Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    27.7.2014

    Ich LIEBE das Tasso, gehe schon seit 4 Jahren regelmäßig nach Büchern stöbern. Mit einem Euro pro Buch und 5 Euro für 6 Bücher auch preislich unschlagbar. Auch die Café Atmosphäre ist sehr schön, häufig aber sehr voll und man muss ein wenig auf die Bedienung warten. Kuchen dort allerdings auch superlecker!!

  • 5.0 Sterne
    26.9.2013

    Das Café Tasso besuche ich immer, wenn ich in der Nähe bin. Denn zum einen macht es Spaß durch die Bücher zu stöbern (es gibt wirklich viiieeele!), zum anderen kann man hier wunderbar und sehr lecker essen gehen! Es gibt spezielle Tagesangebote (6,90 € mit einem kleinen Saft), bei denen es sich immer wieder lohnt, sie zu probieren, denn bisher waren es jedes Mal geniale Geschmackserlebnisse! Der Service war bisher immer in Ordnung, dauert manchmal aber etwas. Nun gut, es ist ja auch kein Fast-Food-Restaurant, sondern ein muggeliger Ort an dem man wunderbar zur Ruhe kommen kann. Abends gibt es auch z.B. Konzerte oder Lesungen.

    • Qype User kalyx…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 36 Freunde
    • 179 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.11.2012

    So stellt man sich ein Antiquariat vor, dass ein Café betreibt. Der Kuchen war lecker. Der Kaffee gut. Die druchgeistigen Besucher lesen. Die anderen starren in Ihre Notebooks. Eine unaufgeregte und entspannte Atmosphäre. Sehr nett.
    Im Anzug geht man da nicht hin. Aber richtig krass alternativ sind die auch nicht. Empfehlenswerter Laden. Aber leider etwas ausserhalb.
    Ein Stern ziehe ich ab, weil man uns um Punkt 17 Uhr kein Essen mehr machen wollte und wir noch zum Casablanca, um die Ecke mussten. Das hat sich dafür allerdings gelohnt. :-)
    Disclaimer: Wenn ein Qyper via Qype ein von Qypern gut bewertetes Restaurant aufsucht, wird er mit hoher Wahrscheinlichkeit auch zufrieden sein. Und so schwimme ich mit meiner Meinung vermutlich nur im Mainstream mit, bin aber trotzdem überzeugt.

  • 5.0 Sterne
    19.5.2014

    Das Café Tasso hat mit seiner Fusion aus Antiquariat (jedes Buch 1 Euro), Café, Restaurant, Veranstaltungsort und Integrationsbetrieb für Menschen mit Behinderung einen einzigartigen Raum zum Verweilen, Stöbern und Genießen geschaffen.

  • 4.0 Sterne
    10.6.2010

    Das Café Tasso auf der Frankfurter Allee ist eine geniale Erfindung und wenn es sie nicht schon gäbe, müsste sie es erfunden werden! Denn man kann hier mitten zwischen den ganzen wunderschönen alten Büchern auf niedlichen Stühlen am Tisch Platz nehmen und bei einem Café nicht nur die Sonne sondern auch ein Buch genießen...

    Ich habe hier schon Stunden verbracht. Leider schaffe ich es selten, standhaft zu bleiben und kein Buch zu kaufen....

  • 4.0 Sterne
    28.6.2010

    Leider finde ich die Lage mit Blick auf die befahrene Frankfurter Allee nicht so prickelnd, aber immerhin ist dadurch die Chance gegeben, diesen riesigen Haufen Bücher Tag für Tag aufzustellen. Und in diesem Haufen kann man sich wirklich verlieren - hier kommt jede Leseratte auf ihre Kosten.

    Am meisten macht es Spaß sich einen Kaffee zu holen und sich dann in die Seiten zu stürzen und zu wühlen. Ich bin an einem Tag schon nach Hause gegangen und habe 10,- Euro da gelassen - für Bücher...und zwar für 10!

    Es finden auch regelmäßig Lesungen und Theater statt, das habe ich mir allerdings noch nicht ansehen können, werde ich aber bestimmt nachholen, wenn ich die Zeit dazu finde.

  • 4.0 Sterne
    6.9.2010

    Der Freund meiner Freundin hat hier mit seiner Band Jazz vom Feinsten gespielt. Wow!!!!! Nur schade, dass das Publikum sich von den verrückten Saxofon und Kontrabassklängen nicht hat komplett hinreissen lassen können.

    Die Stimmung hat also seitens des Publikums etwas gefehlt. Aber die Musiker waren spitzenklasse und ich finde es auch im Cafe Tasso einfach sehr nett. Fühlt sich an, als sein man im Wohnzimmer guter Freunde.

  • 2.0 Sterne
    5.7.2013
    1 Check-In

    Naja, Service könnte besser sein. Hat wirklich ewig gedauert, bis die Bedienung überhaupt mal die Bestellung aufnahm. Bis das Essen dann kam - ach, vergessen wir es einfach. Das Konzept vom Laden find ich aber super.

    • Qype User FloF…
    • Berlin
    • 16 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.6.2009

    Das Tasso. Ein AntiquariCafe oder eher ein Cafequariatdas bleibt jedem selbst überlassen.

    Dieses Kaffeehaus - es erinnert innen schon etwas an die österreichischen Kaffeehäuser - sorgt für Zwiespalt. Die Betreiberin (ich nehme an sie war es) ist furchtbar nett und erfreulich gesprächig, aber hat anscheinend keine rechte Lust auf Service. Also etwas gewöhnungsbedürftig.
    Der Laden selbst ist unheimlich gemütlich. Es gibt eine breite Auswahl der leckersten Biere, allesamt Ökobiere und hin und wieder auch Musik. Die Bücher laden zum verweilen ein, der Kaffee ist gelungen.
    Der Schein wurde bei mir nur durch die zwei Frühstücks-Croissants getrübt, die leider innen noch etwas klebrig&matschig waren und alles andere als luftig und locker.

    Aber ich esse sowieso selten Croissants.deshalb werde ichs es sicher noch einmal mit dir probieren liebes Tasso!

    • Qype User Pfulli…
    • Berlin
    • 35 Freunde
    • 119 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.10.2011

    Das Cafe Tasso ist ein kleines, gemütliches Cafe. Der Kaffee dort ist sehr gut, die Bedienung freundlich.

    Außerdem finden dort regelmäßig Veranstaltungen statt, zum Beispiel gestern wurde dort ein Film gezeigt über einen ökologischen Farmbetrieb in den USA.

    Auch Lesungen, Konzerte und Vorträge finden dort statt.

    Sehr zu empfehlen. Es ist ein bißchen klein und Torten oder anderes besonders feines Gebäck fehlen, aus diesem Grund fehlt der 5. Stern.

    • Qype User Nilsip…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 21 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.4.2011

    Hab nen Gratis-Gutschein vom Bücherflohmarkt um die Ecke bekommen und gleich mal ausprobiert. War aber auch zum Bücher-schmökern vorher schon öfter hier.

    Tolle Atmosphäre und Innenausstattung - schöne Möbel und sehr gemütlich. Die Tische draußen scheinen begehrt zu sein, ist immer was los, wenn ich vorbeikomme.

    Hatte nur nen Kaffee. Service mittelmäßig.

    Vorläufig erstmal 3 Sterne. Werd vom nächsten Mal berichten.

    • Qype User elvi…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 64 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.6.2012

    Sehr sympathisch!
    Die Bedienung ist nett. Wir hatten das große Frühstück für 2. Es war frisch und sehr reichlich.
    Von mir klare 5 Sterne!

  • 5.0 Sterne
    2.9.2011

    Was für ein schöner, sympathischer Ort. Eigentlich wollte ich mich nur mal kurz setzen, weil die Sonne heute so schön scheint und es vielleicht einer der letzten warmen Tage in Berlin ist.

    Ich habe dann wunderbaren Jogurt mt vielen frischen Früchten genossen und ausgiebig in den Bücherkisten gestöbert. Die Bücher aus zweiter Hand sind in hervorragendem Zustand und für 1 EUR das Stück (5 Bücher + 1 Gratisexemplar) ein sehr fairer Preis. Ich habe einen ganzen Stapel vielversprechender Romane gefunden und hoffe nur, dass mein eigenes Geschäft mir wenig Zeit läßt, sie alle bald zu lesen.

    Auf jeden Fall komme ich wieder, bestimmt auch bald mal zu einem Konzert!

    • Qype User tilobr…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 24 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.7.2012

    Super gemütlich! Ein Platz mit vielen Büchern, die man für nur 1 EUR erwerben kann!
    Die Speisen sind liebevoll angerichtet und köstlich  die Preise nicht übertrieben.
    Der Service könnte noch einen Tick besser sein  deshalb vier Sterne von mir!

  • 5.0 Sterne
    5.9.2013

    Eines meiner Lieblingscafés im Kiez. Sehr unaufgeregt, tolles Essen, schöne Terrasse. Vor allem die Frühstücke sind toll und sehr reichhaltig, aber auch die anderen Gerichte (soweit bisher getestet) sind super. Der besondere zusätzliche Reiz liegt natürlich in der Kombination mit dem Antiquariat.
    Ein rundum toller Laden :-)

  • 3.0 Sterne
    4.6.2010

    Noch mal Bio! Hier gibt es Frühstück, Café, Croissants und andere Leckereien, und das alles mit Ausblick auf die spaltende Frankfurter Allee, die mir immer so unwirklich vorkommt, mit ihren Pracht-DDR-Bauten, die da stehen, als wäre nie etwas passiert oder auch nur eine Minute vergangen, seit sie gebaut wurden. Aber gut, das ist nicht das einzig erwähnenswerte hier!

    Man genießt sein Frühstück nämlich in einem Antiquariat, Bücher und andere alte Zeitzeugen-Staubfänger im positiven Sinne können hier schon vor der Bestellung des Essens erworben werden, dann hat man auch gleich was zu lesen parat.

  • 4.0 Sterne
    17.6.2010

    Beim Cafe Tasso find ichs einfach klasse hin zu kommen und zwar ohne Buch und sich einfach in Eins reinzulesen und nen Kaffee zu genießen. Nebenbei kann man das Buch, was einem gefällt auch anschließend gekauft werden kann. Und die Bücher sind hier schön billig. Sind halt  gebraucht. Der Kaffee ist hier auch gut, wenn auch nebensächlich, bei der Menge an Bücher, durch die man sich kramen kann. Dicke Empfehlung

    • Qype User Ellsch…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.5.2013

    Tolles und sehr breit gefächertes Antiquariat und sehr nette Caféatmosphäre.
    Die Preise sind ein bisschen höher, als in den anderen Cafés in der Umgebung, doch es ist noch im Rahmen, außerdem Bio und für einen guten Zweck und daher vertretbar.

    • Qype User Kigisi…
    • Strausberg, Brandenburg
    • 20 Freunde
    • 39 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.7.2007

    Dieses Café mit Bücherverkauf war mir gleich vom ersten Eindruck her sympathisch. Und tatsächlich handelt es sich hier um eine gemeinnützige Lokalität, die mit Sinnewerk e.V. und den Berliner Büchertischen zusammenarbeitet. Man bekommt Bücher aus zweiter Hand, wenn das Wetter es zuläßt auf der breiten Promenade vor dem Café in Kramkisten angeboten. Drinnen findet sich eine einfache aber gemütliche, bunt zusammengewürfelte Anordnung von Tischen und Sesseln, Stühlen auch. Als Bücherwurm konnte ich natürlich nicht widerstehen bei diesem Angebot: 6 Bücher für 5EUR oder 1 Kaffee = 1 Buch gratis. Da ich beim ersten Besuch nur kurz verweilen konnte (war zufällig vorbeigekommen), werde ich mir beim nächsten Mal mehr Zeit nehmen. Versprochen.

    • Qype User ökoty…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.3.2008

    In Friedrichshain, unweit des Frankfurter Tors (ca. 100m Richtung Lichtenberg), an der großzügigen Promenade gelegen, findet man das etwas außergewöhnlichere Café Tasso. Außergewöhnlicher deshalb weil es a) 100% Bio-Lebensmittel einsetzt und b) nebenbei ein Antiquariat ist. So kann man draussen wirklich gemütlich zwischen Bücherkisten seinen leckeren Kaffee trinken, ein Stück Kuchen, Muffins o.ä. essen. Drinnen ist es sehr gemütlich, liebevoll eingerichtet, bunt zusammengewürfeltes Mobiliar, charmant. In 2 offenen Nebenräumen gibt es weitere Bücher. Die Musik war ebenfalls angenehm unaufdringlich (Elektro, Alternative). Wirklich supergemütlich. Es gibt die üblichen Kaffeevarianten, Kuchen und ähnliches, Frühstück für 3,50-5,50 Euro, ein Mittagssüppchen (4,50) und ein paar kleine Snacks (Taco Chips). Dazu gute Biersorten (Braumanufaktur, Flensburger Kellerbier u.a.), Weine, Softdrinks - alles bio! Neben den zu kaufenden Büchern liegen interessante Sachen zum da lesen rum, z.B. das Buch zum Feed the world-Film u.a.

    Fazit: Geniales Café, tolle Atmosphäre, netter Service, und nebenbei in Büchern stöbern. Absolut empfehlenswert!

  • 3.0 Sterne
    3.1.2013

    Eine gelungene Mischung aus Antiquariat und Café! Die Kuchen scheinen selbstgemacht und schmecken gut. Der Espresso war leider nur zufriedenstellend (zu heiß und wenig Aroma sowie keine Crema), der Cappuccino hingegen war in Ordnung. Empfehlenswert sind in jedem Fall die warmen Speisen aus Bio-Zutaten sowie Salate, Müsli usw. Wenn am Mittag die Sonne ins Café scheint, fühlt man sich in der ruhigen Atmosphäre wohl und kann bei einem interessanten Buch auch schon mal die Zeit an sich vorbei ziehen lassen. Zeit sollte man in jedem Fall mitbringen: der Service ist hier unaufdringlich und eher gemütlich ;-)

    • Qype User vekal…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 99 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.2.2013

    Hab zwar noch nie das Cafe genutzt, stöbere mich jedoch seit Jahren oft stundenlang durch das Antiquariat (keine Leistung: die Bestände des Tasso sind wirklich riesig). Hier findet man alles, was das Leserherz begehrt, von Kinderbüchern über Fachbücher, Hobby, Krimi, Ratgeber oder richtig alter Schinken. Alles für 1 Euro pro Buch, jedes 6. ist umsonst.
    Wann man mal wieder zu viel gekauft hat: Einfach die MitarbeiterInnen um einen leeren Karton bitten, dann kann man auch alles mühelos zur U-Bahn transportieren.

  • 3.0 Sterne
    12.4.2010

    Wollte eigl. in Ruhe nach Buechern schmöckern und einen Kaffee trinken. Aber es war dann doch recht voll. Also beliess ich es bei den drei Buechern. Auch fand ich die ganze alternative, biolastige, altlinke Stimmung etwas komisch, aber lag vielleicht einfach daran, dass grade Jubiläum gefeiert wurde. Das Gespräch mit dem Servicepersonal was super. Und wie gesagt, die Bücher sowieso. Werde da bald mal wieder hingehen um einen Kaffee zu trinken, dann vll. auch mehr Sterne.

    • Qype User Leslie…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 44 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.9.2011

    Absolut nicht hip oder angesagt, obwohl in Friedrichshain, und das gefällt mir gut. Ich mag die bunt-locker gestaltete Terasse mit vielen Pflanzen und Büchern und die Atmosphäre drinnen, ein Bisschen Hippie und ein Bisschen Omas Wohnung. Habe bisher Bücher und Platten gekauft, eine Tagesmenü gegessen (Pastinakencremesuppe mit Sesamkrokant) und einige Rhabarbersaftschorlen getrunken und bin nur zufrieden. Update: beim letzten Besuch war die Bedienung so unfreundlich das ich wieder weggegangen bin. Aber ich hoffe sehr, ich habe nur einen schlechten Tag erwischt.

    • Qype User connys…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    21.2.2013

    Der Teil Antiquatiat ist wirklich super. Die Bücher kosten 1,00 EUR und die Auswahl ist sehr umfangreich.
    Der gastronomische Teil, also das Cafe, ist für einen gemeinnütziges Projekt viel zu teuer und außerdem auch noch schlecht. Das männliche Personal ist teilweise unverschämt und verlangt im Befehlston, dass sofort bestellt wird, ansonsten solle man gehen.
    BIO ist der große Werbeslogan, auch wenn das Essen BIO ist, sowie viele Getränke, ist es trotzdem nicht empfehlenswert und zu teuer. Auch der Kuchen für fast 3,00 EUR ist kein wirklicher Beitrag für ein gemeinnütziges Projekt, da er nicht sonderlich schmeckt.
    Also Bücher stöbern  ja, Cafe  eher nicht!

    • Qype User falken…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.6.2012

    Ich habe zwar nichts getrunken, aber alleine das riesige Buchangenot hat mich umgeworfen, Klassiker, fremdsprachige Bücher, Kinderbücher, es ist eine riesige Auswahl. Und der Preis von 1,- EUR pro Buch ist wirklich günstig!

    • Qype User otrebu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 171 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.7.2012

    interessante kompination :bücher -cafe  livekonzerte bei freiem eintritt
    bücher um 1 euro sind günstiger als auf manchen flohmarkt
    für livekonzerte ist der raum allerdings zu klein
    es liegt sogar ein folder  mit ausführlichem text über die auftrettenden musiker  für die veranstaltungen
    auf

  • 5.0 Sterne
    12.9.2012

    Das Cafe hab ich nicht getestet aber der Vorrat und die Variation an Büchern ist überwältigend! Wirklich toll!

    • Qype User pfann…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.8.2010

    zu kaffee und kuchen kann ich garnichts sagen, da ich bisher einzig und allein dort aufgekreuzt bin um in büchern zu schmökern.
    und bin eigentlich immer fündig geworden.
    teilweise wirklich tolle bücher und so billig. im vergleich z.b. zum mauerpark flohmarkt.

    • Qype User Dänenp…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.8.2010

    Essen nicht vergessen

     edel Küche zu kleinen Preisen und dazu noch in Bioqualität was will man mehr. Vielleicht noch ein Buch für 50 Cent, kannste haben.

    Wer einfach nur vorbeischaut (und das sind wohl die meisten) sollte einen Blick auf die Wochenkarte nicht verwehren, lohnt sich bestimmt auch bei kleinem Hunger.

    • Qype User Ick…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.6.2012

    Super Laden. Kreative Mittagsgerichte und jedes Buch kostet
    nur 1 Euro! Abends Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen, die keinen
    Eintritt kosten (auf Spendenbasis).
    In diesem Laden arbeiten Menschen mit Handicap, was überhaupt nicht auffällt.
    Ein sehr gelungenes Experiment, was nun schon seit über 5 Jahren besteht.
    Weitermachen!

    • Qype User TimmFi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.6.2012

    Ich war auch super zufrieden. Echt was für Bücherwürmer obwohl ich eigentlich ganz wenig lese. Und dann mehr Tageszeitungen. War aber wirklich gemütlich und nicht so krampfig hip. Personal war irgendwie ein bisschen hektisch an dem Tag sonst gern 5 Punkte

    • Qype User hl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.11.2010

    Ich schaue dort regelmäßig vor allem wegen der Buchbestände vorbei und kaufe mich jedes Mal wirklich glücklich daran. Als Café ist es mir angenehmer als die meisten Friedrichshainer (Retro-Südkiez-)Locations, auch wenn mich die Inneneinrichtung nicht sonderlich berührt. Mit dem alternativ-intellektuellen und älteren Publikum kann ich mich auch nicht wirklich identifizieren, aber das tut der unglaublich sympathischen und warmen Atmosphäre des Tasso keinen Abbruch. Es gibt eine Kellnerin, die mir manchmal mit ihren schnippischen Bemerkungen auf die Nerven geht, der Besitzer erkennt mich leider nicht mehr, seit ich mir die Haare gefärbt habe, und drückt mir keine Bücher mehr in die Hand, die neu reingekommen sind, aber im Großen und Ganzen ist das Tasso eine Einrichtung, die mir sehr stark ans Herz gewachsen ist.

    • Qype User gorcha…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 95 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.10.2011

    Leckere Alternative zum Brunchterror im Simon-Dach Kiez. Alles Bio Produkte und für einen guten Zweck. Hier werden Menschen mit Behinderung integriert, eine tolle Initiative. Ausserdem kAnn man hier bei Sonne schön draussen sitzen.

Seite 1 von 1