neueren Anbau in dem sich viele der Zimmer befinden (mit Balkon oder Terasse, viel Platz, sauber und - nicht unwichtig - ordentlichen Matrazen, dank diesem Anbau wirkt das Innere teilweise etwas verwinkelt, aber wenn man sich mal zurechtgefunden hat, kann man sich schon wohlfühlen.
    Frühstück: Große Auswahl, alles frisch und durwegs sehr gute Qualität.
    Essen: Übertrifft die Erwartungen (in den meisten Fällen), der Service ebenfalls.
    Alles zusammen also durchaus zu empfehlen.

  • 1.0 Sterne
    4.7.2010

    Sorry die Bewertung kann ich nicht nachvollziehen
    Wie das Hotel 3* S bekommen hat ist mir ein Rätsel.

    Zimmer alt und abgewohnt. Staub Zentimeter Dick auf den Fenstern und Schränken.Tv Gerät Größe einer Briefmarke ohne Fernbedienung, Bad klein und dreckig.

    Frühstück große Auswahl ? Ein paar Sorten Wurst, jeden Tag die selbe. Brötchen pappig bis zum geht nicht mehr. Latte kostet extra. Die Krümmel vom Vorgänger mussten man jeden Morgen selber vom Tisch räumen. Hot Spot fürs Internet nur in der Lobby in den Zimmern nix.

    Balkonbelag aus Holz knarrte und bog sich durch, ich dachte ich stürz gleich ab.

    Auch wenn zwischen den Bewertungen 2 Jahre liegen kann es in der Zeit nicht so schlecht geworden sein.

  • 3.0 Sterne
    25.6.2012

    Nettes Hotel, von dem man nicht zu viel erwarten sollte. Den Konferenzservice habe ich schon mal besser erlebt. Die Zimmer sind ok und das Essen ist gut.
    Der Service ist freundlich.

Seite 1 von 1