Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Plaza de Santa María, s/n
    09003 Burgos
    Spanien
  • Telefonnummer +34 947 204 712
  • Webseite des Geschäfts catedraldeburgos.es

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User esposa…
    • Mannheim, Baden-Württemberg
    • 59 Freunde
    • 272 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.3.2011

    Hallo meine lieben Leser, Freunde und Bewerter,

    dieses Mal habe ich euch eine Reise-Sehenswürdigkeit hier vorgeschlagen und freischalten lassen, welche wir im letzten Sommer besuchten:

    Catedral de Burgos

    Seit 1984 ist sie Unesco-Weltkulturerbe.

    .

    Was uns zu dieser Kathedrale führte ....

    Die Kathedrale von Burgos ist eine gotische Kathedrale in Burgos. Uns führte der Weg eher zufällig dorthin. Wir unternahmen im Sommer 2010 eine Tour, die uns von Mannheim an die Algarve (mit dem Auto) führen sollte. Auf dem Weg dorthin planten wir einen Aufenthalt in Paris, Porto und Lissabon mit ein. Alle anderen Zwischenstopps wie Bordeaux, Lorignac und eben Burgos waren rein zufällig, weil wir eben immer da Halt machten und da übernachteten, wo wir glaubten, dass es uns gefallen könnte.

    Über das Hotel, in dem wir wohnten, das NH Palacio de la Merced habe ich euch hier bereits ausführlich berichtet, nun möchte ich euch diese Kathedrale näher vorstellen.

    Bei unserer Ankunft in Burgos kannten wir sie nicht einmal. Vom Hotelzimmer aus aber konnte man die Turmspitzen der Kathedrale bereits erkennen. Wenige Tage zuvor hatten wir Notre Dame in Paris besucht. In Stil und Imposanz. Mein Mann, der beruflich bedingt perfekt spanisch spricht, fragte im Hotel direkt nach dieser Kathedrale und wir erfuhren, dass sie das Haupttouristenmagnet von Burgos sei - neben dem neu eröffneten museo de la evolución humana de Burgos, über das ich auch bereits berichtet habe. Burgos kann man also durchaus als Pilgerstadt betiteln.

    Adresse:

    Burgos liegt ganz im Norden Spaniens, nahe der Stadt Bilbao.

    Plaza Santa Maria, 1
    09003 Burgos, Spanien

    Tel.: +34 947204712
    Fax: +34 947273950

    catedraldeburgos.es
    Email: info@catedraldeburgos.es

    Der Straßenname ist nicht zufällig gewählt, sondern rührt daher, dass diese Kathedrale der Heiligen Jungfrau Maria geweiht wurde. Ist man Tourist in Burgos, so kann man diese Kathedrale bequem zu fuß von wohl fast jedem Hotel aus besuchen, da sie sehr zentral mitten in der Innenstadt alles überthront.

    Die Kathedrale:

    In der Museums-Bücherei habe ich mir - in deutsch (!) - ein Buch über diese Kathedrale gekauft, da ich mich für sie zu interessieren begann. Alle Fakten, die nun folgen habe ich mir aus diesem Buch erlesen.

    Baubeginn war am 20. Juli 1221, dann ruhte der Bau fast 200 Jahre bis etwa 1417 und diente dann als Wohnsitz des Bischofs von Burgos. Der Bau der Kathedrale wurde 1567 mit der Vollendung des Vierungsturmes abgeschlossen, noch bis ins Jahr 1734 wurden Änderungen und Ergänzungen vorgenommen. Die Kathedrale besteht aus drei auffällige Baukörper: Die Türme (erinnern sehr an den Kölner Dom), der Vierungsturm, der - wie der Name schon vermuten lässt viereckig geformt ist - und die Kapelle des Constable. 1539 stürzte der Vierungsturm ein, wurde aber anschließend in ähnlicher Form wieder errichtet.

    Es gibt zwei Bereiche. Einmal den für Besichtigungen zugänglichen Bereich (das ist fast die gesamte Kathedrale), desweiteren den für Gottesdienste reservierten Bereich. Zu sehen sind viele Kapellen, Sakristeien, der Chor, Treppen und Gewölbe. Schaut man von unten nach oben in den Vierungsturm hinein, so erkennt man einen hellen Stern, der das Gewölbe abschließt. Die Orgel ist gigantisch, jedes Detail dieser Kathedrale ist eine Sehenswürdigkeit für sich.

    Ich weiss nicht, ob man den Innenbereich fotografieren darf, mein Mann untersagtes es mir aus Pietätsgründen, daher zeige ich euch nur Fotos von aussen, allerdings in dem von mir benannten Buch (ISBN 84-8012-472-5) finden sich viele wunderschöne Fotos wider. Denn diese Kathedrale ist nicht nur ein Monument, sondern in erster Linie eine "lebendige Kirche", in welcher gebetet wird, andächtig geschwiegen wird und solch eine Ort der Stille und Andacht sollte man weder mit Blitzlicht, noch mit Schaulustigkeit stören.

    Messezeiten:

    Sonn- und Feiertage:

    9.00 Uhr / 10.00 Uhr / 11.00 Uhr / 12.00 Uhr / 13.00 Uhr / 14.00 Uhr / 19.30 Uhr

    Werktage:

    9.00 Uhr/ 10.00 Uhr/ 11.00 Uhr/ 19.30 Uhr

    gesungene Messe
    Samstag und vor Feiertagen:

    9.30 Uhr

    Die Messen finden in unterschiedlichen Kapellen statt.

    Öffnungszeiten für den Betbereich:

    Von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr und
    von 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr

    .
    Öffnungszeiten für Besucher:

    Vom 19. März bis 31. Oktober
    durchgehend geöffnet
    Von 09.30 Uhr bis 19.30 Uhr

    Vom 01. November bis 18. März
    durchgehend geöffnet
    Von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

    Preise:

    Allgemein: 5.00 Euro
    Gruppen: 4.00 Euro je Person
    Rentner: 4.00 Euro
    Studenten: 3.00 Euro
    Kinder: 1.00 Euro
    Behinderte: 1.00 Euro
    Kinderreiche Familien: 2,50 Euro

    Fazit:

    Sollte euch mal der Weg nach Burgos führen, ist diese Kathedrale das Anlaufziel, das ich euch empfehlen würde.

    Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren

    by esposa1969

Seite 1 von 1