Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.3.2014 Aktualisierter Beitrag

    Das Chi Ly hat inzwischen den Besitzer gewechselt, aber alte Bekannte trifft man hier immernoch. Dadurch hat sich die Küche ein wenig geändert, ist aber noch ebenso gut wie zuvor. Leider gibt es die tolle Vorspeisenplatte nicht mehr, dafür aber leckere neue Frühlingsrollen etc, und den tollen Ananas-Dring gibt es immernoch.

    Überhaupt habe ich hier schon ein paar Mal etwas bestellt, was sich dann als absolutes Geschmacks-Highlight herausgestellt hat, und auch Standardgerichte (Curries etc.) schmecken sehr gut.

    Es ist nur inzwischen etwas teurer geworden (d.h. Gerichte sind nun zwischen 7 und 9€, würde ich sagen).

    Auch eine sehr schöne, ruhige (aber nicht zu ruhige) Atmosphäre sowie freundliche und flotte Bedienung.

    5.0 Sterne
    29.7.2012 Vorheriger Beitrag
    Sehr leckeres vietnamesisches Restaurant mit schöner Atmosphäre und netter, zurückhaltender… Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    24.9.2013
    1 Check-In

    Als ich heute bei Wind, 13 Grad und Nieselregen ein warmes Restaurant in der Niederbarminstraße suchte, fand ich lauter Inder, Asiaten usw. mit sperrangelweit geöffneten Fensterfronten (diese zum schieben) und Türen.

    Damit war klar: da kann ich ja gleich auf der Straße sitzen. Also waren all diese Lokalitäten absolut außerhalb jeder Beachtung. Ich mag es generell einfach nicht als besondere Gastfreundschaft erkennen, wenn Wirte ihre Gäste frieren lassen. Und in der Kälte mit einer Fleece-Decke übergehangen zu sitzen, hat für mich nichts mit Esskultur zu tun. Schließlich befinden wir uns nicht im Nachkriegswinter 1945/46, wo Häuser offen, weil halb zerstört, und Heizmaterial Mangelware war.

    Und dann der Lichtblick: Das Chi Ly. Die Tür war geschlossen, die Fenster ebenfalls. Innen brannte erkennbar Licht, es war also offen und wie ich dann schnell feststellte, war es auch angenehm aber nicht zu warm. Da genügend Tische frei waren, suchte ich mir einen passenden aus.

    Es gibt hier Tagesgerichte und eine längere Karte. Dabei ist alles, was es eben beim Vietnamesen so gibt.

    Mein Hühnerfleisch mit Gemüse und Tarokartoffeln in gelber Kokos-Curry-Sauce, serviert mit Salat und Reis war in Ordnung, wobei der Salatklecks eigentlich zum vergessen war. Die Reismenge scheint auf Reisverächter bemessen zu sein, so dass ich ersteinmal eine Zusatzportion Reis bestellte, die übrigens freundlicherweise nicht extra berechnet wurde.

    Interessant dafür die Tarokartoffeln, die kannte ich noch nicht. Sie sind von der Konsistenz her, wie eine Mischung aus Jucca bzw. Yam-Wurzel und Malanga, etwas fester aber Mehlig, nur geschmacklich nicht besonders begeisternd. Da erinnern sie ein wenig an Kartoffeln vom Vortag.

    Der Service war schnell und freundlich. Im hinteren Bereich wurde im Chi Ly eine recht große Kinderspielecke eingerichtet. Scheinbar gibt es hier zu bestimmten Zeiten größeren Kinderbesuch.

    Insgesamt ist das Chi Ly ist ein vietnamesisches Restaurant, in das man durchaus gehen kann. Nichts außergewöhnliches, dennoch ganz o.K. Und wohl gefühlt habe ich mich schon deshalb, weil ich nicht frieren musste.

  • 5.0 Sterne
    7.8.2013
    3 Check-Ins

    Wenn wir mal Lust auf Asiatisch-Vietnamesisch haben, dann geht es meist ins Chi Ly. Hauptgerichte zwischen 5 bis 7 EUR und alles frisch, lecker und leicht, wenn man nicht gerade gebratene Ente bestellt. ;o)
    Wir wurden bisher nie enttäuscht und es ist eins unserer Stammlokale. Die Familie, die das Restaurant betreibt, ist sehr freundlich und zurückhaltend und sorgt für eine schöne und ruhige Atmosphäre. Man kann im Sommer draußen am Gehweg sitzen. Die Fenster zum Restaurant sind bei warmen Temperaturen offen und das Essen wird schnell zubereitet.
    Man kann auch Essen bestellen und mit nach Hause nehmen. Ich persönlich empfehle den gemischten Vorspeisenteller, da kann man von allen was ausprobieren und den Reisnudel-Salat und die Gerichte mit der gebratenen Ente, wenn man es mal herzhaft mag. Und ich liebe die frischen Kräuter daraufich könnte eigentlich mal wieder hingehenjetzt hab ich Hunger. Ach so, Tische vorbestellen muss man eigentlich nicht, es sind genügend da und da das Restaurant ein wenig abseits der Simon-Dach-Str. liegt, entdecken es nicht so viele, was ich sehr angenehm finde.

  • 3.0 Sterne
    2.6.2010

    Ich war mal wieder auf der Suche nach essbarem. Eigentlich wollte ich in ein anderes asiatisches Restaurant,, was gleich um die Ecke liegt. Nachdem ich aber feststellen musste, dass es dort voll war (auch keine Überraschung mehr) hab ich Alternativen gesucht.

    Erst war ich so gar nicht begeistern vom Restaurant. Ich bin nur reingegangen,weil ich gesehen hatte, dass dort noch Platz war. Es wirkte alles ein bisschen unterkühlt. Im hinteren Teil des Restaurants ist es ein bisschen gemütlicher, da hab ich dann auch Platz genommen.

    Als Vorspeise hatte ich Mini-Frühlingsrollen, die waren schon lecker, hatte ich aber woanders auch schon in der Qualität gegessen. Als Hauptspeise hatte ich einen Glasnudelsalat mit Rindfleisch. Das Fleisch war manchmal etwas sehnig, hatte aber einen guten Geschmack, wie auch der restliche Salat.

    Ich würde es weiterhin "nur" als gute Alternative zu anderen vietnamesischen Restaurants sehen.

    • Qype User looke…
    • Berlin
    • 114 Freunde
    • 364 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.8.2010

    Bei der Masse an vietnamesischen Restaurants, die an jeder Ecke hier im F-Hain zu finden sind ist es schwer noch durchzublicken. Zwei Kategorien habe ich für mich deshalb schon einmal aufgestellt um die Auswahl etwas einzuschränken:

    Kategorie 1: Der Vietnamese, der tatsächlich versucht vietnamesische Küche anzubieten ohne das Angebot nur auf Schüssel Leis zu begrenzen.

    Kategorie 2: Der Verleugner, der alles anbietet, nur eben billig muss es sein von Sushi Happy Meal zum mitnehmen bis Thai-Nudelpfanne süss-sauel und Currywulst-Topping!!!

    Nööö, nix für mich, da ist die Kategorie 1 das einzige was unter dem Strich für mich noch interessant ist.

    Zu dieser Kategorie scheint mir auch das recht neue Chi Ly zu sein. Der Service ist leider etwas planlos und unkoordiniert aber dennoch zumindest freundlich.
    Die Speisen waren gut, aber eben auch nur gut. Der selbstgemachte Eistee und der vietnamesische Espresso (Sua Nong) waren einen Deut besser aber eben halt auch nur gut.
    Preislich liegt das Chi Ly im Durchschnitt und hat damit durchaus eine Menge low budget Konkurrenz im direkten Umfeld.
    Ergo: nicht schlecht, geht aber noch besser!!!

     Text & Bild looker
    Beiträge in Text und Bild sind nicht ohne meine Einwilligung zur weiteren Nutzung freigegeben.

  • 4.0 Sterne
    14.7.2009

    Ich war gestern im chi ly und war rundum zufrieden:

    Der Service war ausgezeichnet; sehr freundlich, immer lächelnd, unaufdringlich, aber präsent.

    Die Getränke (Wassermelonensaft konnte ich mir erst gar nicht vorstellen, schmeckte aber weder wässrig, noch zuckrig oder künstlich und war sehr erfrischend) und das Essen war sehr gut. Ich hatte ein Gericht von der Tageskarte, das als scharf gekennzeichnet war und es auch war (nicht fad, wie Vorgänger hier beschrieben haben), sehr lecker. Meine Begleitung hatte die Nr. 33 mit Tofu, was auch gut war. Der Tofu war ganz knusprig und nicht langweilig und wabblig, wie ich ihn sonst kenne.

    Da das Wetter schön war, saßen wir draußen. In der Simon-Dach-Straße finde ich das manchmal etwas anstrengend, da die Massen da direkt am Tisch vorbeipilgern, hier war das entspannt und auch die sonstige Klientel im Restaurant war -meiner Einschätzung nach- nicht vom Simon-Dach-Party- oder Touri-Volk.

  • 4.0 Sterne
    21.3.2011

    Wir gehen regelmäßig ins Chi Ly - gestern wieder. Diesmal habe ich zum ersten mal die Zitronengras-Suppe mit Garnelen ausprobiert. Leckerst! Für nur 3 Euro. Der Mango Lassi ist der beste den ich je getrunken habe. Hier wohl mehr Fruchtmuss und weniger Joghurt reingetan als anderswo. Ich hatte schon das öfteren den Glasnudelsalat mit Hühnchen und fand den immer wunderbar gewürzt und schön frisch.

    Das Flair - eher normal. kleine asiatische Akzente, aber nichts besonderes wie ich finde. Die Bedingung ist immer sehr nett und schnell. Das Essen bisher immer sehr gut mit frischen Zutaten. Im Sommer kann man draussen sitzen. Das werden wir sicher auch wieder (hoffentlich bald) ausgiebig tun.

    • Qype User Ste…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.1.2009

    Good evening, Vietnam!
    Seit das Chi Ly eröffnet hat, habe ich dort bereits 6-7x gegessen und bin kein einziges Mal enttäuscht worden. Die Zutaten sind frisch und werden zu leckeren Gerichten, wie Rinderfilet mit frischem Pfeffer und Knoblauch, verarbeitet. Es gibt drei bis vier Tagesgerichte und abwechselnde Empfehlungen des Hauses zu echt moderaten Preisen von 5-8 EUR. Das Personal ist darüber hinaus sehr nett.

    Das Chi Ly ist ein typisches Restaurant für jeden Tag - wer also nach der Uni oder nach dem Büro (wohl eher untypisch für F'Hain) mal Hunger auf den fernen Osten hat und nicht auf den Einheitbrei hiesiger billig Thais steht, sollte hier vorbeischauen.

    • Qype User Chris7…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.6.2012

    Am Sonntag bei Schwester Ly gewesen. Jedoch ist sie selbst gerade nicht dagewesen, aber ihr Bruder kümmerte sich aufmerksam um die Gäste auf der voll besetzten Terrasse. Die Wartezeiten für das Essen verträglich, die Preise auch, obwohl hier im Friedrichshain leicht über dem Prenzlauer-Berg-Dumping-Niveau.
    Denn die Qualität stimmt, es erscheint alles frisch und offensichtlich auch aus natürlichen Zutaten bereitet. Die Speisen kreativ und nicht 0-8-15-Asia. Wan Tan nicht nur mit Fleisch gefüllt, sondern auch mit etwas Gemüse, wodurch sie saftiger bleiben und auch die Curry-Mandel-Soße zum Kalb mit roten Kartoffeln hatte ich woanders so noch nicht serviert bekommen.
    Obwohl am lauen Fußball-Sommerabend draußen, würde ich das Ambiente innen als elegant-schlicht beschreiben und auch gern im Herbst wiederkommen, um dort zu essen.

    • Qype User shiny_…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2010

    Wirklich gutes essen zu vernünftigen Preisen. Gerade im Sommer ist dieses Restaurant sehr zu empfehlen. Das essen ist leicht und frisch, genau das richtige bei dieser Hitze.
    Der Mango-Lassi zählt für mich zu einem der 10 besten in ganz Berlin. Auch sehr zu empfehlen, wenn man es denn süß mag, ist der Viatnamesische Eiskaffee!

    • Qype User AnneRi…
    • Hoppegarten, Brandenburg
    • 5 Freunde
    • 13 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.10.2012

    Das Essen war gut, könnte mal halbe Punkte vergeben würde ich 3,5 Sterne draus machen.Frische Zutaten, leckere besondere Getränke wie "Wassernabel"mix oder maracuja- limetten- soda mix. Unbedingt probieren!!
    Der vorspeisenteller war sehr gut die Gerichte lecker aber wo anders schon als besser befunden.
    Die Einrichtung sehr sehr einfach :-(

  • 5.0 Sterne
    19.7.2013

    Ich mag den Laden. Die Betreiber sind wirklich zurückhaltend freundlich. Die Familie sitzt oft selbst am Tisch und isst. Die Atmosphäre ist entspannt, weil auch nie sooo viel los ist. Es liegt halt etwas abseits der horror Simon-Dach-Meile. Das Essen war bisher immer schmackhaft und frisch. Habe in den letzten Jahren einiges probiert und wurde nie enttäuscht. Es gibt immer verschiedene Wochengerichte und Standards in der nicht so überladenen Karte. Hauptspeisen zwischen 5 und 7 Euro  das ist günstig. Kann nur positives berichten. Gerne komme ich wieder und hoffe das der Laden noch lange erhalten bleibt.

  • 4.0 Sterne
    19.9.2008
    Erster Beitrag

    Neulich war ich im Chi Ly essen. Das Chi Ly ist ein vietnamesisches Restaurant in Friedrichshain. Wie alle wissen, hinkt Friedrichshain der kulinarischen Entwicklung des übrigen Berlins immer ein bisschen hinterher, so dass erst jetzt die ersten vietnamesischen Restaurants hier auftauchen, die auch vietnamesisch kochen. Das Chi Ly macht das gut. Es gibt, ganz dem langanhaltenden Trend von Monsieur Vuong und Co. folgend, nur wenige Gerichte auf der Karte (hier zwei Suppen und zwei Hauptspeisen zwischen 5 und 7 Euro), dazu drei wöchentlich wechselnde Gerichte für 5 bis 6 Euro.
    Das Rindfleisch mit vietnamesischen Gemüsesorten und Kräutersoße spielte in der oberen Liga der günstigen Berliner Vietnamesen mit: Zart, alle Zutaten frisch und mit gut austariertem, aber eindringlich würzigen Geschmack. Etwas schärfer hätte es sein können. Der Mango Lassi dazu (mit 2,50 Euro für 0,4 Liter sehr günstig) schmeckte besser als in den meisten indischen Restaurants. Dazu ein nettes Interieur und eine sehr nette Bedienung lassen zumindest diesen ersten Besuch in einer eher dicken Empfehlung münden.

  • 3.0 Sterne
    14.4.2009

    Ich war nur einmal bei Chi Ly essen und obwohl der Service schnell und freundlich war, war mir das Essen einfach viel zu fad. Das Gemüse war knackig und frisch, aber irgendwie schmeckte alles wie zu Hause selbst gemacht - nichts besonderes.

    • Qype User Schlum…
    • Mannheim, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 138 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.8.2009

    Nachdem unser Stamm-Vietnamese TRANG im Prenzl Berg leider geschlossen hat, sind wir immer wieder auf der Suche nach einem neuen Restaurant, das unseren Geschmack in der vietnamesischen Küche trifft.

    So auch das Chi ly. Sehr nette und asiatisch-zurückhaltende Bedienung (männlich, aus dem Süden von Vietnam). Versprach uns ein tolles Essen - haben ihn schon vorgewarnt, dass wir die vietnamesische Küche gut kennen.

    Wir bestellten frisches Gemüse mit Rindfleisch, Reisnudeln und Thai-Basilikum.

    Das Essen war appetitlich angerichtet. Leider viel zu wenig (diese leckere aus Fischsauce, Knoblauch, Zucker und Essig zubereitete) Sauce, viel zu wenig vietnamesisches Kraut (hauptsächlich Kopfsalat und Weißkohl, kein - wie auf der Karte angepriesenes Thai-Basilikum). Insgesamt zu fad. Wir kennen die Küche als eine sehr scharfe.

    Wir baten den freundlichen Kellner, uns doch die vietn. Kräuter zu bringen und mehr Sauce.
    Wir bekamen ein Mini-Schälchen Sauce und Kräuter, leider auch viel zu wenig. Der Koriander war schnell wieder weg und das tolle Thai-Basilikum auch. Der nette Asiate meinte, die Europäer mögen diese Kräuter nicht so, deshalb servieren sie diese nur, wenn Asiaten da sind oder dann eben wie bei uns auf Nachfrage.

    Nett, schöne Atmosphäre, auch ganz gut - aber eben nicht TOP.

  • 5.0 Sterne
    25.11.2012

    Mein absolutes Lieblings-Vietnamesisches -Restaurant in Berlin. Unbedingt probieren: die gegrillten Garnelen als Vorspeise und die Rindfleischgerichte, denn das Rindfleisch wird hier in einer besonderen Marinade eingelegt und GEGRILLT serviertsuperlecker, einzigartiger Geschmack. Bedienung fix und freundlich! Wechselnde Tagesgerichte gibt es auch. Zudem Sehr faire Preise. Tip!

    • Qype User teotih…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.3.2010

    War vor kurzem ebenfalls in diesem Restaurant weil ich mich nach zweiwöchigem Vietnam-Urlaub erst langsam wieder an das Deutsche (oder um fair zu bleiben: das in der Ostberliner Mitte servierte) Essen gewöhnen wollte/musste. ;)

    Leider kam ich hier im Chi ly sehr rasch wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Der Küchenchef der in gewohnt Vietnamesischer Höflich- und Nettigkeit bediente, verwendete meines Erachtens zu viel Energie darauf uns die Ursachen der Defizite seines Essens schmackhaft zu machen, als darauf, uns die gewünschten vietnameischen Küchenkräuter (Basilikum und Minze) zu bringen, die meines Erachtens und meiner Erfahrung nach in vietnamesische Sommerrollen einfach rein gehören. ;)

    Er fühlte sich dann wohl auch etwas beleidigt, als wir zusätzliche Kräuter und Asiatische Würzsoße nachorderten (auf der Karte wird die Glutamatfreie Küche betont).. Aber er hat es mit Fassung getragen. :D

    Alles in Allem, leider nur Durchschnitt, also passend zum Simon-Dach Kiez, beim jetzigen Qualitätsstand allerdings kein echter Verlust, falls der Laden pleite macht. (Der Viet Bowl und das Transit sind ja fast um die Ecke - aber teurer!)

    • Qype User MollyB…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 131 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.4.2010

    Nachdem ich in der Zitty eine gute Kritik gelesen hatte, habe ich, statt dem Vietbowl um die Ecke treu zu bleiben, das "chi ly" ausprobiert. Das hätte ich lieber sein lassen sollen. Denn das ganze Ambiente ist ziemlich langweilig und lieblos (übrigens genauso wie die Bedienung) und das Essen ist auch ziemlich farblos (nur die dicke Soßen über dem Hauptgericht glänzte in hellem Braun). Die Frühlings- und Glücksrollen als Vorspeise waren dagegen ganz in Ordnung. Der Preis ist nicht zu toppen: Aber darauf kommt es mir nicht an.

    • Qype User Goumet…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.12.2012

    Leckere, frisch zubereitete,
    glutamatfreie Gerichte. Zu der abwechslungsreichen Wochenkarte gibt
    es auch jeweils verschieden frisch zubereitete alkoholfreie
    Getränkevariationen. Besonders zu empfehlen sind auch die
    Vorspeisen, zu denen Friedrichshains beste Wan Tangs oder auch die
    Glücksrollen (Sommerrollen) mit Erdnusssauce zählen.

    • Qype User Schoen…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.6.2010

    Mein liebster Asiate in Fhain. Bin erst über qype auf das Chi ly gestossen, habe es ausprobiert und mich verliebt.

    Immer wenn ich heutzutage nicht weiß, was ich kochen soll, oder wo wir essen gehen sollen, bestell ich mir
    den Glasnudelsalat mit Huhn und einen gemischten Vorspeisen-Teller (Sommer-, Glücks-, Frühlingsrollen + WanTam), den man dort zeitnah abholen kann und bin dann zufrieden und satt für den Rest des Abends.

    Faire Preise, süß quickende Bedienung und sehr leckeres Essen.

  • 4.0 Sterne
    8.7.2011

    Tolles Restaurant. Einziges Manko waren die Wartezeiten zwischen den Gerichten. Passte leider auch nicht ganz, dass alle gleichzeitig den jeweiligen Gang erhielten. Das ist sicher noch verbesserungswürdig.
    Ansonsten keine Kritikpunkte. Das Essen schmeckte hervorragend, die Zutaten wirkten frisch und hochwertig. Die Bedienung war zwar allein, was an einem ruhigen Abend nicht problematisch erschien, aber überzeugte durch Aufmerksamkeit und Freundlichkeit. Die Wartezeiten auf das Essen lagen eher in der Küche als im Service.
    Am Ende bekommt man eine äußerst humane Rechnung. Ich hätte in Anbetracht der Qualität des Essens auch mehr bezahlt.
    Werde, wenn ich wieder in Friedrichshain unterwegs bin, sicher das Chi ly erneut aufsuchen und empfehle es jedem, der vietnamesisches Essen sucht.

    • Qype User sor…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.8.2010

    Das Essen ist wirklich gut, auch wenn Karte und Tagesmenüs vom Umfang sehr bescheiden sind.
    Allerdings: Sollte es mal voll sein, rate ich von einem Besuch ab. Wir haben vor Kurzem über eine Stunde(!) auf unser Essen gewartet. Es kam weder eine Entschuldigung noch ein Drink auf's Haus. Da war ich sehr enttäuscht und deswegen gibt es definitiv einen Sympathie-Punkt Abzug!

    • Qype User tantek…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.6.2013

    Das Chi Ly lebt von seinen lieben und herzlichen Betreibern und von den großartigen, frischen Gerichten. Extrawünsche werden immer gerne umgesetzt, ein kleiner Plausch ist auch mal drin. Und die frischen Sommer-Getränke sind wunderbar. Bleibt wie ihr seid!!

    • Qype User DinoCr…
    • Berlin
    • 78 Freunde
    • 141 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.3.2009

    war bisher nur einmal hier und fand das essen etwas zu lasch gewürzt. in der lehnbachstr. gibt mit dem viet bowl ein geschmacklich besseres restaurant. vielleicht auch nur ein kleines formtief? es sei den netten leuten jedenfalls zu wünschen.

    • Qype User discos…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 52 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.7.2012

    köstlich, frisch zubereitet, glutamatfrei und preiswert.Die Kellner sind immer freundlich und ich geh hier sehr gern essen.

Seite 1 von 1