Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
cafe primel, Berlin von Qype User debord…
cafe primel, Berlin von Qype User debord…

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User thril…
    • Berlin
    • 10 Freunde
    • 54 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.7.2009

    UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE
    Die "Primel" hat geschlossen! In der Nachfolge des sympathisch-schrägen Cafés mit dem kauzigen Wirt entsteht nach Auskunft des neuen Mieters hier nun so eine Art offener Projektraum mit anmietbarem Mini-Hotelzimmer (demnächst wird es dazu auch eine Homepage mit mehr Informationen geben). Danke an Norbert für die vielen schönen Nachmittage! Ich werd' die Piroggen vermissen ...

    _________________
    Die Fidicinstraße gehört zu den schönsten und ruhigsten Straßen in Kreuzberg 61. Etwas abgelegen vom bunten Treiben der Bergmannstraße kann man dort wunderbar ausspannen und den Hausbesetzern von einst beim Gießen ihrer Balkonpflanzen zusehen.

    Diese beschauliche Atmosphäre setzt sich im Café Primel fort: Hier bekommt man keinen "White Chocopresso" oder andere kaffeeähnliche Substanzen, wie sie von durchgestylten Barista in Mitte serviert werden. Stattdessen gibt's 'ne Tasse Kaffee und ein gutes Stück Kuchen. Oder - wenn's deftiger sein soll - Piroggen.

    Wer Lust auf ein authentisches Stück Kreuzberg hat, sollte hier mal vorbeischauen. Wer hingegen das "hippe" Berlin sucht und den weiteren Tagesablauf per Laptop und WLAN planen möchte, ist fehl am Platz.

  • 4.0 Sterne
    28.12.2008
    Erster Beitrag

    Super leckerer Kuchen!!!
    Sehr gutes preis-Leistungs Verhältnis
    Kaffe, Apfelschorle und Co. auch fein.
    Müsste mich aber wieder öfter blicken lassen, aber immer den Berg hoch Naja, beim nächsten Frisör Besuch ;-)

    Habe mir aber von meiner ebenfalls weiblichen Begleitung sagen lassen, dass ich besser zuhause die Apfelschorle wieder freilasse... Aber das kennt frau ja eingentl. von den Kneipen in Kreuzberg, gell?

    • Qype User olegra…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.9.2011

    das cafe primel hat gar nicht geschlossen, vielmehr ist es jetzt ein secret place, den h. offiziell als teilzeitbüro führt, in dem norbert primel im hintergrund jedoch mit macht seiner torten weiterdiktiert und das berliner nachtleben mi untergrund an seinen marionettenschnüren lenkt wie einst dr. mabuse die seinen. ein geheimer treffpunkt der ehemaligen hausbesetzerszene, events sind entsprechenden internetseiten zu entnehmen. tip: frozen beer und urquell sorbet. demnächst angeblich mit promi-kickboxen.

Seite 1 von 1