Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    17.8.2011

    Wir waren heute zum Frühstück (4,99EUR pro Person) im 100Wasser.

    Nette freundliche Bedienung, uns wurde der Tisch gezeigt (wir hatten vorbestellt). Kaffee schmeckte lecker, und das Buffett war eine Wucht. Von allen was zu einem guten Frühstück gehört, war etwas vorhanden.(Müsli, Obstsalat, verschiedene Jougurtsorten, Miniquarkkeulchen, Wurst,Käse, Lachs, Rührerei ( Spiegelei auf Bestellung-aber im Preis mit drin)frische Salate, gekochte Eier, Brötchen, 2 Sorten Saft, Marmelade, Honig).

    Leider waren die Tische und Stühle ziemlich eng zusammengestellt.

    Ansonsten schönes Ambiente.

    Wir werden mit Freunden wiederkommen und kräftig Werbung machen für dieses tolle Café.

    Ein großes Dankeschöööön an das gesamte Team.

  • 3.0 Sterne
    4.5.2014
    1 Check-In

    Wir waren heute zu 4 dort brunchen, an sich fand ich das für 8,99€ ne Menge geboten wurde ( verschiedene Cornflakes, Wurst, Käse, Lachs, einige warme Sachen, Joghurts, Apfelsaft und osaft).
    Nicht immer alles grad an Geschirr vorrätig und auch nicht alles wirklich sauber, da muss man schon sehr genau alles anschauen was man in die Hand nimmt.
    Die Bedienung war nett und recht umsichtig.
    Aber sollte man mal aufs WC müssen kommt das Grauen, jedes Bahnhofs WC riecht besser und ich sicher auch sauberer als dieses WC.
    Von daher nur 3 Sterne.

  • 1.0 Sterne
    15.6.2014

    Mein Freund und Ich waren während des WGT´s beim Frühstücksbrunch.
    Wir haben schon einige Zeit vorher reserviert und waren schon voller Vorfreude weil so viel gutes berichtet und online gelesen wurde aber was wir dort vorgefunden haben war eine Katastrophe. Das Brunch Buffet war in eine winzige Ecke "gequetscht" worden, Leute die kamen und gingen standen sich andauernd im Weg weil der Durchgang so schmal war.
    Die Speisen waren chaotisch und ohne jeglichen Plan aufgestellt,zudem lieblos angerichtet und geschmacklich ein totales Desaster, es hat einfach was frisches gefehlt und die einzelnen Speisen haben überhaupt nicht zusammen gepasst.
    Auch für 8,99€ kann man akzeptableres Essen verlangen!
    Nie wieder.

  • 5.0 Sterne
    3.12.2013
    1 Check-In

    Mag sein, dass abends hier der Bär steppt und niemand mehr den Überblick hat - zum Frühstück ist das "100 Wasser" kaum zu schlagen! Ein tolles kleine Buffet steht für absolut lachhafte 5.50 Euro parat mit allem, was man morgens (bis 13 Uhr) so braucht: Rührei, Müsli, Wurst, Käse, Lachs, diverse Salate und natürlich Süßes fürs Brötchen. Das Ganze findet in einem lustigen Ambiente statt, das selbst in Details der Kunst des Fast-Namensgebers nachempfunden ist. Coole Musik (kein Mainstream!) aus den Boxen, ein flotter und freundlicher (studentischer?) Service und leckerer Cappuccino machen den entspannten Start in den Tag perfekt. Wüsste wirklich nicht, wofür es hier Punktabzug geben sollte ... weiter so!

    • Qype User eva_ga…
    • Wiesloch, Baden-Württemberg
    • 162 Freunde
    • 152 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.7.2007

    Bei einer Städtetour in Leipzig haben wir ein nettes Frühstückscafé gesucht und lange gebraucht bis wir auf dieses wirklich aussergewöhnliche gestossen sind. Es heisst Hundertwasser Café und liegt ganz in der Nähe der Fussgängerzone und in der Nähe des Gewandhauses - es ist so ein Café wo man sich gleich wohl fühlt, nach Hundertwasserstil gemacht, sehr künstlerisch und hier stimmt alles.

    Das Ambiente ist einfach klasse und wir haben ein gutes und günstiges Frühstück erhalten, sind sehr nett bedient worden und haben uns aufgrund des netten Ambientes auch länger aufgehalten. Das Publikum ist gemischt, von Studenten bis auf Mütter, die sich hier treffen war alles vorhanden.

    Man kann entweder unten im Erdgeschoss frühstücken, was interessanter ist, wenn man Menschen und das Geschehen in Leipzig beobachten will, in der Nähe befindet sich auch das Gewandhaus, oder wenn man abgeschieden sein möchte, kann man im Obergeschoss des Lokals Platz nehmen.

  • 2.0 Sterne
    25.2.2009

    Ich wollte hier einen Mittagssnack zu mir nehmen, aber leider habe ich meine Mittagspause überziehen müssen.
    Das Personal erschien leicht überfordert, obwohl nicht sonderlich viel los war. Meine Getränkebestellung wurde vergessen und erst nach zweimaliger Nachfrage serviert. Das georderte Baguette war in Ordnung aber nicht außergewöhnlich.
    Den Zahlvorgang musste ich an der Bar selber initiieren, da die Personalbesuche auf der oberen Etage Seltenheitswert hatten.

  • 4.0 Sterne
    1.12.2009

    Nach der morgendlichen Ankunft in Leipzig mit dem Interconnex und des Einzugs meinerseits ins Tulp Inn, ging ich ins Cafe Hundertwasser frühstücken.
    Dort erwartete mich ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet für 4,99EUR. Heißgetränke sind extra zu bezahlen.
    Das Cafe erstreckt sich über zwei Etagen mit bunten Wänden im Hundertwasser-Stil. Es ist zentral gelegen- in Leipzigs Zentrum, genauer gesagt im Barfußgäßchen!
    Die sich dort tummelden Gäste sind gemischt, jedoch überwiegen die Studenten. Trotz der Fülle behält das Servicepersonal den Überblick und ist dabei freundlich.
    Nur der Geräuschpegel ist ziemlich hoch.
    Aber abgesehen davon ist ein Besuch im Cafe Hundertwasser zu empfehlen. Übrigens: Sonntags kann man für 7,99EUR brunchen!

    • Qype User mister…
    • Leipzig, Sachsen
    • 3 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.2.2013

    Das Hundertwasser habe ich seit seinem Bestehen schon des öfteren besucht.
    Gestern war es mal wieder so weit, hier eine kurze Beurteilung:
    freundliche, schnelle und aufmerksame Bedienung
    das Essen war lecker, Preis/Leistung top
    - der Bachelor ist meiner Meinung nach für 90 % der Gäste eine Zumutung, in Ohrenbetäubender Lautstärke möchte man sich zum After-Work nicht von einer stark polarisierenden RTL Doku berieseln lassen
    - auch die Musik, die in den Werbepausen reingemischt wurde war zu laut!
    - die Pissoirs bekommen von mir die Bewertung sehr schlecht noch nie habe ich in Leipzig Zentrum so übel riechende Urinale erlebt. Für das Cafe Hundwertwasser ein großer Minuspunkt.

    • Qype User sojano…
    • Leipzig, Sachsen
    • 12 Freunde
    • 27 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.1.2009

    Dem Namen entsprechende Einrichtung.
    Nur sollten sie demnächst bitte ihren Kakao umrühren.
    Video link: de.youtube.com/watch?v=n…

    • Qype User Infilt…
    • Leipzig, Sachsen
    • 10 Freunde
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.6.2009

    Ich war vom 100-Wasser eigentlich ganz positiv überrascht.
    Freunde hatten mir berichtet, dass es viel zu teuer und der Service schlecht wäre.
    Das kann ich nur revidieren!

    Der Service war freundlich und umgänglich und konnte auch zufriedenstellend beraten.
    Die Preise waren angemessen.
    In den Genuss des essens sind wir leider nicht gekommen, aber das werden wir wohl nachholen.
    Nach diesem ersten Testlauf kann ich nur sagen:

    Gemütlich, freundlich, Preise waren auch ok.
    Lohnt einen weiteren Besuch.

  • 4.0 Sterne
    20.7.2007

    Eigentlich ist mir das 100 Wasser etwas zu flippig gestaltet. Und dabei mag ich den echten Hundertwasser eigentlich.

    Aber abgesehen davon ist das Café echt zu empfehlen. Die Snacks sind extrem groß und superlecker. Also eigentlich keine Snacks sondern komplette Mahlzeiten. :)

    • Qype User goph…
    • Leipzig, Sachsen
    • 12 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.4.2008

    Das Café Hundertwasser ist besonders beliebt bei jungen Menschen. Immer wenn ich dort vorbei gehe, vermeine ich Studenten und anderes junges Volk ;) wahrzunehmen. Genau das finde ich an diesem Café aber auch so reizvoll. Meiner Meinung nach hat es eine jugendliche Dynamik inne, die gerne den Besucher ansteckt. Natürlich halten sich dort auch ältere Menschen auf. Ich lasse mich gerne von dieser jugendlichen Unbeschwertheit anstecken; den Kopf voller Ideen und Idealismus.
    Während sich die Kerze immer mehr über die Jahre in den Holztisch einbrennt und das bunte, an Hundertwasser erinnernde Ambiente den Besucher umgibt, kann man zu preiswerten Angeboten nach Herzenslust schlemmen.
    Das Café hat sich auf die jungen Menschen in Leipzig eingestellt.

    • Qype User sachse…
    • Leipzig, Sachsen
    • 4 Freunde
    • 73 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.8.2011

    Wir waren am Sonntag zum Brunchen dort :)

    Das Personal war sehr freundlich, die Preise für heiße Schokolade oder Café usw. sind ok. ca. 2,50EUR für eine große Heiße Schokolade.

    Das essen schmeckte auch gut und die Auswahl war ausreichend und es wurde immer recht schnell nachgefüllt. Einen Minus Punkt gibt es leider dafür das es sehr sehr eng war. Besonders die 2er Ecken war sehr eng. Da musste man sich schon manchmal durchdrängen um ans Buffet zu kommen :-/

    Sonst war aber alles ok :)

  • 2.0 Sterne
    18.11.2012

    Ein ziehmliches durcheinander am Abend. Die Bedienung, zwar freundlich, vertauschte eine Bestellung, das Essen dauerte durchaus zulange, die Rechnung umfasste nur einen kleinen Teil vom dem was wir hätten zahlen müssen.

    Das muss sich dringend bessern!

    • Qype User lilang…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.3.2009

    Das beste Frühstück für noch nicht einmal 5 EUR gibt es unter der Woche im 100 Wasser!
    Es wird ein reichhaltiges Buffet geboten, bei dem die Auswahl hat zwischen verschiedenen Käse-, Wurst-, Salat- und Müslisorten. Alles, was man zu einem guten Frühstück braucht. Da ist es auch egal, dass der Saft offensichtlich verdünnt wird.

    Nicht nur das Frühstück ist lecker!

    Sehr zu empfehlen ist die 100Wasser Schokolade (heiße Schokolade mit Himbeer).

    Außerdem habe ich dort jahrelang super gerne die Käsesuppe gegessen.

    Durch das besondere 100Wasser Flair ist das Ambiente natürlich einfach bunt.

    Der Service ist sehr nett und die Küche auch nach wechselndem Besitzer gut.

    • Qype User schgr2…
    • Leipzig, Sachsen
    • 1 Freund
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.6.2009

    War zum Frühstück dort. Werktags gibt es bis 13 Uhr Buffet: Rührei, frische, warme Brötchen, 2 Sorten Saft, Käse, Wurst, 4 Sorten Frühstücksflocken, Quark, Joghurt, Fruchtgrütze, Vanillesoße, frisches Obst und süße Aufstriche gibt es für 4,99 EUR. Manchmal muss man in stressigen Situationen das Personal erinnern, dass etwas leer ist.

    Dem unschlagbaren Preis des Frühstücks stehen etwas teurere warme Getränke gegenüber.

    Das Besondere an diesem Frühstück macht die Einrichtung des 100 Wasser aus: bunt, geschwungen, eben Hundertwasser;) Und wo bekommt man sonst in der Woche ein Buffet?

  • 3.0 Sterne
    13.2.2011

    szeniges Cafe im Herzen Leipzigs. Der Hundertwasser Style macht es optisch sicherlich zu etwas besonderem, aber ansonsten hob sich der Laden für mich nicht besonders ab, im Gegenteil, er wirkte eher etwas kühl. Das Publikum ist studentisch jung. Ach ja: die Sitzgelegenheiten oben sind auch etwas eigenartig ... Preise sind OK. Die Longdrinks ebenso.
    Fazit: kann man machen, muss man aber auch nicht unbedingt.

  • 3.0 Sterne
    20.5.2012

    Kurz und knapp nach unserem Sonntagsbrunch:
    + Service
    + Quarkkeulchen und Armer Ritter
    + Preis/Leistung stimmt
    - Keine Bezeichnung der Speisen und deren Inhalte
    - Teilweise unsauberes, gemischtes Geschirr und Schüsseln (die Kalkflecken sehr grauenhaft aus)
    - recht beengt
    - kein Wasser bei Brunch, aber einfachen O- und A-Saft
    - kein normales Brot, nur Aufbackbrötchen

    • Qype User sugar…
    • Leipzig, Sachsen
    • 9 Freunde
    • 83 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.7.2013

    Finde es nicht ganz so toll dort, es ist ungemütlich und die Einrichtung ist irgendwie völlig unpassend zusammengewürfelt. Das essen geht so gibt aber weitaus besseres in der Preisklasse.

    • Qype User Micha-…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.9.2009

    Leckeres Essen|freundliche Bedienung|Preise sehr gut.

    gerne wieder
    und in der woche ist das Brunch MEGA lecker incl. Rüherei ein nicht zu toppender Preis.

    lg micha
    LE-Company.de

  • 3.0 Sterne
    5.11.2012

    Das Ambiente ist sehr nett gemacht, ich kannte solch ein Café vorher noch nicht.
    Das Frühstücksbuffet am Samstag kostet 5,99 EUR p.P.
    Der Andrang ist groß, aber wir haben Glück und ergattern einen Tisch in der Ecke. Die Tische sind allgemein sehr eng gestellt und das macht das Jonglieren mit vollen Tellern nicht einfach.
    Die angebotetenen Säfte scheinen aus Pulver (sie erinnern mich an das gute alte Quentsch), die Brötchen sind leider nur frisch aufgebacken. Das Rührei hat viele braune Stellen und nimmt bereits an der Unterseite eine grüne Färbung durch die Metallplatte an, auf der es liegt.
    Die Schüsseln und deren Inhalt ist leider nicht beschriftet und bei vielem muss man erst fragen, um was es sich dabei handeln könnte.
    Schön ist, dass Wurst und Käse nicht offen auf der Theke stehen sondern unter einer Haube geschützt werden. Sehr dünn geschnitten und schmecken nicht nach Großpackung!!
    Uns würde es ebenfalls besser gefallen, wenn Marmelade, Nutella und Honig nicht in unnützen einzelnen Plastikverpackungen serviert würden.
    Der Latte Macchiato wird mit Plastik-Strohhalm serviert und kostet 2,80 EUR.

    • Qype User ZoniMa…
    • Leipzig, Sachsen
    • 8 Freunde
    • 53 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.3.2008

    Das Café Hundertwasser ist aufgrund seiner zentralen Lage sehr gut für jederman zu erreichen. Der Name Hundertwasser spricht für sich was das Ambiente angeht. Bunte Wände, verschnörkeltes Interieur, wobei einige Tische und Stühle eine Generalüberholung dringend nötig hätten. Ich gehe hier desöfteren Brunchen. Die Speisenaufwahl ist sehr reichhaltig; frisch aufgebackene Brötchen, Aufstriche, Müsli, Quarkspeisen, Säfte, Salate, Eier, Beilagen wie Reis, Kartoffeln, Nudeln oder Spätzle, verschiedene Gemüse, Aufläufe und allerlei Fleisch. Was eindeutig fehlt sind Notizen zu den jeweiligen Speisen. So kann es Vegetariern bei undefinierbaren Aufläufen oder gefüllten Backwaren schonmal passieren, dass ungewolltes auf dem Teller landet. Alles in allem stimmt jedoch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

    • Qype User krösam…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 32 Freunde
    • 281 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.4.2012

    Nett, jugendlich, unkompliziert! Dank Qype direkt im noch fremden Leipzig eine gute Frühstücksadresse gefunden: nach einem guten großen Milchkaffee sieht die Welt schon besser aus. Für sagenhafte 5,55EUR gibt's noch ein Frühstücksbüffet oben drauf: Alles lecker und reichhaltig. Dass man das natürlich nicht mit nem Hotelbrunch vergleichen kann, versteht sich von selbst. Im großen Raum sitzt man nett, auch wenn es schnell voll und laut wird. Der Service ist richtig nett und flink. Mein erster Leipzig-Eindruck: weiter so!

  • 3.0 Sterne
    24.6.2012

    Zum Brunchen hier gewesen. So wie viele andere Leute auch. Dadurch war es schon sehr beengt im Büffetbereich und an den Tischen. Angebot war okay, aber auch nicht herausragend  dagegen steht natürlich auch der Kampfpreis pro Person. Der Kellner war sehr freundlich.

  • 4.0 Sterne
    6.10.2012

    Ein Hundertwasser findet man nahezu in jeder größeren Stadt. Das Leipziger scheint seine besten Tage hinter sich gelassen zu haben. Vor allen Dingen ist es die Galerie, die etwas stiefmütterlich behandelt wird. Abgenutzt, verkümmerte Pflanzen, Siff. Darüber kann auch der warme Schein der roten Neonröhren nicht hinwegtäuschen. Dann bestellt man jedoch und alle Skepsis verfliegt. Die Bedienung ist verdammt schnell, sieht im Augenwinkel, welcher Gast Bedürfnisse hat und an den Drinks ist auch nichts auszusetzen. Kann man nicht meckern und nächstes Mal sitzt man unten. Da stimmt auch das Ambiente mehr.

  • 3.0 Sterne
    10.11.2006
    Erster Beitrag

    Das Hundertwasser ist eine kneipe, die sowohl von außen als auch innen etwas her macht. Man kann auf zwei Etagen Platz nehmen, aber unten ist zu bevorzugen, wenn man zügig an seine Getränke kommen will. Das Personal scheint es manchmal zu scheuen die Treppen zu laufen.
    Das Angebot an Getränke und Speisen ist okay, die Preise teilweise nicht. Das Hundertwasser liegt in direkter Nähe zu anderen Kneipen und mitten in der Stadt. Das hat natürlich seine Vorteile.

    • Qype User killah…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.8.2009

    gesellig, bunt, auch mal etwas lauter - das 100wasser ist ein beliebter treffpunkt. ich find den brunch ganz gut und lecker. die preise sind auch okay. ich sitze hier gern bei einem kaffee und beobachte das treiben draußen.

    der service ist manchmal etwas hektisch, aber immer freundlich.

    • Qype User ulimob…
    • Erfurt, Thüringen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.3.2010

    Eigentlich waren es die witzigen Blümchensessel, die ich im Augenwinkel bemerkt hatte und weswegen ich letztlich auch wieder vom Koslik zurückgelaufen bin. Drin war es voll, nur der Tisch direkt an der Tür war noch frei - und das am Dienstag um halb elf. Alle schauten zur Tür - das lag aber nicht an uns, sondern das war das Fußballspiel. Ich fand die Sessel interessanter. Jeder Tisch hatte andere ungewöhliche, aber sehr bequeme Sessel mit schönen Kissen. Da könnte ich die halbe Nacht zubringen :)
    Karte studieren - versuchen wir doch mal den Klassiker - Mojito. Matze an der Bar hat gut zu tun, Mojito kommt trotzdem fix. Als Matze das nächste mal vorbeikommt verblüfft er mich - erkundigt sich, ob der Cocktail in Ordnung ist. Ich befinde tatsächlich könnte er etwas mehr Rum vertragen, der ist 30 Sekunden später drin. In der Küche kommt dann etwas durcheinander: statt der bestellten Nachos Grande kommt ein Knabberteller. Sorry - die Nüsslein gehen aufs Haus - eure Nachos kommen sofort... und sind wohl auch extra groß - ich freue mich jedenfalls drüber. Dazu ordern wir bei Matze noch einen passenden Cocktail. Er hat sich was ausgetüftelt, sehr lecker und rund - passt auch sehr gut zu den Tomaten-Knobi Broten (die durfte ich leider nur bei meinem vis-a-vis kosten und bekam fast einen Geschmacksflash) - ob es dazu einen Namen gibt hat er uns aber nicht verraten. Wir sitzen jedenfalls noch ewig dort, bis es leerer wird und unser Barkeeper etwas Zeit hat und sich kurz zu uns setzt, wir quetschen ihn ein wenig aus und erfahren dabei gleich noch, morgen ab 8 gibt es hier im 100 Wasser auch Frühstück. (das ist doch eine Überlegung wert) sofort flitzt er zur Theke und schaut nach, ob wir besser reservieren sollten. Das ist aber diesmal nicht nötig.
    Ich bin von soviel stiller Servicebereitschaft jedenfalls so angetan, das ich nicht nur am nächsten Morgen meinen Milchkaffee und zugehöriges Müsli knuspere sondern schon dort für mich entscheide - über diese Erfahrung kannst du mal wieder qypen.
    Matze - mach weiter so! Ich bin bestimmt mal wieder in Leipzig.

    • Qype User BenSch…
    • Leipzig, Sachsen
    • 2 Freunde
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.1.2011

    Ganz klar mein Lieblingsladen rund ums Barfußgäßchen. Die Preise sind moderat, das Ambiente stimmt und die Bedienung ist super freundlich im Gegensatz zu vielen anderen Barfußlokalitäten. Mein Tip wenns in die Innenstadt gehen soll.

  • 3.0 Sterne
    23.12.2010

    Bin jetzt einmal zum Frühstück im 100 Wasser gewesen und einmal Abends auf nen Drink.
    Über das Personal kann ihc nichts sagen, ist mir bisher weder negativ noch positiv aufgefallen.
    Das Frühstück fand ich nicht so klasse. Immerhin bekommt man für 4,99 EUR ein Buffet, aber die Qualität lässt meiner Meinung nach leider zu wünschen übrig. Käse und Wurst sind nichts besonderes, Marmelade und Nutella gibts aus kleinen Döschen wie im Hotel. Wer mal im Wirtshaus Hasenheide in Berlin war, der wird vom Angebot im 100 Wasser enttäuscht sein. So auch ich.
    Die Location ist allerdings sehr schön und im Sommer kann man schön draußen sitzen. Mit dem Abstand zum Barfußgäschen ist es auch deutlich ruhiger als dort.

  • 4.0 Sterne
    7.4.2008

    Nachdem ich vor einiger Zeit hier abends das Bauernfrühstück - reichhaltig an Kartoffeln, Eiern, Speck - geniessen konnte und meine Begleitung von den Apfelküchlein begeistert war, wurde dieses Mal nun der Sonntagsbrunch getestet. Ich hatte vorher nicht soo viel gutes darüber gehört und war eher gespannt, vorallem auch wegen der fiesen Kerzenattacke vom letzten Mal und der eiskalten Behauptung, daß wir von der Feuerwehr wären und nur darum als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme hierwas'n Spaß ;-) Zum Brunch kann man wohl nur bis 10 Uhr reservieren, dies erwies sich auch als vorteilhaft, denn der Laden war voll. Ein gutes Zeichen, auch wenn mich zunächst beim Eintreffen die vielen Leute verwunderten, die draussen standenaber das hat ja heutzutage seinen Grund, an den man sich erstmal gewöhnen muss. Ein Muss bei einem Brunch für mich, auf jeden Fall Rühreihier die erste Enttäuschung, bei der ersten Runde war die Schüssel leer. Aber dafür gab es reichliche Auswahl an warmen Speisen, wie Hühnchenbrust, Schweinebraten, irgendwas paniertes, Kartoffeln, Reis und später noch Spätzle. An Beilagen gab es Möhren-Blumenkohl-Gemüse und irgendwas auflaufmäßiges. An kalten Speisen die obligatorische Käse- und Wurstplatte und wahnsinnig leckere Salate! Davon war ich besonders angetan, Tomatensalat, Zucchinisalat, Paprikasalatalles natur pur, nur mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer gewürzt - sehr gut! Das Rührei welches später noch eintraf, traf dann leider nicht so meinen Geschmack - mir etwas zu fettig und lasch gewürzt, dazu ohne Kräuter. Als Nachtisch ist besonders die Vanillesosse zu erwähnenein Traum und süchtigmachend. Dazu Apfelmus, rote Grütze, Zimtquark, verschiedenfarbige Götterspeisen, Chicoree-Salat, die leckeren gebackenen Apfelküchlein und kleinen Glitscher. Alles in allem für 7,99 prima. Dazu die Lokalität im Hunderwasser-Stil sehr ansprechend, zentral gelegen und gut um in der Früh entspannt gesättigt in einen verdienten Sonntag zu starten.

    • Qype User derdin…
    • Torgau, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.3.2013

    Am Sonntag zum Abendessen mit meiner Begleitung dort gewesen und ich kann mich wirklich nicht
    mehr erinnern, wann ich mal ein Essen so schlecht fand, dass ich so gut wie nichts davon gegessen hab.
    Sie hatte die französische Gemüsepfanne mit Ziegenkäse (7,30). Relativ lieblos zusammengehauenes Gemüse mit einer fingerdicken Ölschicht drüber. Das haben wir uns beide geteilt, denn mein Essen war so schlecht, dass es nicht eßbar war.
    Die Tagliatelle Salmone mit Vodka Sahnesoße (7,40) waren eben besagte durchgeweichte Pasta ohne Salz gekocht, mit einem Becher Sahne und Erbsen. Etwas TK Grünzeug ohne Geschmack war sporadisch vorhanden, wohl Petersilie. Der Lachs war nur in Mini-Fetzen zu finden und die wenigen Stückchen hatten Alibifunktion. Am Vodka hat man wohl gespart. Ich empfehle hier einfach mal den italienischen Klassiker penne alla vodka zu googln und sich fortzubilden. Sollten hier keine Fortschritte gemacht werden, könnte man noch Mikrowellenfertiggerichte vom Discounter aufwärmen, man würde dem Kunden mehr Geschmack bieten, als bei dieser Nudeln mit Fett Variation.
    Normalerweise sage ich bei schlechtem Essen nichts, hier mußte ich es. Auch die zweite Chance, die Restaurants bei mir bekommen, wird es hier nicht geben.
    So traurig es ist, aber hier wird noch nicht mal das grundlegende Handwerk beherrscht.

    • Qype User StoffE…
    • Leipzig, Sachsen
    • 3 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.10.2010

    Frühstücken in Leipzig: hier stimmen Preis und Leistung - günstiger kann man unter der Woche in Leipzig nicht frühstücken. Verschiedene Salate, Rührei, verschiedene Wurst-/ Käsesorten und Müsli. Dazu Säfte und ein entspanntes Ambiente! Das Personal ist sehr nett - da springt der Euro Trinkgeld freiwillig aus der Geldbörse :)

    • Qype User zauber…
    • Leipzig, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    2.0 Sterne
    13.6.2011

    Pfingstbrunch:
    Wie bei jedem Brunch gab es auch im 100-Wasser Cronflakes und Müsli, Marmelade, Honig, Nutella und Plaumenmus. Die Brötchen - Kürbiskern Brötchen und Schnittbrötchen - hätten für meine Begriffe weicher sein können. Brot gab es leider gar nicht. Die Wurstplatte bestand aus Salami, Hackepeter, Blutwurst, rohen Schinken, gekochten Schinken und Lyoner. Eine Auswahl eine Käse gab es selbstverständlich auch: 4 Sorten Schnittkäse, 2 Sorten Weichkäse und Räucherkäse. Auch Lachs, Rüherei, Eier und Würstchen wurden angeboten.
    Die Salate waren nichts besonderes und haben mir auch nicht so geschmeckt: eingelegter Blumenkohl, Krautsalat, Eiersalate, gemischter Salat.
    Dafür waren die warmen Speisen relativ gut. Es gab Bohnen, Gemüsespieße (die hätten durchaus noch 3 Minuten gebraucht-waren leider etwas sehr bissfest) - mit Aubergine, Pilzen, Zwiebel, Paprika und Zucchini -, Röstkartoffeln (auch etwas ölig), Röstis, Spargelsuppe, Nudelauflauf (in Öl schwimmend), Gnocchis (nicht mein Geschmack gewesen), Schweinebraten in Djion Senf Soße (der war wirklich gut), Schweinegeschnetzeltes Curry und Geschnetzeltes mit Lauch und Bambus. Das Fleisch hat mir zwar gut geschmeckt-leider war es ausschließlich vom Schwein und es fehlte eine warme Fischspeise.
    Als Dessert wurden gebackene Brötchen angeboten, Mini Quarkkeulchen (dachte ich zumindest vom Aussehen her-geschmeckt haben sie wie fettige Kartoffelpuffer), Apfelmus, Vanillecreme, Joghurt mit Früchten und Minzcreme mit Schokostückchen (die war echt lecker). Außerdem gab es noch Muffins, Donuts, Croissants mit Marmeladenfüllung und ich denke Apfelkuchen. Natürlich wurde auch eine Obstplatte mit Honigmelone, Wassermelone, Bananen, Weintrauben, Äpfeln und Ananas angeboten.
    An Getränken sind Säfte - Apfelsaft und extrem süßer Multisaft - im Preis enthalten.
    Das Servicepersonal - die Damen - hätte streckenweise etwas freundlicher sein können. Jedoch haben sie immer schnell abgeräumt.
    Schwächen waren ganz klar das Auffüllen vom Buffet und vor allem vom Besteck. Bevor ich wieder Messer und Gabel hatte, war mein Essen kalt. Ansonsten muss man auch mit eingetrockneten Wasserflecken auf dem Geschirr zurecht kommen - okay es war im Spüler und wurde nur nicht abgestrocknet - und abgesplitterten Tellern.
    Fazit: Für 7,99 Euro okay.

Seite 1 von 1