Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • “Das ist afrikanisches Bier mit Mango- oder Bananengeschmack.” in 3 Beiträgen

  • “Draußen lässt sich sehr gut das Leben auf der Kiez-Straße beobachten.” in 4 Beiträgen

  • “Am liebsten hab ich hier ein Djudju (afrikanisches Bier) in der Hand :-) Das Personal ist freundlich und gut drauf, setzt sich auch einfach mal dazu auf 'nen kleinen Plausch!” in 2 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.7.2014

    Super leckere Cocktails und sehr freundlicher Service.
    Wir hatten an einem sonnigen Freitagabend Glück noch einen platz zu ergattern. Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall.
    Eine Freundin hatte noch Tapas bestellt,  die sehr schnell da waren und wohl auch gut geschmeckt haben.

  • 4.0 Sterne
    24.6.2014

    Urgemütliche Bar im Wohnzimmerstyle der 70er Jahre eingerichtet. Der beste White Russian der Stadt. Immer für einen gemütlichen Absacker gut.

  • 3.0 Sterne
    2.1.2014

    Eine hübsche, kleine Bar mitten im Friedrichshainer Simon- Dach- Kiez mit einer Einrichtung wie in Omas Wohnzimmer. Die Bedienung ist freundlich, die Getränkekarte groß genug und die Preise gerechtfertigt, allerdings geht durch den "Retro- Charme" meiner Meinung nach etwas Komfort verloren und so wirklich bequem ist es auch im hinteren Barbereich nicht- ganz zu schweigen von der verrauchten Luft, die man beinahe schneiden kann. Dennoch zeigt die Bar einen unverwechselbaren Charme und ist für alle Touristen und LGBT's ein Muss. :-)

  • 4.0 Sterne
    18.11.2012
    2 Check-Ins

    Kleines süßes Cafe/Bar. Nette Bedienung und herrlich leckerer selbstgemachter Kuchen. Vor allem im WInter ist es schön drinnen rauchen zu koennen. Trotzdem war die Luft nicht stickig. Die Preise sind Ok. Das Ambiente erinnert ein wenig an ein gemütliches Wohnzimmer mit schönem gedimmtem Licht.
    Komme gerne wieder.

  • 5.0 Sterne
    10.4.2013
    2 Check-Ins

    immer wieder einen Besuch wert!
    Hier trifft sich das Szeneleben. Ob tagsüber zum gemütlichen Kaffee oder Abends zum Bier und Cocktail Genuss.
    Mittwochs ist der Laden brechend voll! Das liegt vor allem an dem 2 for 1 Angebot!
    1 Getränk der Wahl kaufen, 2 bekommen!
    Torkeln garantiert!
    im hinteren Bereich darf geraucht werden, im vorderen befinden sich die Nichtraucher!
    Die Toiletten sind meist sauber!
    Auch die Preise bewegen sich im mittleren Bereich!
    Insgesamt eine gerne besuchte Location!

  • 4.0 Sterne
    24.5.2010

    Aufgrund der wirklich guten Cocktails komme ich immer gerne ins Himmelreich.
    Ein Cocktail ist eigentlich immer im Angebot, also muss man auch nicht allzu tief ins Portemonnaie greifen.

    Im hinteren Teil des Innenbereichs befindet sich ein abgetrennter Raucherraum, wo man aber in der Regel vor lauter Qualm fast keine Luft mehr bekommt. Im Sommer sollte man deshalb lieber draußen auf der Terrasse der Nikotinsucht nachkommen, von da aus kann man dann auch wunderbar das bunte Treiben auf der Simon-Dach-Straße beobachten.
    Im Allgemeinen gibt es sowohl draußen als auch drinnen reichlich Platz, so soll es ja auch sein im Himmelreich, oder?

    Himmlisch ist auch das leckere, süßliche Djudju-Bier, das ich sonst noch nirgendwo gesehen habe. Das ist afrikanisches Bier mit Mango- oder Bananengeschmack. Nicht  ganz billig, aber probieren lohnt sich.

  • 5.0 Sterne
    11.1.2011

    ...ich kann zwar noch nix zur abendlichen atmosphäre sagen, aber sonntag waren wir spontan hier, um kaffee und kuchen zu trinken/essen.

    dein eingangsbereich fand ich sehr gemütlich schlicht eingerichtet, alles schien aufgeräumt und genau richtig für einen sonntagsnachmittagskaffee.

    auf der karte fiel schonmal sehr positiv die große auswahl an tee, kaffee, heißen schokoladen, chai und kuchen auf.
    wir haben uns also an die fenstertheke gesetzt um dem treiben auf der strasse zuschauen zu können.

    die freundliche bedienung brachte dann einen schokocino (2,80 euro) einen elephant vanilla chai (2,70 euro) und ein relativ großes stück hausgemachten käsekuchen (2,20 euro). alles war sehr lecker. das der kuchen hausgemacht/selbstgemacht ist, wie auf der karte beschrieben, hat man im positiven sinne geschmeckt. definitiv keine kartonware.

    alles in allem war es sehr gemütlich und lecker!!
    obwohl ich wie gesagt abends noch nicht da war gibt es trotzdem 5 sterne, schließlich war ich rundum zufrieden.

    dass die bar/das cafe/der club wohl hauptsächlich schwul-lesbische kundschaft ansprechen will ist erst jetzt im nachhinein bei qype aufgefallen; man ist also nicht militant sondern tolerant ;o)

    • Qype User looke…
    • Berlin
    • 114 Freunde
    • 364 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.8.2011

    Ich bin zwar bekennende Hete aber auch hier ab und an eingekehrt. Diese schwul/lesbische Institution direkt auf der Simon-Dach ist immer wieder einen Besuch wert. Der Service war bei meinen Besuchen immer schnell und professionell. Das Getränkeangebot ist außergewöhnlich gut und die Preise dieser Lage angemessen.

    Gehört zu den wenigen Lichtblicken auf der simon-Dach

    • Qype User Alfred…
    • Owschlag, Schleswig-Holstein
    • 21 Freunde
    • 81 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.7.2010

    Sehr nette, freundliche und kompetente Bedienung mit gutem Service. Große Getränkeauswahl und gemütliches Ambiente lassen den Gast sich wohlfühlen.
    Preis ist angenehmer Durchschnitt.
    Sehr gut.

    • Qype User Pixie1…
    • Berlin
    • 45 Freunde
    • 91 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.7.2010

    Wir sind gestern zum Endspiel hier gewesen. Demzufolge herrschte Ausnahmezustand, aber das Personal hatte im Großen und Ganzen keine Probleme, den Ansturm zu bewältigen. Einzig allein das Aufschlüsseln der Rechnung machte Schwierigkeiten, da uns das selbst überlassen wurde und die Kellnerin einfach nur daneben stand und keinen Ton sagte.

    Wie auch immer. Die Getränkekarte gefällt mir sehr gut - endlich ist mal mehr zu finden als furchtbares Becks & Coca Cola-Produkte. Hier fand ich auch mein geliebtes afrikanisches DjuDju Mango Beer wieder. Auch eine Rhabarberschorle (aus der Flasche) namens "Sauer" und das Tannenwald-Erfrischungsgetränk "Wostok" konnten mich begeistern.

    Ich kann nicht sagen, ob der WM wegen eine Ausnahme gemacht wurde, aber diverse Gäste aßen ihre vom Pizza Dach geholte Pizza hier in der Bar. Find ick jut.

    Gern wieder.

  • 4.0 Sterne
    27.8.2011

    Ein lauer Samstagabend auf der Simon-Dach, Menschen über Menschen, doch im Himmelreich gibt es draußen noch ein Plätzchen. Die Bedienung kommt fix, ist fix und bleibt fix, das Bier ist gut gezapft, das Publikum bunt gemischt von schwulen über lesbische Pärchen bis zur kleinen Touristengruppe.
    Es ist vielleicht nur das, was das Himmelreich von den anderen vielen Kneipen unterscheidet. Und die nette Auswahl an Getränken inkl. Djudju-Bier, das im Grunde zu süss ist und eher an Limo gemahnt als an Bier, doch im Laufe des Abends besser wird. Und die entspannte Atmosphäre zur Behebung der alltäglichen Irritationen. Einen kleinen Abzug für die Toiletten, die klein und eng sind.

  • 4.0 Sterne
    23.7.2012

    Sympathischer und (meistens, aber nicht immer) angenehmer Laden mit gemischtem (d. h. queer/hetero/lesbisch/schwules und dank der Lage im Simon Dach Kiez einheimisches sowie touristisches Publikum).
    Draußen lässt sich sehr gut das Leben auf der Kiez-Straße beobachten.
    Drinnen ist es angenehm insofern es nicht zu voll ist.
    Preise sind moderat  Mittwoch ist 2  4  1.
    Bedienung fand ich bis jetzt immer freundlich.
    Kaffee & Kuchen ist Nachmittags ne feine Sache.
    Einer der wenigen Läden in dieser Straße der schön ist, Charakter hat und nicht auf Massenabfertigung aus ist.

  • 5.0 Sterne
    3.9.2013

    Wer abends noch gemütlich den ein oder anderen Cocktail trinken möchte, der ist in dieser urig, gemütlichen Cocktailbar im sehr lebhaften Simon-Dach-Kiez in Friedrichshain garantiert richtig.
    Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Und auch immer für einen lustigen Spruch zu haben.
    Das Publikum ist gemischt, wenn auch eindeutig mit dem Schwerpunkt LGBTI  der aufgeschlossene Heterosexuelle ist aber auch herzlich willkommen.
    Die zubereiteten Cocktails sind aller Ehren wert. Egal, ob es sich um Frozen Magarita, Mojito, Piña Colada, oder, oder, oder.
    Photo link: fbcdn-sphotos-h-a.akamai…
    Photo link: fbcdn-sphotos-h-a.akamai…
    Das Preisniveau ist absolut fair und für die Lage eher unter dem Durchschnitt.
    Im Sommer lädt die Terrasse vor der Bar zum Verweilen ein. Ansonsten gibt es in der Bar einen abgetrennten Raucherbereich.
    Für mich eine der besten Locations der Stadt, um in entspannter Atmosphäre ein abwechslungsreiches Angebot an überaus leckeren und authentisch zubereiteten Cocktails zu genießen.

  • 5.0 Sterne
    10.4.2011

    Natchos, Cocktails und die freudlichkeit der bedienung waren top :)
    Is auch schön eingerichtet und macht was her.
    Wärmstens zu empfehlen!

    • Qype User jujuj…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.5.2007

    Eigentlich bin ich bisher nicht häufig da gewesen, aber wenn, dann war's schön. Gut gefallen mir die 50er Jahre Sessel im hinteren Bereich,die Musik ist meist unauffällig elektronisch, nervt aber jedenfalls nie.

    Es gibt ein gigantisch und daher schwer übersehbar großes Angebot an Cocktails und Schnäpsen. Billig sind die Getränke - von den Tagesangeboten abgesehen - nicht gerade, aber dafür in Ordnung bis lecker.
    An verschiedenen Tagen in der Woche ist das Lokal vornehmlich den Damen (Dienstags, glaube ich), an anderen den Herren vorbehalten. Man kann aber auch ruhig als Hetero vorbeikommen.
    Alles in allem: nette Bedienung, netter Laden.

    • Qype User Little…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 102 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.10.2008

    Queerfolks.

    Hier sind die Leute entspannt und freundlich. Die Bar besticht durch eine gemütliche Atmosphäre und unaufdringliche Musik. Wenn es voll wird routiert der Service etwas und die Gläser werden etwas nachlässig gereinigt, das ist aber hoffentlich nicht immer so. Preise sind i.O.

    • Qype User Marc-B…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.2.2010

    Nette kleine Gay-Bar. Schummriges Licht und sehr gemütlich. Personal habe ich immer für freundlich empfunden. ich persönlich finde das Afrikanische Bier toll. Sollte man mal probiert haben.
    Es gibt einen Raucher- und einen Nichtraucherbereich.

  • 4.0 Sterne
    20.12.2012
    2 Check-Ins

    Coole  gemütliche Bar / cafe . Das Himmelreich ist mal was anders zu den sonst eher typischen Touristen Bars auf der Simon Dach Straße . Es ist Super süß eingerichtet wie ein altes Wohnzimmer . Die Preise sind moderat und es gibt leckeren Kuchen und abends immer eine kleine Auswahl an tapas auf der Karte . Das Bar Personal ist durchgehend nett . Die Musik Auswahl ist gemischt von Rock bis Pop und man kann im hinterem Raum Rauchen . Nichts zu beanstanden , hier kommt man gerne öfter hin . Das Publikum ist bunt gemischt , aber eher alternativ und keine Touristen schubse !!

    • Qype User HansOb…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2011

    Das beste, was die Simon-Dach-Str. zu bieten hat. Wenn ihr einmal drinnen seid, kommt ihr nicht mehr so schnell wieder raus. Sexy Bedienung, sexy Publikum, gut gemixte Getränke (wenn man/frau freundlich bleibt;) ).
    Einige gute Partys hier gefeiert, auch wenns eigentlich nicht geplant war. Spricht also für sich. Bis bald mal wieder!

  • 4.0 Sterne
    1.10.2012

    Super entspannter Ort. Auch meistens wenn's voll ist. In der Tourimeile ein sehr brauchbares Lokal.

  • 4.0 Sterne
    21.4.2012
    1 Check-In
    Aufgelistet in Lieblingsspots

    Das Himmelreich. Hach, ich mag es einfach hier. Die Bedienungen sind immer super nett, Preise ok und aus den Sesseln möchte man eigentlich nicht mehr aufstehen.

  • 4.0 Sterne
    21.5.2010
    Aufgelistet in In is wer drin is.

    Das erste Mal, als ich ins Himmelreich ging, war mir gar nicht klar, dass es eine Schwulen und Lesben Bar ist. (Wenngleich ich das kleine Fähnchen draußen hätte bemerken können...) Ich war mit einer Freundin drin - so dass wir auch nicht als Heteros aufgfallen wären.

    Aber auch bei jedem anderen Besuch mit männlicher und/oder weiblicher Begleitung wurden wir immer in bei Weise von den außergewöhnlich freundlichen Barleuten bedient.

    Was ich als Alt-Friedrichshainer immer angenehm fand, war die Pub-Crawl freie Zone - das Publikum immer angenehm entspannt.

    Und wer einmal den Sommer-Saison-Erdbeer-Daiquiri getrunken hat, wird immer wieder kommen! Für 3,50€ hat man das delikateste Getränk in der Hand das die Simon-Dach-Straße zu bieten hat. UNd fühlt sich wie... im Himmelreich...

    • Qype User Michik…
    • Berlin
    • 10 Freunde
    • 65 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.9.2008

    Hier bin ich immer Dienstags. Seid dem das Personal gewechselt hat wird man hier auch freundlich bedient. Die Preise sind okay. Der Raucherbereich ist leider nicht so abgetrennt, wie er sein sollte, da die Tür aufgelassen wird und somit der Rauch nach vorn zieht. Irgendwie gehört das Himmelreich für mich zum Friedrichshain wie meine alten Pantoffeln.

  • 5.0 Sterne
    5.11.2007
    Erster Beitrag

    Bin gestern abend zufällig im Himmelreich gelandet und habe dort eine sehr angenehme Zeit verbracht! Weil es meiner Begleitung in der Tagung nicht gefallen hat und wir mal was anderes als Habermeyer ausprobieren wollten, sind wir in diese gemütliche Kneipe gegangen. Die Bedienung war sehr nett und hat uns zum Bier spontan noch einen Jägi ausgegeben! So was nennt man wohl auch Customer Relationship Management... :-) Und, es hat funktioniert! Ich werde wiederkommen, aber nicht nur deswegen. Sondern weil das Himmelreich einfach eine entspannte Oase ist inmitten des Simon-Dach-Trubels.

    • Qype User freak3…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 20 Freunde
    • 73 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.3.2008

    Eine nette kleine Kneipe Nähe S-Bhf Warschauer Str. Die Preise sind Durchschnitt und die Bedienung freundlich. Das Publikum ist gemischt. Im Sommer kann man gemütlich draußen sitzen und sich das bunte Treiben der Simon-Dach-Str. ansehen. Leider ist es dann auch immer sehr voll und man hat Mühe noch ein Plätzchen zu finden.

    • Qype User MollyB…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 131 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.2.2009

    Nach dem sonntäglichen Flohmarkt am Boxhagener Platz bietet sich das Himmelreich zum Aufwärmen an - ein bisschen schummrig darf's dabei schon sein Ein Plätzchen am Fenster ermöglicht auch noch das Zeitung lesen und dabei den leckeren hausgemachten Kuchen mit einem Latte! Preislich recht günstig für uns Hamburgerinnen, die ausnehmend nett und freundlich bedient wurden.

    • Qype User Funnyf…
    • Berlin
    • 25 Freunde
    • 103 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.10.2010

    Ein wirklich tolles süßes Café. Die Getränke und Speisen sind alle sehr lecker und man kann hier den tollen Friedrichshainer Kiez mit seinen Menschen genießen. Eine klare Empfehlung !!!

    • Qype User apex_m…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.5.2011

    Sichere Sache für Kaffee&Kuchen am Sonntag Nachmittag zum draussen sitzen. Kuchen gut, zum Kaffee gibt es grundsätzlich Wasser, sowohl Publikum als auch Personal ist sympatisch.
    Alle paar Wochen läuft der Service etwas unrund - da sollte man wegen der oft dünnen Personaldecke aber Verständnis haben. Im Winter zu klein - in der Jahreszeit gibt es dann besseres.

    • Qype User ladykr…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 36 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.11.2011

    An einem Sommerabend wir dem Himmelreich meinem lockeren Milchkaffee Wie schön!

    Nur einen Verbesserungsvorschlag Das Bier ist nicht so lecker! eine Sorte für Frauen wie Becks Lemon wäre schön

    • Qype User christ…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.1.2012

    Mit Höhen und Tiefenaber eine nette Abwechslung im touristisch geprägten Simon-Dach-Kiez ist das Himmelreich auf jeden Fall!
    Leckere Kuchen und guter Kaffee ;-)

    • Qype User Gewit…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.2.2008

    es ist eine eigentlich gemütlich eingerichtete bar. die bedienung ist wirklich nett. die möglichkeit sich mit einer größeren grupe zu setzen ist nur in dem vorderem raum möglich.
    zu eurem ersten getränk zahlt ihr einen euro drauf damit der dj gezahlt werden kann.
    spiele liegen auch da um sich etwas beschäftigen zu können nur ist die auswahl sehr gering.

    mit den richtigen personen kann man es sich da wirklich gut gehen lassen.

    die person auf dem foto sagt nicht viel zum himmelreich aus, jedoch kann man im hintergrund gut den hinteren raum erkennen...

    • Qype User topoli…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 15 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.5.2009

    Super nette bar in berlin friedrichshsain, geh vor dem tanzen gerne dort hin auf n paar drinks, sehr zu empfehlen, nettes publikum, gute preise sehr gemischtes publikum

    • Qype User salma1…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.9.2009

    Mehr oder weniger freundliches Cafe/Kneipe/ Bar/ schwul-lesbisches oder IRGENDWAS in der Simon-Dach-Str..Das Personal ist leider sehr schnell überfordert und die Cocktails sind unter Standart!Leider nicht empfehlenswert!
    Danke, wir werden nicht wieder dort erscheinen!

    • Qype User Sabiol…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    6.5.2012

    Immer wieder mein Liebling Laden. Nettes Personal und gemischtes Publikum. Auch nachmittags empfehlenswert ( Kaffee&Kuchen).

    • Qype User Marlee…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.2.2011

    Meine Freundin und Ich traten Gestern (Dienstag) gegen 20:30 in die Bar ein. Der erste Eindruck schien sehr nett. Schwummriges Licht .. Gemütliche Atmosphäre .. 2 Bereiche, wobei der vordere den Nichtrauchern galt und man im Hinteren Bereich hinter Glaswänden noch seinem Nikotinverlangen freien Lauf lassen konnte.
    Wir suchten uns im Vorderen Bereich nahe Dem Fenster einen Platz. Die Holzbänke machten sich schnell bemerkbar, ein paar Kissen wären hierbei sehr hilfreich gewesen, somit tat es in dem Moment auch die Jacke ^^ ansonsten hätte man auf Barhocker ausweichen können oder auf einem kleinen Podest sich in gemütlich aussehende rote 50er Jahre Sessel lümmeln.
    Um die Zeit war es noch relativ ruhig. Eine Bedienung war ausschliesslich für die Bar zuständig und eine andere für den Service,die aber leider regelmäßig im Raucherbereich verschwand und da auch so schnell nicht mehr herauskam. Somit mussten wir einige Zeit warten bis wir unsere Getränke bestellen konnten.
    Die Karte ist gut gefüllt. Neben einigen Tapas und Nachos, kann man am Samstag u Sonntag auch ein Angebot an hausgemachten Kuchen genießen. Dazu gibt es ein reichliches Angebot an Tee Und Kaffee in sämtlichen Geschmäckern und Richtungen. Das Veltins vom Fass schmeckt.
    Neben Afrikanischem Dju Dju Bier in Mango, Passionsfrucht und andere kann man auch Flaschenbier bestellen. Corona..und Veltins V+ ..
    Es gibt natürlich auch Weine und Cocktails "mit" und "ohne".
    Die Stimmung war gut und an diesem Abend war auch ein DJ vertreten die für die richtige Musik sorgte.
    Die Bedienung war zwar etwas langsam aber alles in allem ganz nett.
    Nur leider um so später es wurde um so voller wurde es auch. Was natürlich nicht schlecht war, aber nun tummelten sich viele an der bar und der service blieb dahinter stehen und unterhielt sich lieber mit bekannten Gästen, als sich um die umliegenden zu kümmern. Somit sassen wir einige male vor leeren Gläsern und mussten zum SB übergreifen.
    Die junge Dame war leider auch schnell genervt,da wir uns zwischen den 5 angebotenen Tapas nicht entscheiden konnten und wir sie (unabsichtlich) etwas hin und her schickten. Mit dem Satz "wenn ihr jetzt nochmal bestellt ... Dann ..." lies sie uns sitzen. Hm. Ich finde mal sollte immer ein lächeln parat haben auch wenn der Gast mich zehn mal laufen lässt, schliesslich lebt ein laden davon. Aber genug davon.
    Die Musik war electro gemischt und nie zu laut. Ein paar Damen begannen an der bar zu tanzen, was wir sehr unterhaltsam fanden,und auch selbst zum tanzen einlud. Was wir aber nicht taten ^^ nicht am ersten Abend. ^^
    Wir blieben bis 1:30 ungefähr.. Auch mit dem Satz "letztes Getränk" vom Service wegen. An dem Eingang des Tresens war es nun so voll das man kaum zum 1x1qm grossen WC kam. Und auch zum bezahlen sollten wir zum Tresen kommen,wo man mir erklärte das 2EUR für den DJ Aufschlag waren. Fand ich ok,zumal die Musik ja super war.
    Also wir werden wiederkommen, schon wegen der kleinen Engel die die Deckenlampen hielten. Sehr niedlich.
    Da man im Sommer auch draußen sitzen kann, bekommt das Ambiente (bis auf die offen gelassene Rauchertür) 5 Sterne, die Getränke Auswahl auch 5 Sterne, der Service 3 Sterne, das Wc .. Naja .. Stilles Örtchen trifft es ganz gut ... ^^
    Die Preise 4 Sterne, bezahlbar aber nicht übertrieben teuer und auch nicht super günstig. Musik auch 5 Sterne.

    • Qype User Comosu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.7.2011

    Nun nach einem Jahr, haben wir uns wegen des großen Erfolges im letzten Jahr, entschlossen unser Einjähriges wieder im Himmelreich zu feiern. Auch dieses Mal war wieder alles perfekt. Unser persönlicher Kellner Simon und der gute Matti am Tresen haben uns allen einen unvergesslichen Abend bereitet. Vielen Dank also an die Belegschaft und natürlich auch an die Betreiber.
    Uwe und Tobias Mein Mann und ich haben am 1.7.2011 die Begründung unserer Lebenspartnerschaft im Café Himmelreich gefeiert. Alles war mehr als perfekt. Unser persönlicher Dienstbarer Geist Johannes, hatte sich immer im richtigen Moment neben einem materialisiert um das nächste, köstliche Getränk anzubieten. Auch die übrige Belegschaft war sehr zuvorkommend, ausgesprochen angenehm und liebenswert.
    Das Büffet, das aus dem Kurhaus Korsakov angeliefert wurde, war köstlich und reichlich bemessen. Die Musik gut ausgesucht und die Stimmung bombig.
    Das Himmelreich machte seinem Namen alle Ehre, die Betreiber und Angestellten haben maßgeblich dazu beigetragen, dass es ein perfekter Abend war. Vielen lieben Dank auch dafür.
    Tobias und Uwe

    • Qype User tarla…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.8.2011

    Klasse Abend zu vernünftigen Preisen!

    Nettes und aufmerksames Personal!!!

  • 2.0 Sterne
    5.9.2013

    SchwulLesBische Kneipe in Friedrichshain. Wirkt für mich immer etwas schmuddelig, das (männliche) Personal ist meist entweder überfordert oder damit beschäftigt, viel Wind um die eigene Person zu machen. Da dauert's schon mal. Das Mädel mit den kurzen dunklen Haaren im Service ist nett. Getränke sind okay, Tresen sieht manchmal etwas sehr chaotisch aus. Willkommen fühlt man sich wohl eher nhr als Stammgastich meide den Laden nach etlichen Anläufen mittlerweile eher  schade eigentlich.

  • 5.0 Sterne
    10.4.2011

    super leckere cocktails, günstig, nett eingerichtet. was will man denn mehr? volle punkte!

    • Qype User headfu…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 72 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.7.2011

    Ich liebe diese Bar, ob innen oder außen! Am liebsten hab ich hier ein Djudju (afrikanisches Bier) in der Hand :-) Das Personal ist freundlich und gut drauf, setzt sich auch einfach mal dazu auf 'nen kleinen Plausch! Man kann auch einfach mal vorbeikommen und sich 'nen Bier mitnehmen! TOP!

Seite 1 von 2