Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Märzstr. 4
    1150 Wien
    Österreich
    Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer +43 1 7863838
  • Webseite des Geschäfts cafeamadeus.at
  • 5.0 Sterne
    13.9.2013

    Das absolute zweite Wohnzimmer! Das Interieur erinnert an ein kleines gemütliches Kaffeehaus mit dunkelbraunen Möbeln und hohen Decken. Die Betreiber sind ein sehr sympathisches Pärchen mit großer Liebe zur Kunst und Kultur. Regelmäßig wird hier gute und wohl ausgesuchte Livemusik gespielt. Foto- und Kunstausstellungen von enormer Qualität zieren die Wände. Die Getränkeauswahl ist sehr gut, mit besonderem Augenmerk auf Whisky, zu dem der Chef viel zu erzählen hat. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend. Für den kleinen Hunger sind besonders die guten Brote empfehlenswert, obwohl man die großen eher nur zu zweit schafft. Das Amadeus, ein Leuchtturm in einem Meer von Schatten :-)

  • 4.0 Sterne
    1.4.2013
    1 Check-In hier

    Im Cafe Amadeus trifft man auf ein gemischtes Publikum, wobei die Mehrheit jedoch aus Rockern und Motorradfahrern besteht. ( Aber keine Angst, die beissen nicht, sind echt total lieb.)
    Die Inhaberin ist einfach nur grandios und so welcoming, da fühlte ich mich sofort wie zu Hause.
    Es wird live-Musik geboten, leckerer Himbeerschnapps ausgeschenkt und Schokoostereier lagen auf den Tischen zum Naschen.
    Der Fokus im Amadeus ist genau da, wo er sein soll: man möchte, dass es den Gästen gut geht, dass das Bier läuft, dass es kleine Snacks für den grossen Hunger gibt, und dazu braucht man nur sehr viel Herzlichkeit und Spass an der Sache, die man tut.

  • 4.0 Sterne
    3.4.2013
    2 Check-Ins hier

    Was für ein Lokal - unglaublich was da gleich neben der Stadthalle abgeht. Das Amadeus sieht irgendwie aus wie eine Kreuzung aus Bikertreffpunkt, Bridgelokal, Metalschuppen und Wiener Beisl. Ich hab mich von der ersten Sekunde an wohl gefühlt. Das Publikum ist recht gemischt aber doch eher im gehobeneren Alter, die Bedienung war EXTREM nett und ein Wiener Original. An den Getränken gab es nichts auszusetzen (Himbeerschnaps!) und die Stimmung war bestens.

    Definitiv eine neue Entdeckung, von der ich noch nie zuvor etwas gehört hatte, danke liebe Yelper!

  • 4.0 Sterne
    2.4.2013
    1 Check-In hier

    Das gefällt mir - ein rockiges Lokal mit Live-Musik (am Freitag, als wir dort waren) und Chef-Leuten, denen das Wohl ihrer Gäste noch sehr am Herzen liegt. Da gibt's spontan auch mal 'ne Erdbeercreme serviert.

    Es rennt ein sehr gemütlicher Schmäh und man darf schön laut und lustig sein. Die Kellnerin mit der coolen Frisur hätte trotzdem ein-, zweimal öfter am Tisch vorbeischaun können, um Bestellungen aufzunehmen.

  • 4.0 Sterne
    14.9.2012
    3 Check-Ins hier
    Aufgelistet in Weana Beisln & Bars

    Nach meinem zweiten Besuch, hat sich meine schon damals sehr gute Meinung wieder bestätigt.

    Irgendwie kommt mir dieses Beisl vor, als wäre es eines der letzten Überbleibsl einer anderen Zeit.... Wie auch schon bei meinem Besuch zuvor, gab es wieder Live Musik. Und alleine diese Tatsache hat einen nicht unerheblichen Anteil daran, sich hier irgendwie zu fühlen, als wäre man bei guten Freunden im Wohnzimmer.

    Das zur Gänze österreichische (bzw. deutsch sprechende) Publikum ist bunt gemischt. Hier trifft sich jung und alt.

    Das Bierangebot ist genauso gut durchdacht (es gibt sogar ein Hirter Morchel !), wie die Bedienung freundlich und das Interieur urig ist.

    Besonders gefreut hat mich auch die kleine Aufmerksamkeit der Chefin, die an jede Dame im Amadeus eine Rose bringen ließ!

  • 4.0 Sterne
    2.9.2010
    Erster Beitrag

    Wenn man das Cafe Amadeus betritt, dann könnte man schon meinen das Amadeus himself schon hier komponiert hat. Sehr altes Mobiliar in einem aber sehr feinen Cafe. Auch wenn es von außen nicht so aussieht, ist das Publikum doch der eher studentischen und Junggebliebenen Fraktion zuzuschreiben.

    Die Möglichkeit zwischen verschiedenen Fassbieren zu unterscheiden, macht ein Lokal ebenso sympathischer wie die vielen unterschiedlichen Single-Malts. Wie ihr schon richtig gemerkt habt, es ist ein Lokal zum bleiben. Man geht nicht ins Amadeus um ein schnelles Seiterl zu trinken, sondern um ein nettes Gespräch in einer sehr gemütlichen Atmosphäre zu führen. Die ausgezeichneten überbackenen Schwarzbrote verhelfen dir dabei, dass du nicht ruckartig das Lokal bei Hunger verlassen musst. Auf der Homepage lassen sich Veranstaltungen der kommenden Wochen wieder finden.

    Wenn das Cafe Amadeus so bleibt wie es ist, mache ich mir keine Sorgen das in absehbarer Zeit beim Namen Amadeus an zwei Sachen gedacht wird.

Seite 1 von 1