Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    12.7.2012

    Wir waren im Anschluss an die Qype City Night (qype.com/groups/42-QYPE-…) noch hier, um den Abend in Ruhe ausklingen zu lassen. Aufgrund der relativ warmen Witterung haben wir draußen gesessen, erst in den Liegestühlen, später unter den großen Schirmen, die angenehmerweise den Regen abgehalten haben.

    Der Service war trotz der späten Stunde sehr nett, das Bier (Staropramen) wurde schnell und gut gezapft. Mein Mojito war unspektakulär, aber in Ordnung und mit 6,50 EUR für Hamburger Verhältnisse eher günstig.

    Mir hats gut gefallen - irgendwie schön normal: nicht aufgesetzt oder schicki-micki. Eimsbüttel ist nicht so meine Gegend, aber wenn es mich wieder hierher verschlägt, ist mir das Chilling sicher einen Besuch wert.

  • 3.0 Sterne
    4.8.2014

    Kleine gemütlich Bar allerdings ohne das besondere Etwas.

    Wir waren am Wochenende da um den Geburtstag einer Freundin zu feiern. Es sind 3 getrennte Räume mit Sitzgelegenheiten. Es gibt eine Standardauswahl an Bier (astra, becks,..) und ein paar Cocktails und Longdrinks. Ansonsten hat die Bar leider außer einen Kickertisch nur wenig zu bieten und liegt zudem noch mitten im Wohngebiet, so dass wir trotz der Hitze des Tages, die auch nachts noch nicht aus den Räumen raus war, drinnen sitzen und schwitzen mussten.

    Die Preise wiederum sind ok.

    Für eine Durchschnittsbar gibt's eben auch durchschnittliche 3 Punkte.

  • 4.0 Sterne
    1.11.2011
    Erster Beitrag

    Manchmal ist es schwer etwas zu bewerten. Bewerte ich die Bar an sich, dann wäre es super! Oder bewerte ich den Gutschein vom Qype, den die Bar verkauft hat, das ist ja auch die Bar, dann müsste ich schlechter werten.
    Teile ich es auf.

    Die Bar:

    Bei der Bar Chilling handelt es sich nach Aussage des Wirtes um eine Gastro WG. Eine schöne Idee, die aber leider nirgends kommuniziert wird.

    Bei Reservierungen hatten wir stets das Gefühl, den Wirt privat zu stören, denn er rief meistens nach erfolgtem erfolglosem Anruf auf seinem Handy zurück und sagte zB am Sonntag, dass er gar nicht geöffnet hätte. Der Kontakt ist dann aber sehr sehr nett.

    Das Team der Bar Chilling (Abends ab 18 Uhr Mi-Sa, wenn ich es richtig verstanden habe) ist auch im Laden sehr nett. Ein angenehmes Team, bei dem man sich richtig wohl fühlt.

    Nie hätte ich gedacht, dass sie so ein Konzept hinter dem  für mich  recht abstoßenden Schild mit der Aufschrift: Bar, Beach, Balls & Bikinis befindet.

    Es gibt eine Menge tolle Ideen. So wird abends gegrillt und für 7,50 EUR kann man soviel Essen wie man möchte. Man kann sogar eigenes Essen mitbringen, grillen und zahlt dann nur ein Tellergeld von 2 EUR. Der Umbau ist meiner Meinung nach sehr gelungen. Es gab sehr schöne Livemusik und das Publikum ist sehr angenehm.

    Nachmittags ist die Bar Chilling ein Café Sahnekiste. Darüber kann ich noch nichts schreiben, da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht dort war.
    Der Gutschein:

    Der Gutschein kostete 18 EUR statt 60 EUR und versprach ALL YOU CAN EAT u.a. einen mediterranen Vorspeisenteller mit Oliven, Kapernbeeren, Fetakäse, weißen Bohnen und allen erdenklichen Leckereien des Mittelmeerraumes, danach Flammkuchen oder Pizza und als Nachtisch einen Cappuccino Brulée.

    Und soviel trinken wie man möchte von der ganzen Karte.

    Und was gab es?:

    Fleisch, Würstchen und Krabben vom Grill und dazu Kartoffelsalat oder Grünen Salat. Das ist natürlich etwas Komplett anderes und war maßlos enttäuschend.

    Er hat uns das vorher -allerdings nicht bei der Reservierung sondern erst am Tisch  gesagt und gesagt: Heute wird gegrillt statt Tapas.

    Ich hätte was sagen können, aber was sollte ich ändern, denn der Gutschein lief in 2 Tagen ab und ändern würde ich es nicht können.

    Trotzdem bleibt eine tiefe Enttäuschung.

    Vom Preis her kann ich mich natürlich trotzdem nicht beschweren. Ich hatte zwar nur 2 Fleischstücke, weil ich den Rest nicht mochte, dafür aber 2 Cocktails und n Kaffee.
    Die 4 Sterne gibt es trotzdem, weil ich das Konzept und die Freundlichkeit für so gut halte, dass sie den sagen wir mal den leicht anders beschriebenen Gutschein gut aufwiegen. Und wer nicht wegen eines Gutscheines kommt wird sicher nicht enttäuscht.

    Auch ich habe die Location für mich neu entdeckt und werde sicher wiederkommen.

    • Qype User nicole…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.9.2011

    Super nette Bar  gemütlich gelegen, faire Preise und nette Bedienung. Als es keinen Aperol wurde versucht den noch von nebenan auszuleihen- leider war er dort auch alle. So stellt man sich Service vor!

    Immer wieder gerne!!!

    • Qype User newman…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    30.4.2011

    Ich war gestern da, mit 18 Leuten kommen wir in die Bar und was ich dann erlebt habe war der Hammer!
    keine Cocktails (Sex on the Beach mit Chilli?) und keine Longdrings gab es um 22:30 auf einem Freitag! Wobei der Laden groß mit Sonderpreisen für diese Getränke Werbung gemacht hat!
    Ich mache ab jetzt einen Bogen um den Laden!

  • 4.0 Sterne
    14.7.2012

    Die nette normale Bar um die Ecke mit normalen freundlichen Menschen und tollem Personal. Die Preise sind ebenso normal. Ich hatte einen alkoholfreien Cocktails für 4,50 Euro. Es kann für einen Unkostenbeitrag von 2 Euro auch gegrillt werden. Das müsste man diesen Sommer mal machen.

    • Qype User Ladylu…
    • Hamburg
    • 8 Freunde
    • 116 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.6.2010

    neuer zweit-lieblingsladen in eimsbüttel ;-)

    nach dem umbau im januar unglaublich schön geworden. die inneneinrichtung stilvoll in dunkelviolett. der kicker im hinterzimmer ist nach wie vor vorhanden. draußen eine wunderbare terrasse inkl. mini-beachclub. und das beste: open grill mindestens zwei mal die woche! das heißt: man kann sich all sein grillgut selbst mitbringen und zahlt lediglich eine "kork-gebühr" für die nutzung der teller, des bestecks und des schon heißen grills. eine super idee, die wir nun schon so einige male genutzt haben ;-D

    ansonsten ist der laden bestens geeignet, um geburtstage zu feiern, was auch gut gelebt wird. ich glaube, ich darf sagen, dass ich anfang februar die erste nach der renovierung war und hätte mir wahrlich keinen besseren ort für meinen geburtstag aussuchen können. an dieser stelle nochmal lieben dank an stefan und stefan ;-D

    achso, ja. wm wird natürlich gezeigt, und zwar auf großen leinwänden.

    in diesem sinne: prost und weiterhin viel erfolg!

    • Qype User bjoerk…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.9.2010

    Ich war gestern im Chilling und wollte von der ausliegenden Speisekarte was bestellen. Die Bedienung hat mich freundlich darauf aufmerksam gemacht, das es im Haus keine Küche gibt aber man gerne was bestellen kann aus der ausliegenden Speisekarte ( Bringdienst) . Gemacht getan das Essen kam auch ,nur leider fehlte das von mir ausdrücklich mit bestellte Besteck. Darauf hin fragte ich die Bedienung ob es hier Besteck gäbe ( was ja recht ungewöhnlich für ein Gastronomischen Betrieb ist ). Sie sagte mir das ich mir gerne was holen könnte , was ich auch tat . Auf der Rechnung fand ich das besteck komischer weise wieder , was mit 2 Euro berechnet wurde . Wie kann das sein , dass eine bar die selber Essen und Snacks anbietet , bei einer Bestellung von einem Bringdienst, mit dem offenbar zusammen gearbeitet wird , das Besteck ohne Hinweis berechnet wird ???? Für einen Laden der ansonsten sehr nett ist und faire Preis hat , ist das ein sehr bitterer Beigeschmack

Seite 1 von 1