Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Com2…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.9.2012

    Das Café Rothmund hat immer eine nette kleine Tageskarte. Die
    hausgemachten Gerichte sind immer eine ausgefallene Kombination. Nicht wirklich
    hochgradig experimentell aber mit viel Liebe zusammengestellt. Das Ganze gibt es auch als
    Menü. Auf jeden Fall eins meiner Lieblingslokale.

  • 3.0 Sterne
    16.12.2011
    1 Check-In hier

    Von außen betrachtet macht das Cafe/Restaurant einiges her. Es liegt sehr schön mitten in der Maistrasse, mit kleinem Biergarten und Sonne vor dem Restaurant.

    Von innen enttäuscht es dann schon etwas. Was man von Außen erwartet, es werden drinnen die Erwartungen nicht erfüllt. Die Einrichtung ist Standard, fast etwas zu schlicht.

    Anscheinend hat vor Kurzem der Koch gewechselt und das Essen, das solide war, ist nicht mehr so qualitativ hochwertig. Ich werde bei Gelegenheit noch mal vorbeischauen und den Review überarbeiten.

    Solange kann ich sagen: Im Sommer sehr nett, der Außenbereich ist wirklich schön und ruhig. Mittags ist kaum ein Platz zu finden. Innen ist es nicht erwähnenswert.
    Die Bedienungen sind freundlich und bemüht.

    Auf ein Bier immer gerne, essen wird noch mal gecheckt.

  • 4.0 Sterne
    27.12.2012

    Ein großes Eckcafé mit schöner Aussenfläche, innen auch werktags zu Mittags sehr gut besucht. Weibliches Publikum überwiegt etwas  in seltenh Fällen wie bei meinem Besuch fordern multikulturelle Frauengruppen mittleren Alters viel Kraft von Service und Küche. Bemerkenswert: Auch bei diesem Andrang werden alle Bestellungen flink und geübt erledigt, meine Wartezeit war nicht zu lange.
    Die Qualität der Speisen ist hier tatsächlich gut, es gibt einige etwas ausgefallenere Kreationen auf der Karte. Auch bei vegetarischer Küche gut.

  • 4.0 Sterne
    15.6.2010
    Aufgelistet in Dinner for 2

    Das Rothmund ist ein richtiges Wohlfühl-Lokal. Schon das Ambiente: stilvoll dezente Cafehaus-Atmo, große Fenster und freundlicher Service.

    Ich glaube auf dem ganzen Straßenzug gibt es nichts vergleichbares. So gesehen eine echte Bereicherung für das Viertel. Im Sommer für mich das Highlight draußen zu sitzen. Man sitzt zwar etwas exponiert an der Straße, aber das Viertel ist nicht sehr laut - ist also äußerst angenehm.

    Frühstücken lässt sich hier bis 15:00 Uhr, also auch gerade das Richtige für Langschläfer. Und geöffnet ist das Lokal bis Mitternacht. Die täglich wechselnden Gerichte und die Vielseitigkeit der Speisen machen wirklich Spaß!
    Ich war letzthin zum Mittagessen dort - was wirklich ganz günstig ist für die großen Portionen- und ließ mir ein Salat mit gebratenem Tofu und Spargel schmecken, klingt langweilig? War aber sehr raffiniert...

  • 3.0 Sterne
    5.6.2010
    Aufgelistet in GanztagsFrühstück

    Das Rothmund ist einer von diesen zuverlässigen Läden: Zuverlässig seit Jahren gleich gut, zuverlässig durchgängig sieben Tage die Woche auf, zuverlässig in der Preisgestaltung - die vernünftig ist, zuverlässig in dem netten Service. Sowas mag ich. Das kommt meinem manchmal ausbrechenden Sinn für Kontinuität entgegen, der nach sechs Tagen exzessiven neue-Läden ausprobierens mal was Erprobtes braucht.

    Mittags gibt's hier immer was Günstiges, auch für Vegetarier, und abends, das finde ich schön, kann man sein eigenes Menu zusammenstellen. Das Essen ist unter der Woche nie aufregend oder experimentell, aber immer zurückgenommen gut, mit frischen Zutaten, und wirklich schmackhaft.

    Was aber ein grosses Lob wert ist, und abseits des Gewöhnlichen verkehrt, ist die sonntägliche Frühstückskarte. Nicht nur wechselt sie monatlich, was eigentlich gar nicht nötig wäre ob der vielen kreativen Wahlmöglichkeite - ein Frühstück reicht auch locker für zwei plus extra Brotkorb. So kommt man entweder in den Genuss einer wahren Schatzkiste von Köstlichkeiten, oder extrem günstig weg. Und: Bei allen Zutaten, egal ob Brot, Wein, Tee, Kaffee, bekommt man auf Wunsch genau gesagt, wo sie her kommen, und warum sie genau da gekauft werden. So stelle ich mir transparente Gastronomie vor.

  • 4.0 Sterne
    6.1.2010

    Mein letzter Besuch lag Jahre zurück und ich hatte nichts genaues mehr im Kopf, wusste nur, dass mich da irgendwas gestört hatte. Egal, heute morgen zum Frühstück hin. Um 10:30 Uhr war der Laden noch komplett leer. Weiße Wände, sehr dezente Blumendeko in den Fenstern, schicke Lampe an der Decke, große Bar. Alles schon ein bisschen älter, aber durchaus nett anzuschauen. Und dann wusste ich auch,was mich damals gestört hatte. 80er Jahre Marmortische! Kalt und ungemütlich! Schon cool, was so hängen bleibt.

    Die beiden Damen im Service waren sehr aufmerksam, freundlich,hilfsbereit und schnell. Ganz toll! Die beiden tausche ich gerne gegen jede Servicekraft, die durch gutes Aussehen und enge T-Shirts glänzen, aber sonst nix auf die Reige bringen.

    Im Rothnund gibt es neben der Standardkarte eine sonntägliche Spezialkarte. Nette Kombinationen aus frischen, hochwertigen Zutaten. Die Hälfte des Brots wird selbst gebacken. Man merkt schnell welches das ist. Gerne wird auch nachgelegt. Die Menge beider Frühstücke (Lachs mit Blini, Roastbeef und Avocadosalat und Tortilla mit Korianderrührei und Salsa) war gut bemessen. Mit 8,90 (inkl Brotkorb) und 6,90 zu einem vernünftigen Preis. Die Getränkepreise sind eine Spur zu hoch. 2,70 für einen kleinen Cappuccino mit mauem Milchschaum, aber gutem Geschmack.

    Gegen 11:30 Uhr kamen noch weitere Gäste. Alle eher ruhig und ab 30. Also weit entfernt von Szene oder hip.

    Nettes Cafe mit gutem Frühstück und tollem Service.

    • Qype User Hilfsa…
    • Dresden, Sachsen
    • 117 Freunde
    • 60 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.5.2007

    Ideal, wenn man bei schönem Wetter im Freien sitzen kann!
    Auch für ernsthaftere Zweiergespräche der passende Rahmen. Personal unaufdringlich, aber immer aufmerksam und freundlich. Den Krankenbesuch in der nahen Frauenklinik mit einem kleinen Abstecher hierher zu verbinden ... bestimmt keine schlechte Idee, besonders, wenn die Patientin auch dabei sein kann. Zentral genug, um sich auch spontan mal schnell auf eine halbe Stunde zu einer Tasse Kaffee zusammenzufinden.

    Für größere Gruppen fällt draußen sitzen wohl meistens aus ...

    ... leider schon alles besetzt.

    Ach ja, wer meint, dass man von Salat nicht satt wird ... Irrtum!

    • Qype User denksc…
    • San Francisco, Vereinigte Staaten
    • 24 Freunde
    • 106 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.3.2008

    Ich habe im Rothmund schon gute und schlechte Erfahrungen gemacht, das kommt meiner Meinung nach auf das jeweilige Team an. Mit Reklamationen wird dann schon mal beleidigt umgegangen da muss man eben durch.

    Das Essen war bisher bis auf wenige Ausnahmen sehr lecker. Überwiegend Bio-Gerichte und vegetarisches, auch guter Bio-Wein. Auch das Frühstück ist sehr gut und abwechslungsreich.

    Die Atmosphäre und das Publikum sind angenehm und entspannt.

    Highlight: der grüne Gang zum Klo ;-)

    • Qype User iCorbe…
    • Unterhaching, Bayern
    • 2 Freunde
    • 12 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.7.2009

    Das Rothmund scheint es schon immer gegeben zu haben.

    Die Zeit rast, aber nicht im Rothmund. Zeitlos, aber mit Charakter. Die Küche ist oft angenehm unkonventionell. Meistens sehr gut, manchmal auch daneben, aber darüber läßt sich sicherlich auch streiten.

    Die frisch zubereiteten Gerichte sind nicht üppig und preislich eher im oberen Mittelfeld. Dafür sind die Zutaten hochwertig.

    Ich genieße es Mittags draußen in der Sonne zu essen, in einer bunten Mischung aus Leuten wie sie typisch für das Viertel sind.

    • Qype User Capd…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 5 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2010

    Wir hatten vergangenen Sonntag ein Katerfrühstück im Rothmund und waren danach definitiv rehabilitiert! :) Als Nicht-Münchner sind wir auf Empfehlung hier gelandet. Es gibt ein umfangreiches Frühstücksangebot, ja sogar eine extra Sonntag-Frühstückskarte mit ziemlich ausgefallenen Kreationen. Bestellt man einen Brotkorb bekommt man vier verschiedene Sorten u.a. Vollkorn bzw Biobrot - seeeeehr lecker! Genauso wie der frisch gepresste Orangensaft. Das Publikum ist sehr gemischt und angenehm; genauso wie der Service - freundlich und sehr aufmerksam. Besonders aufgefallen ist uns auch das umfangreiche Angebot an Zeitschriften und v.a. die gute Auswahl; hier findet jeder etwas zu schmökern.
    Sicher ist das Roithmund und seine Küche auch zu anderen Tageszeiten einen Besuch definitiv wert - bei der nächsten Gelegenheit werde ich das sicher ausprobieren.

    • Qype User lilang…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 32 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.6.2009

    Ich kann leider die guten Meinungen der Vorgänger überhaupt nicht teilen.
    Als wir das erste Mal dort waren, haben wir für eine Scheibe Schinken und ein trockenes Stück Käse 8 EUR bezahlt, weil das schon als Frühstück galt. Die Bedienungen sind für mich eher zu entspannt und kommen mir zu salopp daher. Die Karte finde ich zu leicht. Wenn man wirklich Hunger hat, sollte man dort nicht essen gehen. Nett ist es nur, wenn man draußen sitzen kann, denn von innen wirkt das Rothmund eher wie eine billige und ungemütliche Kantine. Für mich ist das Rothmund nur deshalb so gut besucht, weil es so gut gelegen ist und für Klinikmitarbeiter und -besucher daher direkt erreichbar ist. Das Rothmund ist für mich eher Café als Restaurant und würde bei einer anderen Lage im Vergleich mit ähnlichen Cafés wohl eher untergehen.

    • Qype User Dikkke…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 16 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.10.2010

    Nur kurz entspannt ohne weiten Weg vom Hotel sollte es ein Abendessen geben. Qype empfahl mit das Rothmund mit 4 Sternen aus 19 Beiträgen. Prima - gehen wir hin.

    Laden sieht gemütlich aus, etwas mehr als halbvoll, aber noch Tische zum aussuchen da. Personal ist freundlich und die Karte sieht gut aus. Soweit erst mal der positive Eindruck.

    Leider hält das Essen nicht mit diesem Eindruck mit.

    Die Bruschetta ist zwar noch akzeptabel, aber auch nicht mehr. Die Tomaten sollten kleingewürfelt sein und entsprechend mariniert. Hier sind sehr große Stücke nur mit Olivenöl übergossen - und das war's. Drunter etwas Pesto Verde aufs bestenfalls lauwarme Brot. Nicht wirklich lecker.

    Das Wiener Schnitzel (also das aus Kalbfleisch) habe ich mit Bratkartoffeln statt Kartoffelsalat bestellt. Allerdings hat auch der Hauptgang enttäuscht. Die Panade weich und durchgesuppt, das Fleisch recht dick und mit Sehnen durchzogen. Nichts von dem leckeren Aroma, dass ich so liebe. Und die Bratkartoffeln waren nur nackte, mit wenig Fett an die Pfanne gebräunte Exemplare. Für mich müssen Sie auch nicht vor Fett triefen, aber durch sollten sie sein und etwas Zwiebel oder Speck gehört auch dazu.

    Zum Dessert hatte ich mich auf Pecorino mit Ingwer-Pflaumen-Dip gefreut. Aber auch da wurde ich enttäuscht. Zunächst wunderte ich mich über erneut gereichtes Brot mit Butter. Bei einem Käse zum Dessert erwarte ich eigentlich einige ordentliche Stücke - es kamen 5 Scheiben... Käsestulle zum Nachtisch? War nicht meine Absicht. Die Scheiben waren auch augenscheinlich von so jungem Pecorino, dass der kaum etwas von dem würzigen Aroma enthielt, dass ich erhoffte. Einziger Lichtblick war der Dip, mit dem der Käse wenigstens noch eine Interessante Note bekam. Aber 6,50 EUR für 5 Scheiben Käse ist ebenfalls indiskutabel.

    Schade, denn der Laden ist nett gemacht und unsere Bedienung war sehr zuvorkommend. Aber die Küche hat heute abend zumindest komplett versagt.

  • 4.0 Sterne
    8.7.2013

    Ich war hier ein paarmal. Eines der netteren Cafés in der Gegend, für das ich gerne ein paar Blocks weiter laufe. Die Preise sind angemessen, der Service ist bemüht. Insgesamt hat man das Gefühl, dass sich die Betreiber Mühe geben.

  • 4.0 Sterne
    19.8.2012
    2 Check-Ins hier

    Gut nach einem Besuch in der Maiklinik. Die Karte ist einfach aber absolut ausreichend. Preise fair.

  • 4.0 Sterne
    14.9.2009

    Nettes Café direkt neben der Frauenklinik in der Maistrasse. Das Viertel wird grad irgendwie hipper, und das Café Rothmund profitiert davon. Die Sonnenterrasse ist wirklich schön, hier kann man entspannt draussen sitzen. Der Autoverkehr ist eher minimal. Dank der Frauenklinik ist hier die Quote der Kinderwägen extrem hoch.

    • Qype User chef4…
    • München, Bayern
    • 37 Freunde
    • 90 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.11.2006

    Kneipe mit gutem und gesundem Essen (teilweise Bio). Angenehmes Publikum. Schön und sonnig zum draußen sitzen auf dem hier sehr breiten Bürgersteig.

  • 4.0 Sterne
    29.6.2007
    Erster Beitrag

    Sehr nett wenn man abends gut essen und sich unterhalten will. Die Bedienungen sind alle sehr nett und zuvorkommend un die Preise moderat. Auch im Sommer gut da es relativ viele Plätze draußen gibt. Am besten finde ich dass das Restaurant innen zur Hälfte rauchfrei ist. Funktioniert natürlich nicht 100% aber immerhin stinken die Klamotten nicht nach Rauch danach. Also alles in allem: zu empfehlen.

    • Qype User FID…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 101 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.11.2006

    Das "Rothmund" gehört mit Sicherheit zu den unprätentiösesten und bewährtesten Lokalen in München. Man kann kommen wann und in welchem Aufzug man will und bestellen, was man will und ist immer willkommen. Das macht dieses Lokal sehr liebenswürdig. Die Karte ist mit äußerst pfiffigen Gerichten bestückt, die auch das Etikett "Bio" tragen. Die Einrichtung ist einladend. Man kann sowohl an der Bar sitzen als es sich an einem der Tische gemütlich machen. Und beim kleinsten Sonnenstrahl treibt es die Gäste ins Freie auf den Vorplatz. Da es sich um eine ruhige Nebenstraße der Lindwurmstraße handelt, bekommt man vom dortigen Verkehr nichts mit.

    • Qype User williv…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.6.2009

    Auch nach meinem dritten Besuch hier im Rotmnund, zugegebenermaßen jedesmal auf der sonnigen Terrasse, war ich begeistert. Das relaxte Verhalten der Servicekräfte empfinde ich eher als ansteckend und fühle mich auch gleich entspannt und pudelwohl. Der Salat war preislich und auch geschmacklich absolut untadelig. Auch die Bionade mit 2.50 EUR im Vergleich eher unter dem Normal-Level angesetzt.

    • Qype User itouch…
    • Lippstadt, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.6.2009

    Das Rothmund besuchte ich in den letzten Jahren sporadisch, immer wenn ich aus dem Hohen Norden zu Besuch in München war, zuletzt Anfang Juni 09.
    Es war jedesmal ein lohnender Besuch!
    Aufmersame Bedienung, eine interessante, durchaus auch biologisch orientierte Karte mit spannend raffinierten und dabei trotzdem preiswerten Gerichten und ein angenehm gemischtes Publikum, eher kulturell u intellektuell als versnobt.

    Absolut empfehlenswert!

  • 4.0 Sterne
    4.10.2010

    Sehr gutes Essen, wechselnde Speisekarte, auf der es immer wieder überraschende Kreationen gibt. Ich bin immer wieder gerne da - und den 5. Stern gibt es, wenn die kalten Mamortische, die es z.T. gibt, durch "warme" Holztische ersetzt werden.

  • 4.0 Sterne
    15.5.2010

    Das Cafe Rothmund ist wirklich eine Bereicherung für die Maistraße. Schon seit Jahren kommen hier die Leute aus dem Viertel gerne hin, auch bei Familien mit Kindern ist es sehr beliebt. Die Terrasse am Eingang lädt zum relaxen und verweilen ein. Die saisonale Speisekarte ist ausgezeichnet, für das Essen ist der Preis gerechtfertigt, da es einfach frisch und lecker schmeckt. Inneneinrichtung ist hell und klar und der Service ist ebenfalls gut.

  • 4.0 Sterne
    14.3.2010

    Das war doch mal lecker! Auf der Suche nach einem Ort zur Einnahme eines Frühstücks haben wir - natürlich via Qype - dieses Café gefunden. So Mittag gegen halb 12 waren wir da. Wir hatten treserviert, was aber eigentlich nicht unbedingt notwendig war. Es war etwa halb voll. Auf dem Tisch lagen bereits Tischtuch und Besteck und eine Blume war aufgestellt. Schön! Wir haben uns der extrem reichhaltigen Frühstückskarte gewidmet und bestellt. Dann hat's leider ein bissl gedauert. Nach und nach wurde es auch immer voller. Zur Überbrückung der Wartezeit haben wir schonmal Brot (verdammt lecker!) und selbstgemacht Marmelade (genauso lecker) bekommen. Nach ca. 25 Min kam dann endlich das eigentliche Frühstück. Das Warten hatte sich gelohnt! Ausgezeichnet! Als wir um eins dann gezahlt haben war das Rothmund so voll, dass die Leute schon gewartet haben, um Plätze zu kriegen. Die Bedienung ist sehr freundlich und total auf zack. Leider kostet es auch ein klein wenig mehr. 2 Mal Frühstück mit ein paar Extras und Getränken waren dann EUR 40. Naja, Qualität hat ihren Preis. Ich empfehle es gerne weiter. Abzüge leider für die etwas unschöne Wartezeit. Das mit Parkplätzen könnte zu gewissen Zeiten ein Problem werden. Wir hatten Glück und haben einen vorm Haus ergattert.

  • 4.0 Sterne
    12.10.2011

    Nettes Cafe mit gutem Essen! Teilweise auch etwas raffinierter und etwas weg vom Standard. Nette Bedienungen. Ich persönlich findes es Innen nicht ganz so schön  aber das ist Geschmackssache.

    • Qype User ausgeh…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.8.2010

    War dort schon öfters um was zu trinken oder in der Mittagspause. Die Kellner sind aufmerksam und häuftig freundlich jedoch fande ich das Essen nicht gut. sehr gewöhnlich und kein "pfiff". Drausen sitzen im Sommer ist es nett...

Seite 1 von 1