Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    7.4.2013

    ein nettes Café im Portugiesenviertel. Wir kamen Samstags vorbei und hatten draussen leider erstmal keine Sitzplätze mehr frei. Fanden drinnen genügend Bistrotische und Sitzgelegenheiten. So bestellten wir erstmal. Die Bedienung war sehr freundlich und beriet uns mit der Auswahl der Auswahl ;-) Meine Leute waren sehr unentscheidungsfreudig, insofern empfahl er uns den gemischten Vorspeisenteller für 2 Personen mit Antipasti und Tapas. Und hinzu bestellten wir noch einige Pastel del Nata und die Hackfleischbällchen. Pünktlich zum Servieren des Essens, wurde dann draussen ein Tisch frei und wir zogen von Innen nach Draussen in die herrlich warme Aprilsonne.
    Die Pastel del Nata waren lecker, der Blätterteig knusprig. Ok. ich habe schon bessere gegessen, sowohl in Hong Kong als auch in Hamburg. Die Portugiesen haben irgendwann mal die Pastel del Nata nach Hong Kong gebracht, und seit dem ist das eines der und meiner Nationallieblingssnacks in Hong Kong.
    Die Tortilla mit Spinat, Kartoffeln und Rührei waren sehr sehr lecker. Die Tortilla mit Paprika, Kartoffeln und Rührei war auch nicht schlecht. Die Meatballs waren auch sehr lecker mit der Tomatensauce.
    Also Fazit:
    5 Sterne für Wohlfühlfaktor und Sonnenbank+Tischplätze
    4 Sterne für die Pastel del Nata
    5 Sterne für Antipasti
    5 Sterne für Tapas/ Tortilla/Meatballs

  • 3.0 Sterne
    7.6.2012
    Aufgelistet in Entkoffeinierten Kaffee

    In der Mitte des Portugiesenviertels liegt das Cafe Sul, das alle Desserts anbietet, die du in den verschiedenen Restaurants in der Nachbarschaft bekommen kannst. Aber manchmal will man nur eine Tasse Kaffee - mit einem "Pastel de Nata" - und wenn das geschieht, ist es ganz praktisch diesen Ort dieses Cafe zu kennen.

    Hier ist der Kuchen frisch und der koffeinfreie Kaffee gut, aber so viel mehr gibt es über diesen Platz nicht zu sagen, denn es hat nicht viel Charme und der Service ist nicht fantastisch.

    So nennen wir die Dinge beim Namen; Hier haben wir es mit einem durchschnittlichen Cafe zu tun, das ausgezeichnete Pasteis de Nata und guten entkoffeinierten Kaffee Latte macht.

  • 1.0 Sterne
    11.8.2011

    Der Laden mag ja durchaus echt und portugiesisch sein, und vielleicht sahen die Kuchen auch nicht schlecht aus, aber was hat man von alledem, wenn man nie bedient wird. Wir saßen draußen. Als wir hinein gingen, sagte man uns, man würde draußen die Bestellung aufnehmen.

    Die Preise waren jetzt auch nicht soo überzeugend, dass man nochmal herkommen sollte. Aber es gibt in der Gegend ja glücklicherweise reichlich Alternativen.

  • 5.0 Sterne
    27.9.2011
    33 Check-Ins hier

    Mein Topp Frühstückscafé im Portugiesenviertel. Einfache und rustikale Einrichtung, leckeres Frühstück und mein geliebter Galao.
    Auf jeden Fall mal die gebackenen Croissants mit Serrano probieren.
    Die Bedienung ist sehr nett!

  • 4.0 Sterne
    24.11.2007
    Erster Beitrag

    Natürlich waren wir zu früh für die Basare dran.
    Bei der Auswahl an Pastelarien/ias(?) sind wir einfach in eine der nächsten mit ordentlich Törtchen im Fenster gehüpft.

    Der Kaffee für meinen Schatz war sehr lecker. Schön schwarz und sehr gut trinkbar.
    Meine heiße Schokolade gab es auf Wunsch mit einem Sahnehäubchen und dieses war mit Schokosauce verziert. Das war ebenfalls sehr lecker. Es war auch eine richtige Schokolade mit Milch. Kein Gebräu, über das einfach nur heißes Waser gekippt wird.

    Dazu genossen wir zwei dieser herrlichen Vanilletörtchen. So eine Art Pudding in Blätterteig.
    Bei der Auslage im Fenster hätte man noch lange weiter schlemmen können. Halt eine richtige Pastelaria. Wir mussten aber noch Platz für das Rentiergeschnetzelte lassen!
    Ringsherum wurde gefrühstückt und das sah auch alles sehr lecker aus!

    Die Herrentoilette wurde getestet und war sehr sauber.
    Abzüge gebe ich wegen der gekachelten Atmosphäre. Der kleine, enge Raum ist rundrum vollgekachelt und wirkt dadurch etwas kalt, steril, ungemütlich oder wie auch immer.
    Desweiteren darf hier noch geraucht werden, was zum Glück nur Eine tat, die dann auch bald ging.
    Die Bedienung war klasse und hatte ganz schnell alle Hände zu tun. Alle Tische waren voll besetzt und somit kein Durchkommen mehr möglich!

  • 2.0 Sterne
    4.7.2008

    Hach ja, das SUL. Warum denken die Portugiesen im Viertel, dass unfreundliche Bedienungen authentischer wirken?

    Der Galao ist super, die Vanille-Törtchen (Natas) und Eclairs auch, wenn jetzt auch noch die Laune der Leute hinter dem Tresen annehmbar wäre, würde man auch gerne öfter kommen und vielleicht auch mal sitzen bleiben, als immer nur einen Kaffee auf die Hand mitzunehmen.

    Vorteil: durch die vielen Cafes nebeneinander bekommt man hier unschlagbar günstig das Duo Galao und Natas (nicht mehr als 1,70 EUR / Kaffee und 0,80 EUR / Natas zahlen)

  • 3.0 Sterne
    8.12.2010

    Die Bedienungen im Sul sind sehr launisch und vermitteln oft den Eindruck, man würde sie bei Irgendetwas stören, das ist schade!

    Das Sortiment geht über denen eines Kaffees hinaus, es werden leckere kalte oder warme Tapas angeboten. Das passiert zu günstigen Preisen.

    Wenn das Personal entspannter und freundlicher zur Sache gehen würde, dann würde ich gerne noch einen Stern drauflegen.

  • 3.0 Sterne
    3.3.2013

    03.03.13  Frühstück im Portugiesenviertel. Verschiedene Frühstückmenues und Möglichkeiten auf Extras. Gut besucht bei freundlichem Service. Südländisches Flair in der Einrichtung ist erkennbar. In Sachen de Luxe ist hier sicherlich der Kultstatus primar. Einfaches Frühstück zum günstigen Kurs.

  • 2.0 Sterne
    10.4.2013

    Das Angebot ist umfangreich und günstig. Die Innenausstattung ist sehr einfach und kalt. Der Service ist leider sehr vergesslich! Ich denke, es gibt schönere Location in der Nähe.

    • Qype User olli…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.9.2008

    Das Cafe Sul ist sehr angenehm besonders die Bedienung.
    Zur Zeit spiele ich dort fast täglich Schach und nehme mein Abendbrot, also doppelter Cappucino Toast und Tappas zu mir.
    Besonders lecker ist auch die Auswahl an Antipasti Tellern.
    Die Preise sind sehr moderat und das Hafen Flair gibt mir das Gefühl Zuhause zu sein.

    Oliver

    Ich würde mich freuen wenn noch mehr Schachspieler vorbeikommen.

  • 4.0 Sterne
    30.6.2012

    Der richtige Ort für Nata-süchtige, Superbock-Freunde und Sagres-verwöhnte. Ich kenne nun eine weitere Anlaufstellen, wenn ich wieder große Lust nach den tollen Puddingtörtchen verspüre.

    • Qype User Henrik…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 11 Freunde
    • 492 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.9.2012

    Café auf der Schanze, Kaffee okay, Kuchen auch, recht freundliche Bedienung. Etwas laut.

  • 3.0 Sterne
    30.9.2010

    Im Vergleich zu den anderen 'Stylo-Cafés' in der Gegend kann das Sul mit seiner eher funktionalen Ausstattung nicht ganz mithalten. Mich stört das allerdings nicht weiter, wenn der Rest stimmt. Im Sul gibt es immer frisches Gebäck, das repräsenativ im Schaufenster aufgestapelt liegt. Besonders die Natas sollen gut sein, wie meine Begleitung behauptete. Allerding schien die Bedienunbg etwas genervt von uns. Woran das lag bleibt mir unklar. Jedenfalls bekamen wir das Gefühl durch unsere Anwesenheit zu stören. Allerdings war an diesem Tag auch Hochbetrieb und der Service schien unterbesetzt. Wenn einem die Arbeit über den Kopf wächst ist es natürlich schwer, ruhig und freundlich zu bleiben. Trotzdem sollte ein Gastgewerbe doch immer auch eine gewisse Gastlichkeit ausstrahlen.

  • 3.0 Sterne
    11.10.2010

    Man kann es kaum noch zählen, wie oft wir schon im Restaurant Sul gesessen haben. Oft haben wir den günstigen Mittagstisch genossen. Aber, auch am Abend haben wir uns hier mit Freunden getroffen, und gerne bei Sul gegessen. Am Anfang war es alles sehr erfreulich. Das Essen schmeckte und die Bedienung war nett. Doch irgendwann schlich sich etwas anderes ein. Erst war es einmal, dann schon zum zweiten Mal, gut, das dritte Mal haben wir auch noch hingenommen, die Speisen waren für uns nicht mehr akzeptabel, es schmeckte nicht mehr wie früher. Außerdem erlebten wir es, dass die Rechnung nicht immer stimmte, allerdings zu unserem Nachtteil. Seitdem gehen wir zu dem Portugiesen auf die andere Seite. Denn dort stimmt wieder alles, was Kunden in der Gastronomie bevorzugen. Gutes Essen und eine freundlich Bedienung.

    • Qype User Morgen…
    • Wolgast, Mecklenburg-Vorpommern
    • 0 Freunde
    • 58 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.10.2012

    Von außen eigentlich nicht erwartet- leckerste Bäckereien zu sehr moderaten Preisen, nette Bedienung, angenehmes Ambiente. Und der Kaffee- perfekt!

  • 5.0 Sterne
    30.8.2010
    4 Check-Ins hier

    Einfach super - im Sommer- auf dem Bürgersteig sitzen, die Sonne scheint und man sieht am Ende der Strassenschlucht den Mast der Cap San Diego, im Hafen. Dazu einen Galao und Nata. So hole ich mir den Portugiesen-Flair nach Hamburg. Und die Bedienung ist immer freundlich und gut aufgelegt und jung.

  • 3.0 Sterne
    29.9.2010

    Eigentlich mochte ich das zweite Sul, also das im Portugiesenviertel, immer sehr gern. Zwar ist es recht klein, aber mit der schönen Theke und den schönen Tischen wirkt es hier immer sehr gemütlich.
    Leider habe ich den Eindruck, dass im Sul die Qualität und der Service nachgelassen haben. Früher war ich hier nur allzu gern und habe mir den Bauch vollgeschlagen. Angeboten werden die klassischen portugiesischen Snacks: Natas, aufgebackene Croissants und diverse Back- und Süßspeisen.
    Bei meinem letzten Besuch wollte ich wie immer ein Croissant mit Schafskäse. Die Kellnerin sagte mir in einem sehr patzigen Ton, dass der Schafskäse aufgebraucht sei. Was sie denn noch an vegetarischen Croissants hätten, fragte ich. Nichts, entgegnete sie erneut unfreundlich. Etwas perplex entschied ich mich für ein Stück der vegetarischen Tortilla. Die schmeckte leider so was von fad und schlaff, dass ich sehr enttäuscht und hungrig das Sul verließ. Vielleicht ist es beim nächsten Mal wieder besser. Ansonsten werde ich das Café in Zukunft eher meiden.

    • Qype User kaiser…
    • Hamburg
    • 66 Freunde
    • 139 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.3.2011

    Alles was Du an einem Portugiesen schätzt wirst Du hier finden. Galao, Brioche und Rührei mit Speck!
    Allein das Tosta Mista war nicht bis zur Käseschmelze gebacken.

    Sonst sehr empfehlenswert. Vor allem die Plätze draussen oder am Tresen sind 1A.

    • Qype User LiverD…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 3 Freunde
    • 77 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.1.2012

    Ein Galao und ein Vanillecremtörtchen später verlassen wir zufrieden das (sehr spatanische) portugiesische Café .

    • Qype User Nowyou…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.12.2010

    Das Café Sul ist immer einen Besuch wert. Egal ob man einen Kaffee und Pasteis de Nata oder andere leckere Süßigkeiten zu sich nehmen will, oder ob man ein kleines Abendessen mit Tapas und Tortilla geniessen möchte. Das Angebot ist hier sehr reichhaltig, der Kaffee sehr lecker und das Personal sehr freundlich und immer gut gelaunt. Es ist oft sehr voll hier, da bietet es sich an in das Café Sul in der Sternschanze auszuweichen da ist meistens nicht ganz so die Hölle los!

    • Qype User elchbu…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 164 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.1.2011

    Innendekoration hat den Charme einer Bahnhofskantine, aber das Essen ist lecker u. günstig, Portugiesisches Lebensgefühl inclusive. Ein Platz zum Verweilen.

    • Qype User Tomate…
    • Hamburg
    • 21 Freunde
    • 215 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.6.2011

    Ja, es war voll. Nachdem wir fast 10 Minuten gewartet haben ohne eine Bestellung los werden zu können, haben wir uns auf die Suche nach jemanden gemacht der uns helfen könnte. Dieser erklärte uns dann auch das es voll ist. Nach weiteren 5 Minuten kam jemand und wir durften bestellen. Hurra! Die Bestellung kam in "Wellen". Zuerst der Kaffee (sie: "ein Milchkaffee?" ich: "ich hatte einem Latte Machiato bestellt." sie:" Dann ist es eben ein Latte.") nach einer ganzen Weile der Saft. Später ein Teil des Frühstücks, viel später dann das Ei, noch einmal später dann auch eine Gabel. Die Brötchen sahen gut aus, waren aber pappig und das Vollkornbrot kam direkt aus der Tüte. Der Kaffee, was immer es auch für einer war, war lecker und der Saft auch. Immerhin. Man kann auch schön draußen sitzen und die Zeit genießen. Dafür auch zwei Punkte.

    • Qype User Backto…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    2.0 Sterne
    9.7.2011

    Wenn ich Schinken bestelle, dann will ich Kein Formfleisch! Das geht so nicht!

    Eigentlich war es früher hier mal toll und gut. Aber das Essen heute war unter aller Sau.

    • Qype User Maikie…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 151 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.1.2013

    Klein einfach lecker  Klassisch Portugiesisch  Freundliche Bedienung mit guter frühstückskarte

    • Qype User kigahe…
    • Giessen, Hessen
    • 0 Freunde
    • 101 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.3.2011

    Sehr leckeres Frühstück und toller Kaffee. Die Bedienungen sind nett und die Preise sehr günstig. Das Cafe erinnert an kleine Cafes in Paris (inkl. der in die Jahre gekommenen Einrichtung). Alles in allen: Super! Sehr zu empfehlen!

    • Qype User Mirjam…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.9.2011

    Das Sul ist meine Lieblingswohnküche im Portugiesen-Viertel: originelle Mannschaft zum Klönen schenkt immer ans-tändigen Duplo zu jeder Tageszeit ein. Ob Carolina, die besonders gern Fatima genannt werden will, oder die schwangere Auster Luciana: wer Wartezeit überbrücken möchte, verwickle nicht nur die beiden, sondern auch Don Giovanni in einen gelegentlichen Plausch. Herzlichkeit im Tischgedeck sind auf diese Weise vorprogrammiert.  Mein Tipp: strong buy einer Hamburger Interpretation der europäischen Süd-West-Flanke mit Elementen des Amazonas.

Seite 1 von 1