Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    19.12.2013

    Was hier besonders auffällt ist die unglaublich liebevolle familiäre Atmosphäre! Das ist einfach echte Gastfreundschaft. Zudem sind die Kuchen - wie oft erwähnt - ganz großartig!

    In länger: was ich persönlich in Läden ja liebe, ist wenn man mit echter Freundlichkeit und Herzlichkeit empfangen wird. Das klingt banal, aber das ist es nicht - simuliert wird das in den meisten Läden ja mittlerweile, aber hier ist es wirklich authentisch. Da glaube ich dann auch, dass das Café gern und mit Herz betrieben wird und nicht nur, weil einem grad nix besseres einfiel :-)

    Über die Kuchen wurde schon viel geschrieben, ich kann es nur bestätigen: hier hab ich Dinge gefunden, von denen man nicht ahnte dass es sie gibt. Ich habe viele Schokoladentorten persönlich kennengelernt, aber solch eine große und eindrucksvolle wie hier noch nie! Und genau wie sie aussehen schmecken sie auch: Na, toll eben!

    Ach ja, das Café ist überraschend groß und selten wirklich voll. Daher ist es auch sehr gemütlich und ruhig genug zum längeren Reden.

    Was vielleicht nicht jeder mag: die Einrichtung ist teils recht alt und etwas "klapperig". Mich stört das sonst auch, aber hier nicht - weil eben alles so authentisch ist.

    DAS ist eine echte Empfehlung. Bitte mal ausprobieren, auch wenn es etwas abseits liegt - die Betreiber haben es verdient :-) danke!

  • 4.0 Sterne
    30.9.2013

    Ein wunderschönes kleines Café mitten in Ottensen. Von einem Coffe to go bis hin zu einem kleines Mittagessen gibt es alles. sehr zu empfehlen sind die vielen tollen selbstgebackenen Torten und Kuchen :)

  • 5.0 Sterne
    27.9.2013

    Sehr herzliches Personal und liebevoll zubereitetes Essen. Perfekter Kuchen yummea

  • 4.0 Sterne
    2.9.2010

    Das Sha hat ein schönes Interieur mit marokkanischem Einschlag. War leider noch nie am Abend da, ist sicherlich eindrucksvoll, wenn die Kronleuchter die satten Blau- und Türkistöne erleuchten.

    An den  Wochenenden gibt es hier eine unglaubliche Kuchen- und Tortenauswahl mit Kreationen wie z. B. Pflaumen-Grieß-Kuchen oder Nektarinen-Johannisbeer-Tarte. Die Stücke sind monumental groß, dazu einen Latte Machiota  oder einen Green Kashmir-Tee und der Nachmittag ist perfekt.

    Leider kann der Mittagstisch da nicht ganz mithalten. Ich müsste mich schon sehr irren, wenn da mal keine Mikrowelle im Spiel ist.

    Die Atmosphäre ist angenehm, und im Sommer ist die große Bank in Halbmondform unter den Bäumen ein schöner Ort der Erholung.

    Vor  einem guten Jahr hat das Sha noch zwei Räume zusätzlich bekommen. Gute Idee, da es manchmal doch sehr eng und voll war. Es gibt jetzt auch ein Raucherzimmer.

  • 4.0 Sterne
    7.11.2010

    Das "Sha"-tatsächlich ein Café, das man leicht übersehen kann, wenn man nicht zufällig dran vorbei läuft, oder so wie ich, eine Schwester in der Nähe wohnen hat.
    Da bietet es sich dann wirklich mal an, an einem Sonntag auf ein Käffchen und ein Stück Kuchen im "Sha" vorbei zu schauen..

    Meiner Schwester war das Café schon dadurch bekannt, dass dort manchmal Lesungen von Autoren statt finden und man dazu gemütlich Kaffee trinken kann...

    Ich war gefühlstechnisch zuerst ein wenig verwirrt, wusste nicht so genau, ob ich mich jetzt wohl fühlen kann, oder nicht.
    Schuld an diesem Gefühlschaos sind die tief blauen Wandfliesen, die ein wirkliches Schwimmbadfeeling erzeugen können und dazu dann die Kristall besetzten Deckenleuchten, die gleichzeitig ein Misch aus retro und schick bieten. Ein sehr interessantes Gemisch....

    Hoch zu loben war auf jeden Fall die außerordentliche Kuchen- und Tortenauswahl. Wir bestellten uns eine Vanille- Beeren Tarte und einen Bratapfel- Kuchen. Letzteres ist ganz besonders erwähnenswert. Der Kuchen war himmlisch lecker, aber auch die Tarte hat gut geschmeckt.

    Der Milchkaffee war in Ordnung, für mich jetzt aber nicht außergewöhnlich geschmackvoll.
    Die junge Bedienung, die Kuchen und Kaffee gebracht hat ist aber eine Erwähnung wert, denn sie hat sich wirklich viel Mühe gegeben bei der Zubereitung und hat uns die leichte Überforderung vor der Kuchentheke angesehen und sofort mit Rat und Tat zur Seite gestanden...

    Nach verstrichenen zwanzig Minuten fiel mir dann plötzlich die äußerst komische Musik auf, die in dem Laden lief, die regte uns irgendwie ein wenig dazu an, schneller zu essen, denn plötzlich trat so ein leichtes "das reicht dann jetzt auch"- Feeling ein..

    Nichts desto trotz war es gemütlich und nett.
    Besonders lohnenswert sind einfach auch die leckeren Tarten, Torten und der Kuchen...

    • Qype User krisch…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.10.2007

    Wenn man als neu zugezogener (oder alteingesessener) im drei Straßeneck Daimlerstr./Planckstr./Helmholtzstr. mal seine Nachbarn kennenlernen will, dann hat man hier die besten Chancen. Es gibt Kuchen und Torten, die mit nichts zu vergleichen sind, was ich kenne, weit ab von traditionellen Rezpten. Die Kreationen sind ausgesprochen fantasievoll und lecker.
    Der Kaffee ist o.k. Es gibt massig Aussenplätze, die bei gutem Wetter auch gut gefüllt sind. Die lange Bank zeigt mit dem Rücken zur Straße und schirmt so ein bisschen den Lärm und die Abgase der vorbeifahrenden Autos ab. Bäume und ein Sonnensegel spenden Schatten.

    • Qype User HerrLo…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    2.0 Sterne
    16.5.2012

    Wie versaue ich mir eine gute Idee von Café? Ich stelle unfreundliches Personal in wöchentlicher Abwechslung ein und lass Gäste ewig an Tischen warten. Dazu verdunkle ich das Ganze unnötig und lasse einen jungen Mann hinter der Theke mit dunklen langen Haaren und Mütze, alles annöhlen das etwas bestellen will. Dann ist die leckere Torte nämlich auch egal, zumal ich zwei Stücke auf einmal verkaufe und sie ein Stück nenne. Auja, das wird ein Spaß
    Ich war jetzt schon oft da, ich wohne um die Ecke. Und selten hab ich mich als Gast so sehr wie eine Belästigung empfunden. Jedes Mal.

    • Qype User love-a…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.11.2008

    Es wird gebacken im Sha.
    Und zwar großes Kino für den Gaumen und die Augen.
    Wenn man Sonntags zum ersten mal die Kuchenvitrine
    vor sich hat macht sich innerlich die hoffnung breit
    einen kleinen Schatz gefunden zu haben.
    Und beim ersten Bissen fühlt man sich dann auch wie die Goonies wenn sie in das Piratenschiff voller
    strahlenden Gold eintauchen. Wirklich exzellente Kuchen. Es wird jetzt auch gebaut im Sha.
    Nähmlich neue Räume, was auch dringend nötig
    war bei 12 Kuchen zur Auswahl und Platz für 12 Gäste.
    Der schöne Orientalische Einfluß wird auch in den neuen
    Räumen vortgestetzt. Auch deswegen ein Besuch wert. Ein muß wenn die selbstgebaute Weihnachtskrippe
    aufgestellt wird.

    • Qype User chocoj…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.8.2010

    Interessantes Interieur mit marrokanischem Flairwar nachmittags da,und kann mir vorstellen,dass es abends dort auch sehr schön sein muß,wenn die Kronleuchter das besondere Café erleuchten.
    Das Personal war sehr nett und man hat sich sehr wohlgefühlt,weil man auch gleich gedutzt wurde.
    Der Kuchen war exzellent! Ich hatte einen Cream Cheese cake mit Heidelbeeren und Erdbeeren,und es stimmte einfach alles.Der Mürbeteig exquisit,dann der Frischkäse und oben die köstlichen Heidelbeeren und Erdbeeren in einer tollen fruchtigen Creme.Man merkt sofort,dass es aus besten Zutaten gemacht wurde. Ein wertvoller Genuß zu angemessenem Preis.
    Der Kaffee dazu war schön stark und von sehr guter Qualität.
    Ich werde auf jeden Fall noch andere Kreationen probieren,egal wie weit die Anreise ist :-)

  • 4.0 Sterne
    29.1.2013

    Da ich recht nahe am Café Sha wohne lauf ich gern mal mit meinem eigenen Teller hin, lass mir schnell ein leckeres Stück Kuchen drauf packen und koche mir den Kaffee dazu zuhause. Vom Kuchen bin ich jedes mal begeistert, man bekommt für den hohen Preis doch ordentlich was geboten.
    Sollte ich mal im Café einkehren gibt es für mich meist auch nur Kaffee oder Latte Macchiato oder eben etwas in der Art. Ist immer lecker und von den Preisen im Rahmen.
    Ich ziehe dennoch einen Stern für das Personal ab, da ich  wie meine Vorposter  das Personal nicht sonderlich freundlich finde. Das Ambiente gefällt mir ganz gut, drinnen kann man es sich auf dem Sofa richtig gemütlich machen, aber auch die Bänke und Stühle gehen durch. Im Winter kann man über der Heizung sitzen, was natürlich sehr angenehm ist. Die Plätze draußen nutze ich im Sommer manchmal ganz gern zum Arbeiten.
    Grundsätzlich ist das Café zu empfehlen, man muss etwas höhere Preise und gnatschiges Personal in Kauf nehmen, belohnt wird man mit 1a Kuchen und Torte!

    • Qype User Gastro…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.3.2009

    Mein absolutes Lieblingscafé mit hohem Kuchen- Suchtfaktor!!
    Ich bin besonders von den Cream- Cheese- Küchlein angetan. Hab auch schon mal 2 Stückchen gegessen, einfach, weil ich von diesem Geschmackserlebnis nicht genug bekommen konnte. Habe im Herbst sogar mal meine Mutti und kurze Zeit später meine Oma dorthin geschleppt (beide wohnen eher ländlich) : zuerst große Skepsis bezügl. der unkonditorialen Aufmachung (ist ja noch nicht mal ein Bäcker), aber nach dem ersten Bissen Kuchen stand fest, daß beim nächsten Hamburgbesuch meiner lieben Verwandten auf jeden Fall ein Abstecher ins Sha sein muß.
    Ja, ja, Liebe geht eben doch durch den Magen Seit kurzem hat das Sha angebaut, was natürlich großartig ist, da es manchmal doch sehr eng, weil total voll war. Nun verteilt sich alles ein bisserl mehr. Für die, die es wissen wollen: es gibt jetzt auch ein Raucherzimmer.

  • 4.0 Sterne
    8.7.2012

    Auf dieses kleine, sympathsiche Cafe, welches sich mitten im Ottensener Wohngebiet befindet, bin ich dank eines DailyDeal-Gutscheins aufmerksam geworden, den ich heute gemeinsam mit einem Freund hier heute Mittag einlöste.
    Dank des guten Wetters konnten wir vor dem Cafe auf den Holzbänken unter den großen schattenspendenden Bäumen Platz nehmen. Drinnen sah es aber auch recht gemütlich aus, wobei ich die Einrichtung, insbesondere die Wandgestaltung mit den blauen Kacheln gewöhnungsbedürftig fand.
    Wir bekamen mit unserem Gutschein ein großes Käsefrühstück, welches es auch ganz regulär auf der Frühstückskarte gibt (für 9,50 EUR ohne Getränke) und von dem zwei Personen gut satt werden. Dies besteht aus zwei Brötchen (sahen leider aus wie Aufbackware aus dem Supermarkt, schmeckten aber trotzdem), zwei Scheiben leckerem Schwarzbrot sowie einem ebenfalls sehr gut schmeckenden Croissant. Die Käseauswahl besteht aus Schnittkäse, Camembert, Tomate-Mozzarella, Schmelz- und Frischkäse. Das sind zwar die üblichen Verdächtigen eines jeden Käse-Standard-Frühstücks ohne Überraschungen, aber positiv hervorzuheben bleibt dennoch, dass alles sehr frisch und mit Liebe zubereitet bzw. dekoriert wurde (siehe auch Fotogalerie). Dank unseres Gutscheins wurde uns auch jeweils noch ein Kaffee bzw. Tee, ein Glas frisch gepresster O-Saft sowie ein Glas Sekt serviert.
    Die beiden Mädels im Service waren sehr nett und freundlich, so dass wir uns trotz Gutscheins willkommen gefühlt haben.
    Die Preise für die verschiedenen Frühstücksvariationen und Getränke in der Karte finde ich recht moderat, so dass ich auch ohne Gutschein jederzeit wiederkommen würde bzw. das Cafe mit gutem Gewissen weiterempfehlen würde. So kostete unser Latte Macchiato beispielsweise 2,20 EUR und unsere Rhabarberschorle 2,50 EUR, wenn ich mich recht erinnere.

  • 4.0 Sterne
    26.10.2010

    Das Cafe habe ich nur durch Zufall beim Spazieren gehen entdeckt - es ist etwas abseits vom Haupt geschehen Ottensens - aber ob der vielen besetzten Tische anscheinend kein Geheimtipp -
    Was mir schon außen auffällt ist die Einrichtung. Die unterscheidet sich von den gängigen 0815 Interieurs vieler Cafés . Ganz mutig sind die Wände in satten blau-tönen gekachelt , die Sofas und Sessel in rotem Samt . Opulente Kronleuchter hängen von den Decken . Goldene Spiegel hängen an der Wand.
    Kitschig , extravagant aber auch gemütlich und sehr orientalisch.
    Wenn man das Cafe betritt duftet es herrlich nach Gewürzen -
    Es gibt eine große Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften.
    Und richtige Torten die sehen Hammer mäßig aus . Hier wird geklotzt nicht gekleckert :
    Arrak -Sauerkirsch Torte mit, Schokoladen Torte, Käse -Zitronen Torte , Erdbeersahne Torte usw.
    Ich bin auf dem Weg nach Hause und nehme ein Stück Arrak -Sauerkirschtorte für später, als Nachtisch mit - 4,70 ist natürlich ein Wort, aber das Stück ist riesig und was soll ich sagen ein absoluter Traum und eine Sünde wert ......

    • Qype User Elif22…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.2.2013

    Leckerer Kaffee, leckeres Essen und sehr nette Bedienung!

  • 5.0 Sterne
    19.10.2012

    Ach was für eine unglaubliche Hochzeitstorte wir hatten!!!! :-D
    Emel hat uns mit ihrem unten-Schoko-oben-Frucht-außen-Buttercreme-Traum verzaubert und einen grandiosen Einstieg ins Hochzeitstortenbuissnes gestartet!! 1000 Dank für diese tolle Torte!!! (Foto in der Galerie)
    Los alle Heiraten und Torte bestellen!! Darin vereinigen sich die besten Torten aus dem Shaangebot!
    Liebe Grüße

    • Qype User svenso…
    • Hamburg
    • 325 Freunde
    • 180 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.7.2007

    Direkt um die Ecke meiner Arbeit gelegen, daher lande ich regelmässig dort zum Mittagskaffee. Es gibt Toasts, kleine Mittagsgerichte, Kaffee und Zeitungen. Alles was ich brauche für eine kurze Auszeit. Wenn man draussen sitzt, ist es in der Regel ruhig, wenn dann noch die Sonne scheint ist alles soweit ganz wunderbar dort.

  • 5.0 Sterne
    17.7.2010

    Das Cafe Sha ist eine dieser Perlen, die man schwer und selten entdeckt. Kaffee ist lecker und der Kuchen ist aus einer anderen Welt. Einrichtung ist speziell, genau wie die Lage etwas abseits des Trubels in Ottensen. Hingehen!

  • 4.0 Sterne
    27.6.2006
    Erster Beitrag

    Und jetzt auch mit reichlich Aussenplätzen. Neben Cafe gibts noch Kleinigkeiten zum Essen.

    • Qype User janosc…
    • Hamburg
    • 19 Freunde
    • 76 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.12.2009

    Dieser Beitrag beschreibt das werktägliche Mittagessen. Das Sha bietet jeden Tag ca. zehn Gerichte, die in einer Vitrine ausgestellt werden. Südlichen Ländern gemäß sucht man sich sein Essen aus, dass dann aufgewärmt wird. An dieser Stelle wird häufig auf die Mikrowelle zurückgegriffen. Im Normalfall werden alle Speisen mit einer kleinen Salatbeilage und Fladenbrot serviert. Die Auswahl ist groß, so dass jeder das für ihn Richtige für das kleine Essen zwischendurch finden kann. Die Atmosphäre ist angenehm ruhig  und im Sommer ist die große Bank unter den Bäumen ein guter Ort der Erholung.

    • Qype User mr9…
    • Steinkirchen, Niedersachsen
    • 48 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.5.2006

    Sympathischer Laden in Ottensen. Design, aber nicht zum Selbstzweck. Mein Milchkaffee für zwei Euro war in Ordnung.

    • Qype User PeggyP…
    • Hamburg
    • 18 Freunde
    • 98 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.11.2008

    Am Wochenende gibt es hier eine unglaubliche Kuchen- und Tortenauswahl. Total lecker. Ich habe mich in einen Apfelkuchen verliebt.

    • Qype User babera…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.12.2008

    Bereits vor drei Jahren feierten wir im Sha den runden Geburtstag meines Freundes und hofften auf mehr Platz in den schönen Räumlichkeiten. Nun können wir die selbstgemachten Kuchen noch mehr geniessen. Auch unsere Nachbarn sind begeistert und finden sich hier regelmässig mit Kind und Kegel ein

    • Qype User dkpmk…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 76 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.2.2011

    Im marokkanischen Stil gehaltenes, nettes Cafe mit einer großartigen Kuchenauswahl.
    Es liegt ein wenig ab vom Schuss, womit ich meine von der Einkaufsmeile in Altona, und war vermutlich deswegen nicht brechend voll als wir am Sonntagnachmittag dort waren.
    Leider kann ich mich nur zu frischem Minztee und Kuchen äußern, aber diese waren großartig.
    Die Räumlichkeiten sind größer als man auf den ersten Blick vermutet und das Personal nett und flott.
    Ich würde es lediglich als nicht ganz preisgünstig bezeichnen, die Kuchenstücke sind jedoch mehr als groß.

    • Qype User borl…
    • München, Bayern
    • 5 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.1.2008

    Die selbstgebackenen Kuchen sind einfach phänomenal!

    • Qype User Monok…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.11.2010

    Wer mal wieder RICHTIGEN Kuchen essen möchte, ich meine damit selbst gebacken und das aus Zutaten und nicht aus Mischung und das von Meisterhand, der wird nicht nur einmal im Cafe Sha landen. Also, wenn Ihr Euch oder jemanden mal eine Freude machen wollt, dann geht dorthin und verbringt einen schönen nachmittag, Abend, Morgen. Der Kuchen ist in der Umgebung bekannt, man sollte also reservieren und das eventuell sogar auch schon bei der Torte. Ist telefonisch möglich und kein Problem!

    • Qype User Elbeki…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.2.2011

    Cafe und Kuchen sind zweifelsfrei erstklassig, dafür 5 Sterne. Allerdings sind die Stücke riesig und kosten 4,50 EUR. D.h. es werden einem eigentlich ungefragt zwei Stücke verkauft.
    Das Ambiente ist Geschmackssache, dafür 1 Stern

    • Qype User silver…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.12.2008

    Ich habe nicht geahnt, was mich im sha erwartet  ich bin nachhaltig beeindruckt. Die selbstgemachten Kuchen in der Fülle ihrer Variationen sind geschmacklich der wahre Hammer. Ich weiß nicht mehr, wann ich vergleichbar so gut gegessen habe. Cafebesuch zu Hause, dann Kuchen zum Mitnehmen einpacken, Eure Gäste werden Euch lieben.

  • 5.0 Sterne
    20.4.2007

    einfach ein entzückendes plätzchen, wo man durchaus auch mal allein mit einem buch bewaffnet seinen latte macchiato, sein mittagessen oder vor allem den FANTASTISCHEN selbsgebackenen kuchen genießen kann!! hier ganz besonders zu empfehlen: der kirsch-käsekuchen, das ist einfach der absolute hammer! aber grundsätzlich sind alle anderen kuchen oder aber auch der wechselnde und internationale mittagstisch einfach nur köstlich!

    • Qype User madmar…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.2.2009

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an vor allem der Kuchen ist der absolute Hammer Lecker ist eine gelinde Untertreibung, und die Tortenstücke sind stets sehr üppig portioniert. Die Hefte und Magazine, die herumliegen, sind auch immer sehr interessant, hier liegt nicht irgendwas herum so richtig fühle ich mich dort nie wie in einem Café, es ist eher wie bei guten Freunden zu Hause, im positivsten Sinne.. Kinder werden dort auch gerne gesehen, und diesbezüglich sind Extrawürstchen kein Problem. ..und während ich dies schreibe, merke ich, wie verdammt lange ich nicht mehr da war. Ich vermisse die Torten muss dringend mal wieder rein schauen

    • Qype User Edelbr…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.9.2010

    Ich schließe mich den sehr positiven Bewertungen an, möchte den Blick aber ganz besonders auf die Speisen lenken: Es gibt jeden Tag drei bis vier frisch zubereitete Tagesgerichte (in der Regel so zwischen 6,30 bis 7,80 EUR), die allesamt immer sehr lecker sind. Die Rezepte nehmen meistens Anleihen in der indischen oder Nah-östlichen Küche, sind gut gewürzt und geschacklich reichhaltig. Wer Koriander mag sollte danach fragen, der passt ganz hervorragend zu den meisten Gerichten wird aber nicht standardmäßig gereicht, ich nehme an aus Rücksicht, weil viele Gäste keinen Korinander mögen. Als Alternative gibt es auch sehr leckere gegrillte Sandwiches, z.B. mit Parmesan und Tomate. Die kann ich ebenfalls sehr empfehlen.
    Der Kaffee zu 1,40 EUR die Tasse ist ebenfalls sehr, sehr gut: Kräftig und geschmackvoll, einer der besten Kaffees in Hamburg.
    Alles in allem ein sehr netter Ort. Man kann draußen auf der Bank oder drinnen sitzen und der orientalischen Popmusik lauschen.

    • Qype User Konki…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 77 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.1.2011

    Nach meinem Essen, das ich heute Mittag dort bekommen habe, muss ich die 5 Sterne meiner Vorschreiber aus meiner Sicht ein bisschen abschwächen: Ich hatte eine Quiche mit Salatbeilage und war nicht so zufrieden. Die Quiche bestand nämlich fast nur aus Teig und war daher dröge und weitestgehend geschmacksneutral. Die Salatbeilage war zwar an Zutaten vielseitig, aber das Dressing zu essig-lastig und überhaupt nicht würzig. Der Preis von 6,40 (auch bei zum Mitnehmen) war in dem Zusammenhang nicht gerechtfertigt, finde ich. Wenn wenigstens noch die Bedienung schnell oder ganz freundlich gewesen wäre. Aber das fand ich auch nicht. Also: Beim nächsten Mal probiere ich noch den Kuchen, den alle loben und vielleicht kann ich ja dann noch aufwerten!

    • Qype User sannn…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.6.2011

    Ich habe neulich zum ersten Mal im Sha gefrühstückt. Nicht nur das Preis-Leistungsverhältnis stimmte, sondern das Frühstück war auch nett dekoriert.

  • 1.0 Sterne
    15.1.2012

    Frühstück im Sha! Wir sind gerne im Sha um die phantastischen Torten zu essen und einen leckeren Kaffee dazu zu trinken, daher haben wir uns sehr gefreut, als wir hörten, das es seit Anfang 2012 auch Frühstück im Sha gibt. Voll großer Erwartungen waren wir dann auch am vergangenen Wochenende da und eine größere Enttäuschung hätte es nicht geben können! Hier die Beschreibung für ein Süßes Frühstück: Auf einem Teller lagen ein Päckchen Nutella-Ersatz, ein kleines Schälchen Industrieerdbeermarmelade, No-Name Honig verpackt, Butter. Dazu gab es ein Schälchen grauen Fruchtquark der keine Früchte enthielt und einfach geschmacklich schlecht war. Des weiteren gab es ein Miniaufbackcroissant, das hart und kalt war, außerdem ein kleines Aufbackbrötchen mit dem man auch hätte jemand erschlagen können. Keine Deko auf dem Teller, lieblose Präsentation  leider leider leider vernichtende Kritik! Und dann war an dem Tag auch noch der Kaffee grauselig!  Als Entschädigung haben wir uns dann 3 Stück Torte (die leider an Größe auch nicht mehr so sind wie es mal war) mit nach Haus genommen! Und die waren wie immer sehr lecker!

  • 5.0 Sterne
    9.9.2007

    im Café Sha gibt es wirklich ganz herausragende kuchen und Torten. Kreative und neue Kompositionen, absolut köstlich!!! Ein wirkliches Muß für alle Kuchenliebhaber, sorry, dass ich hier so auf die Tube drücke, aber ich habe mir gerade eine herrliches Stück Pflaumen-Gries-Kuchen und eine Nektarinen-Johannisbeer-Tarte einverleibt, war vorher schon öfters dort und immer hellauf begeistert

    • Qype User Ziegen…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.2.2012

    Kuchen/Torten sind dort sensationell. Leider sind die beiden Damen recht distanziert & kühl und Cafe Del Mar auf Endlosschleife lädt auch nicht unbedingt zu einem stundenlangen Verweilen ein. Gut, lächeln ist nicht jeder/m in die Wiege gelegt und es gibt eine passable Lösung zur Abkürzung des Aufenthalts: Man kann den Kuchen auch mitnehmen.

    • Qype User juwi8…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    28.6.2009

    war aus köln zu besuch und muss sagen. die allerallerbesten kuchen zwischen elbe und rhein.
    ungelogen! sensationelle kreationen  ein fest für alle sinne!
    exzellente konditoreikünste!
    geht hin und seht und probiert selbst!
    1a mit 5 *

    • Qype User Marych…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.5.2012

    war heute zum ersten mal da- nachdem mir von freunden von dem unglaublich leckeren kuchen vorgeschwärmt wurde natürlich mit grossen erwartungen-
    es war sonntag 17:30.
    zunächst 2mal dran vorbeigefahren weil es von aussen recht unscheinbar wirktdrinnen war es sehr dunkel.
    auf unser hallo kam direkt die ansage: es gibt nur noch kuchen!
    kein problem,wollten wir ja auch.
    der kunde hinter uns hatte pech,der wollte auch noch sahne dazu, daraufhin wurde ihm ( nicht gerade freundlich ) mitgeteilt, es gäbe keine und auch keinen kaffee mehr, da man gleich schliessen würde.
    daraufhin verliess er das cafe ohne etwas zu kaufen.
    wir hatten dann 2 stück kuchen für zusammen 7, 20 Euro.
    was schon arg teuer ist wie ich finde und da erwartet man natürlich schon was besonderes aber-
    OK die stücke waren nicht kleindas war aber auch schon allesgeschmacklich absolut kein highlight,sorry, da hab ich schon bei den standardbäckereien besseren gegessen.
    schade aber das wird sicher keine wiederholung geben

Seite 1 von 1