Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    7.7.2014

    Frau muss zwar beide Augen zukneifen und das Kalorien zählen vergessen,  aber das ist es alle mal wert. Die Schokoladentorte ein Traum. Und auch bei den anderen Kuchen,  Torten,  etc. fühlt man sich wie im Schlaraffenland. Eine Fest für die Gaumen :-)

    Das Café zählt zu einem meiner Lieblinge hier in  Köln. Auch die Snacks sind zu empfehlen. Nur Zeit muss man mitbringen. Die Bedingungen lieben es gemütlich. Mal schnell rein springen ist nicht. Doch für das, sind die Bedienungen,  wie die Besitzer, super nett und freundlich.

    Sitzen kann man im Sommer übrigens auch draussen. Innen ist es modern und gemütlich eingerichtet.

    Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch :-)

  • 5.0 Sterne
    23.6.2014

    Da ich kein großer Cafehaus-Gänger bin,  schreib ich mal nichts über Ambiente  oder
    die Kaffee Vielfalt .
    Aber für dieses Stück Kuchen kann man, oder Frau, hier schon mal einkehren.

    Wie ich an den Fotos/ Berichten gesehen hab scheint das ja auch der Topseller zu sein.

  • 4.0 Sterne
    8.5.2014
    1 Check-In hier

    Ambiente:
    - ein super Laden
    - sauber
    - sehr gemütlich
    - das Konzept stimmt

    Essen:
    - frischer Minztee: leider nur 3 Minzblätter
    - Die normale Trinkschokolade: Schmeckt wie ein normaler Kakao
    - Mascarpone Nusskuchen: 1a mit Sternchen (einer der besten Kuchen, die ich je gegessen habe)
    - Crêpes: Mit liebe gemacht schmeckt auch super

    Bedienung:
    - freundlich.
    - könnte ein bisschen zackiger sein. Wir haben lange warten müssen

    Fazit: verdiente 4 Sterne.

  • 4.0 Sterne
    20.7.2014

    Ich  war heute in diesem Café.  Erster Eindruck War positiv. Netter empfang und nett eingerichtet. Ich habe mir einen Cappuccino und Einen limetten joghurt Kuchen bestellt für 6,10 euro. Der Cappuccino War ok so wie jeder andere. Der Kuchen War erfrischend lecker.  War bestimmt nicht das letzte mal da.

  • 5.0 Sterne
    28.6.2014

    Die Schokotorte sucht noch Seinesgleichen.
    Die Atmosphäre ist angenehm und die Bedienung war zu uns sehr freundlich und vertraut. Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.

  • 4.0 Sterne
    9.2.2014
    1 Check-In hier

    Lecker wars. Die von Freunden empfohlene Schokotorte eine göttliche Gnade für die Geschmacksknospen auf meiner Zunge. Selbst, wenn ich beim Verdrücken der 2000kcal Bombe förmlich den Cholesterinspiegel ansteigen fühlte.
    Die Bedienung war freundlich und sympathisch. Hilft auch bei Lebensmittelallergien das Richtige zu finden.
    Trotz der mir eher zu grellen lila-weißen Wandbemalung hatte manche Kuchenomi zu meiner Verwunderung den Weg in dieses Café statt zu Cafe Wahlen nebenan gefunden. Das ist doch was! :)

  • 5.0 Sterne
    19.4.2014 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In hier

    Der Schokoladenverkauf ist inzwischen sehr in den Hintergrund getreten. Der Schokoladenfondant schmeckt nach wie vor sehr lecker. In Kombination mit einem Mittagessen im LU habe ich den Kuchen leider nicht ganz geschafft. Die Scones unserer Freunde sahen gut aus und kamen auch gut an. Neben Cream (ob clotted oder auch nicht) gab es Marmelade (bzw. jam, nicht marmelade) dazu. Die Scones bekommt man nicht beim Service des Café, die Kollegin wurde jedoch gleich informiert.

    5.0 Sterne
    29.8.2013 Vorheriger Beitrag
    Das 20 Grad habe ich vor einiger Zeit als Schokoladengeschäft mit angeschlossenem kleinen Café… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    16.1.2014
    1 Check-In hier

    Immer auf der Suche nach einem ruhigen Café in dem ich Kaffee trinken, lesen und die Seele baumeln lassen kann. Heute sogar mal mit einem Stück Schokokuchen.

    Nettes Ambiente und freundlicher Service. Nicht besonders laut und angenehmes Publikum. Was will man mehr?

    Eines meiner Lieblings-Cafes!

  • 5.0 Sterne
    24.8.2013 Aktualisierter Beitrag
    2 Check-Ins hier

    Zum krönenden Abschluss unseres 5 Sterne Tages (wir hatten eben heute Glück mit der Auswahl unserer Cafes und Restaurants)  sind wir ins "Cafe 20 Grad", wenn ich das mal so abkürzen darf.

    Der Genuss unseres Käsekuchen mit Baissehaube war grandios, aber der Schokoladenfondant verdient 7 Sterne plus.
    Dass der Kaffee auch sehr gut schmeckte, gerät hier zur Nebensache.

    5.0 Sterne
    24.8.2013 Vorheriger Beitrag
    Das war heute ein 5 Sterne Tag.
    Zum krönenden Abschluss unseres Fahrradausfluges sind wir ins Cafe 20…
    Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    27.4.2013
    3 Check-Ins hier

    Das Cafe 20 Grad ist ein kleines und gemütliches Cafe,in dem alles mit Liebe zum Detail hergerichtet ist.Eine Mischung aus Cafe und Chocolatiere.Das heißt ihr kann man lecker frühstücken,verschiedene Kaffee-und Kakaovariationen probieren bzw. auch die selbst gemachten Kuchen und Pralinen testen.Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit dazu.Dies werde ich bestimmt noch nach holen. Das gleiche gilt auch für den Mittagstisch.
    Kurz und knapp sei gesagt,dieses Cafe zu besuchen lohnt sich.Also macht euch auf Weg.Vielleicht treffe ich ja mal den ein oder anderen von euch. Würde mich freuen.

  • 5.0 Sterne
    3.2.2013
    11 Check-Ins hier

    Seit ich in Köln umgezogen bin, bin ich hier mehrmals daran vorbeigefahren. Bei dieser top Lage lässt sich dies auch kaum verhindern. Von außen sieht es schon wirklich ansprechen aus, aber ich kann nur sagen, dieses Cafe hält was es verspricht.
    Mein erster Besuch war morgen kurz vor 10 unter der Woche. Offiziell war noch nicht geöffnet, aber ich fragte einfach ob ich mich schon mal in den warmen vier Wänden niederlassen darf. War alles kein Problem. So saß ich 10Minuten vor Eröffnung schon an einem schönen Fensterplatz und genoss den Blick auf das Treiben am Hohenzollernring.

    Besonders erwähnenswert ist hier der kostenlose Hotspot. Denn mit Free Wifi kann in Köln nicht jeder glänzen (siehe meine Liste der kostenlosen Hotspots/free Wifi).

    Jetzt zum Namen. Warum 20grad? Ist das da die Raumtemperatur? Nee, ganz kalt :) 20 Grad ist eine Anspielung auf Längen und Breitengrade an. Denn Kakao war ursprünglich im Amazonasgebiet beheimatet, wird heute jedoch in tropischen Gebieten bis etwa 20 Grad nördlicher und südlicher Breite angebaut. Nur in diesem Gebiet ist das Klima ausreichend warm und feucht. Und da man hier wohl die beste heiße Schokolade in Köln bekommt: Cafe & Chocolaterie 20 Grad.

    Die Kuchen müssen ebenfalls lobend erwähnt werden. Frische und viele verschiedene Sorten Kuchen gibt es jeden Tag! Da kann man der Empfehlung des Hauses getrost folgen, oder einfach per Zufall wählen. Da ist alles unfassbar lecker.

    Fazit. Hingehe und ausprobieren. Das waren für mich mit die eindeutigsten 5 Sterne die je vergeben habe.

  • 4.0 Sterne
    20.2.2013
    3 Check-Ins hier

    Immer wieder kehren wir sehr gerne ins Café & Chocolaterie 20°. Mein Herzallerliebste sagte mir dass der Laden sehr guten Rhabarbarkuchen hat (bin zwar kein Fan aber ich freue mich für ihn da wir keine Möglichkeit den Kuchen zu Hause selber zubacken weil er mussdie Köstlichkeit  ganz allein essen).
    -
    Mir schmeckt auch  die Torte und Kuchen in dem Cafe. Das Ambiente und Service sind wirklich nicht schlecht. Falls man Schokolade zum Mitnehmen braucht kann man vor Ort auch kaufen. Speilecke für Kleinekinder ist  vorhanden.

  • 4.0 Sterne
    3.2.2013
    1 Check-In hier

    Auf der Suche nach einen leckeren Cappuccino und einem Stück Kuchen sind wir am Sonntag gegen 14.30 Uhr ins 20 Grad eingekehrt. Die erfrischend stylische Einrichtung sowie die Relieffliesen am Boden fallen sofort ins Auge. Es gibt ein kostenfreies WLAN und auf Nachfrage wird uns das Passwort genannt.

    Das Lokal ist gut besucht und schon füllt sich kurz nach unserer Ankunft fast vollständig. Das Personal ist sehr freundlich und hat die Lage im Griff.

    Die Kuchenauswahl ist gross. Wir bestellen den russischen Zupfkuchen und die Zitronencremetorte (je 3,50). Erster ist wirklich sehr saftig und schmeckt vorzüglich, die Zitronencremetorte war jedoch nicht mein Fall. Der Cappuccino für stolze 2,60 ist ebenfalls zu empfehlen.

    Im Hinteren Bereich gibt es ua einen langen Tisch für große Gruppen, ansonsten viele Zweier- bis Vierertische. Bei Gelegenheit probieren wir auch die Mittagsgerichte und natürlich auch die Schokolade und die Pralinen, die ebenfalls angeboten werden.

  • 5.0 Sterne
    3.11.2010

    Im 20Grad war ich kürzlich, als es draußen schon so ungewohnt schweinekalt war, da überkam mich schon das Gefühl mal eine warme Schokolade zu trinken. Da ich gerade vom Rückweg eines Buchladens war, wo ich mich eingedeckt habe, konnte ich schon mal nebenher ein wenig lesen.

    Doch zuerst musste ich mal den Laden genau inspizieren, denn der Name lässt schon etwas Außergewöhnliches vermuten.
    Schon am Eingang wurde ich von zwei reizenden Angestellten empfangen und ins Café geleitet, was aber eher ein Zufall als gewollt war, doch wir drei haben ein Event daraus gemacht und hatten schon was zu lachen.

    Man hier diverse Schokoladenleckereien als Präsent oder zum Eigengebrauch kaufen und natürlich zum Kaffee oder wie ich zur Schokolade eine der extrem leckeren Torsten probieren. Und diese sind wirklich zum Teil außergewöhnlich, so dass ich fast eine Wette darauf eingehen würde, dass jeder neue Gast eine Torte entdeckt, die der vorher noch nie probiert hat.

    Aber auch köstliche Quiche werden hier kredenzt, zumindest sehen sie sehr köstlich aus, also werde ich das nächste Mal die Probe aufs Exempel machen, um meine Theorie zu untermauern ;-)
    Für die Kleinen gibt es auch eine Spielecke, so dass es ihnen nicht zu langweilig wird und für die Großen W-Lan, damit auch für Eifrige die Arbeit nicht liegen bleiben muss!

  • 5.0 Sterne
    18.11.2010

    Ich habe das Cafe 20°, direkt gelegen am Hohenstaufenring, zwischen dem Zülpicher und dem Rulfplatz, erst vor ein paar Wochen entdeckt und nur schon vom Vorbeigehen wurde meine Neugierde entfacht.

    Heute also bin ich das erste Mal dort hinen und hab mich direkt dort wohl gefühlt. Alles ist sehr ansprechend, freundlich und einladend gestaltet. Die vorherschende Farbe ist wohl Lila.

    Direkt im Eingangsbereich ist eine Theke an welcher man leckere Pralinen in verschiedenen Sorten erwerben kann. Im hinteren Bereich ist eine zweite Theke an welcher man Sachen zu essen bestellen kann. Zumindest hatte ich das so heute gemacht. Eine weiße heiße Schokoldade to-go sollte es werden. Und die war wirklich, wirklich lecker. Der Preis von 2,50€ ist zwar nicht gerade wenig, jedoch wurde echte Vanille für die heiße Schokolade genommen und es war wirklich gut.

    Was ich auch bei meinem Besuch gesehen hatte, war eine herzhafte Quiche mit Salat. Und ich weiss jetzt schon, was ich als nächstes ausprobieren werde.

    Auch die Damen hinter den Theken waren sehr, sehr freundlich und verrieten mir, dass es dieses kleine aber feine Café seit mittlerweile 4,5 Monaten gibt.

    Geht hin und lasst euch bspw. von einem Schokoladenfrühstück verzaubern. Ich werds auch tun!

  • 4.0 Sterne
    13.9.2010

    Stylisch, stylisch, das Café 20 Grad. Rote, harte Plastikstühle, Bistrotische, minimalistische Aufmachung, sehr sauber alles.
    Aber ja, doch, es gefällt nicht schlecht. Die Mitarbeiterin ist auch gar nicht bös drum, wenn man z.B. auf Macarons mit Schokoladenfüllung verzichtet, weil man neben Schoko-Finessen eben auch noch wirklich leckere Quiches mit Salat bestellen kann.

    Aber es ist ja schon fast eine Schande, probierte man nicht eins der perfekten in u.a. kleine Glasschälchen präsentierten Süßleckereien. Manche mächtig, manche fluffig-leicht. Und der Milchkaffee war ebenfalls lecker.

  • 4.0 Sterne
    24.8.2010
    Erster Beitrag

    Vielleicht heißt das Café 20 Grad ja Café 20 Grad, weil 20 Grad Celsius genau die ideale Temperatur sind, um bei einem Milchkaffee draußen in der Sonne am Hohenzollernring zu sitzen und dazu Schokolade der 20 Grad Chocolaterie zu genießen. Bei 20 Grad schmilzt die Schokolade der Schokoladentrüffel nämlich noch nicht.
    Es kann aber auch sein, dass das Cafe 20 Grad Café 20 Grad heißt, weil ungefähr 20 Grad die empfohlene Raumtemperatur sind, um Schokolade perfekt zu lagern.

    Was auch immer der Grund, im Café 20 Grad kann man sehr schön draußen sitzen, wenngleich der Radweg auf dem Hohenzollernring sehr nah ist und gehetzte Großstädter an einem vorbeidüsen, während man selbst  - nicht so gehetzt versteht sich, man sitzt ja draußen und genehmigt sich eine Pause, einen Café - der Muße fröhnt. (Noch) ein echter Geheimtipp, das Cafe 20 Grad!

  • 5.0 Sterne
    15.10.2010

    Es gibt eine erfreuliche Erneuerung für alle Fans vom Café 20 Grad, ab SOFORT ist jetzt auch Sonntags in der Zeit von 12-18 Uhr geöffnet und es gibt leckere Quiche und Salate und wer mag auch noch ein spätes Frühstück.. das ist doch mal was!!! Es bleibt dafür am Montag zu aber damit kann FRAU leben. Ich finde es toll das sie das auf Grund von Kundenwünschen eingeführt haben, Besitzer die Mitdenken, großartig!!!!

    Meine beiden Vorgängerinnen haben sich noch gar nicht über all die Leckereien ausgelassen die man dort bekommen kann. Das Café 20 Grad hat den Zusatz Chocolaterie und ich denke dann weiß jeder worum es sich handelt. DER PLATZ SCHLECHT HIN für alle Schokoladenfans. Dort gibt es alles was man sich vorstellen kann, vor allem leckere heiße Schokoladen in ganz vielen Sorten und einen verdammt guten Schokoladenkuchen..

    Ich glaube da könnte ich jetzt Stunden darüber philosophieren, ich würde sagen wer es noch nicht getan hat sollte es schnellstens ausprobieren. Es gibt tolle Sachen da rund um die Schokolade.

  • 4.0 Sterne
    17.2.2011
    2 Check-Ins hier

    Die Café & Chocolaterie 20° überzeugt durch ein wirklich tolles Angebot an leckerem Kuchen, Torten, viel Schokolade und Pralinen.

    Der Service war freundlich und half gut bei der Auswahl der Kuchen.
    Die Kinderfreundlichkeit des Cafe ist auch erwähnswert. Es gibt einen Tisch mit Malbüchern und Spielzeug für die Kleinen.

    Die Preise sind moderat. Ich komme gern wieder.

  • 3.0 Sterne
    17.1.2011

    Update:
    Wie versprochen habe ich dem 20grad eine zweite Chance gegeben.
    Diesmal habe ich zu Mittag gegessen (Siehe Fotos).
    Es war wirklich gut und auch am Service war diesmal nichts auszusetzen.
    Also gibt es einen Stern mehr!

    Ursprüngliche Bewertung:
    ------------------

    Ich hoffe ich tue dem 20° mit drei Sternen nichts Unrechtes. Dies sollte auf keinen Fall als negative Kritik empfunden werden.
    Wie immer verfasse ich meine Kritiken sehr subjektiv und lasse auch meinen ganz persönlichen Geschmack mit einfließen.
    In diesem Fall ist es wieder so, dass es nicht viel zu meckern gibt, der Laden aber einfach nicht ganz nach meinem Geschmack ist.

    Er ist stylisch eingerichtet und man merkt, dass sich hier jemand wirklich Mühe gegeben hat. Für mich hat man aber bei der Abstimmung zwischen Verkaufsraum und Cafe den Verkaufsraum vom Ambiente her zu dominant wirken lassen so dass ich trotz warmer Farben eine gewisse Sterilität emfpunden habe.

    Ein gemütliches Cafe würde ich anders einrichten.
    Der Milchkaffe war gut, der Kuchen "Apfel Fiorentina" (oder ähnlich) war auch gut, leider am Rand etwas trocken, was aber bei so einem Teig vielleicht nicht ganz zu vermeiden ist.

    Nett auch die Idee mit dem Kindertisch.

    Der Service kommt bei mir auch nicht allzu gut weg. Das Personal wusste nicht so genau wohin mit sich und wirkte beim Abwischen des Tischs und beim Servieren unheimlich unsicher ("wo soll ich das jetzt hinstelln?"). Sind das noch Anlaufschwierigkeiten?
    Auch mir ist es so ergangen, dass ich das Personal als nicht ganz passend zu dem sonst eher jungen und peppigen Ambiente empfunden habe.
    Nett wurde man auf jeden Fall behandelt und es gab keine größeren Schnitzer.

    Fazit:
    Für mich hat sich das Konzept vielleicht noch nicht ganz erschlossen. Wie die Mischung aus Chocolaterie, Cafe und Bistro funktionieren soll, kann ich mir nicht so ganz vorstellen (ein deftiges Mittagsgericht möchte ich einfach nicht von Schokolade umgeben einnehmen).
    Da ich aber nur sehr kurz dort war und es ja keine schlechte Erfahrung war, werde ich mit Sicherheit nochmal wiederkommen um andere Facetten des 20° kennenzulernen und zu verstehen, vielleicht gefällt dieser Laden ja auf den zweiten Blick besonders.

    • Qype User hahnt…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 225 Freunde
    • 261 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.6.2011

    Wer mit dem Verzehr von Schokolade auf Kriegsfuss steht, sollte diesen Laden meiden. Traumhafte Leckereien zum mitnehmen oder mit einem Kaffee auch direkt vor Ort zu geniessen.

    PS:
    Auch die Kuchen sind lecker!

    • Qype User CrazyM…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 7 Freunde
    • 52 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.10.2010

    Leckere Kuchen, tolle Schokoladen - leiser Sonntags nicht zu geniessen da geschlossen (komisch für ein Cafe).

    Leider arbeitet der Service noch etwas uncoordiniert - Zeit mitbringen. Das wird hoffentlich bald besser.

    Daher 'nur' 4 Sterne.

    • Qype User Victim…
    • Singapur, Singapur
    • 71 Freunde
    • 524 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.5.2012

    Immer wieder kehren wir sehr gerne ins Café & Chocolaterie 20°. Mein Herzallerliebste sagte mir dass der Laden sehr guten Rhabarbarkuchen hat (bin zwar kein Fan aber ich freue mich für ihn da wir keine Möglichkeit den Kuchen zu Hause selber zubacken weil er mussdie Köstlichkeit ganz allein essen).
    -
    Mir schmeckt auch die Torte und Kuchen in dem Cafe. Das Ambiente und Service sind wirklich nicht schlecht. Falls man Schokolade zum Mitnehmen braucht kann man vor Ort auch kaufen. Speilecke für Kleinekinder ist vorhanden.
    -
    Photo link: img209.imageshack.us/img…
    Photo link: img812.imageshack.us/img…

  • 5.0 Sterne
    29.6.2012

    Gemütliches Café und Chocolaterie! Sehr freundliche Servicekraft mit Fachkenntnissen. Vielfältige Auswahl an heiße BioSchokolade und Kaffee zu normalen Stadtpreisen. Sehr leckerer selbstgebackener Kuchen!!
    Ganz lecker auch Hermann-Brause!!
    Sogar die Toiletten überzeugen durch Platz und Sauberkeit.
    Jederzeit wieder!!

    • Qype User Gourme…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 6 Freunde
    • 60 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.8.2013

    Das 20 Grad habe ich vor einiger Zeit als Schokoladengeschäft mit angeschlossenem kleinen Café entdeckt, als ich auf der Suche nach der japanischen Collagen Schokolade war. Die gab es zwar in ganz Köln nicht. Hier hat man mich allerdings gebeten, alle Infos darüber zu mailen, damit sich die Inhaber bei den Lieferanten erkundigen können. Nach ein paar Tagen habe ich dann eine Mail bekommen, dass man die Schokolade leider nicht bestellen kann, man hat mir aber zwei Email Adressen für die weitere Recherche geschickt. Das war ein toller Service!
    Als wir heute zum Kuchenessen vorbeigekommen sind, war das Verhältnis Café/Schokoladengeschäft genau umgekehrt. Jetzt ist es ein leckeres Café, ein paar Schokoladentafeln gibt es auch noch zu kaufen und auch eine Eistheke ist da. Der Kaffee mit einem kleinen Wasserglas war lecker und die Kuchen sahen alle so toll aus, das es schwerfiel, sich auch zwei zu beschränken. Der Käsekuchen mit Baiserhaube (3,80EUR) gehört zu den leckersten Käsekuchen, die ich bisher gegessen habe, eindeutig 5 Punkte und bei Kuchen kann ich sehr kritisch sein. Da liegt die Messlatte hoch. Absolut einzigartig jedoch war der Schokoladenfondant (3,90EUR): Noch besser als der meines Mannes und direkter Konkurrent zum bisher besten Schokoladenkuchen in einem französischen Café in Edinburgh (Plaisier du Chocolat). Das sind schon keine 5 Sterne mehr, das ist die Burj al Arab Kategorie. Preislich zwar am oberen Level, geschmacklich allerdings auch. Für mich ist das Preisleistungsverhältnis definitiv besser als bei Cup Cakes.

    • Qype User nillep…
    • Dublin, Irland
    • 7 Freunde
    • 82 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.9.2010

    Hier war ich heute mit einer Freundin. Das Café ist sehr schön eingerichtet und ziemlich groß. In der Mitte des Ladens befindet sich ein riesiges Oberlicht, sodass es dort ein sehr schönes Licht gibt. Außerdem ist es sehr kinderfreundlich mit Spielecke im Café und Wickeltisch auf der Toilette.

    Wir hatten jede einen Latte Macchiato und ein Stück Kuchen - Sauerkirsch-Butterstreusel und Sachertorte. Einfach köstlich!

    Die Betreiber des Ladens (meine Vermutung, dass sie das sind) waren sehr nett.

    Ich werde auf jedenfall wiederkommen. Sehr zu empfehlen.

    • Qype User lule77…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.1.2011

    Sehr tolles nettes Cafe,Ich bedanke mich für die nette Farbberatung.(Meine Küche sieht jetzt genau so aus?)Einfach spitze.

    Das Personal ist sehr nett.

    Gemütlich.

    Cafe und Kuchen sehr lecker ich komme bald wieder,

    Gruss

  • 3.0 Sterne
    30.7.2011

    Guten Tag an alle Schoko-Fans! Nachdem ich mir einen Qype-deal-Gutschein über 20EUR gesichert hatte, war ich heute mit einer Freundin im Café 20°.

    Das Cafè ist sehr schön gelegen und sehr nett aufgemacht. Die Schokotheke im ersten Drittel des Raumes zieht neugierige Blicke auf sich  das macht Appetit

    Wir studierten die interessante Frühstückskarte und waren etwas enttäuscht, dass wir das Frühstück nicht frei wählen konnten. Die Zusammenstellung für den Gutschein stehe fest  ok. Dann also überraschen lassen und die Getränke bestellen.

    Das Frühstück bestand aus einer Platte mit Wurst und Käse, Butter, Frischkäse, einer Marmelade, einem Schokoaufstrich sowie einigen Scheiben Schwarzbrot, Toast, zwei Brötchen und ein Schälchen Obst. Paprikastreifen, ein Tomätchen und Salatgurken-Scheiben garnierten die Platte.

    Dazu zwei frisch gepresste O-Saft. Die Getränke wurden separat bezahlt.

    Das Frühstück war ok. Die Menge war genau richtig. Für den 20EUR-Gutschein, bei dem ich dachte, ich hätte einen Super-Deal gemacht, hätte ich einfach mehr erwartet. Bei meiner persönlichen Auswahl für mein Frühstück hätte ich ca. 4-5EUR ausgegeben zzgl. den O-Saft mit 3,50EUR zzgl. einem Kaffee oder Kakao wäre ich auf 10EUR gekommen. Also habe ich mit Gutschein sogar noch mehr bezahlt, als ohne  Nun ja. Gelernt!
    Zwei Tipps für das Cafè:

    - Da der Raum sehr lang gezogen ist, wäre es angenehm für den Gast, wenn er am Eingang empfangen würde  bwz. sich jemand beim Eintritt des Gastes ins Cafè auf den Weg zu ihm macht. Das hat etwas persönliches, einlandendes.

    - Wenn die Gutscheine fix zusammen gestellt sind, warum enthält dieses Menü nicht mindestens zwei, drei Schokoladenaufstriche, zwei Pralinchen, zwei Schokodrinks? Das ist doch das, worauf Sie sich spezialisieren?!
    PS. Die Mehr-Erwartung bezieht sich nicht auf die Menge ;-)

    • Qype User memo-k…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 31 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.11.2011

    Gestern waren wir nach dem Besuch beim Rechtsanwalt, kurz hier.

    Hmm war das lecker, obwohl wir wie auf der Fluch den Leckeren Apfelrahmkuchen aßen, dazu ein sehr Leckeren Cappuccino.

    War es einfach himmlisch, die Bedienung war sehr Sehr nett, sogar die Sonderwünsche das ich ein Randstück haben möchte wurde erfüllt.
    Danke ;-)
    Liebe Grüsse
    Memo

  • 4.0 Sterne
    20.1.2013
    4 Check-Ins hier

    sehr gemütlich und vor allem super Personal.

    Ich habe Kaffe und Kuchen bestellt, doch leider kam der Kuchen 5 min vor dem Kaffee.  Kaum hatte ich den Kuchen leer und laut ausgesprochen, dass es komisch ist, wenn das immer so wäre, kommt die Kellnerin um die Ecke. Sie hatte mein Kommentar wohl gehört und gemeint: " Der Kuchen war wohl etwas trocken, gell?"

    Und schon war durch einen lockeren Witz alles vergessen. Der Kuchen sah auch so lecker aus, dass ich einfach nicht mehr warten konnte.

    Großes Lob an die Leute dort. Auch mit meinem Laptop setzte ich mich da Sonntags gerne mal hin.

  • 4.0 Sterne
    5.4.2013 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In hier

    Immer noch ein Geheimtipp, wie mir von kompetenter Quelle zugetragen wurde ??
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Heute gegen Mittag waren einige Tische besetzt, ich vermute mal mit Berufstätigen aus dem Umfeld, worauf deren Kleidung schließen ließ.
    Der Kaffee/Cappuccino im 20° ist lecker, aber nicht außergewöhnlich, die Mittagskarte lohnt sich, beim nächsten Mal genauer ins Visier genommen zu werden, der Service ist sehr freundlich (wie in vielen anderen Cafés auch), das Kaffee- und Schokoladenangebot ist spannend
    Also alles in allem ein Besuch wert, aber dafür extra einen längeren Weg würde ich nicht auf mich nehmen. Wenn ich zwischen Rudolf- und Zülpicher Platz unterwegs bin, gerne wieder.
    PS: Liebe Qyper, ich versuche mich seit neuestem auch auf Yelp und fahre deshalb momentan zweigleisig. Mal sehen, wie es mit Qype weiter geht. Wenn das Ende bald kommen sollte, habe ich zumindest schon mal einen Fuß in der Tür des Eroberers ;-)

    4.0 Sterne
    5.4.2013 Vorheriger Beitrag
    Immer noch ein Geheimtipp, wie mir von kompetenter Quelle zugetragen wurde ??
    Heute gegen Mittag…
    Weiterlesen
    • Qype User rajahc…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.5.2013

    Bin schon oft an diesem netten Café vorbeigelaufen und irgendwie nie reingegangen, das habe ich heute nun endlich mal nachgeholt und muss sagen, ich habe es nicht bereut.
    Der Laden ist innen ziemlich groß und wirklich sehr gemütlich eingerichtet. Auch die Atmosphäre hat mir sehr gut gefallen, nicht zu schick, nicht zu öko, nicht zu stylisch aber irgendwie von allem etwas, genau mein Ding!
    Die Kuchenauswahl ist wirklich sehr gut und geschmacklich toll, auch der Kaffee muss sich nicht verstecken. Genial finde ich, dass alle Milchgetränke auch mit laktosefreier Milch oder mit Sojamilch zubereitet werden können. Da schmeckt mir die heiße Schokolade gleich noch mal so gut. Ich werde den Laden bestimmt ab sofort öfter aufsuchen und auch das Frühstück mal testen. Die Karte machte auf mich jedenfalls einen sehr guten Eindruck.
    Wegen des doch etwas schleppenden Services hätte ich gerne einen halben Stern abgezogen, aber das geht ja leider nicht, deswegen minus 1 Stern. Die Kellnerin war sehr, sehr freundlich und super bemüht, aber rotierte doch angesichts des vollen Ladens ziemlich. Da wäre es wirklich besser, noch eine zweite Kraft dazu zu holen. Die Freundlichkeit des Service hat aber die Wartezeit fast schon wieder wett gemacht.
    Mein Fazit: Hingehen und ausprobieren. Es lohnt sich!

    • Qype User Karlab…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.6.2011

    Leckere Quiches und Torten, tolles Ambiente aber sehr, sehr entspanntes, langsames Personal. Niemand hatts hier besonders eilig, was es mir besonders schwer macht die 5 Punkte zu vergeben, die es eigentlich verdient hätte.
    Es wird geplaudert, geredet, und in Zeitlupe abgearbeitet, allerdings stets freundlich und irgendwie süss, sowie gleichzeitig unprofessionell.
    Nimmt man Zeit mit kann mans sich hier richtig gut gehen lassen...Zeit, Geduld und etwas Toleranz.
    Dann kann man entspannt geniessen

    • Qype User Melegi…
    • Leverkusen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.6.2013

    Nette Bedienung, gute Atmosphäre Frühstück war genügend und lecker. Preise sind angenehm, da mein Freund zahlt ;)) wir kommen wieder

    • Qype User Sfumat…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.3.2013

    Ganz klar eines der besten Cafés in Köln! Frische Zutaten guter Qualität, persönliche Zubereitung, sozusagen mit Gewissen und Verantwortung. Hier setzt man nicht auf mass service, sondern versucht, jeden Kunden so gut wie sich selbst zu bedienen.
    Kurz:
    - Frische Produkte
    - Sehr leckere Kuchen mit mäßigem Zuckergehalt
    - Große Auswahl
    - Gemütliches und schönes Innendesign
    - Zentrale Lage neben Rudolfplatz Solche kleinen Unternehmen sollten nach Unterstützung erhalten, v.a. finanziell, denn es ist sehr mühevoll, überhaupt noch Gewinn zu erwirtschaften, wenn man solch ein Spitzenservice anbietet.
    Hoffentlich, das Café wird langfristig erfolgreich überleben!

  • 5.0 Sterne
    26.8.2012

    Großartiger Kuchen und sehr freundliche und zukommende Mitarbeiter.

  • 5.0 Sterne
    13.3.2011

    Als Abschluss nach einem schönen Samstag in der Kölner Innenstadt, haben wir gestern Nachmittag einen leckeren Cappu und leckeren Kuchen bekommen. Die Einrichtung gefiel uns sehr gut, allerdings fehlt ein bißchen was Grünes auf den Tischen. Die Kuchenpreise sind eher höher, die Bedienungen waren sehr freundlich und nett. Fazit: ein kinderfreundlicher Laden, eine schöne, moderne Einrichtung und beim Kuchen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Es lohnt sich!

    • Qype User Saitt…
    • Nörvenich, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.5.2011

    Am 28.05. war ich mit meiner Freundin zum ersten mal im Cafè 20 Grad. Wie kam ich auf das Cafè? Ganz einfach das Cafè kam auf mich! Ihr fragt Euch wie das gemeint ist? Hier mein Erlebnis mit Cafè 20 Grad: Meine Freundin erhielt ein Geburtstagsgeschenk von mir ein Wellness und entspannungstag. Beginnend mit einem Schokoladenfondue wobei ich ein Cafè suchte das mir dies anbat. Ganze 20 Cafès einschließlich das Schokoladenmuseum, schrieb ich an. 14 negative Antworten habe ich erhalten unter anderem mit den Bemerkungen, haben wir im Verkauf aber nicht im Cafè. Das Schokoladenmuseum würde sich die Mühe mit einem Schokobrunnen machen aber erst ab einer großen Teilnehmerzahl. Dann bekam ich eine nette Email von Herrn Reuter. Er bat mich ihm mitzuteilen was ich mir darunter vorstelle dann würde er mir ein Angebot unterbreiten. Er teilte mir ebenfalls mit das sie dies nicht generell auf der Speisekarte anbieten aber im Verkauf haben und es mir gerne herrichten würden. Klasse. Nur alleine schon dieses Entgegenkommen. Einfach super. Ich teilte meine Wünsche mit und ich herhielt ein tolles Angebot dem ich sofort zusagte. ich kannte das Cafè nicht aber man muß alles zum ersten mal ausprobieren.
    Gestern war dann der große Tag. Ein niedlicher kleiner Tisch war reserviert und wir wurden höflich empfangen. Die Atmosphäre war schon beim öffnen der Türe perfekt. Das Cafè ist in warmen braunen Tönen mit zwischentönen wie z. B. ein schönes Orange gestaltet. Rechts neben dem Eingang am Fenster stehen ein paar kleinere Tische und Links ebenfalls mit Sesseln und Wandbänke. Sieht sehr gemütlich aus. Wir saßen rechts am Fenster. Fand ich persönlich sehr schön denn wir beobachten gerne :-) Rechts in der Mitte ist eine Theke mit Angeboten von Schokoladen wie das Herz begehrt. Abgetrennt dahinter ist sogar sehr kinderfreundlich, eine kleine Spielecke und daneben noch ein Tisch für größere Gesellschaften. Gegenüber liegt dann die Kuchen und Bedientheke. Hinten durch ist die Toilette. Wenn ich Das Cafè in einzelnen Worten beschreibe würde ich folgende benutzen: Sauber, gemütlich, freundliche Bedienungen. Dann bekamen wir das Schokofondue. Süß und herzlich herrgerichtet. Jeder erhielt einen zubereiteten Teller mit geschnittenen Früchten und jeder erhielt noch eine kleine Praline. Um diese einfach eimal kennenzulernen. Einfach nur Spitze. Herr Reuter teilte uns ebenfalls gleich am Anfang mit das wenn irgendetwas zu wenig ist wir bitte bescheid geben sollen. War es aber nicht. Ein Töpfchen mit den Früchten hat vollkommen für zwei Personen gereicht. Ganz Toll. Sehr zu empfehlen. im Juli werden wir mit unseren Männern frühstücken gehen. Es ist sehr zu empfehlen. Klein aber fein. Übrigens die Toilette ist sehr sauber und wunderschön. Meine Freundin lies beim Betreten der Räumlichkeiten ersteinmal ein "WOW" los.
    Herr Reuter, ich bedanke mich nocheinmal für ihr Angebot. Für die nette Bedienung und Empfang und für das tolle Schokofondue, was es übrigns in mehreren Schokosorten gibt. habe ich vergessen zu erwähnen. Ihr Entgegenkommen fand ich einmalig und das meine ich auch so. Wir waren nicht das letzte mal da. Wir kommen wieder und freuen uns jetzt schon darauf. Vielen lieben Dank für die schönen Stunden. Machen Sie weiter so. Geschmäcker sind wie gewöhnlich verschieden aber wir beide sagen einstimmig: SPITZE. Vielleicht sollten Sie das Schokofondue auch anbieten. Denke das könnte gut ankommen. Vielleicht kommt es auf ein Versuch darauf an. Wir freuen uns auf nächstesmal. Herzlichen Dank nocheinmal. liebe Grüße Ramona Saitta

    • Qype User GuteGa…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    24.10.2010

    Wegen einer überlangen Schlange im Cafe Wahlen entschlossen wir uns kurzfristig Kuchen im 20 Grad zu kaufen.

    Wir entschieden uns für Käse- und Apfelkuchen.

    Der Preis von 3,30 EUR pro Stück sollte eigentlich darauf schließen lassen, dass uns etwas Hochwertiges eingewickelt wurde.

    Leider liessen beide Kuchen sehr zu wünschen übrig. Zu trocken, zu fest und geschmacklich eher Mittelklasse.

    Deswegen, zumindest wenn's um Kuchen geht, nicht zu empfehlen.

    Schade!

    • Qype User derHau…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    14.2.2013

    Aufgefallen ist mir dieses ansprechende Café schon vor längerem..aber meistens kam ich Montags dort vorbei (Ruhetag). Doch jetzt habe ich einen Besuch geschafft  und das war sicher nicht mein letzter ( auch wenn ich nicht aus der Innenstadt bin) :-) Von vorne sieht das Café recht klein aus, was aber nicht stimmt. Hab mich gewundert wie weit es nach hinten durch gehtsehr charmante und freundliche Bedienung, super Kuchen und auch der Kaffee war lecker. Die Karte ist sehr reichhaltig und die Preise günstig. Was ich aus der Küche kommen sah, wirkte lecker angerichtet. Jedoch war ich zum Kaffee und Kuchen da. Auch die Leckereien wie z.B. Pralinen und Co sehen auch seeehr gut aus. Also, mal reinschauen und geniessen! ;-) Übrigens, der Gastraum und auch die Toiletten sind natürlich sauber.

Seite 1 von 2