Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
    • Qype User kaiser…
    • Hamburg
    • 66 Freunde
    • 139 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.11.2008

    Eine seriöse Unternehmensberatung? Sehr fraglich, denn eine Historie oder eventuelle Referenzen des Hauses sind nicht vorhanden....mit einer Ausnahme seit dem 12. Dezember:
    und zwar war Cassini in der Lage einen einzelnen (!) Berater bei Vodafone einzuschleusen, und dies evtl. nur deshalb, weil Vodafone auch in Ratingen ist?
    Ob als Klient oder Bewerber gilt gerade in dieser Branche: Vorsicht! Es gibt aber handfeste Kriterien, an denen man festmachen kann, wie glaubwürdig der schöne Schein dieser grün-weissen Corporate Identity ist.

    Die erste Frage könnte also lauten:
    Ist Cassini vielleicht Mitglied im Bund Deutscher Unternehmensberater (BDU) ?
    Anwort : Nein!

    Warum? Nun, dies kann mehrere Ursachen haben. Zunächst ein Hinweis auf die Berufsgrundsätze des BDU:
    Externer Link:
    bdu.de/docs/downloads/BD…

    Wichtige Kriterien sind dabei u.a. die Unabhängigkeit, will sagen: das Haus darf keine eigenen Systeme vertreiben! Und nicht mit Systemhäusern kooperieren!
    Denn sonst wäre es doch lediglich die Vertriebsabteilung eines Systemhauses. Also quasi Etikettenschwindel...

    Viele Berater der Cassini gehen aus der Unilog Avinci hervor, einer Berater Firma, die trotz vieler Jahre im Geschäft bis zuletzt nicht imstande war, sich für die BDU Mitgliedschaft zu qualifizieren.

    Zudem ist bei Cassini niemand angestellt, der ein CMC Zertifikat sein eigen nennen darf. Obwohl in Europa mehr als 3000 CMC zertifizierte Unternehmensberater tätig sind!

    Auch findet sich auf der Website der Cassini nicht eine Referenz an Klientel.
    Und die Anzahl der offenen Stellen auf der Website der Cassini bedeutet nicht zwingend, dass Cassini diese Berater auch wirklich einstellen will.
    Diese offenen Stellen sind immerhin allesamt seit 4 Monaten bei diversen online- jobservices aufzufinden.
    Viele Senior Consultants in verschiedensten Geschäftsfeldern werden scheinbar gebraucht. Aber: nicht eingestellt.
    Das beweist der doch sehr lange Zeitraum der Vakanzen!
    Das Beratungspotential für Klienten stellt erfahrungsgemäß kein besseres Bild zur Verfügung. Cassini empfiehlt als "Technology Guidance" v.a. sein eigenes Produkt (im Bereich ECM / DMS) und verfehlt damit die Vorgaben des BDU!
    Nicht nur deshalb mein Tipp an Klienten & Bewerber:
    Sparen Sie sich die Mühe, es lohnt nicht!

    Grundsätzlich gilt im Beratungsgeschäft:
    unbedingt vor dem Erstgespräch eine Vertraulichkeitsvereinbarung von einem Gesamtverantwortlichen der Beraterfirma unterzeichnen lassen. Dies ist bei seriösen Häusern Standard. So schützen Sie sich - im Streitfall ausreichend - vor unerlaubter Verwendung von Informationen, die man Ihnen ggfs. entlocken könnte...
    Bei negativen Erfahrungen mit diesem - oder auch anderen unseriösen Beratungshäusern - scheuen Sie sich nicht, dies dem BDU zu melden.

    Cassini existiert erst seit 2006, heute in Form mehrerer GmbHs. Die aber widerum alle unter dem gleichen Etikett auftreten (~fragwürdiges Haftungskonzept bei Beratungsgesellschaften!).

    Cassini betreibt zudem viel PR in eigener Sache, man findet allerdings keinerlei Hinweise auf erfolgreich abgeschlossene Beratungsprojekte.

    Fazit: Holzauge sei wachsam!!!

Seite 1 von 1