Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    3.2.2013

    Wer mal wirklich innovative oder zumindest ungewöhnliche Kuchen, Torten, Patisserie und Heißgetränke kennenlernen möchte, der sollte das Café Iroha aufsuchen. An einer unscheinbaren Ecke in der Frankfurter City gelegen wird hier ein Crossover aus japanischer und europäischer Back- und Kaffeekunst geboten.

    Es gibt Azuki Latte Macchiato aus süßem Bohnenmus (3,50€) der mir sehr gut geschmeckt hat. Er ist zwar etwas stückig da sich das Bohnenmus nicht ganz auflösen läßt aber die feine Süße des Bohnenmus passt sehr gut zur heißen Milch. Außerdem gibt es Macha Latte aus grünem Tee (3,30€).

    Dazu habe ich mir eine Erdbeertorte mit grünem Tee (der grüne Tee war in der Torte - kein Getränk!) bestellt die ich sehr lecker fand. Ich wußte gar nicht dass grüner Tee so gut zu Erdbeeren und Sahne passt. Das Tortenstück sah in seiner grün-weiß-roten Pracht auch sehr lecker aus.

    Die Einrichtung wirkt etwas verschlissen und könnte mal aufgefrischt werden. Der Service war gut. Bei meinem nächsten Besuch in Frankfurt komme ich wieder, bin gespannt was es dann gibt!

  • 4.0 Sterne
    6.5.2013

    Gleich in der Nähe des Restaurants Iroha ist auch das Café Iroha. Spezialität des Hauses sind Matcha Latte, ob heiß/kalt oder mit/ohne Sahne. Mittags wird auch Essen angeboten.
    Die Atmosphäre ist hier angenehm ruhig und die Sofas sind gemütlich, die rosa Tapeten an den Wänden sind ganz süß.
    Gleich am Eingang befindet sich eine Vitrine mit lecker aussehenden Törtchen, die ich beim nächsten Mal bestimmt probieren werde.
    Zugegeben, der Matcha Latte hat mir nicht wirklich geschmeckt, aber das liegt wohl an mir, denn es soll so geschmeckt haben wie ein ganz normaler Matcha Latte schmecken soll.
    Auf jeden Fall ein schönes Café, nicht 0815 und scheint wohl noch eine Art Geheimtipp zu sein, denn es war bis auf ein paar Japaner angenehm leer. Schöner Ort zum Entspannen in Nähe der Innenstadt!

  • 3.0 Sterne
    16.3.2011

    Wer in der Nähe vom Willy-Brandt-Platz ist und eine kleine Verschnaufpause brauch, der sollte im Café Iroha vorbei schauen. Es gibt Café und sehr viele spannende japanische Teesorten, von denen mal ein paar probieren sollte:-)
    Der Service ist sehr nett und aufmerksam, das Ambiente ist ok, jedoch immerhin persönlicher als all die anderen Kettencafes. Viel Spaß beim Tee und Café trinken

  • 4.0 Sterne
    7.2.2012

    Sehr nettes Ambiente. Mir gefällt es. Wenn man eine schnelle Mahlzeit möchte, kann man sich auch was warmes bestellen. Wirklich lecker!
    Immer wieder gerne! :)

    • Qype User shogot…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.2.2012

    Nettes Café, die Matcha Lattes sind wirklich lecker.
    Einziger Minuspunkt: War bis jetzt zweimal da, und beide Male schien mir die Bedienung unaufmerksam, es hat lange gedauert bis abgeräumt wurde und man eine Rechnung verlangen konnte. Leider hier kein japanisches Kassensystem (siehe meinen Eintrag bei Iroha Restaurant)

    • Qype User Röseö…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 6 Freunde
    • 159 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.2.2013

    Ich habe es leider noch nicht allzu oft hier her geschafft. Doch jedes Mal, das ich dort war, war sehr gut. Das Maccha Eis schmeckt total gut und auch Maccha Latte schmeckt total lecker. Weiteres habe ich leider noch nicht probieren können. Das Café an sich gefällt mir sehr gut. Die Sitzgelegenheiten sind sehr bequem und man kann hier lange Zeit verweilen. Auch das Personal ist sehr nett und im Gegensatz zu den Vorrednern hatte ich noch keine Kommunikationsprobleme mit den Mitarbeiterinnen. Allerdings stimme ich dem Punkt zu, dass die Musik zwar dezent sein sollte, aber auch nicht unhörbar.

    • Qype User Louis8…
    • Mainz-Kastel, Hessen
    • 4 Freunde
    • 90 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.1.2013

    Das Essen im Cafe Iroha ist wirklich sehr gut! Ich liebe vor allem Gyudon, sehr sehr lecker ! Allerdings finde ich die Atmosphäre eher durchschnittlichdie Musik ist immer sehr leise, kaum hörbar, wodurch eine unangenehme Stille entsteht ( das Cafe ist relativ groß und nie sehr voll wodurch nicht die Gemütlichkeit entsteht wie in anderen, kleineren Cafes). Aber das Personal ist wirklich sehr zuvorkommend und freundlich!

    • Qype User ben89_…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 5 Freunde
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.3.2013

    Nettes Personal und leckeres Cafe

  • 4.0 Sterne
    30.1.2012

    Mal was ganz anderes und wirklich sehr hübsch! Die zartrosa Tapete mit japanischen Motiven ist wirklich was fürs Auge, die Sitzgruppen sind sehr bequem (wenn man sich allerdings unterhalten möchte, sollte man sich nebeneinander und nicht gegenüber setzen, sonst ist der Abstand doch etwas groß). Schön finde ich das Piano, ob es manchmal auch benutzt wird? Das würde den letzten Atmo-Kick geben! Dafür bitte den schrecklichen Bildschirm mit konstant flimmernden Nachrichten abhängen, der macht doch einiges an Stimmung kaputt! Außerdem finde ich dem krassen Farbkontrast zum knallroten Bar-/Mittagstischbereich nicht soo gelungen, dagegen wirken die wunderschönen Tapeten im Café schon fast wieder blaß und kühl. Hmmm. Nun aber genug gemeckert, sonst denkt Ihr noch, es hätte mir nicht gefallen;-) Das hat es nämlich auf jeden Fall. Die Bedienungen sind so, wie man es bei Iroha gewohnt ist: superhöflich, beflissen, kaum spürbar. Der probierte Tee war prima. Die Kuchenauswahl war dazu angetan, sämtliche Neujahrsvorsätze über Bord zu werfen.
    Ich geb gerne 4*, für 5 hätte man das tolle Farbspiel einfach auch auf die nun leider alles dominierende Barecke ausweiten sollen.

    • Qype User tomtom…
    • Rödermark, Hessen
    • 5 Freunde
    • 68 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.1.2011

    Neulich nur durch Zufall entdeckt. Die haben hier wohl einfach heimlich eröffnet, nicht mal auf deren Homepage findet sich irgendein zarter Hinweis auf ein Cafe.
    Völlig Japan-Untypisch mal eine gemütliche Einrichtung wo man gemütlich Sitzen kann und sich auch wohlfühlt. Keine Spur von harten Holzbänken wie so oft in den anderen Japanischen Lokalitäten. Auch überhaupt nicht beengt und noch den letzten Quadratmeter ausgenutzt wie so oft bei den Japanern.
    Superfreundliche Bedienung (alles Japaner), zuvorkommend wie in Japan und genauso schnell.
    Bisher nur hier gesehen habe ich das Angebot an verschiedenen Matcha-Kreationen. Das ist besonders edler Japanischer Tee, der auch bei der Japanischen Tee Zeremonie verwendet wird.
    Französchische Partisserie gibt es als Kuchenauswahl. Auch Mont Blanc. Kuchen (ganz interessant, wers noch nicht kennt).
    Obwohl wir ca. 16 Uhr dort waren war aber das Kuchenangebot schon ziemlich abgegrast, da muss der Chef wohl noch mal ran und das besser organisieren.
    Ein netter gemütlicher Shop mehr wo man mal was anderes als Standard bekommt und auch noch gemütlich sitzen kann. Daumen hoch.
    Und falls jemand vom Iloha hier mal reinschaut: Statt alte Oma Kännchen Kaffe könntet Ihr mal mit etwas mehr Life-Style z.B. einen Cafe grande in einer großen Tasse anbieten. Mir stehen jedenfalls immer die Nackenhaare quer wenn ich im Starbucks Zeitalter ein "Kännchen Kaffee" auf der Karte finde. Achja, und "Kalter Kaffee" ist in Deutschland vieles, aber keine Spezialität für die Getränkekarte.

  • 5.0 Sterne
    25.6.2011

    Tolle Atmosphäre!! Wenn man hier reinkommt hat man so ein bisschen den Eindruck in einer anderen Welt zu sein.
    Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Cafe um einen Milchkaffee zu trinken, aber hier hat mich der heiße Matcha-Tee angesprochen bzw. interessiert. Echt abgefahrener Geschmack aber sehr lecker. Mein Kaffee habe ich auch noch getrunken, auch der ausgesprochen lecker.
    Interessant finde ich auch das Konzept mit europäischen Kuchen.

    Wenn ich mal wieder in Frankfurt bin, schau ich sicher mal wieder vorbei.

  • 4.0 Sterne
    1.3.2011
    Erster Beitrag

    Hui, ein japanisches Cafe in dem man Matcha-Tee bestellen kann - das musste ich gleich mal ausprobieren.
    Leider hab ich es nicht geschafft, meinen Matcha-Tee heiss zu bestellen (er kam in kalt und mit Eis an .. naja, dann probier ich den eben mal so - ein wenig Sprach-Barriere finde ich auch irgendwie ne gute Sache ... hier fühlt man sich schon eher wie in Japan - die Bedienungen sprechen Japanisch miteinander, es kommen relativ viele japanische Kunden ins Lokal).

    Die Sitz-Ecken bestehen aus grossen Sofa-Gruppen, das Lokal fuehlt sich offen und gross an - heute ist es ziemlich leer. In grösseren Gruppen (5-10 Personen) sitzt man hier sicher auch prima.

    Passend zu den japansichen (und anderen) Getränken kann man sich Kuchen und anderes Gebäck aus dem Hause Siessmaier aussuchen.

    Empfehlenswert, hier werd ich sicher wieder herkommen.

    • Qype User mirmo4…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.7.2012

    Ich mag die Atmosphere sehr : es ist ruhig , nicht zu voll, nett eingerichtet und liebe putzige Japanerinnen bedienen einen. Mich stört auch nicht dass sie nicht sher gut deutsch können, das trägt nähmlich zum japanischen flair bei.
    Was das essen angeht : Die Matcha-Eis-Kreationen sind der Hammer , ganuso wie das Curry oder die Nudelsupe. Es schmeckt , soviel steht fest.
    Man kann dort einfach eine angenheme ruhige schöne Zeit verbringen.

Seite 1 von 1