Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    14.8.2013

    Eine chillige Location am Anfang der Überseestadt, als eine Verlängerung der Schlachte.
    Coole Terrasse mit einem Blick auf die Weser. Momentan umgeben von 2 Baustellen, aber nicht von langer Dauer.
    Hat eine interessante Karte, insbesondere Curry und Sushi zu empfehlen.
    Preise sind aber recht hoch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis lässt also etwas zu wünschen übrig. Daher 4 Sterne insgesamt.

  • 2.0 Sterne
    15.2.2013
    1 Check-In hier

    Wir waren zum Abendessen im Chilli Club. Um es vorweg zu nehmen, das Essen war überwiegend gut. Da hörte es dann auch schon auf mit den positiven Aspekten.

    Wir saßen an einem der Zweiertische, die in Dreierreihen so dicht zusammengepfercht waren, dass ich den Leuten an den Nebentischen näher war als meiner Begleitung. Das machte auch das Unterhalten schwierig. Dafür war ich hautnah dabei, wie sich links ein kleiner Junge vor seinem Vater outetete und rechts ein erstes Date über die Bühne ging.

    Der Service war mit mehreren zugekniffenen Augen noch als mäßig zu bezeichnen. Es dauerte alles ewig. Zuerst bekamen wir keine Karten, dann nahm niemand die Bestellung auf und später gab es keinen Getränkenachschub. Ich schob es anfangs darauf, dass wir mitten in so einer Dreierreihe saßen, die so eng an die Nächste gestellt war, dass das Durchgehen nicht ganz einfach war und die Bedienungen einfach keine Lust hatten. Als sich später an einem "frei" stehenden Tisch eine Familie beim Schichtleiter beschwerte, dass es bei ihnen offenbar noch schlimmer war, fiel diese Ausrede flach. Dafür fragten innerhalb von 2 Minuten 3 verschiedene Bedienungen, den Vater und seinen Sohn, ob sie nicht noch etwas trinken wollten, die hatten aber bereits Nachschub geordert. Absprachen finden im Service offenbar nicht statt.

    Als dann nach Ewigkeiten unsere Vorspeise ankam, waren der Brot-Mix mit Dips aus der Sektion "Asiatische Tapas" eher nichts-sagend.

    Wir hatten verschiedene Currys als Hauptspeise die noch länger auf sich warten ließen, dafür aber auch sehr gut waren. Die Karte insgesamt ist interessant und das Ambiente im Restaurant könnte auch ganz nett sein, wenn man nicht so zusammengepfercht wäre, dass man Hühner in Legebatterien um ihren Auslauf beneidet. Angerichtet mit miesem Service, der kopflos durch das Restaurant läuft, ergibt sich eine Mischung, die uns so schnell nicht noch einmal anlockt.

  • 5.0 Sterne
    7.12.2012
    1 Check-In hier

    Wir waren die Woche im Chilli Club, da wir unbedingt mal das Business Lunch probieren wollten.
    Das Ambiente und die gemütlichen Sitzgelegenheiten waren schon mal ein toller Anfang. Der Service war freundlich, hat sich interessiert am Kunden gezeigt und ist auf unsere Wünsche eingegangen. Der Blick zum Gast könnte aber etwas öfter passieren. Man musste sich schon deutlich bemerkbar machen, wenn man während eines Ganges was wollte.

    Zum Essen:
    Wir hatten als Vorspeise eine Kürbis-Ingwer-Suppe und einen Nudelreissalat mit Hähnchen. Die Suppe war sehr gut abgeschmeckt, der Nudelreissalat war OK. Dort war zwar alles frisch, wie bei allem was wir den Tag gegessen haben, aber der Pfiff fehlte.
    Die Hauptspeise war Rinderfiletstreifen in einer süßscharfen Sauce mit Duftreis. Köstlich. Meine Freundin mag es nicht so scharf und wählte die Pasta mit Schinken-Sahnesauce. Mein erster Gedanke war: das wird wohl beim Italiener besser schmecken als hier. FALSCH. Eine so gute Sahnesauce mit würzigem Schinken habe ich Ewigkeiten nicht gegessen. Das Dessert war eine Tiramisu mit stark orangelastigem Aroma. Mal was anderes und einfach lecker.

    Rundum: Der Laden ist top!!

    Wir kommen wieder....

  • 4.0 Sterne
    13.8.2012 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In hier

    Waren zum Business Lunch im Chilliclub direkt an der Weser.
    Das modern gestaltete Restaurant ist Ideal um ein Cocktail am Abend einzunehmen oder Mittags vor oder nach einen Spaziergang eine Stärkung einzunehmen.
    Das Essen war mit 6,90 sehr gut. Mit Vorspeise hätte es 9,90 gekostet.
    Der Service war sehr nett und aufmerksam, unser Hund wurde auch versorgt. :-)

    4.0 Sterne
    13.8.2012 Vorheriger Beitrag
    Waren zum Business Lunch im Chilliclub direkt an der Weser. Das modern gestaltete Restaurant ist… Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    30.5.2013
    1 Check-In hier

    Der Chilli Club stand schon länger auf meiner Todo-Liste und ich hatte schon viel Gutes darüber gehört, nicht zuletzt auch auf Yelp.

    Der Club liegt direkt an der Weser und bietet einen schönen Ausblick auf dieselbe und das gegenüberliegende Industrieufer. Die Promenade auf der Club-Seite ist zwar noch im Bau, reicht aber schon bis zum Club, so dass man den Club bei einem schönen Spaziergang an der Weser entlang auch zu Fuß aus der Innenstadt erreichen kann. Ein bisschen stören allerdings noch die Neubauten die ringsherum entstehen das Ambiente.

    Der Club ist größer als ich erwartet hatte. Es gibt eine große Anzahl von Tischen im Innenbereich. Trotzdem scheint es auch mal eng zu werden wie ich den früheren Yelp-Berichten entnommen habe. Die Einrichtung finde ich relativ modern. Polstersitze und Holztische im geraden und asiatisch inspirierten schlichten Design, durchaus bequem. Von den Farben eher dunkel, viel schwarz, dunkles rot und violett. Unser Tisch war so breit daß Unterhaltungen mit dem Gegenüber ein bisschen distanziert wirkten. Wem eine bequeme Kommunikation (oder Romantik) wichtig ist sollte sich besser nebeneinander setzen. Imsgesamt ist der Laden durchgestyled, auch das Personal trägt (schwarze) Uniform, trotzdem hab ich mich auch ohne besonderen Dress wohl gefühlt.

    Wir waren unter der Woche früh am Abend da und hatten freie Platzwahl, es waren nur wenige Gäste da. Wir haben uns ans Fenster gesetzt, wie gesagt, schöner Ausblick. Die Karte bot asiatische Gerichte wie Curries und Wok-Gerichte. Den größten Teil nehmen Sushi und Sashimi ein. Insgesamt sind es nicht viele Gerichte, trotzdem fiel mir die Wahl schwer da alles sehr lecker und interessant klang. Die "Standards" vom Asia-Imbiss findet man hier nicht. Ich habe mich für einen Yellow-Fin-Tuna Burger von den Specials (16€, gibt es wohl nicht immer) und einen hausgemachten Ingwer-Eistee (3,50€) entschieden. Die Bestellung kam ziemlich schnell, ich hatte mit mehr Wartezeit gerechnet, aber schließlich war der Laden ja auch fast leer. Der Eistee war mir etwas zu süß und hätte mehr Ingwer vertragen können, der war nicht zu schmecken. Auf meinem Teller fand ich neben dem Burger noch fritierte Kartoffel-Julienne, also extrem dünne und knusprige Pommes und Kressesalat. Der Burger war mit einer unglaublich dicken Tuna Schicht belegt, dazu noch Avocadostücke. Der Thunfisch war nach Sashimiart in kleine Stücke geschnitten, zu einem Burger gedrückt und ganz kurz angebraten, so daß das Innere und damit der größte Teil noch roh war, also eher ein Sashimi Burger. Damit hatte ich kein Problem, roher Thunfisch ist eine Delikatesse. Allerdings ist der Burger dadurch eher eine Kaltspeise. Da hat auch nicht geholfen daß die Buns getoastet waren. Nach den ersten zwei Bissen war die wenige Wärme aus Fisch und Brot verschwunden und ich hatte ein Luxus Fischbrötchen vor mir. Aber ich esse auch gerne Fischbrötchen :-). Der Geschmack hat mich allerdings nicht überzeugt. Unter dem Begriff Burger hatte ich eine leckere Kombination aus Thunfisch und Gemüse mit einer rafinierten Creme (anstelle von Ketchup oder Mayo) erwartet, interessant in die herzhafte Richtung gewürzt. Dieses Fischbrötchen fand ich insgesamt zu trocken und Gewürze habe ich kaum bemerkt. Ich habe dann den Fisch so gegessen, wie leckeres Sashimi, nur ohne Soßen. Bemerkenswert fand ich die Menge an Thunfisch, der war üppig! Fazit: Wer sich für diesen Burger interessiert dem rate ich besser Thunfisch Sashimi zu bestellen.

    Genug genörgelt, die anderen Gerichte von der Karte klangen sehr lecker und meine Begleitung war mit ihrem kleinen Entenbrust Salat (8€) auch sehr zufrieden. Auch was ich an dem Nachbartisch gesehen habe sah so gut aus dass ich bestimmt noch mal komme um was anderes auszuprobieren.

    Der Service war sehr freundlich, schnell und professionell ohne aufdringlich zu sein.

    Heute gebe ich nur drei Sterne, weil ich für den gehobenen Preis mehr Perfektion beim Burger erwartet hätte, aber wenns beim nächsten mal besser schmeckt dann gebe ich noch was drauf.

  • 4.0 Sterne
    23.6.2013

    Hab von meinem Bruder gehört das es toll hier sein soll.

  • 3.0 Sterne
    2.4.2013

    Zu viert im Chilli Club. Nettes ansprechendes Ambiente.
    Das Personal ist nett und zuvorkommend.
    Wir hatten 2x das Sushi Schiff, 1x Ente mit Nudeln und einmal Bollywood Curry.
    Das Bollywood Curry war nicht nach unserem Geschmack, da es weniger nach Curry schmeckte als erwartet. Man hat uns auf Nachfrage erklärt, dass dies durchaus gewollt ist. Das Curry würde mit Tomaten abgemildert werden. Kein Manko, aber es hat halt nicht so geschmeckt, wie es erwartet wurde.
    Das Sushi war gut. Wir fanden die Soja Sosse sehr salzig. Der ChilliClub legt großen Wert auf die asiatische Ausrcihtung. Beim Suhi hat uns der Pepp gefehlt. Keine Überraschung, kein Ooooh oder Aaah.
    Die Ente war gut, die Sosse für meinen Geschmack etwas zu süß.
    Preislich fanden wir den Chilliclub recht anspruchsvoll.
    Ich würde mir das nächste Mal überlegen, ob es nicht Alternativen zum ChilliClub gibt.
    Aber, wir werden bestimmt noch einmal wieder kommen und unseren ersten Eindruck
    überprüfen, wer weiß, vielleicht hatten wir auch nur einen schlechten Tag erwischt.

    • Qype User Neeli…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.7.2010

    Was sich in der Hamburger Hafencity bereits seit funf Jahren größter Beliebtheit
    erfreut und vom PRINZ Top Guide 2009 zum besten asiatischen Restaurant der Stadt gekurt wurde, lässt seit dem 8. Juli 2010 endlich auch in Bremen das Herz eines jeden Liebhabers fernöstlicher Kuche höher schlagen: der CHILLI CLUB BREMEN ist da. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Weser Tower und der Weser-Promenade kann hier bis in die späten Abendstunden auf einer weitläufigen Terrasse der herrliche Blick auf die Bremer Skyline und die Weser genossen werden. Testet es einfach selbst. Ich liebe es

    • Qype User nanoga…
    • Bremen
    • 8 Freunde
    • 88 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.3.2013

    Durchschnitt in einer Top-Location
    Das Essen ist Durchschnitt. Nicht mehr, und nicht weniger. Das Hauptgericht am Abend für über 20 EUR lohnt nicht. Lieber ein WOK-Gericht oder den Sushi-Mix.
    Die Getränke sind lecker. Egal ob Cocktail, Bier oder Whisky. Wer an der Bar fragt, bekommt eine kurze und knackige Beratung. Das ist wirklich toll.
    Im Sommer lässt es sich super draußen aushalten und der Blick auf die Weser in Kombination mit entspannter Musik: Das passt.
    Der Preis ist definitiv zu hoch, auch wenn das Ambiente erstklassig ist. Wenn das Essen besser wäre, würde ich über die Preise hinwegschauen. Das Publikum ist solide, angenehm und frei von störenden lauten Schlachtegängern.

    • Qype User tonibr…
    • Bremen
    • 5 Freunde
    • 47 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.3.2011

    Sehr bequem..
    Super aufmerksames Personal....
    Lecker essen....
    Nochmal super Personal....
    Nette Atmosphäre.....
    Endlich schmeckt Alster wie Alster(Bier+Sprite)
    Etwas teuer. Nicht unbedingt für Studenten. Aber Qualität hat immer seinen Preis.
    Sehr viele Parkplätze. Ich würde reservieren. Weil voll.
    5 Sterne!!!!!!

  • 4.0 Sterne
    19.10.2012 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In hier

    Eingebettet in eine loungige Atmosphäre können hier überdurchschnittlich gute Cocktails und Sushi genossen werden. Der Service war sehr aufmerksam und schnell. Insgesamt eine empfehlenswerte Location für Asian Food. Dies kann ich aber nur für Sushi und Dim Sum beurteilen. Wok Gerichte hatte ich dort noch nicht.

    4.0 Sterne
    19.10.2012 Vorheriger Beitrag
    Eingebettet in eine loungige Atmosphäre können hier überdurchschnittlich gute Cocktails und Sushi… Weiterlesen
    • Qype User wonnem…
    • Wenningstedt-Braderup, Schleswig-Holstein
    • 6 Freunde
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.7.2011

    Super Lage direkt im Weserhafen,chique
    Einrichtung :Dedon und dunkles Holz....NY,London....Bremen so styled man heute ;-) Der Service flott und kompetent,Drinks perfekt, zB Ipanema oder Ginger Ice Tea, besonders fiel mir auf der extravagante Mosel Riesling mit
    leicht firnigem Duft :-) Food: die Tom Yum
    Soup enttäuschend,zu weit weg vom Orginal, das Sushi&Sashimi Boat sehr ordentlich alles soweit ok nur bitte wer Asia Style kocht muss auch seine Köche mal nach Bangkok schicken :-)
    Trotzdem 4 Sterne weil sehr guter Ansatz,
    das wird schon :-))

    • Qype User Fip…
    • Bremen
    • 1 Freund
    • 38 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.6.2011

    Ich finde den Club schön eingerichtet und die Außenterrasse ist bei Sonnenschein toll - aber rechtfertigt das diese hohen Preise? Das Personal kommt tlw. etwas arrogant rüber. Ich schließe mich einem Vorredner an - da bleibt man besser an der Schlachte!

    • Qype User Gourme…
    • Solingen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 73 Beiträge
    2.0 Sterne
    9.3.2011

    Fangen wir mit dem Personal an: Sehr nett, sehr bemüht, gepflegtes Erscheinungsbild leider nicht sonderlich Kompetent.
    Beim geforderten Preisniveau erwarten wir dies aber unbedingt.
    Die Entrecôtestreifen im Rindercurry waren definitiv nicht vom Filetkopf sondern Reststreifen vom Filet. Die Nudelsuppe Bangkok durch die Bestellung hot spicy leider völligst überwürzt. Asiatisches Essen hat eine Grundschärfe die nicht beständig weiterfeuert wenn man ißt, sondern gleichbleibende Schärfe abgibt. Das war hier nicht der Fall. Die Crème Brûlée war wenig Standhaft und nur oberflächlig angedickt. Schade.
    Für uns leider noch keine Empfehlung. Wir kommen wieder und hoffen auf Besserung.

    Beitrag von Bernd

    • Qype User TheCan…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 39 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.4.2012

    Gutes Essen zu angemessenen Preisen.
    Drinks auch absolut solide.
    Service : Extra-klasse. mit die netteste Bedienung in Bremen!
    Empfehlung.

Seite 1 von 1